UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4196
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von addicted » 03.01.2019, 01:46

Docsis gibt vor, wie die IP-Adressen verteilt werden.

Twilek
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 10.01.2019, 21:30

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Twilek » 10.01.2019, 21:38

Tag zusammen,

ich habe wie sebr das Problem, daß ich einen Office & Phone 200 Business Vertrag mit fester IP habe, den Bridge-Anschluss ohne extra Gefrickel einfach in der Fritzbox aktivieren kann, aber da nur eine dynamische IP ohne Internetzugang bekomme. Wenn ich den Thread hier richtig verstanden habe, ist das genauso wie es sein soll. Ich würde allerdings auch gerne ein USG bei mir hinhängen. Ich habe an anderer Stelle gelesen, daß man wenn man mit der Hotline telefoniert seinen Zugang, als auch die statische IP mit Angabe der MAC des Routers auf den Bridge-Aschluß umlegen lassen kann (und dabei das Telefonzeug weiter über die FB läuft). Hat damit jemand Erfahrung gemacht, bzw. das so geschafft? Zum einen kaufe ich mir nur ein USG wenn das wirklich so geht, zum anderen habe ich Sorge, daß wenn die Hotline an meinem Anschluss rumkonfiguriert das Internet erstmal ganz weg ist und dann macht mich die Heeresleitung einen Kopf kürzer...

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2167
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von tq1199 » 10.01.2019, 22:37

Twilek hat geschrieben:
10.01.2019, 21:38
..., daß ich einen Office & Phone 200 Business Vertrag mit fester IP habe, den Bridge-Anschluss ohne extra Gefrickel einfach in der Fritzbox aktivieren kann, aber da nur eine dynamische IP ohne Internetzugang bekomme.
Wie hast Du festgestellt, dass die IP-Adresse die das Gerät am Bridge-Anschluss bekommt, eine dynamische ist? Wie hast Du das Gerät das diese IP-Adresse hat, für den Internetzugang konfiguriert?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

h00bi
Kabelexperte
Beiträge: 225
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von h00bi » 13.01.2019, 10:48

Die 6490lgi ist im bridge mode halt immer noch voll als Router einsatzbereit mit WLAN und allem.
Es wird quasi nur der aktivierte Port durch gebridged.

Eine mögliche Variante wäre auf 5 IP feste Adressen zu erhöhen.
EDIT: ich seh grade die rufen dafür jetzt laut Website 39,90/Monat auf. Bei meinem 2016 bestellten Office Internet&Phone 400 war das noch kostenlos möglich.

Twilek
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 10.01.2019, 21:30

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Twilek » 13.01.2019, 22:13

tq1199 hat geschrieben:
10.01.2019, 22:37
Wie hast Du festgestellt, dass die IP-Adresse die das Gerät am Bridge-Anschluss bekommt, eine dynamische ist? Wie hast Du das Gerät das diese IP-Adresse hat, für den Internetzugang konfiguriert?
Ich habe einfach einen Laptop angeschlossen, der dann per DHCP eine Adresse, DNS Server und ein Gateway zugewiesen bekommen hat. Die Adresse hatte nichts mit meiner festen zu tun. Zugegeben ich habe jetzt nicht mehrfach versucht, bzw drauf geachtet, ob ich am Bridge Anschluss nicht immer die dieselbe IP kriege.

Twilek
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 10.01.2019, 21:30

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Twilek » 13.01.2019, 22:14

h00bi hat geschrieben:
13.01.2019, 10:48
Eine mögliche Variante wäre auf 5 IP feste Adressen zu erhöhen.
Ich wäre auch zufrieden wenn sie einfach die eine feste auf den Bridge Anschluss packen würden und das Telefon weiter auf der FB auf irgendwas dynamischen oder IPv6 oder sonstwas läuft.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2167
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von tq1199 » 13.01.2019, 22:43

Twilek hat geschrieben:
13.01.2019, 22:13
Die Adresse hatte nichts mit meiner festen zu tun.
D. h. die feste IP-Adresse ist dir von UM mitgeteilt worden bzw. diese ist dir schon bekannt?

Twilek hat geschrieben:
13.01.2019, 22:13
Zugegeben ich habe jetzt nicht mehrfach versucht, bzw drauf geachtet, ob ich am Bridge Anschluss nicht immer die dieselbe IP kriege.
Wenn Du nicht dieselbe IP-Adresse bekommst und diese IP-Adresse nicht der entspricht, die UM dir schon mitgeteilt hat, stimmt evtl. etwas nicht mit deiner lokalen Konfiguration an der FritzBox.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

Twilek
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 10.01.2019, 21:30

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Twilek » 13.01.2019, 23:15

tq1199 hat geschrieben:
13.01.2019, 22:43

D. h. die feste IP-Adresse ist dir von UM mitgeteilt worden bzw. diese ist dir schon bekannt?

Wenn Du nicht dieselbe IP-Adresse bekommst und diese IP-Adresse nicht der entspricht, die UM dir schon mitgeteilt hat, stimmt evtl. etwas nicht mit deiner lokalen Konfiguration an der FritzBox.
Ja klar, ich benutze die feste IP schon lange ohne Probleme, im Moment bekommt die der normale Zugang der Fritzbox. Ich möchte halt nur zur Nutzung eines USG die Adresse auf dem Bridge Anschluß haben, damit ich kein doppeltes NAT machen muß.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2167
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von tq1199 » 14.01.2019, 10:02

Twilek hat geschrieben:
13.01.2019, 23:15
..., im Moment bekommt die der normale Zugang der Fritzbox.
Seit wann hast Du den Business-Tarif bei UM und in welchem Bundesland?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

Twilek
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 10.01.2019, 21:30

Re: UM-Fritzbox 6490 Brigde-Modus

Beitrag von Twilek » 14.01.2019, 10:16

tq1199 hat geschrieben:
14.01.2019, 10:02
Twilek hat geschrieben:
13.01.2019, 23:15
..., im Moment bekommt die der normale Zugang der Fritzbox.
Seit wann hast Du den Business-Tarif bei UM und in welchem Bundesland?
Seit ein paar Monaten in NRW.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste