FritzBox 6591 Infothread

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 941
Registriert: 01.01.2013, 17:31

FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von blaxxz » 10.05.2018, 12:48

Hey,

Gigabit geht langsam an den Start und es gibt dazu eine neue passende FritzBox.

Die 6591 gibt es aktuell nur über den Provider.

Hier dazu der AVM Link mit Infos und Spezifikationen:
https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6591-cable/


Wann bzw. ob diese in den freien Handel kommen wird ist noch unklar.
Bild

Gruß
Zuletzt geändert von blaxxz am 10.05.2018, 13:11, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Re: FritzBox 6591 Infothread

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 796
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Conan179 » 10.05.2018, 13:04

Ich shee da eher schwarz, das diese in den freihen handel kommt:
Exklusiv für Kabelnetze
Die FRITZ!Box 6591 Cable ist für Kabelanschlüsse optimiert und wird von vielen Kabelanbietern als WLAN-Router für den Internetanschluss angeboten.
BildBildBild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 826
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Sascha53721 » 10.05.2018, 22:32

Die wird kommen, warum sollte avm sich den Umsatz entgehen lassen, die versorgen jetzt erstmal die Provider und in wenigen Monaten vielleicht zum Herbst wird sie in den Handel kommen.
Using Tapatalk

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1751
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von MartinP_Do » 11.05.2018, 09:30

In einem anderen Thread wurde das Thema angesprochen, warum es so wenige durch den Kunden updatebare Kabelmodems/router gibt:
Die DOCSIS Spezifikation sieht diese Updatemöglichkeit nicht vor - da ist der einzige Updateweg der durch die TR069 Wartungsschnittstelle aus dem Kabelnetz.
Bei den in den USA benutzten Kabelmodems/router wird auch strikt darauf geachtet, dass die Router/Modems in diesem Punkt strikt Normkonform sind.

Die bisherigen Fritzboxen waren den US-Anbietern relativ egal, weil sie dank EURO-DOCSIS nicht in den USA einsetzbar sind.

Vor DOCSIS 3.1 "Ostereiern" aus Europa hat man aber mehr Angst, da diese auch in den USA einsetzbar wären, und so könnte das Zertifizierungsinstitiut CableLabs, dass der US-Kabelbetreibern deutlich näher steht, als den Europäischen die Zertifzierung für ein durch den Kunden updatebares Kabelmoden verweigern ...

Dann wäre AVM und die Kabelprovider in einem Dilemma

1) Mit Updatemöglichkeit kein Zertifikat von CableLabs
2) Ohne Updatemöglichkeit Probleme mit dem europäischen Produkthaftungsgesetz

Da ist die Frage, wie bei einer frei verkäuflichen 6591 (1) und (2) unter einen Hut gebracht werden könnten ...

- Provisionieren europäische Kabelprovider auch Router, die kein auf dem Root-Zertifikat von CableLabs fußendes Zertifikat haben?
- Liefert AVM an Endkunden einen Router aus, für den dieser keine Updates einspielen kann?
- Spielen die Kabelprovider trotz Haftungsproblemen auf Nachfrage Updates über die TR069 Schnittstelle in kundeneigene Geräte ein?

Ich denke, das wäre schwierig, aber nicht unmöglich, all das unter einen Hut zu bringen ... es könnte aber einige Zeit dauern, bis das gelöst ist ...
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9844
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Andreas1969 » 11.05.2018, 10:18

MartinP_Do hat geschrieben:
11.05.2018, 09:30
Dann wäre AVM und die Kabelprovider in einem Dilemma

1) Mit Updatemöglichkeit kein Zertifikat von CableLabs
2) Ohne Updatemöglichkeit Probleme mit dem europäischen Produkthaftungsgesetz
Z.B. mit 2 verschiedenen FW Versionen (EU und US) :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1751
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von MartinP_Do » 11.05.2018, 10:29

Andreas1969 hat geschrieben:
11.05.2018, 10:18
MartinP_Do hat geschrieben:
11.05.2018, 09:30
Dann wäre AVM und die Kabelprovider in einem Dilemma

1) Mit Updatemöglichkeit kein Zertifikat von CableLabs
2) Ohne Updatemöglichkeit Probleme mit dem europäischen Produkthaftungsgesetz
Z.B. mit 2 verschiedenen FW Versionen (EU und US) :winken:
Wenn die EU-Version nicht von CableLabs signiert wird, kann sie sich beim CMTS nicht anmelden. Es ist eben die Frage, ob CableLabs die lokalen Updates in einer EU-Version der Firmware akzeptiert, wenn auf andere Weise verhindert wird, dass sich die EU-Firmware in US-Netzen verwenden lässt ...

Die "andere Weise" war in den Fritzboxen ohne DOCSIS 3.1 eben "Euro" DOCSIS, was sie per se in US-Kabelnetzen taub und stumm machte ...
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1466
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Leseratte10 » 11.05.2018, 10:37

Ganz abstruse Idee:

Man (UM) baue ein Webinterface im Kundencenter, in welches der Kunde eine Firmwaredatei hochladen kann, die daraufhin vom UM-CMTS in die Config-Datei für exakt diesen Kunden eingebettet wird.

Fertig, TC / AVM können sich rausreden a la "kommt doch vom Provider" und der Kunde könnte trotzdem updaten.
Muss halt der Provider mitspielen ...

nts
Kabelexperte
Beiträge: 203
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von nts » 11.05.2018, 12:48

MartinP_Do hat geschrieben:
11.05.2018, 09:30
In einem anderen Thread wurde das Thema angesprochen, warum es so wenige durch den Kunden updatebare Kabelmodems/router gibt:
Die DOCSIS Spezifikation sieht diese Updatemöglichkeit nicht vor - da ist der einzige Updateweg der durch die TR069 Wartungsschnittstelle aus dem Kabelnetz.
Ich bin ja immer noch nicht ganz davon überzeugt, dass diese Updatemöglichkeit tatsächlich einen maßgeblichen Verstoß gegen die Spezifikationen darstellt. Aber mit TR-069 hat das Ganze auch nichts zutun ;)
MartinP_Do hat geschrieben:
11.05.2018, 09:30
Die bisherigen Fritzboxen waren den US-Anbietern relativ egal, weil sie dank EURO-DOCSIS nicht in den USA einsetzbar sind.
Gibt es in den USA überhaupt eine entsprechende Routerfreiheit? Dort scheint es zwar nicht unüblich zu sein, dass das Modem dem Kunden gehört, aber die KNB führen wohl weiterhin Listen mit zugelassenen Geräten anhand der man als Kabelkunde einkaufen gehen soll? :kratz:

Riplex
Moderator
Beiträge: 897
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Riplex » 11.05.2018, 14:31

Hat mal jemand probiert die 6591 zu bekommen, obwohl er noch nicht in einem Gigabit Gebiet wohnt ?
Laut Hotline soll es ab Juni/Juli wohl möglich sein, da auch jemand mit der "komfort Option" die 6591 bekommt.
Finde ich auch nur fair, da man für 5 € / Monat wenigstens die aktuellste Hardware erwarten darf.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 571
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von obi76 » 11.05.2018, 22:55

Riplex hat geschrieben:
11.05.2018, 14:31
Hat mal jemand probiert die 6591 zu bekommen, obwohl er noch nicht in einem Gigabit Gebiet wohnt ?
Laut Hotline soll es ab Juni/Juli wohl möglich sein, da auch jemand mit der "komfort Option" die 6591 bekommt.
Finde ich auch nur fair, da man für 5 € / Monat wenigstens die aktuellste Hardware erwarten darf.
Hi,

das glaube ich erst wenn es bei UM schwarz auf weiß geschrieben steht. Hotline hat mir schon oft Käse erzählt.Ich sage nur echtes Multiroom.Aber von Dual Stack war ich auch mal wieder positiv überrascht. :super:

P.S. Aber sonst hätte UM nicht das Firmware Update im zweiten Quartal für die 6490 angeboten wenn es die 6591 im Tausch gibt.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 Dual Stack/ Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 OS 6.88 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9844
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Andreas1969 » 11.05.2018, 23:33

obi76 hat geschrieben:
11.05.2018, 22:55
P.S. Aber sonst hätte UM nicht das Firmware Update im zweiten Quartal für die 6490 angeboten wenn es die 6591 im Tausch gibt.
Wie :kratz: gibt's da ne neue FW :confused:

Wenn ja, dann ist das voll in die Hose gegangen :hirnbump:
viewtopic.php?f=90&t=36885&start=25#p403416
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 571
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von obi76 » 12.05.2018, 09:16

Andreas1969 hat geschrieben:
11.05.2018, 23:33
obi76 hat geschrieben:
11.05.2018, 22:55
P.S. Aber sonst hätte UM nicht das Firmware Update im zweiten Quartal für die 6490 angeboten wenn es die 6591 im Tausch gibt.
Wie :kratz: gibt's da ne neue FW :confused:

Wenn ja, dann ist das voll in die Hose gegangen :hirnbump:
viewtopic.php?f=90&t=36885&start=25#p403416
Hi,

ja haben Sie ja auf allen Kanälen groß geschrieben das bis Ende zweites Quartal eine neue FW herauskommen soll für die 6490.Aber wie gesagt schreiben können die viel.Es müssen Taten folgen :winken:
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 Dual Stack/ Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 OS 6.88 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

Olos
Kabelexperte
Beiträge: 171
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Olos » 12.05.2018, 09:35

Und zwar hier: https://community.unitymedia.de/categor ... are-update

Das 2. Quartal ist gerade einmal zur Hälfte vorbei, es kann sich also nur noch um Monate handeln, wann es wieder etwas neues gibt :D
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9844
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Andreas1969 » 12.05.2018, 09:42

Olos hat geschrieben:
12.05.2018, 09:35
Und zwar hier: https://community.unitymedia.de/categor ... are-update

Das 2. Quartal ist gerade einmal zur Hälfte vorbei, es kann sich also nur noch um Monate handeln, wann es wieder etwas neues gibt
Blabla blaba blaba ..... :kotz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1466
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Leseratte10 » 12.05.2018, 10:51

Hat zufällig irgendwer von euch schon ne 6591 von Unitymedia? Wenn ja, könnte mal bitte einer in die Supportdaten schauen (http://fritz.box/support.lua) und mir die vollständige Firmware-Version (erste und zweite Zeile, "Version" und "SubVersion") sowie die Hardware-Version (ca. Zeile 10, "HWRevision" und "HWSubRevision") mitteilen? Habe im Internet leider noch nirgendwo Supportdaten einer 6591 gefunden.

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 941
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von blaxxz » 12.05.2018, 10:53

Selbst auf YT sind noch keine Videos vorhanden.

Sind die überhaupt schon verschickt worden?

@Leseratte10
Was bringt dir das genau?
Bild

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1466
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Leseratte10 » 12.05.2018, 10:55

Damit kann man auf dem AVM-Server nachschauen, was da so an Firmware für die Box rumliegt. Evtl. gibts ja schon freie Firmware, was dann auf eine kommende freie Version hindeuten könnte.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9844
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Andreas1969 » 12.05.2018, 10:57

Leseratte10 hat geschrieben:
12.05.2018, 10:55
Damit kann man auf dem AVM-Server nachschauen, was da so an Firmware für die Box rumliegt. Evtl. gibts ja schon freie Firmware, was dann auf eine kommende freie Version hindeuten könnte.
Na, da bist'e aber ganz schön Fuchs :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1539
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von robbe » 12.05.2018, 13:20

Leseratte10 hat geschrieben:
12.05.2018, 10:51
Hat zufällig irgendwer von euch schon ne 6591 von Unitymedia? Wenn ja, könnte mal bitte einer in die Supportdaten schauen (http://fritz.box/support.lua) und mir die vollständige Firmware-Version (erste und zweite Zeile, "Version" und "SubVersion") sowie die Hardware-Version (ca. Zeile 10, "HWRevision" und "HWSubRevision") mitteilen? Habe im Internet leider noch nirgendwo Supportdaten einer 6591 gefunden.
Bringt dir das was?

AVM GmbH <<HW_REV: 233.4; VENDOR: AVM GmbH; BOOTR: 0.0; SW_REV: 161.06.99; MODEL: 6591

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9844
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Andreas1969 » 12.05.2018, 13:30

Die 6591 müsste ja auch schon MESH unterstützen :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 915
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Hemapri » 12.05.2018, 13:35

Die aktuell laufenden 65.91 haben folgende Daten:

P-Adressen

10.131.188.142
Statische Ip Adressen (Quelle: IPMS/OSS)

IP-Adresse Modem-MAC CPE-MAC Netz Variant
Systembeschreibung

AVM GmbH <<HW_REV: 233.4; VENDOR: AVM GmbH; BOOTR: 0.0; SW_REV: 161.06.99; MODEL: 6591>>
Linuxversion

474 MHz
Upstream Channel Frequency (primär)

30.8 MHz
Firmware

161.06.99

Allerdings sind das Geräte, die schon seit Monaten bei ausgewählten Testkunden laufen. Eine ganz neue nach dem 07.05. habe ich noch nicht erwischt. Die dürften aber aktuell auch nichts anderes bekommen.

MfG

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1466
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Leseratte10 » 12.05.2018, 14:29

Danke robbe, danke Hemapri.

Liegt leider noch kein Firmwareimage bei AVM auf dem Server. Schade.
Ich werde das mal im Auge behalten, ob da evtl. irgendwann eins auftaucht.

hacky998
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 15.05.2016, 16:46
Wohnort: Neukirchen-Vluyn
Kontaktdaten:

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von hacky998 » 18.05.2018, 14:55

Wird man denn bei der neuen FritzBox 6591 Cable, wenn man sie von Unitymedia bekommt, den Bridged Modus aktivieren können?
Für mich ist das nämlich ein Muss, da ich meine 7590 hinter der momentanen UM FritzBox 6490 betreibe.
3Play Premium 200 mit Telefon Komfort Funktion mit Dual Stack
2Play Fly 400 - Horizon TV Plus mit Telefon Komfort Funktion, Power Upload und Dual Stack

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9844
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von Andreas1969 » 18.05.2018, 15:05

hacky998 hat geschrieben:
18.05.2018, 14:55
Wird man denn bei der neuen FritzBox 6591 Cable, wenn man sie von Unitymedia bekommt, den Bridged Modus aktivieren können?
Warum sollte das nicht gehen :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

hacky998
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 15.05.2016, 16:46
Wohnort: Neukirchen-Vluyn
Kontaktdaten:

Re: FritzBox 6591 Infothread

Beitrag von hacky998 » 18.05.2018, 15:14

Andreas1969 hat geschrieben:
18.05.2018, 15:05
hacky998 hat geschrieben:
18.05.2018, 14:55
Wird man denn bei der neuen FritzBox 6591 Cable, wenn man sie von Unitymedia bekommt, den Bridged Modus aktivieren können?
Warum sollte das nicht gehen :kratz:
Ich will nur sichergehen, bevor ich, falls möglich, die 6490 austauschen lasse.
Wer weiß, was die da wieder gemacht haben :confused:
3Play Premium 200 mit Telefon Komfort Funktion mit Dual Stack
2Play Fly 400 - Horizon TV Plus mit Telefon Komfort Funktion, Power Upload und Dual Stack

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste