Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Orac
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 02.10.2016, 11:55

Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Orac » 13.07.2018, 07:38

Hallo,
ich habe die FB 6490 und ein Gigaset CL660 Telefon
https://www.gigaset.com/de_de/gigaset-cl660-anthrazit/

jetzt habe ich gelesen in der Anleitung von der FB sowie beim Gigaset das man es über DECT an der FB anschliessen kann.

Meine Frage ist daher eigentlich einfach.
1 welche Vorteile habe ich dabei ?
2. kann ich dann den Kasten vom Telefon in die Ecke legen ?
Unbenannt-1.jpg
Unbenannt-1.jpg (20.76 KiB) 638 mal betrachtet

Nopileus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 18.05.2018, 18:22

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Nopileus » 13.07.2018, 08:15

Wenn du das Mobilteil direkt an der Fritte anmeldest fällt die Gigaset Basis weg.

Meiner Meinung nach ist der einzige Vorteil das einfachere Sperren von Rufnummern und Verwaltung des Telefonbuchs via Browser.
Der Nachteil ist dass du keinen 'grafischen' Anrufbeantworter mehr hast, du musst die Fritzbox quasi intern Anrufen.

Auch konnte ich mit dem CL660HX den AB nicht bedienen so lange CAT-iq 2.0 aktiviert war, ohne geht es.
Bild Bild

2Play 200/10 IPv4 + DTAG VDSL50 | Technicolor TC4400 + DGA4132 | Ubiquiti Edgerouter X | Unifi UAP-AC-Lite | SIP: Fritzbox 7362SL

boba
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 19.03.2012, 17:00
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von boba » 13.07.2018, 14:32

Du hast bei heutigen Telefonen immer die Variante Basis plus Mobilteil oder nur Mobilteil. Dein CL660 besteht aus Basis (das ist das, was du als "Kasten" bezeichnest) und einem Mobilteil. Wenn du bereits eine Basis hast, dann benötigst du keine zweite, sondern kannst ein Mobilteil ohne Basis dazukaufen und das an die existierende Basis anschließen. Das CL660HX (mit HX) z.B. ist so ein Mobilteil ohne Basis.

Wenn du eine Fritzbox mit integrierter DECT/Voip Basis hast, reicht es völlig ein simples Mobilteil dazuzukaufen, du braucht keine zweite Basis. Du meldest ein neu gekauftes Mobilteil in der Fritzbox an und kannst direkt telefonieren. Sofern du eine von Unitymedia gestellte Fritzbox hast und eine Telefonnummer bei Unitymedia, ist die Telefonie schon so vorkonfiguriert, dass es ausreicht, einfach nur das Mobilteil einzumelden.

Bei Gigaset z.B. gibts hier eine Übersicht der losen Mobilteile: https://www.gigaset.com/de_de/telefone/mobilteile/
Du kannst meines Wissens bis zu 8 Stück davon an eine Fritzbox anmelden.

Wenn du schon irgendein Mobilteil mit irgendeiner Basis hast, kannst du auch jederzeit hingehen und die Basis wegwerfen und das Mobilteil neu an der Fritzbox anmelden und sie ab dann statt an der extra Basis an der Fritzbox betreiben.

Orac
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 02.10.2016, 11:55

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Orac » 13.07.2018, 23:20

Hallo,
ok jetzt habe ich es verstanden, aber eine Sache verstehe ich noch nicht ganz und zwar das mit dem Telefonbuch.

ich habe mein telefon jetzt ohne basis an der Box und die einträge des Telefonbuches ist im Telefon.
kann man das nicht irgendwie in der Fritzbox ändern also neuer Kontakt usw ?

ich habe bestimmt schon 10 einträge in der Fritzbox vorgenommen und die tauchen nicht im Telefonbuch des telefones auf ?

oder verstehe ich da was nicht ?

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1363
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Torsten1973 » 13.07.2018, 23:46

Du musst im Telefon dann schon das Telefonbuch der Fritzbox auswählen. Wie das genau geht, musst du mal in der Bedienungsanleitung nachlesen. Bei unserem älteren Gigaset-Mobilteil muss ich dafür auf "INT(ern)" und dann Telefonbuch gehen, dann bin ich im Telefonbuch der Fritzbox.
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4938
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von hajodele » 13.07.2018, 23:49

Mit diesem Gerät geht das anscheinend nicht.
Über die Basisstation sowieso nicht. Ich kenne jedenfalls kein Gerät, das das könnte.

Ein Gerät, das das kann ist z.B. https://www.gigaset.com/de_de/gigaset-c430hx/

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1363
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Torsten1973 » 14.07.2018, 00:05

Doch, das Steuerrad nach links drücken, da steht "INT" dran, dann sollte das Menü der FB mit einem der ersten Einträge "Telefonbuch" kommen. Funktioniert aber nur, wenn das Mobilteil direkt an der DECT-Basis der Fritzbox angemeldet ist.
Bild

Nopileus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 18.05.2018, 18:22

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Nopileus » 14.07.2018, 08:24

Wenn Cat-iq 2.0 aktiviert ist kannst du die Telefonbuchtaste kurz drücken für die Daten auf dem Mobilteil, oder länger für das Telefonbuch der Fritzbox.

Ohne musst du über die int Taste gehen.
Bild Bild

2Play 200/10 IPv4 + DTAG VDSL50 | Technicolor TC4400 + DGA4132 | Ubiquiti Edgerouter X | Unifi UAP-AC-Lite | SIP: Fritzbox 7362SL

Orac
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 02.10.2016, 11:55

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Orac » 14.07.2018, 11:49

Huhu,
ich habe jetzt alle Tipps angewendet und ich finde leider nicht den Punkt mit "CAT-iq 2.0"
Laut Anleitung ist das so
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... -nicht-an/

aber wo ist der Punkt bei der FritzBox ?
Screenshot_2018-07-14 FRITZ Box 6490 Cable (lgi).png

robert_s
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von robert_s » 14.07.2018, 11:52

Orac hat geschrieben:
14.07.2018, 11:49
aber wo ist der Punkt bei der FritzBox ?
Ihgitt "(lgi)". Hast Du noch die Firmware 6.52 auf der Box? Dann kannst Du die Option wohl lange suchen. Aber ab nächste Woche soll die Auslieferung der Firmware 6.88 fortgesetzt werden. Dann solltest Du die Option finden können.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10577
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Andreas1969 » 14.07.2018, 11:58

robert_s hat geschrieben:
14.07.2018, 11:52
Ihgitt "(lgi)". Hast Du noch die Firmware 6.52 auf der Box? Dann kannst Du die Option wohl lange suchen.
Ja Robert, wir sind hier ja schließlich bei UM :schnarch:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Orac
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 02.10.2016, 11:55

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Orac » 14.07.2018, 12:02

also doch lieber eine Freie Box kaufen als die von UM benutzen ?
Angerufen habe ich schon bei UM wegen Aktueller Software, aber mehr als ausreden wahr leider nicht zu holen :(

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10577
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Andreas1969 » 14.07.2018, 12:18

Orac hat geschrieben:
14.07.2018, 12:02
Angerufen habe ich schon bei UM wegen Aktueller Software, aber mehr als ausreden wahr leider nicht zu holen
Was waren das denn für Ausreden :kratz:
Vielleicht wäre das ja noch was für "Die besten Sprüche der Hotline" :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Orac
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 02.10.2016, 11:55

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Orac » 14.07.2018, 14:57

Hotline meinte, ziehe Sie das Stromkabel für ca 10 minuten raus und dann warten Sie bis die Fritzbox sich Sncronisiert hat.

wo ich dann sagte das Aktuelle Software seit Dezember 2017 raus ist und bald die 6.88 kommt,
meinte die dann, ich schick ihnen ein Techniker raus :zerstör:

ich glaube wenn ich mir eine miete bin ich wohl bseer drann

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10577
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Fritzbox 6490 + Gigagset CL 660 + DECT

Beitrag von Andreas1969 » 14.07.2018, 15:09

Orac hat geschrieben:
14.07.2018, 14:57
wo ich dann sagte das Aktuelle Software seit Dezember 2017 raus ist und bald die 6.88 kommt,
meinte die dann, ich schick ihnen ein Techniker raus
Der ist echt gut :super:
Der Techniker hätte sich sicherlich beömmelt :D
Der hätte mit Dir in Ruhe be Tasse Kaffee getrunken und wäre wieder von dannen gezogen. :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112 und 4 Gäste