Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 958
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von Stiff » 25.09.2016, 13:06

Warum hast Du die Box auf WE zurückgesetzt?

19Marcel04
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 23.09.2016, 18:53

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von 19Marcel04 » 28.09.2016, 19:28

So, heute hat sich was getan.
Hatte ne mail bekommen, dass heute Wartungsarbeiten sind, scheinbar haben die was gemacht.
Nach dem Starten komme ich nun auch direkt zur sprachauswahl. Jedoch kann ich keine Eingabe tätigen. Die box reagiert nicht auf die Fernbedienung. Und die tolle Box hat ja auch leider keine Tasten.
Hat einer ne idee?

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 958
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von Stiff » 28.09.2016, 20:17

Die Fernbedienung neu mit der Box pairen.
Auf der Tastaturseite die Taste mit den "Pfeilen im Kreis" solange drücken bis die Schlosstaste blinkt. siehe Gebrauchsanleitung.

Daffy2k1
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.11.2016, 10:11

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von Daffy2k1 » 10.11.2016, 13:37

Hi Zusammen,

Ich bin mittlerweile auch "glückliches" Opfer der Horizon-Box.

Es fing alles eigentlich nur damit an, dass ich 2 Geräte im keller durch eines ersetzen wollte.
Da ich in unserem Netzwerk narürlich vor dem 24-Port Switch einen Dhcp server benötige musst nur für diese Aufagbe nach der Aris box noch ein Router positioniert werden.
Mit einer Cable Fritzbox war meine illusion kann ich das einfach auflösen und entzerren.

Die Box wurde am Samstag geliefert, also noch fix bei der UM-Hotline angerufen:
Die Fritz war i.o., der Hotlinemensch behauptete er könne sie nich am samstag freischalten/aktivieren.
Da wunderte ich mich das erste Mal;-)
Bis er allerdings feststellte dass ich natürlich noch einen alten KabelBW Vertrag inkl altem aris-Model habe.
Hier wäre wohl keine Unstellung auf die Fritze möglich:-(
Klar, also hing ich am UM-Haken:-/
2€ mehr im Monat für das 3Play 120 Paket, inkl dem tollen Horizon Receiver, blabla... hab ihm schon am samstag zu verstehen gegeben dass ich absolut net wild auf den horizon gruscht bin und nur bereit bin +2€ zu bezahlen weil mehr geschwindigkeit. Die Daten der Fritzbox wurden durchgegeben (Seriennummer & MAC-Adresse). Für die Aktivierung der Fritze ist aber die Umstellung notwendig, und diese ist erst möglich wenn die Horizon box io installiert wurde. Toll, nix wars mit dem samstag.
Gesagt getan, die spitzen H-Box wurde gestern mittag geliefert.
Ich bin bei sowas wirklich sehr neutral, neugierig und unvoreingenommen.
Wusste aber dass die Routerfreiheit erst seit 01.08. besteht und es deswegen schon spannend werden könnte ob das ganze Plug'n'Play funktionieren wird.
Router/Modem im Keller getauscht/angeschlossen, Horizon box im Wohnzimmer angeschlossen, gestartet.... Fehler 1060. juhu, kann ja vorkommen. Erst recht weil ich ja am Dienstag einen Brief bekommen habe dass die aktivierung zum 21.11. durchgeführt wird. Also das 2. mal angerufen. Die Dame war natürlich sofort sehr sicher an was es lag, das kann ja ni h gsr nicht funktionieren! Awa?
Ich soll ihr noch 30min geben, sie hat das Aktivierungsdatum auf "ab sofort" geändert. Toll von ihr. Also von ca 1530-1800 weiter der H-Box weiter zugeschaut wie sie ständig auf den fehler 1060 läuft. Netzwerk funktioniert, auch die Fritzbox sagt sie ist online. Internet funktioniert aber leider trotzdem nicht.
Also um 18uhr erneut angerufen. Dies mal war ein Herr am Telefon. Dieser meinte, er hat bei der Aktivierung eine. Fehlercode der bei UM intern ursächlich ist. Er leitet einen Auftrag an einen internen techniker weiter, und bis in ca 1,5-2h wird sich die Box aktivieren. Tja... es verwundert vermutlich niemanden, dass es nicht geklappt hat. Auch war bis um 8uhr heute morgen keine andere Fehlermeldung als die 1060er da...
Also pünktlich um 8uhr heute erneut angerufen: Die Dame beteuerte sie gibt den Fall direkt weiter, und dieser wird unberzüglich heute bearbeitet. Kurzdarauf meldete sich offenbar die entsprechende Sachbearbeiterin direkt bei mir erneut und wunderte sich das im System immer noch das Aris modem eingetragen ist, und ob denn schon die Daten der Fritze duechgegeben seien, und das ja so überhaupt nicht funktionieren könne.
Ich versuchte ihr zu erklären warum sie die neue Box noch nicht sieht, hat mir der Kollege von gestern abend erklärt: Anscheinend weil die Horizon box noch nicht installiert werden konnte hat sich die ganze Änderunng auch im UM-System noch nicht vollzogen. Zur Sicherheit habe ich ihr die Daten der Fritze erneut durchgegeben.
Nach dem bis halb 12uhr sich immer noch keine Änderung an der H-Box zeigte, rief ich erneut an: Die Provisionierung läuft derzeit durch und benötigt noch etwas zeit. Ich solle die box nachwievor am laufen halten. Es wird dann funktionieren.
Wir sind dann von zu Hause weg... und gerade erreicht mich die Versandbestätigung der neuen Hardware seitens UM... WTF??!?!
In diesem Sinne, es bleibt spannend!
Daffy

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11215
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von Andreas1969 » 10.11.2016, 13:48

Handelt es sich bei der Fritzbox um eine eigene?
Dann wundert mich nichts.

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Daffy2k1
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.11.2016, 10:11

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von Daffy2k1 » 10.11.2016, 18:02

Ja, ist eine private Fritzbox.
Heute Nachmittag hat es aber trotz allem tatsächlich geklappt.

Die Box ist im Betrieb schon deutlich hörbar.
Sie steht frei im Regal, und hat links und rechts mindestens 5cm platz.

Bin gespanmt ob wir die Box behalten...

Pattye
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 07.05.2008, 11:58

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von Pattye » 15.12.2016, 19:25

Weiß jemand wie lange das manuelle Provisionieren aktuell ungefähr dauert?

Mein Umzug mit Upgrade auf ein 3Play Premium 200 ist leider in nen Fehler gelaufen, sodass die Horizon in ner "Fehler 1060/Bitte warten" Installationsschleife hängt.

Die dazugehörige Fritzbox 6490, die ich vorher schon im 2Play am alten Wohnort hatte, bekommt ebenfalls keine Verbindung ins Netz, synct aber angeblich mit 1 Mbit Down und 256kbit Up.

Nach einem Anruf meinerseits an der Hotline, wurde es wie gesagt an die Fachabteilung weitergeleitet.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Strykaar
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 07.05.2015, 17:49

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von Strykaar » 28.01.2018, 22:25

So, mal wieder der berühmte 1090...

Ich hatte mal wieder ein tolles Problem, es gingen zwei Wochen lang keine HD Sender und meine ganzen TV Pakete auch nicht, es ging quasi nur der freie kram.Habe natürlich alles probiert, von Hard Reset bis über Smart Card nochmal aktivieren im Kundencenter.

Habe dann 3 mal beim Support angerufen und drei mal hieß es es soll in den nächsten 24 Stunden gehn, meine Fresse das kann ich nicht mehr hören. Es ging....natürlich... NIX....

Es kam dann nach fast zwei Wochen endlich ein Techniker, ich musste mir dafür natürlich nen halben Tag frei nehmen. Der Techniker hat dann alles probiert, war im Keller, hat alles ausgemessen und dann aus Verzweiflung noch meine Dose in der Wand getauscht. Ergebnis, es ging NIX.

Er hat dann ca. 10 mal bei den Hanseln angerufen, woraufhin er dann die Box ausgetauscht hat. Meine Horizon 1 kam weg und ich bekam eine Horizon V2. Dann Fehler 1090 beim installieren. Eine Stunde später und weitere 10 anrufe des Technikers bei den Hanseln war immernoch der 1090 zu sehen. Der Techniker wurde dann weiter geschickt und mir wurde gesagt es kann bis zum Abend dauern bis es geht.

Es kam der Abend und ihr könnt raten, es ging natürlich nicht.

Es kam der Samstag Morgen und es ging NIX.

Es kam der Samstag Mittag und es ging NIX.

Da habe ich dann mal wieder beim Support angerufen. Der Herr teilte mir dann mit, dass die Box garnicht aktiviert wurde, er würde das jetzt veranlassen, es innerhalb der nächsten 24 Stunden gehn. (HAHAHAHAHA :naughty: )

Nun haben wir ca. 30 Stunden später und ihr könnt raten, es geht NIX!

Ich hab sowas von die Schnauze voll das könnt ihr euch gar nicht vorstellen.

storm-nrw
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 27.09.2013, 10:12

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von storm-nrw » 28.10.2018, 10:53

Wir schreiben den 28.10.2018 und Unitymedia ist immer noch unfähig in Sachen Horizon.

Unsere Horizon war defekt. Startete nicht mehr.

Erster Anruf bei der Hotline (30 Minuten Wartezeit). Ergebnis: "Ja, die Box wird getauscht. Ich veranlasse alles. Es kommt eine Email dazu."

Nach zwei Tagen Mal bei der Hotline nachgefragt (37 Minuten Wartezeit). Ergebnis: "Der Kollege hat die manuelle Freigabe vergessen. Ich kümmere mich. Es kommt eine Email."

Natürlich kam keine Mail dafür überraschend der DHL Mann nach 3 Tagen.

Alte Box abgeklemmt und neue angeschlossen. Installation gestartet... Gewartet... Fehler 1090. 15 Minuten gewartet, noch Mal Installation gestartet, gewartet Fehler 1090...

Anruf bei Hotline (20 Minuten Wartezeit). Ergebnis: "Die Box muss manuell freigeschaltet werden. Das habe ich eben gemacht. Bitte die Installation neustarten dann läuft es. Kann aber bis zu 2 Stunden dauern."

Installation neugestartet, gewartet... Überraschung Fehler 1060... Trotzdem 2 Stunden der Box bei Neustarts zugeschaut.

Erneut Anruf bei der Hotline (Wartezeit 45 Minuten). Ergebnis: "Hier sieht alles gut aus. Ich gebe das an die Kollegen von der Technik. Die Arbeiten auch Nachts und am Wochenende. Die Box einfach eingeschaltet lassen."

Heute Morgen: die Box war natürlich im Standby... Angeschaltet... Tada: Fehler 1090. Im ersten Moment wäre ich fast explodiert.

Ich denke ich wende mich Mal an die c't Redaktion. Die haben da eine schöne Rubrik "Vorsicht Kunde".

Habt ihr irgend einen Vorschlag was zu einer Lösung führt?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11215
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von Andreas1969 » 28.10.2018, 10:58

storm-nrw hat geschrieben:
28.10.2018, 10:53
Habt ihr irgend einen Vorschlag was zu einer Lösung führt?
Die Empfangsart wechseln :winken:
Z.B. SAT oder IP TV :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1675
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von robbe » 28.10.2018, 12:27

Die sollen dir einmal das Französiche Sprachpaket auf die Smartcard buchen, dann verschwindet der 1090, anschließend wieder runter buchen. Ist seit jeher die eigentlich provisorische, mittlerweile aber scheinbar offzielle Vorgehensweise beim Fehler 1090, da keiner weiß, wie man den sonst wegbekommt.

storm-nrw
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 27.09.2013, 10:12

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von storm-nrw » 28.10.2018, 18:35

Andreas1969 hat geschrieben:
28.10.2018, 10:58
Die Empfangsart wechseln :winken:
Z.B. SAT oder IP TV :zwinker:
Wenn es eine Alternative gäbe, hätte ich sie schon längst genutzt. Vor dem Haus sind zwei große Straßenbäume die unser Satelliten-Empfang inzwischen verhindern. Die Stadt stellt sich stur... Muss man halt dulden.

Telekom und Co. bieten zu wenig Bandbreite. Also bleibt leider nur UM.

Das ist echt ein komischer Laden. Die bekommen nur Neuabschlüsse hin. Danach hört es auf. Vor kurzem habe ich meinen Vertrag verlängert. Betonung liegt auf verlängert. Bei der Verlängerung haben sie Mal eben geschafft meine SIM Karte gleich mit zu deaktivieren. Auf Nachfrage hieß es, die wurde doch gekündigt. :kratz:
robbe hat geschrieben:
28.10.2018, 12:27
Die sollen dir einmal das Französiche Sprachpaket auf die Smartcard buchen, dann verschwindet der 1090, anschließend wieder runter buchen. Ist seit jeher die eigentlich provisorische, mittlerweile aber scheinbar offzielle Vorgehensweise beim Fehler 1090, da keiner weiß, wie man den sonst wegbekommt.
Echt jetzt? Ist doch ein Witz, oder?

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1450
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fehler 1020,1090 usw. ???? Dann hier rein !

Beitrag von Torsten1973 » 28.10.2018, 18:38

Egal ob ein fremdsprachliches Paket oder das kostenfreie Sicherheitspaket. Es muss nur eine Änderung an den gebuchten Diensten vorgenommen werden, damit ein neues Configfile generiert wird.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast