Arris TM3402B Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
shortie
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 20.03.2018, 12:36

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von shortie » 17.05.2019, 13:16

Hi,
Problem it das die 6490 mir keinen briged-mode anbietet. Habe am ersten Anschluss ein TC4400, dahinter ein USG von UniFi. Würde die zweite Leitung geren am WAN2 des USG mit load-balancing betreiben. Das geht aber nur als exposed host.......

VG shortie
Bild

UM in NRW (MG), 2 Play 400/40 DS, TC4400 mit SR70.12.20, Unifi USG

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14217
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 17.05.2019, 13:39

shortie hat geschrieben:
17.05.2019, 13:16
Problem it das die 6490 mir keinen briged-mode anbietet
Ist die Fritte von UM gemietet oder eine eigene :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2583
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 17.05.2019, 13:44

Wenn es kein Casa ist, gibt es keine Probleme mit dem Arris. Allerdings gilt das auch nicht für jedes Casa. Als Test muss man es auch nicht provisionieren lassen.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Nightfly
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2019, 22:28

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Nightfly » 17.05.2019, 22:08

rv112 hat geschrieben:
17.05.2019, 13:44
Wenn es kein Casa ist, gibt es keine Probleme mit dem Arris. Allerdings gilt das auch nicht für jedes Casa. Als Test muss man es auch nicht provisionieren lassen.
Sind CASA CMTS generell ein Problem? Plane aktuell auch eine neue LAN Struktur bei mir zu Hause, bei der Umsetzung soll ein Modem+pfsense Box statt des Provider-Routers eingesetzt werden. Habe einen Vodafone RED Internet & Phone 200 Cable Vertrag. Oder sollte ich ggf. besser warten bis das TC4400 wieder lieferbar ist? Auf Nachfage beim Vodafone Support wurde mir mitgeteilt, dass ich an einem CASA CMTS hänge.

Ist beim TC4400 Kabelmodem schon bekannt welche Frmware drauf ist, wenn es bei wernerelectronic wieder angeboten wird?

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2583
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 18.05.2019, 05:34

Bei Vodafone gibt es meiner Info nach keine Probleme am Casa, nur bei Unitymedia.

Zum TC4400 sind keine Details bekannt bisher.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 755
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von sch4kal » 18.05.2019, 10:14

rv112 hat geschrieben:
18.05.2019, 05:34
Bei Vodafone gibt es meiner Info nach keine Probleme am Casa, nur bei Unitymedia.

Zum TC4400 sind keine Details bekannt bisher.
Das kommt auf das Casa Modell drauf an, wenn es aber Probleme gibt, dann mit allen D3.1 Geräten, also auch einer 6591.
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

THX1138
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 16.06.2008, 09:24
Wohnort: Herdecke

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von THX1138 » 18.05.2019, 11:21

Ich habe jetzt noch mal mit aktueller FW 11.02.037.01.05.EURO.SIP am UM Casa CMTS ohne Provisionierung getestet.

Im Eventlog tauchen nur noch 2 Einträge auf:

Code: Alles auswählen

1/1/1970 2:01	82000200	3	No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=58:19:f8:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:17:10:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
5/18/2019 10:34	90000000	5	MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1;CM-MAC=58:19:f8:xx:xx:xx;CMTS-MAC=00:17:10:xx:xx:xx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;
Die Fehler "TLV-11 - unrecognized OID" und "Config File Rejected due to Invalid or Unexpected TLV 11", die ich mit der originalen FW hatte, kommen nicht mehr.

Ich bekomme auch eine 10.x.x.x. Adresse und kann das CMTS anpingen.

Die neue FW scheint also was zu bringen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14217
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 18.05.2019, 11:28

THX1138 hat geschrieben:
18.05.2019, 11:21
Ich bekomme auch eine 10.x.x.x. Adresse und kann das CMTS anpingen.
Wie sieht die Lazenz aus?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2583
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 18.05.2019, 12:03

Das sieht doch gut aus. Kann natürlich auch sein dass UM inzwischen die OID‘s nachgepflegt hat. Das haben sie ja beim TC4400 auch.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

THX1138
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 16.06.2008, 09:24
Wohnort: Herdecke

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von THX1138 » 18.05.2019, 12:36

Andreas1969 hat geschrieben:
18.05.2019, 11:28
Wie sieht die Lazenz aus?
Ich habe keinen längeren Test gemacht. Beim tracert werden nur 3 Echorequests gesendet. So weit ich mich erinnere, lag die Latenz bei 9-10ms.

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2583
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 18.05.2019, 12:38

Dann muss es erst provisioniert werden.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 986
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Menano » 18.05.2019, 12:49

rv112 hat geschrieben:
18.05.2019, 12:03
Kann natürlich auch sein dass UM inzwischen die OID‘s nachgepflegt hat. Das haben sie ja beim TC4400 auch.
Echt? Bei mir nicht. :traurig:
Bild
Treueplus 2play 400 PU & DS - TC4400 & Fritzbox 7590

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112 und 6 Gäste