Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 553
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Beitrag von Menano » 11.05.2018, 14:41

Hallo,

ich hatte gestern einen 4Minuten Ausfall. Fritzbox hat neugestartet und danach konnte sie sich ein paar Minuten nicht an der Kopfstelle registrieren. Seitdem ist nun jedoch der Speed sehr schwankend und dazu kommt sehr häufig Paketverlust und Ping Spikes auf 1000ms..

Mir ist auch schon aufgefallen woher der Paketverlust und die Spikes kommen. Und zwar hat mein Node 31 Kanäle und meine Fritzbox hat sich immer mit 16 Kanälen verbunden. Hat alle Kanäle mal durchgetauscht, nur der erste blieb dauerhaft gleich.
Seit dem Ausfall wechselt sie nun jedoch auch hin und wieder den ersten Kanal durch, und immer wenn sie dies tut habe ich ordentliche Lags.

Was kann ich hier tun? Werksreset wurde schon erfolglos durchgeführt.

Speedtest:
Bild

Modemwerte:
Bild

Ich hoffe Unitymedia braucht nicht wieder 8 Monate um die Störung zu fixen so wie das letzte mal :traurig:

Re: Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 553
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Beitrag von Menano » 11.05.2018, 15:13

Ich habe mal ein Video hochgeladen wie es aussieht wenn die Kanäle wegbrechen und neue hinzukommen..

https://youtu.be/SM97RXhgx7E

Die Aciton ist bei 1:22 und 2:57

Das kann doch nicht normal sein..

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 553
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Beitrag von Menano » 12.05.2018, 21:29

Heute Antwort auf meine Störung erhalten von [email protected] :wand:

Code: Alles auswählen

Guten Tag Herr *****,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage über unser Kontaktformular vom 11.05.2018.

 

Störungen sind ärgerlich, keine Frage!

 

In dem vorliegenden Fall benötigen wir Ihre Mithilfe, um den Fehler eindeutig eingrenzen zu können.

 

Bitte führen Sie innerhalb von 48 Stunden mindestens 3 Speedtests über

 

https://speedtest.unitymedia.de/

 

im Abstand von jeweils 4-6 Stunden durch. Bitte kontaktieren Sie danach unseren Technischen Service.

 

Vielen Dank!

 

Telefonisch sind wir rund um die Uhr unter 0221 466 191 00 für Sie da.

 

Aus dem Unitymedia-Netz erreichen Sie uns kostenlos unter 0800 700 11 77 und von einem Unitymedia Mobil Anschluss unter 0176 888 663 10.

 

Freundliche Grüße

 

 

************************

Unitymedia Team
Schrieb hier nicht irgendjemand dass der Service sich verbessert hat? :kratz:

Benutzeravatar
Torsten1973
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 986
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Beitrag von Torsten1973 » 12.05.2018, 21:58

Jap, das ist neu, aber eigentlich nur bei Mängeln an der Geschwindigkeit.
Bild

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 553
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Beitrag von Menano » 13.05.2018, 03:28

Hallo,

ich habe weitere sehr interessante Neuigkeiten zu meiner Störung.

Ich lies gestern noch durch einen Techniker hier aus dem Forum meine Leitung / mein Node checken.
Dieser hat mal einige Router an meinem Node überprüft, alle privaten 6490 Fritten bekommen 16 Kanäle, die 6590 24 Kanäle und tun so, als ob es keine weiteren Kanäle mehr gibt, haben allerdings ständig andere Kanäle in Betrieb, wie bei mir. Obwohl die freie 6490 20 und die 6590 32 Kanäle nutzen könnten. Am Node sind auch wirklich 31 Kanäle aktiv.

Alle UM Geräte (Connect Boxen, Horizon V2 und FB6490-lgi) bekommen jedoch die maximalen 24 Kanäle zugewiesen und scheinen keine Probleme zu machen.

Ich habe dies nun so nochmals Unitymedia gemeldet. Sollte hier wieder so eine blöde Antwort kommen nach einem Tag werde ich mal die BNA kontaktieren. Unitymedia versucht hier meiner Meinung nach die Leute mit eigenen Routern zu ärgern (Störungen erzeugen) bis sie auf das Providergerät zurückwechseln.

Ich werde berichten. Das scheint hier echt noch spannend zu werden. :winken:

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1475
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Beitrag von robbe » 13.05.2018, 07:37

Sowas hab ich noch nie gehört. Ich schau mir tagtäglich etliche Geräte auf den Nodes an, da ist mir noch nie aufgefallen das die privaten Geräte "benachteiligt" werden. Falls das bei dir also wirklich so ist, würd ich eher von einem Soft oder Hardwareseitigem Fehler am Node ausgehen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9518
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Beitrag von Andreas1969 » 13.05.2018, 09:27

Menano hat geschrieben:
13.05.2018, 03:28
Unitymedia versucht hier meiner Meinung nach die Leute mit eigenen Routern zu ärgern (Störungen erzeugen) bis sie auf das Providergerät zurückwechseln.
Das ist gut :D
Glaub'ste das wirklich :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

mmx
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.09.2014, 16:55

Re: Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Beitrag von mmx » 14.05.2018, 19:45

robbe hat geschrieben:
13.05.2018, 07:37
Falls das bei dir also wirklich so ist, würd ich eher von einem Soft oder Hardwareseitigem Fehler am Node ausgehen.
Wie erklärt man das mit dem Fehler am Node UM, da der Fehler doch immer am Kunden liegt. :kratz:

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 553
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Gestern 4 Minuten Ausfall.. Seitdem langsame Leitung..

Beitrag von Menano » 16.05.2018, 21:07

Hallo,

ich habe noch mit robbe hin und her geschrieben. Er stellte dann auch fest dass hier am Node alle kundeneigenen Fritzboxen Probleme machen. Auch an anderen Casa Nodes waren die Probleme vorhanden, dort ist er jedoch über ein TC4400 gestolpert welches offensichtlich keine Probleme machte und sich mit 31 Kanälen verbindete. Habe mir daraufhin auch mal ein TC4400 bestellt. Und siehe da. Das rennt mit 31 Kanälen ohne Probleme. :winken:

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste