Pingverbesserung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10315
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Andreas1969 » 11.06.2018, 21:13

eastman hat geschrieben:
11.06.2018, 21:11
Habe die 1GBit Leitung von UM, sollte also 3.1 sein oder sehe ich das falsch?
Nur im DS, nicht aber im US :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

eastman
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2018, 20:35

Re: Pingverbesserung

Beitrag von eastman » 11.06.2018, 21:19

Kabel-Internet aktiv
Verbindungsdauer: 00:06:43:42
EuroDOCSIS 3.0
31 Kanäle in Empfangsrichtung
5 Kanäle in Senderichtung
DOCSIS 3.1
1 Kanal in Empfangsrichtung

Stimmt...muss man nicht verstehen oder?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10315
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Andreas1969 » 11.06.2018, 21:21

eastman hat geschrieben:
11.06.2018, 21:19
Stimmt...muss man nicht verstehen oder?
Nö, UM halt :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1298
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Torsten1973 » 11.06.2018, 21:21

Das liegt dran, das UM nicht ausreichend Kanäle zur Verfügung hat. VF schaltet ja im Zuge der Analogabschaltung auch gleich den UKW-Bereich mit ab und stellt Radio um auf DVB-C, das wollte man bei UM wohl nicht - und das rächt sich jetzt bei D3.1.
Bild

why_
Kabelexperte
Beiträge: 207
Registriert: 31.08.2015, 01:06

Re: Pingverbesserung

Beitrag von why_ » 11.06.2018, 23:04

Torsten1973 hat geschrieben:
11.06.2018, 21:21
VF schaltet ja im Zuge der Analogabschaltung auch gleich den UKW-Bereich mit ab und stellt Radio um auf DVB-C
Ich hoffe das ist das erste was sie machen nachdem sie Unitymedia übernommen haben.
BildBild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin
TC4400 @ Arris CMTS

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1298
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Torsten1973 » 11.06.2018, 23:11

Da wäre ich voll dafür. Wozu braucht man denn bitte mit DVB-C-Receivern noch UKW-Radios, die ans Kabelnetz angeschlossen sind?
Bild

eastman
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.06.2018, 20:35

Re: Pingverbesserung

Beitrag von eastman » 12.06.2018, 11:02

hm...dann frag ich mich wie die den Ping verbessern wollen wenn sie immernoch 3.0 ausrollen. In den News wurde ja behauptet der Ping würde deutlich besser werden mit dem Update.

Nurum
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 19.12.2014, 20:28
Wohnort: BW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Nurum » 12.06.2018, 16:16

Halb OT:
https://www.golem.de/news/vodafone-und- ... 34904.html
Vielleicht trägt das in Zukunft irgendwann mal Früchte. Die Connectbox v3 dann mit Broadcom Chipsatz :hammer:
cust-own_150000_10000_ds_sip_wifi-on.bin (Office Internet & Phone 150) | TC4400 (SR70.12.33-180327) + Edgerouter X | Arris CMTS (24/5) | thinkbroadband | Modemwerte
generic_64000_5000_dslite_nv_wifi-on.bin (Internet COMFORT 60) | Connectbox (NCIP-6.12.18.24-5p4-NOSH) | Casa CMTS (31/5) | thinkbroadband | Modemwerte

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10315
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Andreas1969 » 12.06.2018, 16:33

Nurum hat geschrieben:
12.06.2018, 16:16
Halb OT:
https://www.golem.de/news/vodafone-und- ... 34904.html
Vielleicht trägt das in Zukunft irgendwann mal Früchte. Die Connectbox v3 dann mit Broadcom Chipsatz :hammer:
Dann sollten die die Casa Systems CMTS's auch gleich alle auf den Müll schmeißen und gescheite von Arris einbauen :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 516
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Wechseler » 12.06.2018, 16:35

So sieht mein Ping gerade aus nach einer CMTS-Aufrüstung:

Bild

Und das ist kein Casa, sondern Cisco.
Bild
Hardware: Technicolor TC4400 / Zyxel Speedlink 5501 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 17.04) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10315
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Andreas1969 » 12.06.2018, 16:40

Super :super:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 516
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Wechseler » 12.06.2018, 16:43

Andreas1969 hat geschrieben:
12.06.2018, 16:40
Super :super:
Ja, wirklich super:
breitbandmessung-protokoll.png
Bild
Hardware: Technicolor TC4400 / Zyxel Speedlink 5501 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 17.04) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Nurum
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 19.12.2014, 20:28
Wohnort: BW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Nurum » 12.06.2018, 16:55

Ist Cisco aktuell noch im CMTS Markt vorhanden, oder haben die das mit den Modems abgegeben?
Und ist der Unterschied zwischen Casa und Arris auch auf Intel Puma vs. Broadcom zurückzuführen, oder ist das da was anderes?
cust-own_150000_10000_ds_sip_wifi-on.bin (Office Internet & Phone 150) | TC4400 (SR70.12.33-180327) + Edgerouter X | Arris CMTS (24/5) | thinkbroadband | Modemwerte
generic_64000_5000_dslite_nv_wifi-on.bin (Internet COMFORT 60) | Connectbox (NCIP-6.12.18.24-5p4-NOSH) | Casa CMTS (31/5) | thinkbroadband | Modemwerte

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10315
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Andreas1969 » 12.06.2018, 17:04

Nurum hat geschrieben:
12.06.2018, 16:55
Und ist der Unterschied zwischen Casa und Arris auch auf Intel Puma vs. Broadcom zurückzuführen
Ja, Casa hat einen Intel Chipsatz, Arris hat irgendwas anderes (vielleicht Broadcom?)
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

nts
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Pingverbesserung

Beitrag von nts » 12.06.2018, 17:34

Die ganze "Casa Problematik" basiert bisher aber nur auf einer Handvoll Einzelerfahrungen mit teilweise deutlich verschiedenen Problembeschreibungen und persönlicher Spekulation, richtig?

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 958
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Pingverbesserung

Beitrag von blaxxz » 12.06.2018, 17:34

Bild

nts
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Pingverbesserung

Beitrag von nts » 12.06.2018, 17:40

Vodafone arbeitet laut Kuisch daran, über das Netz Probleme bei Endgeräten des Kunden festzustellen. "Manche Kunden denken, sie haben ein Problem mit der Datenrate, aber es liegt an ihrem Endgerät", sagte er.
Na das ist mal Service :hammer:

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 626
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Edding » 12.06.2018, 18:21

nts hat geschrieben:
12.06.2018, 17:40
Vodafone arbeitet laut Kuisch daran, über das Netz Probleme bei Endgeräten des Kunden festzustellen. "Manche Kunden denken, sie haben ein Problem mit der Datenrate, aber es liegt an ihrem Endgerät", sagte er.
Na das ist mal Service :hammer:
Liese sich mit iperf und mtr auf dem Router gut lösen
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse: 0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1817
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Pingverbesserung

Beitrag von rv112 » 12.06.2018, 18:56

"Manche Kunden denken, sie haben ein Problem mit der Datenrate, aber es liegt an ihrem Endgerät" Jo stimmt. Connectbox weg und TC4400 her, läuft.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

why_
Kabelexperte
Beiträge: 207
Registriert: 31.08.2015, 01:06

Re: Pingverbesserung

Beitrag von why_ » 12.06.2018, 19:45

"Manche Kunden denken, sie haben ein Problem mit der Datenrate, aber es liegt an ihrem Endgerät"
Kann ich nur zustimmen, wenn ich mir angucke wie manche mit einem 20 Jahre alten Taschenrechner erwarten per WLAN 400 MBit/s zu erreichen, kann ich mir auch nur an Kopf packen. Die Gurke würde die 400 MBit/s nichtmal per LAN erreichen, aber an allem ist Unitymedia schuld. Solche Leute gibt es hier im Forum zum glück selten aber wenn man sich da andere Foren anguckt wird einem schlecht.
BildBild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin
TC4400 @ Arris CMTS

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1817
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Pingverbesserung

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 21:55

Hier sieht man übrigens einen der Hauptvorteile von D3.1 bzgl. Ping und Jitter: https://www.youtube.com/watch?v=gpTPJx5e8Y0
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1817
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Pingverbesserung

Beitrag von rv112 » 17.06.2018, 14:36

KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10315
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Andreas1969 » 17.06.2018, 14:53

Genau das Problem erlebe ich live an meinem Anschluss
Auf der Branchenmesse Anga Com am 12. Juni 2018 in Köln hatten zwei Chief Technology Officers von Kabelnetzbetreibern über die Probleme mit der hohen Latenz gesprochen. "Die Latenz muss konkurrenzfähig sein, und das ist nicht leicht zu machen", sagte Eric Kuisch, Chief Technology Officer (CTO) bei Vodafone Deutschland. 
Die Latenzen, die bei mir zur Zeit am Casa CMTS herrschen, sind absolut nicht konkurrenzfähig :traurig:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1817
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Pingverbesserung

Beitrag von rv112 » 17.06.2018, 15:01

Das stimmt. Da bin ich sogar mit meiner DSL Leitung ohne Fastpath schneller :(
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10315
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Pingverbesserung

Beitrag von Andreas1969 » 17.06.2018, 15:13

rv112 hat geschrieben:
17.06.2018, 15:01
Das stimmt. Da bin ich sogar mit meiner DSL Leitung ohne Fastpath schneller :(
Genau deswegen wechsle ich jetzt auch zur Magenta Konkurrenz :winken:
Ich glaub nicht, dass sich hier die nächste 3 Jahre etwas positiv (Latenz) verbessern wird.
Und der weitere Dosis 3.1 Ausbau ist ja bis nach der Übernahme durch VF auf Eis gelegt. :wand:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste