Vertragswechsel

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
kernm23
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 17.06.2014, 20:09

Vertragswechsel

Beitrag von kernm23 » 14.06.2018, 13:03

Ich habe aktuell einen UM-Vertrag mit 2 Play Comfort 120 für 24,99/mtl.
Incl. sind 2 Mobilfunkkarten. Einmal mit 500 MB Datenvolumen und einmal ohne Datenvolumen.
Meine Mindestvertragslaufzeit endet Ende 2018. Der Vertrag wurde mir damals von der Kundenrückgewinnung angeboten. Der mtl. Preis erhöht sich nach 2 Jahren auf 34,99.
Das wird mir zu teuer.

Was ratet Ihr mir aktuell?
Ich wohne in Baden-Württemberg. Ich nutze eine eigene FB6590. Und nutze zudem VOIP mit anderen Anbietern. Mir würde auch ein Vertrag mit geringerer Geschwindigkeit als 120 MBIT reichen (z.B. 50 MBIT).
Ich möchte meine beiden Mobilfunknr. Und meine FN-Nr. Behalten.

Könnte ich z.B. zu EAZY wechseln und dennoch meine Mobilfunktarife bei Unitymedia belassen?
Oder was wird mir aktuell von der Kundenrückgewinnung im Falle einer Kündigung angeboten?
Hat jemand eine Tipp für ein günstiges Angebot?
Using Tapatalk

Re: Vertragswechsel

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

schuhmab
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 12.11.2016, 13:55

Re: Vertragswechsel

Beitrag von schuhmab » 14.06.2018, 15:20

Hallo @kernm23,

guckst Du hier im Forum, @undergrounder hat zu dem Preis, den Du derzeit bezahlst, 150 Mbit bekommen.

kernm23
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 17.06.2014, 20:09

Re: Vertragswechsel

Beitrag von kernm23 » 14.06.2018, 22:45

Danke für den link.
Was denkt ihr ist sinnvoller? Erst kündigen oder direkt mit Kundenrückgewinnung Kontakt aufnehmen?
Using Tapatalk

Benutzeravatar
Torsten1973
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 784
Registriert: 07.03.2018, 16:48

Re: Vertragswechsel

Beitrag von Torsten1973 » 14.06.2018, 22:52

Über die Kundenrückgewinnung bekommst du idR die besseren Konditionen. Übrigens könntest du die Mobil-Tarife über eazy.de nicht mehr kostenlos nutzen, da müsstest du dann jeweils mind. 4,99 € pro Karte zahlen. Die haben nämlich einen 2play oder 3play als Voraussetzung, und die bekommst du bei eazy nicht.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste