Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 737
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 12.07.2019, 11:46

Eine statische IP bekommst du bei Unitymedia in NRW nur mit Hardware von UM. Ist politisch und nicht technisch begründet.
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Nurum
Übergabepunkt
Beiträge: 333
Registriert: 19.12.2014, 20:28
Wohnort: BW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Nurum » 12.07.2019, 11:56

Aragorn76 hat geschrieben:
12.07.2019, 11:34
habe aber jetzt hier gelesen, dass UM in NRW (2play Fly 400) mit statischer IP im Business-Tarif nicht geht. Ist dem nun so oder bekomme ich das doch hin? Danke für Eure Hilfe.
Den 2play Fly 400 gibt es gar nicht mit statischer IP, da es ein Privatkundentarif ist. Daher kannst du mit dem Tarif dein eigenes Endgerät nutzen.

Wenn du doch einen Business Tarif hast, kannst du aber auf eine dynamische IP wechseln und hoffen, dass deine Adresse konstant bleibt. Ich habe meine dynamische IPv4 schon fast zwei Jahre, der IPv6 Präfix ändert sich bei mir alle paar Monate.
cust-own_150000_10000_ds_sip_wifi-on.bin (Office Internet & Phone 150) | TC4400 (SR70.12.33-180327) + Edgerouter X | Arris CMTS (24/5) | thinkbroadband | Modemwerte

Aragorn76
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.07.2019, 11:26

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Aragorn76 » 12.07.2019, 12:03

Oh das ist ja nicht gut zu hören, hinter dem Modem läuft dann ein USG von Ubiquiti. Also dann die feste IP rausnehmen, oder

Macht dann der Business-Anschluss überhaupt Sinn? Oder besser den 2 Play Fly 400?

Nurum
Übergabepunkt
Beiträge: 333
Registriert: 19.12.2014, 20:28
Wohnort: BW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Nurum » 12.07.2019, 12:14

Die Vorteile von den (kleinen) Business Tarifen halten sich im Bezug auf den Internetzugang in Grenzen. Du bekommst halt wahlweise eine feste IPv4 oder dynamisches Dual Stack. Inzwischen bekommt man aber auch bei den Privatkundentarifen Dual Stack - Deshalb habe ich von einem Business Tarif zu einem günstigeren Privatkundentarif gewechselt.

Du hast aber andere Vorteile, wie eine andere Servicehotline oder die Option auf mehr Rufnummern.
cust-own_150000_10000_ds_sip_wifi-on.bin (Office Internet & Phone 150) | TC4400 (SR70.12.33-180327) + Edgerouter X | Arris CMTS (24/5) | thinkbroadband | Modemwerte

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3029
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 12.07.2019, 12:28

Bei mir passt das Routing wieder!
00146091-AB84-4C41-8776-5ED2970F2ED3.png
0261807F-3E0A-40F0-A1A7-3C9CF04207F3.png
Unbenannt2.PNG
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 737
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 12.07.2019, 22:04

Mal wieder ein kurzes Update:
Der Kollege hat sich jetzt erneut ein Ticket erstellen lassen, etwas unbürokratischer als zuvor.
Das Ticket steht nun auf Tiefbau zusammen mit Telekom.
Ziel ist es ein oder zwei Kupplungen auf der Strecke zu meinem VRP auszutauschen. Am VRP vor den zwei Kupplungen ist noch alles mit dem OFDM Block.
Wir hoffen jetzt das die beiden Kupplungen das Problem lösen.
Ist die letzte Chance, denn sonst bleibt nur Kabel und das kriegt man nicht unbürokratisch hin.

Morgen um 14 Uhr geht es zu tobsen fürs Downgrade. Dann hab ich zumindest wieder einen Internetzugang daheim, wenn dann als Bonus noch der OFDM Kanal ab Montag passt bin ich zufrieden.
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3029
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.07.2019, 06:12

Ich drücke die Daumen. Man sieht wie wichtig es ist jemanden zu kennen.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 737
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 13.07.2019, 17:08

Das Downgrade bei tobsen hat soweit funktioniert.
Ich bin jetzt auf SR70.12.33-180327 unterwegs.

Das umschalten auf 3.0 hat dann ebenfalls funktioniert.
Ich hatte zuerst keinen Neustart gemacht und der OFDM Kanal wurde trotz Änderung verbunden.
Nach einem Neustart sieht es jetzt recht gut aus.
Leider ist Kanal 7 wieder unter 33 dB SNR gefallen.

Jetzt bin ich gespannt was die Tiefbauarbeiten am Montag bringen.

Bild
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14784
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 13.07.2019, 17:10

MichaelBre hat geschrieben:
13.07.2019, 17:08
Leider ist Kanal 7 wieder unter 33 dB SNR gefallen.
Das ist eine Einstrahlung.
Um das zu beheben, müsste das Hausnetz modernisiert werden.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 477
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 13.07.2019, 17:15

MichaelBre hat geschrieben:
13.07.2019, 17:08
Das Downgrade bei tobsen hat soweit funktioniert.
Ich bin jetzt auf SR70.12.33-180327 unterwegs.
:super:
die 33er ist halt immer noch die beste :smile:

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 737
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 13.07.2019, 17:30

Andreas1969 hat geschrieben:
13.07.2019, 17:10
Um das zu beheben, müsste das Hausnetz modernisiert werden.
Dem hatte der Vermieter sogar schon zugestimmt.
Der Techniker den UM dann geschickt hat wollte aber nicht und entsprechend alles beim alten.
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14784
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 13.07.2019, 17:47

MichaelBre hat geschrieben:
13.07.2019, 17:30
Dem hatte der Vermieter sogar schon zugestimmt.
Der Techniker den UM dann geschickt hat wollte aber nicht und entsprechend alles beim alten.
Na, dann würde ich aber erneut einen (einsichtigeren / engagierteren) Techniker antanzen lassen :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3029
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.07.2019, 18:13

Wir sollten uns wohl mal ein Messgerät kaufen. Ist furchtbar mit den Technikern.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2472
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 14.07.2019, 10:27

rv112 hat geschrieben:
13.07.2019, 18:13
Wir sollten uns wohl mal ein Messgerät kaufen. Ist furchtbar mit den Technikern.
Ein vernünftiges Messgerät wird einen dreistelligen Betrag an Investitionen erfordern ...

Eine gute Anleitung, die Messwerte zu interpretieren, die die verschiedenen Router in ihrer Web-Oberfläche bereitstellen ist vielleicht auch schon hilfreich.

Was kann man eigentlich aus den USB-Sticks mit DVB-C Empfänger an Messwerten herauskitzeln, die hier einige Forums-User nutzen um die Segmentauslastung zu messen?
Wäre das ggfs. mehr, als die Router ausspucken?
FB 6490 von UM (Fw 7.02) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 737
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 14.07.2019, 11:37

MartinP_Do hat geschrieben:
14.07.2019, 10:27
Ein vernünftiges Messgerät wird einen dreistelligen Betrag an Investitionen erfordern ...
Das Viavi ONX-620 kostet in Amerika ~1400€
Damit kann man auch DOCSIS 3.1 auslesen, wobei es dafür auch KnowHow braucht.

Selbst das JDSU DSAM-3300 kostet noch ~900€ für DOCSIS 3.0 Messungen.

Ich weiß nicht ob tobsen seine CMTS Kosten schon gedeckt hat oder ob er es als Verlust abgestempelt hat.
Er selbst ist nicht mehr bei UM und bewegt sich daher kaum noch in diesem Forum.
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14784
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 14.07.2019, 11:46

MichaelBre hat geschrieben:
14.07.2019, 11:37
Er selbst ist nicht mehr bei UM
Naja, er hatte ja auch massive Probleme mit seinem HFC Anschluss und der geballten Kompetenz von UM :winken:
Wird wohl ins stabile DSL Segment gewechselt sein :kiss:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 700
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Wechseler » 14.07.2019, 14:43

Die Telekom hat mir inzwischen ihr HFC-Tarif-Angebot zugeschickt: 24 Monate 500/40 für 24x 19,95 €. (Mit zwei Wochen Kündigungsfrist mtl. 74,95 €. LOL)

Man kann direkt bei der Bestellung "eigene Hardware vorhanden" auswählen, sonst muß man nämlich was mieten. Ob ein TC4400 da läuft...? :D
Bild
Hardware: Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.2) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3029
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.07.2019, 14:44

Hab ich hier glaub schon mal gepostet. Wer kein Modem von der Telekom will, wird auch ein TC4400 nutzen können.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14784
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 14.07.2019, 15:01

Wechseler hat geschrieben:
14.07.2019, 14:43
Die Telekom hat mir inzwischen ihr HFC-Tarif-Angebot zugeschickt: 24 Monate 500/40 für 24x 19,95 €
Das ist Bombe :super:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3029
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.07.2019, 15:11

Die Telekom stellt neben Fritten das TG2492 oder wer ein eigenes Modem/Kabelrouter betreiben möchte muss:

Ihr Kabel-Modem ist kompatibel zu unserem Anschluss, wenn es die folgenden technischen Anforderungen erfüllt:

CableLabs PacketCable 1.0/1.5 Standard (MGCP/NCS)
CableLabs DOCSIS 3.0 Standard
Unterstützung von mindestens 8 Downstream- sowie mindestens 4 Upstream-Kanälen
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

hacky998
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.05.2016, 16:46
Wohnort: UM NRW
Kontaktdaten:

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von hacky998 » 14.07.2019, 16:11

So, wie ich sehe, gibt es das TC4400-EU wieder bei Werner zu bestellen.

Kann ich das Modem so, wie es dort angeboten wird, einfach bestellen, dann bei Unitymedia eintragen lassen und direkt nutzen?
2Play Fly 400 - Horizon TV Plus mit Telefon Komfort Funktion, Power Upload und Dual Stack
Bald per TC4400 - UniFi Security Gateway

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3029
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.07.2019, 16:15

Ja.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MichaelBre
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 737
Registriert: 24.08.2016, 11:06
Wohnort: Herne

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MichaelBre » 14.07.2019, 17:26

hacky998 hat geschrieben:
14.07.2019, 16:11
So, wie ich sehe, gibt es das TC4400-EU wieder bei Werner zu bestellen.

Kann ich das Modem so, wie es dort angeboten wird, einfach bestellen, dann bei Unitymedia eintragen lassen und direkt nutzen?
Am besten bestellst du es mit der 33er Firmware.
Damit kannst du im Fall der Fälle auf DOCSIS 3.0 only umschalten.
Unitymedia Office Internet & Phone 400 - NRW
Technicolor TC4400 + Fritz!Box 7580 + Fritz!Repeater 1750E
DualStack
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14784
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 14.07.2019, 17:48

MichaelBre hat geschrieben:
14.07.2019, 17:26
Am besten bestellst du es mit der 33er Firmware.
Damit kannst du im Fall der Fälle auf DOCSIS 3.0 only umschalten.
Das macht Sinn :super:
Ist halt die Frage, ob Werner für das Downgrade nochmal extra was nimmt :kratz:
Ich vermute mal ja, kostet 30 Okken extra, da das Modem standardmäßig mit der 41er FW ausgeliefert wird.
Er selbst kann das Downgrade glaube nicht durchführen, geht über den Distributor aus Ösiland ?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

hV*
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.06.2019, 18:42
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von hV* » 14.07.2019, 18:04

Nabend,
was sagt ihr zu den Modemwerten?
Hält sich die Fehleranzahl noch in Grenzen?
Dateianhänge
tc4400 modemwerte 14.07.19.jpg
  • UM Business 200/20
  • TC4400
  • FB 7590

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Benqer, daniel9890, kev_sei, Schnitzeli55, senfkuchen, Truckeeer und 22 Gäste