2 weitere Zimmer mit TV versorgen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Mellosun
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 23.12.2008, 10:57

2 weitere Zimmer mit TV versorgen

Beitrag von Mellosun » 01.01.2019, 16:37

Guten Tag,

allen erst einmal ein gesundes neues Jahr.

Nachdem wir uns jetzt gegen ein weiteres Abo von Sky entschieden haben stehen wir vor der Frage wie wir in zwei weiteren Räumen in unserer Wohnung TV bekommen können.

Von UM beziehen wir 2Fly400 plus Horizon TV.
Die FritzBox und die Horizon stehen im Wohnzimmer.

Wir möchten nun im Schlafzimmer und im Kinderzimmer jeweils noch einen TV betreiben.
Ich habe mich jetzt etwas eingelesen und würde gern eure Meinung dazu hören ob das so funktionieren würde wie ich das vor habe.

Im Wohnzimmer ist die Dose von UM, welche die vier Anschlüsse hat. Vom Datenkanal geht ein Kabel zum Splitter und von dort zur Fritz Box und zum Horizon.

An den TV Anschluss der Dose würde ich jetzt einen Splitter hängen, und zwar diesen hier:

https://www.amazon.de/dp/B01ICZ21WO/ref ... ax_0?psc=1

Von dort jeweils ein hochwertiges TV Kabel ins Schlaf und Kinderzimmer.
In beiden Räumen dann einen Reciever ( welchen weiß ich noch nicht).
Von UM wollte ich dann zwei Karten mit welchen ich die beiden Reciever nutzen kann.

Jetzt bin ich mir aber unsicher was für eine Reciever benötigt wird. Es sollen zum einen die Programme die im Wohnzimmer vorhanden sind (inkl. HD) laufen zum anderen soll es die Möglichkeit geben, Sky (von UM) auf der Karte freischalten zu lassen.
Und was kostet eine weitere Karte bei UM für uns (ohne Sky, nur um die aktuellen Programme sehen zu können)?

Ob das alles so möglich ist, weiß ich nicht und hoffe Ihr habt ein paar Ideen dazu.....


Vielen Dank schon mal....


Gruß

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1781
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 2 weitere Zimmer mit TV versorgen

Beitrag von Torsten1973 » 01.01.2019, 16:56

Wieso hast du bei einer 4-Loch-MMD einen aktiven Splitter? Du kannst doch die Fritzbox und die Horizon an jeweils einen Dataport anschließen.
Für den TV-Ausgang der MMD reicht ein solcher passiver Splitter https://smile.amazon.de/Hama-Antennen-V ... tter+dvb-c.
Für die weiteren TVs brauchst du einen DVB-C-Receiver, bei aktuelleren SmartTVs ist dieser meist bereits integriert. Um die an der Horizon verfügbaren Programmpakete auch an den anderen Fernsehern entschlüsseln zu können, musst du zum einen die entsprechende Hardware (UM02-Smartcard und HD-Modul bzw. -Receiver für die Smartcard) verwenden und die gebuchten Programmpakete pro TV nochmal zum Normalpreis buchen, ggfs. auch über den Kundenservice oder die Kundenrückgewinnung zweimal TV Start für 4,99 € (u.U. mittlerweile 5,99 €) zubuchen. Darin ist neben der HD-Option auch entweder ein HD-Receiver oder das HD-Modul enthalten.
Bild

Mellosun
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 23.12.2008, 10:57

Re: 2 weitere Zimmer mit TV versorgen

Beitrag von Mellosun » 01.01.2019, 17:38

Hallo Torsten,

wieso das mit einem Splitter damals geliefert wurde kann ich nicht sagen.

Den von Dir verlinkten Splitter habe ich bereits. Damit hatte ich aber Probleme bei Sky. Es war nicht möglich, im Wohnzimmer und Schlafzimmer gleichzeitig Sky zu sehen. Deswegen wollte ich diesmal etwas sicherer gehen....
Aber grundsätzlich sollte das dann so funktionieren?

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1781
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 2 weitere Zimmer mit TV versorgen

Beitrag von Torsten1973 » 01.01.2019, 17:40

Da du einen aktiven Splitter für das TV-Signal verlinkt hast, könnte es zu Problemen kommen. Aber im Prinzip funktioniert es so, ja. Nimm trotzdem den aktiven Splitter raus und schließe die Fritzbox und die Horizon direkt an die MMD an.
Bild

Mellosun
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 23.12.2008, 10:57

Re: 2 weitere Zimmer mit TV versorgen

Beitrag von Mellosun » 01.01.2019, 19:01

OK, vielen Dank für Deine Hilfe...

Werde mich mal an UM wenden was das kosten würde.

Gruß

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13418
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: 2 weitere Zimmer mit TV versorgen

Beitrag von Andreas1969 » 02.01.2019, 00:03

Mellosun hat geschrieben:
01.01.2019, 19:01
Werde mich mal an UM wenden was das kosten würde.
Alternativ eventuell mal über Magenta TV nachdenken :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5937
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: 2 weitere Zimmer mit TV versorgen

Beitrag von kalle62 » 02.01.2019, 11:27

Mellosun hat geschrieben:
01.01.2019, 17:38
Hallo Torsten,

wieso das mit einem Splitter damals geliefert wurde kann ich nicht sagen.

Den von Dir verlinkten Splitter habe ich bereits. Damit hatte ich aber Probleme bei Sky. Es war nicht möglich, im Wohnzimmer und Schlafzimmer gleichzeitig Sky zu sehen. Deswegen wollte ich diesmal etwas sicherer gehen....
Aber grundsätzlich sollte das dann so funktionieren?
hallo

Hattest Du grundsätzlich keinen Empfang,bei den Sender bzw auch bei den ÖR Sendern ?
Oder blieb bei Sky nur das Bild Dunkel,da die Sky Karte ja im Wohnzimmer betrieben wird.Dann wäre das ganz Normal,und ist wie mit der HD Option bei UM wie Torsten1973 schon geschrieben hat.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

jcoder
Übergabepunkt
Beiträge: 349
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: 2 weitere Zimmer mit TV versorgen

Beitrag von jcoder » 03.01.2019, 09:15

Andreas1969 hat geschrieben:
02.01.2019, 00:03
Alternativ eventuell mal über Magenta TV nachdenken :kratz:
Streaming-Anbieter wie Zattoo, Magenta-TV, Magine oder Waipu sind eine gute Alternative zu Satellit und Kabel.
Du benötigst dafür allerdings ein geeignetes Empfangsgerät.
(Dafür sparst Du Dir die Verkabelung und kannst ggf. vorhandene Netzwerk-Kabel oder WLAN für die Versorgung der zusätzlichen Räume nutzen)

Auf den meisten modernen Smart-TVs kann z.B. Zattoo über eine App direkt genutzt werden.
Wenn kein geeignetes Smart-TV vorhanden ist, kann man den Fernseher auch mit einen FireTV-Stick (ca. 40 EUR/Gerät) für den Empfang solcher Streaming-Anbieter nachrüsten.
Auch MediaCenter auf Basis von libreElec/Kodi oder Android-TV, sind eine gute Wahl, um Zattoo&Co auf den Fernseher zu bringen.

Viele Streaming-Anbieter kannst Du übrigens einen Monat lang kostenlos testen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste