Treuplus vs. Rückholerangebot

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9855
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 11.08.2018, 23:03

johnnyboy hat geschrieben:
11.08.2018, 16:13
Frage am Rande: Wie ist das Entertain-Gerät so lautstärketechnisch? (Im Vergleich zur Horizon-Box.)
Und wie sieht's restriktionsmäßig aus, gibt es Vorspulsperren, 90-Minuten-Sperre und so Späße?
Also, ich hab hier den Media Receiver 401 (neueste Generation, UHD fähig).
Wenn man das Gerät einschaltet, hört man absolut nichts, anscheinend sind in dem Gerät keine Lüfter verbaut. Das einzige, was man eventuell hören wird, ist die Festplatte in dem Gerät, was aber nicht sehr laut sein dürfte. Die Festplatte läuft wohl erst, wenn der Receiver hochgefahren ist, was ich aber nicht testen kann, da der bei mir am UM Netz beim Hochfahren in einem "Fehler 14" aussteigt, da keine Verbindung zum Telekom Netz besteht. Sobald der Telekom Anschluss geschaltet ist und der Receiver auch komplett hochfährt, werde ich berichten, wie stark man die Festplatte hört.

Was ich aber jetzt schon sagen kann, die zweit und dritt Geräte (Media Receiver 201) sind definitiv geräuschlos, da dort keine Festplatten verbaut sind.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Re: Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

johnnyboy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 517
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von johnnyboy » 11.08.2018, 23:10

Okay, schon mal Danke für die Info.
Kannst ja dann auch mal schauen, wie's mit den Restriktionen aussieht ...
Gehört zwar dann eigentlich eher in den anderen Thread, aber na ja ... :)

stevenwort
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 11.08.2018, 23:13

@Andreas1969

Also bist du gerade bei einem Wechsel von Unitymedia zur Telekom wenn ich das richtig rauslese?

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9855
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 11.08.2018, 23:16

johnnyboy hat geschrieben:
11.08.2018, 23:10
Okay, schon mal Danke für die Info.
Kannst ja dann auch mal schauen, wie's mit den Restriktionen aussieht ...
Gehört zwar dann eigentlich eher in den anderen Thread, aber na ja ... :)
Kann ich Dir sagen, wenn der Anschluß geschaltet wurde, ist der 21. August.
Die Restriktionen sind für mich aber nur zweitrangig, da ich die HD+ Sendergruppe restriktionsfrei über SAT schauen / aufnehmen kann.
Bei dem Entertain ist für mich vorrangig die Restart Funktion und Sky Bundesliga in UHD (auf mehreren Receivern gleichzeitig) und natürlich zu zuverlässige Serienaufnahme vorrangig. :smile:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9855
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 11.08.2018, 23:23

stevenwort hat geschrieben:
11.08.2018, 23:13
@Andreas1969

Also bist du gerade bei einem Wechsel von Unitymedia zur Telekom wenn ich das richtig rauslese?
Nee, nicht ganz.
Werde den Telekom Anschluss und weiterhin UM als Backup Lösung betreiben.
Der schlechtere Anschluss fliegt dann irgendwann raus.
Ich vermute aber mal ganz stark, dass die Telekom das Rennen gewinnen wird.
Speed, bzw. Speed Wahn oder Gigabit Rausch ist nicht alles. Mir kommt es hauptsächlich auf einen stabil funktionierenden Anschluss mit niedriger Latenz an und nicht auf hohe Download Geschwindigkeit, wenn dafür das Surfen im Internet hakt, oder Sohnemann über Lags beim Zocken klagt.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

stevenwort
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 11.08.2018, 23:34

Wenn ich ja nur immer mal solche Werte hätte, ohne Paketverluste.
Meist sieht es von 19-23 Uhr anders aus, wenn die Studenten scheinbar alle Netflix gucken müssen.
Immerhin kommen selbst in der schlimmsten Zeit noch um die 200 Mbit/s an, aber ist nur die Hälfte vom gebuchten, und Unitymedia möchte mir ja jetzt richtig die Kohle aus den Rippen leihern.

Bild

miblas
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 26.12.2008, 13:59
Wohnort: 45889 Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von miblas » 13.08.2018, 18:53

Habe heute folgendes Angebot erhalten:

Habe bisher 3play 120 für 43,- Euro

angeboten wurde mir 2play 400 + Horizon TV, im ersten Jahr 39,99, ab dem 13. Monat 54,98 Euro
Connectbox einmalig die Versandkosten 9,95, keine Aktivierungsgebühr, keine Umstellung auf DS Lite
Annehmen oder abwarten?
Kündigen könnte ich im November.

Habe nachgefragt ob ich mit Horizon go Free auch weiterhin von ausserhalb Aufnahmen programmieren kann, wurde bejaht.
Bild

aabbc1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 03.02.2015, 21:26

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von aabbc1 » 13.08.2018, 19:14

du hast also dieses Angebot ohne Kündigung bekommen?
Bild

miblas
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 26.12.2008, 13:59
Wohnort: 45889 Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von miblas » 13.08.2018, 19:26

ja, habe mir bis morgen Bedenkzeit erbeten, vielleicht reicht mir auch jump 150 statt 400
Bild

stevenwort
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 13.08.2018, 19:26

Das ist dieses Standard-Neukundenangebot.
Habe ich so in der Form auch bekommen, mit Kündigung.

Ist mir aber viel zu teuer im Vergleich zu meinem aktuellen 3play FLY 400

miblas
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 26.12.2008, 13:59
Wohnort: 45889 Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von miblas » 13.08.2018, 19:29

Was zahlst du denn?
Bild

miblas
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 26.12.2008, 13:59
Wohnort: 45889 Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von miblas » 13.08.2018, 19:31

werde morgen mal nach dem Treue Plus Paket fragen
Bild

stevenwort
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 13.08.2018, 19:46

miblas hat geschrieben:
13.08.2018, 19:29
Was zahlst du denn?
Ich zahle aktuell 50€ , ab dem 25. Monate 55€.

Jetzt soll sich das ganze erhöhen auf ~65€.
-> 2Play 400 + Horizon TV 55€
+ Upload 3€
+ DigitalTV Highlights 8€
= 66€ im Monat

Da ich aber noch im Schlafzimmer auch gerne meine Sender sehen würde, kämen nochmal hinzu 3€ Receiver + 5€ HD + 8€ DigitalTV Highlights = 82€

Von der Telekom liegt mir ein Angebot für
Magenta L + EntertainTV Plus 55€
+ 2 Receiver (1x 401 und 1x 201) 9€
+ PayTV 7€
= 71€ vor.
Der Große Unterschied bei der Telekom ist, das alle gebuchten TV-Pakete auf ALLEN Receivern zur Verfügung stehen, ohne doppelte Kosten.
Heißt, ich könnte auch noch weitere Receiver für je 4€ nehmen, und dann auch dort alle meine Sender schauen, und habe Zugriff auf die Aufnahmen die auf dem Hauptreceiver aufgenommen wurden.

Zumal dann durch Magenta 1 auch der Mobilfunk-Vertrag 10€ günstiger würde, mein Mobilfunk-Datenvolumen verdoppelt wird, und ich schon im Mobilen Magenta M die StreamOn Music&Video drin habe.
Dazu dann auch noch kostenlos Festnetz zu allen Mobilfunknetzen.

miblas
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 26.12.2008, 13:59
Wohnort: 45889 Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von miblas » 13.08.2018, 19:49

Ich wollte nicht mehr wie 50 Euro ausgeben, habe auch noch Sky komplett
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9855
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 13.08.2018, 19:51

stevenwort hat geschrieben:
13.08.2018, 19:46
Zumal dann durch Magenta 1 auch der Mobilfunk-Vertrag 10€ günstiger würde, mein Mobilfunk-Datenvolumen verdoppelt wird, und ich schon im Mobilen Magenta M die StreamOn Music&Video drin habe.
Dazu dann auch noch kostenlos Festnetz zu allen Mobilfunknetzen.
Jo, die selbe Konstellation hab ich auch, echt genial :super:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9855
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 13.08.2018, 19:58

stevenwort hat geschrieben:
13.08.2018, 19:46
Von der Telekom liegt mir ein Angebot für
Magenta L + EntertainTV Plus 55€
Bei mir sind es 46,71€ :zwinker:
Und in den ersten 6 Monaten nur 25,46 € :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

stevenwort
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 13.08.2018, 19:59

Andreas1969 hat geschrieben:
13.08.2018, 19:58
stevenwort hat geschrieben:
13.08.2018, 19:46
Von der Telekom liegt mir ein Angebot für
Magenta L + EntertainTV Plus 55€
Bei mir sind es 46,71€ :zwinker:
Und in den ersten 6 Monaten nur 25,46 € :D
Gut, so hab ich das nicht gerechnet, aber du hast recht, die ersten 6 Monate wäre es glaube nochmal 25€ pro Monat günstiger.
Ich achte immer auf die Preise hinter den großen Zahlen, also die regulären Preise :D

Aber alleine schon, das ich alle Kanäle nicht mehrfach buchen muss, machen bei mir einen größeren Unterschied.

nts
Kabelexperte
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von nts » 13.08.2018, 20:22

stevenwort hat geschrieben:
13.08.2018, 19:46
Da ich aber noch im Schlafzimmer auch gerne meine Sender sehen würde, kämen nochmal hinzu 3€ Receiver + 5€ HD + 8€ DigitalTV Highlights = 82€
Wie schlägt sich in der Hinsicht eigentlich Horizon Go? Soll das nicht UMs Antwort auf dieses Problem sein?

stevenwort
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 13.08.2018, 20:27

nts hat geschrieben:
13.08.2018, 20:22
Wie schlägt sich in der Hinsicht eigentlich Horizon Go? Soll das nicht UMs Antwort auf dieses Problem sein?
Wenn ich Lust habe Fernsehen auf dem Tablet zu schauen, kann man das tun.
Für das schauen auf einem normalen Fernsehgerät geht nur der von mir genannte weg mit Receiver 3€ + HD 5€ + Highlights 8€.

Bei EntertainTV mietet man einen Receiver für 3,94€ im Monat (ohne Aktivierungsgebühr), und stellt ihn hin, fertig.
Zuletzt geändert von stevenwort am 13.08.2018, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9855
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 13.08.2018, 20:28

nts hat geschrieben:
13.08.2018, 20:22
Wie schlägt sich in der Hinsicht eigentlich Horizon Go? Soll das nicht UMs Antwort auf dieses Problem sein?
Kein Vergleich zu Entertain in Bezug auf Funktion und Komfort.
Im Vergleich zu Entertain ist das Horizon Go absolut stümperhaft :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

nts
Kabelexperte
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von nts » 13.08.2018, 20:32

stevenwort hat geschrieben:
13.08.2018, 20:27
Wenn ich Lust habe Fernsehen auf dem Tablet zu schauen, kann man das tun.
Für das schauen auf einem normalen Fernsehgerät geht nur der von mir genannte weg mit Receiver 3€ + HD 5€ + Highlights 8€.
Aber soll die App nicht auch Google Cast und Airplay unterstützen? Dann hängt man sich für 30€ ein Chromecast an den Fernseher und nutzt das Tablet nur noch als Fernbedienung :winken:

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1182
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Torsten1973 » 13.08.2018, 20:43

Ja, die App unterstützt sowohl Google Chromecast als auch Apple Airplay.
Bild

stevenwort
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von stevenwort » 13.08.2018, 20:54

Ich habe aber kein Google Chromecast und auch kein Apple Airplay.
Und dann gucke ich auf HD-Ready weil das Uralt Tablet kein Full-HD hat?

Irgendwie ist das doch eine ziemlich Frickellösung. Gefällt mir so ehrlich gesagt nicht wirklich.
Ich möchte gerne völlig Oldschool auf eine Fernbedienung drücken und fernsehen, zumal aufnehmen mit einem Tablet ja auch nicht funktioniert.

Zumal die Variante von Unitymedia in nur einem Zimmer ca. 66€ kostet, und die vernünftige über die Telekom mit dem zweiten Receiver 71€.
Die Magenta1 Vorteile noch gar nicht eingerechnet.
Zuletzt geändert von stevenwort am 13.08.2018, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 9855
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 13.08.2018, 20:59

stevenwort hat geschrieben:
13.08.2018, 20:54
Irgendwie ist das doch eine ziemlich Frickellösung. Gefällt mir so ehrlich gesagt nicht wirklich.
Genau, die Horizon Slave Box wurde ja eingestampft.
stevenwort hat geschrieben:
13.08.2018, 20:54
Ich möchte gerne völlig Oldschool auf eine Fernbedienung drücken und fernsehen, zumal aufnehmen mit einem Tablet ja auch nicht funktioniert.
So sehe ich das auch. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

nts
Kabelexperte
Beiträge: 204
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von nts » 13.08.2018, 21:21

Naja, für eine Frickellösung ist Chromecast ziemlich robust und bei Apps wie Netflix was die Bedienung angeht teilweise auch deutlich komfortabler als das, was auf den meisten TVs und Receivern vorinstalliert ist. Das Smartphone oder Tablet übernimmt nur die Steuerung des Chromecasts über das Netzwerk und hat dementsprechend keinen Einfluss auf die Auflösung am TV.

Kann natürlich sein, dass bei Horizon Go trotzdem alles scheiße ist. Deswegen frage ich ja :zunge:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste