Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
wedok
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von wedok » 29.07.2018, 17:16

Hi,
bisher war ich hier alleine über UM mit 2Play unterwegs.
Nun ist ein neuer Nachbar eingezogen und hat UM mit TV.
Vermieter zahlt keine Kabel TV Gebühr und wird sich sicher weigern, falls UM damit antanzt.

Daher, was wird passieren?
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von F-orced-customer » 29.07.2018, 17:34

UM wird Euch nen TV-Kabelanschluss einzeln aufdrücken wollen.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1182
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von Torsten1973 » 29.07.2018, 17:46

Ja, wenn kein Mehrnutzer-Vertrag existiert, muss pro Mietpartei ein Einzelnutzer-Vertrag abgeschlossen werden, falls TV genutzt werden soll. Ansonsten muss nur der physische Kabelanschluss vorhanden sein für Internet und/oder Telefon.
Bild

boba
Kabelexperte
Beiträge: 159
Registriert: 19.03.2012, 17:00

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von boba » 29.07.2018, 18:07

Dein Nachbar wird von UM genauso behandelt und bedient wie du auch. Du wirst bereits einen Einzelvertrag mit Unitymedia haben, er dann auch. Fertig.

Wenn der Vermieter keinen Mehrnutzervertrag für mehrere Wohneinheiten abgeschlossen hat, dann kann sich jeder Mieter "privat" mit einem Einzelnutzungsvertrag anschließen lassen. Das ist das, was du bereits haben wirst, und der neue Mieter wird ebenfalls einen solchen erhalten. Der Vermieter ist dabei völlig außen vor.

Der Vermieter würde euch einen Gefallen tun, wenn er einen Mehrnutzervertrag abschließen würde. Muss er aber nicht tun. Kosten entstehen ihm soweit ich das sehe (bin aber kein Berater, also völlig unverbindlich) weder wenn er einen abschließt, noch wenn er keinen abschließt. Schließt er einen ab, legt er die Kosten auf die Nebenkosten der jeweiligen UM-Nutzer um, so dass das die Mieter zahlen. Schließt er keinen ab, dann ist er außen vor, aber es kostet die Mieter den teuersten Anschlusstarif, den Einzelnutzungsvertrag mit 20,99 EUR.

Soweit ich die Bedingungen interpretiere, kann man auch nur soviele WE in den Mehrnutzervertrag aufnehmen, wie tatsächlich UM in Anspruch nehmen. Habt ihr 10 WE, aber nur 2 wollen Unitymedia, kann er einen Mehrnutzervertrag für 2 WE abschließen. Das kostet je WE dann 16,81 EUR. Spart 5 Euro gegenüber den 20,99 EUR bei Einzelverträgen. Bei 4-10 WE zahlt jeder nur noch 15,93 EUR.
Preisliste Hessen siehe https://www.unitymedia.de/content/dam/d ... n-0102.pdf

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1182
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von Torsten1973 » 29.07.2018, 18:19

Wenn nur Internet und/oder Telefon genutzt wird, also KEIN TV, benötigt der Kunden KEINEN Kabelanschlussvertrag, weder als Einzel- noch im Mehrnutzervertrag! Nur wenn das TV-Signal genutzt wird, dann muss ein Kabelanschluss-Vertrag abgeschlossen werden.

Nachtrag: In BW wird das übrigens mit den Mehrnutzerverträgen noch anders gehandhabt. Da muss immer für alle im Haus enthaltenen WE ein MNV abgeschlossen werden, ob die Mieter wollen oder nicht. Das entscheidet dann der Vermieter.
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5512
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von kalle62 » 29.07.2018, 21:24

hallo

Einfacher Ausgedrückt Dir wedok kann das völlig Egal sein was Dein Nachbar oder Mieter hat oder nicht,da Du ja nur einen 2Play Vertrag hast.Und Sicher kein TV hast über den Du die UM Sender schaust.

Und wie werden eigendlich die Stromkosten für den Verstärker abgerechnet bei Dir,ist das im Strom für zbs das Treppenhaus-Keller usw mit drin.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von wedok » 12.08.2018, 06:07

Yop, Stromkosten zahl ich.
Das Ding hängt an meiner Waschmaschinendose.
Da oft beim Hausstrom die Sicherung rausfliegt.

Was zieht der Verstärker mehr?
Ihn haben se einfach an das Kabel, was zu mir läuft, mit reingeklemmt.
Verstärker n Minitacken mehr aufgedreht.
Zumindest sind bei mir die Werte im Downstream um 2db gestiegen.
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1539
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von robbe » 12.08.2018, 07:57

Der zieht garnichts mehr, völlig egal ob 1 oder 100 Haushalte dran hängen oder wie er eingestellt ist.

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 482
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von elo22 » 12.08.2018, 10:54

wedok hat geschrieben:
12.08.2018, 06:07
Das Ding hängt an meiner Waschmaschinendose.
Das ist ein extra Stromkreis nur für die WM.

Lutz

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9855
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von Andreas1969 » 12.08.2018, 11:08

elo22 hat geschrieben:
12.08.2018, 10:54
wedok hat geschrieben:
12.08.2018, 06:07
Das Ding hängt an meiner Waschmaschinendose.
Das ist ein extra Stromkreis nur für die WM.

Lutz
Die paar Watt machen den Kohl aber nicht fett.
Springt ja nicht gleich der 16A Automat raus, nur weil da noch'n Vetstärker mit draufhängt. :nein:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1752
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von MartinP_Do » 13.08.2018, 09:11

Andreas1969 hat geschrieben:
12.08.2018, 11:08
elo22 hat geschrieben:
12.08.2018, 10:54
wedok hat geschrieben:
12.08.2018, 06:07
Das Ding hängt an meiner Waschmaschinendose.
Das ist ein extra Stromkreis nur für die WM.

Lutz
Die paar Watt machen den Kohl aber nicht fett.
Springt ja nicht gleich der 16A Automat raus, nur weil da noch'n Vetstärker mit draufhängt. :nein:
Ich habe neulich die Unterverteilung im Keller, wo Waschmaschine, Trockner, Außensteckdosen und, alles, was zum Kabelanschluss gehört abgesichert sind erweitern lassen.

Nun gibt je einen separaten Fehlerstromschutzschalter für Waschmaschine, Trockner und Außensteckdosen auf der einen Seite, und für den Rest der Keller-Installation incl. Kabelrouter auf der anderen Seite. So läuft die Gefriertruhe und der Kabelrouter weiter, wenn die Waschmaschine, der Trockner oder die Außensteckdosen ihren FI ansprechen ließen...

Zusammengefasst: Wenn möglich sollte man nicht so "Artfremde" Dinge, wie eine Waschmaschine und einen Kabelrouter auf eine Sicherung/einen FI legen ...

ACHTUNG NACHTRAG:
Sollte "Das Ding hängt an meiner Waschmaschinendose" bedeuten, dass die Waschmaschine und der Kabelrouter nun über eine handelsübliche Dreifachsteckdose aus dem Baumarkt aus einer Steckdose versorgt werden, halte ich das für keine gute Idee. Großverbraucher wie Waschmaschinen sollte man - wenn überhaupt - nur über absolut vertrauenswürdige Dreifachstecker betreiben, sonst ist ein Kabelbrand vorprogrammiert...
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von wedok » 17.08.2018, 03:31

Hängt nur der Verstärker an der Dose. Waschmaschine, Trockner hab ich nicht.
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9855
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von Andreas1969 » 17.08.2018, 08:59

wedok hat geschrieben:
17.08.2018, 03:31
Hängt nur der Verstärker an der Dose. Waschmaschine, Trockner hab ich nicht.
Und wie wäscht Du Deine Wäsche :kratz: :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5512
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Mehrfamilienhaus. Nun 2. Nutzer mit TV dazugekommen. Vermieter zahlt keine Anschlussgebühr.

Beitrag von kalle62 » 17.08.2018, 09:27

hallo

Wird die Mutti machen oder weg geworfen und Neu gekauft,oder ein Besuch im Wasch Saloon :zwinker:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste