Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 08.12.2018, 11:29

Andreas1969 hat geschrieben:
08.12.2018, 11:16
Trotz Top Pegelwerten schießen die korrigierbaren Fehler ins unermessliche
Die unkorrigierbaren bleiben bei Null, bzw. es entstehen überhaupt keine.
So sieht´s 5 Minuten nach Neustart des Modems aus:
5 Minuten später dann so:
Pegel2.JPG
Hat jemand ne Erklärung dafür, bzw. hat noch jemand diese massive Anzahl von korrigierbaren Fehlern beim TC4400 an einem Casa CMTS :kratz:

Ich bin jetzt gerade echt erschrocken, wie die Qualität in den letzten 3 Monaten nochmals nach unten gegangen ist.
Hab das garnicht so mitbekommen, da ich seit Anfang September hier alles über die Telekom Leitung laufen lasse und den UM Anschluss im Prinzip garnicht mehr nutze, bzw. nur noch dafür zahle :wut:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2062
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 08.12.2018, 12:45

Zur Info was der Chat sagt nachdem ich eine Störung melden möchte:
Ja, in der Region gibt es Breitbanderweiterung und Wartungsarbeiten audfgrund von Störungen seit dem 08.11.2018. Dies kann auch zu Störeinstrahlungen führen. Im Moment kann ich mich leider nur entschuldigen und um Geduld bitten.
Ich möchte mich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.
Laut SBC ist mein US SNR deutlich unter 20dB, also Ingress. Und nun? :kratz:
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 799
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Menano » 08.12.2018, 13:04

Andreas1969 hat geschrieben:
08.12.2018, 11:16

So sieht´s 5 Minuten nach Neustart des Modems aus:
Pegel.JPG
Bei mir so :P
Bild
rv112 hat geschrieben:
08.12.2018, 12:45
Zur Info was der Chat sagt nachdem ich eine Störung melden möchte:
Den Chat kann man irgendwie vergessen, die sind überhaupt nicht an einer Entstörung interessiert. Ich habe bei denen bemängelt dass meine Leitung immer noch nicht entstört ist da sie im Schnitt alle 3 Tage frisch synct. Darauf bekam ich nur folgende Antwort:
es kann immer wieder mal zu Verbindungsabrüchen kommen ohne das eine richtige Störung vorliegt.
BildBild

shm0
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 25.05.2009, 22:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von shm0 » 08.12.2018, 19:26

Lohnt sich das TC 4400?
Für den Preis? Ich weiss nicht...
Verstehe ich dass richtig, man kann die Firmware nicht selber updaten?
Das geht nur über die WAN Schnittstelle und eigener CMTS?

Die ConnectBox ist echt ne Zumutung und die Fritte ist auch nicht viel besser...
Warum kann man nicht einfach den Bridge/Modem Mode freigeben?
Warum kann UM nicht einfach ganz normale Modems anbieten?
Wieso?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 08.12.2018, 19:45

shm0 hat geschrieben:
08.12.2018, 19:26
Warum kann man nicht einfach den Bridge/Modem Mode freigeben?
Haben sie auf der Providerfritte doch mittlerweile gemacht :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

shm0
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 25.05.2009, 22:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von shm0 » 08.12.2018, 19:58

Schon mal ein Anfang x)

angela.we
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.12.2018, 12:10

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von angela.we » 08.12.2018, 20:36

wie auf der Providerfritte kann man den Bridgemodus aktivieren? Wo genau findet man diese info? Und steht auf deren Seite auch irgendwo welchen Vertrag man dafür wählen kann oder ist die Miete der Fritten eine zusätzliche Option?
Ist das dann die: FRITZ!Box 6591 Cable ?
Kann man die Fritte auch privat kaufen und im Bridge Modus einsetzen?

Ich habe jetzt das TC4400 und bin schwer begeistert, bis auf einen Performance verlust von 150 auf 100 Mbit down. Was baer nicht unbedingt stört durch den Bridge Gewinn.
Vertrag ist der 2Play Jump 150

angela.we
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 06.12.2018, 12:10

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von angela.we » 08.12.2018, 20:57

tobsen hat geschrieben:
07.12.2018, 23:14
Wie ermittelst du den Wert?
Wann hast du gemessen?
Über IP4 oder über IP6? IP6 sollte bei DS-Lite schneller sein.
Wie sieht bei dir die Segment-Auslastung aus? Stichwort PrimeTime in den Morgen und vorallem Abendstunden
Wie sehen deine Kabelwerte aus und wie viele Kanäle sind grade gesynct?

Dadurch dass das ein Shared-Medium ist, hängt der Speed immer von vielen Faktoren ab und man kann nicht immer alle so beeinflussen.
Ich hatte die Connect Box durch das TC4400 ersetzt und hinter dem angeschlossenen Netgear R7800 den Speet test Ookla laufen lassen.
Die Ergebnisse waren zu jeder Tageszeit gleich. Davor immer 150 und nun immer ca 90.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 08.12.2018, 20:59

angela.we hat geschrieben:
08.12.2018, 20:36
wie auf der Providerfritte kann man den Bridgemodus aktivieren?
Ja :winken:
Aber wohl nur, wenn man keinen DS Lite Anschluss hat.
angela.we hat geschrieben:
08.12.2018, 20:36
Kann man die Fritte auch privat kaufen und im Bridge Modus einsetzen?
Nein, geht nur auf den Providerfritten.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2062
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 08.12.2018, 21:00

Klingt so als wäre da eine Schnittstelle auf 100 MBit/s begrenzt.

Bei mir liegt also definitiv Ingress vor. Meine C-Linie wurde nun mit 8dB bedämpft. Damit arbeitet mein TC4400 tadellos, nicht ein Paket geht verloren. Der Upload ist allerdings noch nicht voll da.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 531
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 08.12.2018, 21:42

angela.we hat geschrieben:
08.12.2018, 20:57
tobsen hat geschrieben:
07.12.2018, 23:14
Wie ermittelst du den Wert?
Wann hast du gemessen?
Über IP4 oder über IP6? IP6 sollte bei DS-Lite schneller sein.
Wie sieht bei dir die Segment-Auslastung aus? Stichwort PrimeTime in den Morgen und vorallem Abendstunden
Wie sehen deine Kabelwerte aus und wie viele Kanäle sind grade gesynct?

Dadurch dass das ein Shared-Medium ist, hängt der Speed immer von vielen Faktoren ab und man kann nicht immer alle so beeinflussen.
Ich hatte die Connect Box durch das TC4400 ersetzt und hinter dem angeschlossenen Netgear R7800 den Speet test Ookla laufen lassen.
Die Ergebnisse waren zu jeder Tageszeit gleich. Davor immer 150 und nun immer ca 90.
Dateidownload getestet ? Am Besten von nem Uniserver oder einem potenten CDN.
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2062
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 08.12.2018, 21:55

Für zuverlässige Speedtests im Downstream ist fast.com die Quelle der Wahl. Auch für IPv6.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 08.12.2018, 22:31

Andreas1969 hat geschrieben:
19.10.2018, 16:16
Benqer hat geschrieben:
19.10.2018, 15:39
Naja bisher aufjedenfall schlechter.
7ms wie ich sie vorher des öfteren erreicht habe, schaffe ich bisher gar nicht mehr.
Die 7ms sind Schnee von gestern, das wird nimmer mehr :winken:
Stimmt, bei Vodafone sind am Casa sogar noch weniger drin:

Bild

Zum 1. Hop kann's auch mal in <2ms gehen, da kann kein DSL-Anschluss mehr mithalten, nur noch FTTH:
rtt min/avg/max/mdev = 1.848/7.105/15.030/2.114 ms, pipe 2, ipg/ewma 7.159/6.477 ms

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 531
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 08.12.2018, 23:05

robert_s hat geschrieben:
08.12.2018, 22:31
Andreas1969 hat geschrieben:
19.10.2018, 16:16
Benqer hat geschrieben:
19.10.2018, 15:39
Naja bisher aufjedenfall schlechter.
7ms wie ich sie vorher des öfteren erreicht habe, schaffe ich bisher gar nicht mehr.
Die 7ms sind Schnee von gestern, das wird nimmer mehr :winken:
Stimmt, bei Vodafone sind am Casa sogar noch weniger drin:

Bild

Zum 1. Hop kann's auch mal in <2ms gehen, da kann kein DSL-Anschluss mehr mithalten, nur noch FTTH:
rtt min/avg/max/mdev = 1.848/7.105/15.030/2.114 ms, pipe 2, ipg/ewma 7.159/6.477 ms
Hm, bei mir leider nicht. Hängt wohl stark vom Segment ab und welche Firmware das Casa hat.
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 08.12.2018, 23:41

sch4kal hat geschrieben:
08.12.2018, 23:05
Hm, bei mir leider nicht. Hängt wohl stark vom Segment ab und welche Firmware das Casa hat.
Mich würden mal ganz stark die FW Stände interessieren :kratz:
Hier wird's nämlich immer schlechter, der Anschluß ist (trotz voller Speed) im Prinzip nicht mehr zu gebrauchen.
Die Latenzen sind einfach nur noch grauenhaft.
Vor allem diese massiven Sprünge Richtung 300 ms :wand:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robert_s
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 09.12.2018, 00:23

Andreas1969 hat geschrieben:
08.12.2018, 23:41
Die Latenzen sind einfach nur noch grauenhaft.
Vor allem diese massiven Sprünge Richtung 300 ms :wand:
Bist Du sicher, dass Du da keinen Puma6 mit alter Firmware hast? :zwinker:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 09.12.2018, 01:35

robert_s hat geschrieben:
09.12.2018, 00:23
Bist Du sicher, dass Du da keinen Puma6 mit alter Firmware hast?
Good Post :super:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2062
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 09.12.2018, 07:49

Ich denke das liegt an der Einstellung des CMTS. Vodafone hat ja explizit mit dem TC4400 Tests gefahren. Deren Kopfstationen sind vielleicht besser darauf abgestimmt. Ich hab von einem Kabelguru aus den USA mal einen Beitrag gesehen wo es um die Verträglichkeit zwischen CMTS und Modem ging und dass es dort Unterschiede gibt.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 09.12.2018, 12:24

rv112 hat geschrieben:
09.12.2018, 07:49
Ich denke das liegt an der Einstellung des CMTS. Vodafone hat ja explizit mit dem TC4400 Tests gefahren. Deren Kopfstationen sind vielleicht besser darauf abgestimmt. Ich hab von einem Kabelguru aus den USA mal einen Beitrag gesehen wo es um die Verträglichkeit zwischen CMTS und Modem ging und dass es dort Unterschiede gibt.
Dann müsste man nochmal den Gegentest fahren und schauen, wie sich die Providfritte mit aktueller FW 7.01 im Bridge Modus verhält.
Da der Vertrag aber eh bald ausläuft werd ich da nix mehr in der Richtung probieren, bringt meines Erachtens eh nix :traurig:
Dieser Zustand existiert jetzt schon seit 1 Jahr, als das gute Arris gegen das Casa getauscht wurde.
Von daher gehe ich davon aus, daß sich nach so langer Zeit eh nix mehr ändert.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 09.12.2018, 12:57

Andreas1969 hat geschrieben:
08.12.2018, 11:24
Irgend etwas ist hier aber grundsätzlich faul, hab da mittlerweile keine Erklärung mehr für :traurig:

Code: Alles auswählen

Ping wird ausgeführt für heise.de [193.99.144.80] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=12ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=94ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=108ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=119ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=128ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=140ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=134ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=155ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=93ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=49ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=116ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=144ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=99ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=91ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=90ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=83ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=81ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=60ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=72ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=78ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=76ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=82ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=82ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=12ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=30ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=16ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=30ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=116ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=98ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=193ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=203ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=203ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=214ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=219ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=224ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=200ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=263ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=284ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=270ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=200ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=309ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=278ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=87ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=133ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=155ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=151ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=199ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=189ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=179ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=235ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=241ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=227ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=266ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=31ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=32ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=32ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=31ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=12ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=16ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=97ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=123ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=209ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=227ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=195ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=301ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=333ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=364ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=371ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=370ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=341ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=224ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=302ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=336ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=288ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=54ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=81ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=118ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=158ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=163ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=151ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=212ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=217ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=202ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=208ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=62ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=12ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=18ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=18ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=37ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=35ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=18ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=13ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=137ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=216ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=214ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=243ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=155ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=264ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=269ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=252ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=215ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=288ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=293ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=280ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=292ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=243ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=174ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=19ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=29ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=30ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=245
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=31ms TTL=245

Ping-Statistik für 193.99.144.80:
    Pakete: Gesendet = 194, Empfangen = 194, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 10ms, Maximum = 371ms, Mittelwert = 98ms
Zum Vergleich nochmal über den Telekom Anschluss

Code: Alles auswählen

Ping wird ausgeführt für heise.de [193.99.144.80] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=10ms TTL=248

Ping-Statistik für 193.99.144.80:
    Pakete: Gesendet = 46, Empfangen = 46, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 9ms, Maximum = 10ms, Mittelwert = 9ms
Hat jemand eine plausible Erklärung :confused:
Was könnte man sonst noch tun, um die Ursache zu ermitteln :kratz:
An den Pegeln liegt es ja nicht, die sind alle Top und unkorrigierbare Fehler gibt es ja auch nicht.
Nur diese riesen Mengen an korrigierbaren Fehlern, wo kommen die her, bzw. wie entstehen die in dieser extremen Höhe? Könnte das die Ursache sein?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 09.12.2018, 13:01

Wie stabil läuft eigentlich der Ping auf Heise.de bei jemandem mit TC4400, der keine Probleme mit dem Anschluss hat?
Ist das dann genau so stabil, wie über den Telekom Anschluss oder gibt´s da leichte bis mittelmäßige Schwankungen :kratz:

Die Latenzsprünge in der Form, wie ich sie hab, sind unerträglich, das wirkt sich bei allen Anwendungen aus,
träges öffnen von Internetseiten, zäher Start von Youtube Videos, Ruckler und Reduzierung der Qualität beim Streamen usw....

@Robert, Du hast doch sicherlich ne Erklärung parat :D
Ich kann nicht so recht glauben, dass es nur eine Inkompatibilität meines Casa CMTS, bzw. der dort installierten FW mit dem TC4400 ist :traurig:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robert_s
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 09.12.2018, 14:05

Andreas1969 hat geschrieben:
09.12.2018, 13:01
@Robert, Du hast doch sicherlich ne Erklärung parat :D
Benutze mal "mtr" bzw. "winmtr", um sowohl die IPv4 als auch die IPv6 Adresse von heise.de (oder www.heise.de - das sind unterschiedliche Ziele, bitte konsequent nur eins verwenden!) eine Weile anzutracen, und poste die Ergebnisse. Vielleicht sieht man dann, wo es hakt.

P.S.: Du hast aber nicht wie kürzlich @sch4kal den verbuggten pfSense in Betrieb, oder...?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 09.12.2018, 14:13

robert_s hat geschrieben:
09.12.2018, 14:05
P.S.: Du hast aber nicht wie kürzlich @sch4kal den verbuggten pfSense in Betrieb, oder...?
Nein, Rechner hing testweise auch mal direkt als einziges Gerät mit öffentlicher IP am Modem, um alle anderen Kriterien ausschließen zu können.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kev_sei
Kabelexperte
Beiträge: 146
Registriert: 22.12.2016, 11:51

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von kev_sei » 09.12.2018, 14:16

Hier mal mit TC4400 und Fritte 7590. Haben hier aber nen recht volles Node. Hab von 400mbit nur 200 grad.

Code: Alles auswählen

Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=15ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=22ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=21ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=15ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=15ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=16ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=18ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=20ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11786
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 09.12.2018, 14:37

kev_sei hat geschrieben:
09.12.2018, 14:16
Hier mal mit TC4400 und Fritte 7590. Haben hier aber nen recht volles Node. Hab von 400mbit nur 200 grad.

Code: Alles auswählen

Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=15ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=22ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=21ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=15ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=15ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=16ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=18ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=13ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=20ms
Antwort von 2a02:2e0:3fe:1001:7777:772e:2:85: Zeit=14ms
Relativ konstant, eigentlich für Docsis sehr gut.
Zumindest hast Du keine heftigen Sprünge.
An was für einem CMTS hängst Du?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste