Umzug und legen einer neuenLeitung: ein Drama

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 901
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Umzug und legen einer neuenLeitung: ein Drama

Beitrag von Hemapri » 12.07.2018, 22:31

Wozu wird bei einem Umzug ein Vertriebler eingeschaltet? Der Hauseigentümer hätte einfach und unabhängig von dem Umzug, einen Auftrag zur Erschließung stellen müssen. Wenn noch ein künftiger Kunde mit angeführt wird, umso besser. Wenn der Hausübergabepunkt betriebsbereit montiert und angelegt ist, kann auf das Haus gebucht werden. Vorher ist kein Umzug oder Neuanschluss möglich. Ob das Haus gerade erst erschlossen wurde oder schon seit jahrzehnten am Netz hängt, ist für den Umzug ohne Relevanz.

MfG

Re: Re: Umzug und legen einer neuenLeitung: ein Drama

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

firefox_i
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 24.03.2015, 08:10

Re: Umzug und legen einer neuenLeitung: ein Drama

Beitrag von firefox_i » 16.07.2018, 11:07

Der Vertrieb wurde schlichtweg deshalb eingeschaltet, weil das unser Ansprechpartner war.
Und wen soll ich sonst fragen?

Der Vermieter hat diesen Auftrag ja auch schon im Januar platziert.

Aktueller Stand ist übrigens dass der Tiefbau, der am 10. hätte stattfinden sollen erst auf 13. und jetzt auf 25. Juli verschoben wurde....
Ehrlich gesagt bin ich schon froh, wenn die überhaupt es mal schaffen werden die Leitung ins Haus zu legen......

S.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste