Pro-HD-Initiative

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2390
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von gordon » 21.01.2009, 15:03

thorium hat geschrieben:Die großen Bosse von UM nutzen sicherlich kein UM. Ich stelle mir da Siddhardha Govinda Ganesha Parm Sandhu in einem Schloß vor. Riesige Steinelefanten, Palmen und Wedelsklaven, edle düfte und viele Frauen auf Seidenkissen. Dann serviert ein Eunuche auf einem Platin Teller die edle Saba Fernbedienung dem Herren, dieser schaltet dann sein 13" SW Gerät, welches mit diamanten ausgeschmückt ist, ein , ebenso den am Flohmarkt-Lakritzkabel angeschlossenen UM Zwangsreceiver und schaut dann Astro-TV...
schon wieder der Mist... wenn man sonst nix zu argumentieren hat, kommen halt die Witze über Herkunft etc. Gab es hier im Forum alles schon. :sauer:

Re: Re: Pro-HD-Initiative

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Sharliemay » 21.01.2009, 15:11

mischobo hat geschrieben:... wie soll das Forum denn heissen ? Bash-Board ? :D

Ein Forum, wo nur Wunschdenken geäußert wird und die Grundlagen für die Weiterverbreitung von Programmen völlig außer Acht gelassen werden, kann mitnichten informativer sein.

Hast du z.B. mal in das offizielle Kabel BW-Forum geschaut ? Wenn man da nach den Beiträgen geht, hat Kabel BW nicht weniger unzufriedene Kunden, als Unitymedia ...

Den Namen kann ich dir jetzt noch nicht verraten,
ich schau gleich mal nach, ob die Domain:
http://www.offizielles-UM-ohne-HD-aber-mit-schlechtem-SD-Forum-ohne-UM-Mitarbeiter-oder-deren-Angehoerigen.de
noch frei ist. Dann wird es sowas in die Richtung gehend.
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Sharliemay » 21.01.2009, 15:14

gordon hat geschrieben:
thorium hat geschrieben:Die großen Bosse von UM nutzen sicherlich kein UM. Ich stelle mir da Siddhardha Govinda Ganesha Parm Sandhu in einem Schloß vor. Riesige Steinelefanten, Palmen und Wedelsklaven, edle düfte und viele Frauen auf Seidenkissen. Dann serviert ein Eunuche auf einem Platin Teller die edle Saba Fernbedienung dem Herren, dieser schaltet dann sein 13" SW Gerät, welches mit diamanten ausgeschmückt ist, ein , ebenso den am Flohmarkt-Lakritzkabel angeschlossenen UM Zwangsreceiver und schaut dann Astro-TV...
schon wieder der Mist... wenn man sonst nix zu argumentieren hat, kommen halt die Witze über Herkunft etc. Gab es hier im Forum alles schon. :sauer:

Dabei sind wir doch die Randgruppe, die Minderheit, die man verarschen sollte...
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2390
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von gordon » 21.01.2009, 15:15

Wie schön, dann müsst ihr keine anderen Meinungen mehr ertragen. :super:

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Sharliemay » 21.01.2009, 15:23

gordon hat geschrieben:Wie schön, dann müsst ihr keine anderen Meinungen mehr ertragen. :super:
andere Meinungen schon. Nur halt eben keine UMeinungen...
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Benutzeravatar
starchild-2006
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 696
Registriert: 03.07.2008, 14:20

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von starchild-2006 » 21.01.2009, 15:23

Also gerade die unterschiedlichen Meinungen gehören schon dazu und sollten halt akzeptiert werden und nicht persönlich beleidigend sein. Dann ist das schon in Ordnung und darauf achtet mischobo schon drauf und das ist ok.

Geb ja selbst zu das ich manchmal schon ein bischen zu hitzig bin, aber persönlich beleidigend war ich glaub ich noch nicht und ist auch nicht mein Wille.

Von daher brauchts eigentlich kein neues Board :smile:

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Sharliemay » 21.01.2009, 17:09

Natürlich gehören unterschiedliche Meinungen dazu und
ich finde, wenn wir schon nicht scharf sehen können,
dann doch wenigstens scharf diskutieren.
Ist doch kein Kindergeburtstag.

Fakt ist trotzdem, dass man verarscht wird.
Und dafür bekommen die Verantworlichen früher oder später die Quittung.
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Voldemort » 21.01.2009, 17:34

Hat mal jemand ein Schloss ? :heul:
Bild

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Sharliemay » 21.01.2009, 17:56

Voldi, dein Chef hat doch ein Schloss,
das steht doch weiter oben...
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von thorium » 21.01.2009, 19:08

hehe, endlich was zu lachen :super:
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Voldemort » 21.01.2009, 20:24

Ihr zwei seid zu süüüüüüüüüüß :anbet:
Bild

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Grothesk » 21.01.2009, 20:49

Warum müssen sich eigentlich immer die HD-TV-Fans selber ins Lächerliche ziehen?

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Voldemort » 21.01.2009, 20:54

Grothesk hat geschrieben:Warum müssen sich eigentlich immer die HD-TV-Fans selber ins Lächerliche ziehen?

Ist vielleicht genetisch bedingt. Wer weiß das schon :kafffee:
Bild

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von thorium » 21.01.2009, 21:18

Eigentlich sollte die Frage lauten: Wieso können die SD Bedienten und von UM rundumsorglos versorgten nicht eine andere Meinung tolerieren anstatt immer weiter zu stacheln ?
Wenn ich die Möglichkeit hätte SAT zu empfangen würde ich es tun. Nur habe ich diese Option nicht. Das Produkt heisst scheibar "Friss oder Stirb".
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Sharliemay » 21.01.2009, 21:23

Voldemort hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:Warum müssen sich eigentlich immer die HD-TV-Fans selber ins Lächerliche ziehen?

Ist vielleicht genetisch bedingt. Wer weiß das schon :kafffee:

@Grothesk

Lächerlich sind die SD-UM-Fans, der Kundenservice und das Programmangebot/Qualität.
Wir sind nur halbso lächerlich.

@voldi

ich habe Dich bis jetzt verschont. Jetzt ist Schluss.
Ich weiß, wo Du wohnst und klau dir dein Scart-Kabel.
Das hast Du jetzt davon.

@thorium (mein Freund)

genau das frage ich mich auch...
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Grothesk » 21.01.2009, 21:29

Grundsätzlich bin ich ja auch der Meinung, dass Unitymedia technisch zu wenig aus dem Kabel macht. Da fehlen einige Sender (inkl. der ersehnten HD-TV-Testschleifen). Allerdings würde ich meine Meinung nicht so dümlich-polemisch und latent xenophob äußern. Macht einen nicht zu einem besonders ernstnehmbaren 'Gesprächspartner'. Gut, außer vielleicht beim sonntäglichen Stammtisch, wo solche simplen Parolen zu Gejohle und klirrenden Gläsern führen.

Sharliemay
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 17.01.2009, 08:59
Wohnort: Mülheim

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Sharliemay » 21.01.2009, 21:36

Grothesk hat geschrieben:Grundsätzlich bin ich ja auch der Meinung, dass Unitymedia technisch zu wenig aus dem Kabel macht. Da fehlen einige Sender (inkl. der ersehnten HD-TV-Testschleifen). Allerdings würde ich meine Meinung nicht so dümlich-polemisch und latent xenophob äußern.
Auch nicht, wenn alle anderen Methoden nichts gebracht haben?
Desweiteren muss man sich auch den "Gesprächspartnern" anpassen.
Mein Heimkinosystem (Stand: 01/2009) :
passend zum kostenlosen UM-Receiver:
Bildschirm: 12'' ORION SW-Fernseher mit 1 Watt Mono Sound-System.
Zuspieler: Video2000-System über Antenne
Multimediacenter: VC-20 von Commodore
Kabelverbindung: 1 Euro-Flohmarkt Scart-Kabel 0,5 m

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von thorium » 21.01.2009, 21:37

Das latent xenophobe kommt meiner Meinung nach aus der SD Ecke. Es wird immer wieder angekreidet, daß es sich bei HD Anhängern ( oder bei UM besser gesagt Wünschern) um Minderheiten Handelt, deren Bedürfnisse es nicht Wert sind sie abzudecken. Minderheiten jegleicher Art sorgen in welcher Kultur auch immer für Abwechslung. Hier sorgen sie mit ihrer Nachfrage erst für den technischen Fortschritt. Polemisieren tue ich persönlich hin und wieder gerne, ob es dümmlich ist liegt im Auge des Betrachters.
Ansonsten stimme ich deiner Aussage zu Grothesk. Nur was ändert es ? Nix. UM wird weiterhin nichts aus dem Kabel machen außer einen Haufen Werbepost für den Briefkasten (jede Woche 1mal).
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Pro-HD-Initiative

Beitrag von Moses » 21.01.2009, 21:46

So, damit ist die "Pro-HD-Initiative" hier erstmal gestorben... ihr seid viel zu hitzig, beruhigt euch alle erstmal. :P

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste