Problem mit 2 Telefonen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
OnkelHotte86
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 07.03.2009, 21:19

Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von OnkelHotte86 » 07.03.2009, 21:28

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Folgendes: Ich habe das Motorola Modem von Unitymedia um mein Telefon anzuschließen. Habe nur eine Leitung bei Unitymedia gebucht. Bei dem Modem war ein Adapter dabei um Telefone mit TAE Stecker anzuschließen. Nun möchte ich zwei Telefone über eine Leitung habe, weil wenn meine Freundin telefoniert, ich mit dem anderen Telefon auch noch telefonieren kann. Aber alles mit einer Nummer. Habe bei Unitymedia angerufen und gefragt, ob ich einen Adapter dran machen kann mit zwei Telefonanschlüssen. Mir wurde gesagt, dass das funktioniert. Habe mir den Adapter gekauft und angeschlossen. Jetzt klingeln beide Telefone wenn ich angerufen werde, aber wenn ich das andere Telefon anmache, höre ich was meine Freundin redet. Das wollte ich aber nicht.Möchte halt, dass wenn meine Freundin telefoniert, ich auf dem anderen Telefon angerufen werden kann. Meine Eltern haben Versatel und die Versatel Box an der auch so eine TAE Box angeschlossen ist, damit man mehere Telefone über eine Leitung nutzen kann gleichzeitig. Da funktioniert alles.

Kann es vielleicht sein, dass es dort funktioniert weil bei Versatel ja ein ISDN anschluss mit integriert ist?
Würde es auch funktionieren, wenn ich die FRitzbox für Telefonanlage kaufe und dann die Telefone daran anschließe?
Oder kann ich mir eine analoge Telefonanlage kaufen oder eine ISDN Telefonanlage?

Re: Problem mit 2 Telefonen

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5384
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von Bastler » 07.03.2009, 21:43

Genau so ist es, der UM-Anschluss ist kein ISDN Anschluss, sondern ein "analoger" Anschluss. Mit TelefonPlus ("Fake-ISDN") würde das, was du vorhast, funktionieren, kostet aber 5,- mehr.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von HariBo » 07.03.2009, 21:43

hallo? du hast nur eine Leitung, wie soll das gehen? da kann man (frau) nur einmal eine Leitung aufbauen.

OnkelHotte86
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 07.03.2009, 21:19

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von OnkelHotte86 » 07.03.2009, 21:52

Hatte nur gedacht dass das bei mir auch funktioniert, weil es bei meinen Eltern über Versatel ja auch klappt. hatte mir die Fritzbox grade im internet angeschaut. Da kann man zwei Telefone an eine Leitung anschließen oder nicht? Das bedeutet dann also wenn meine Freundin telefoniert, dann kann ich das andere Telefon nehmen und mit ein und derselben Nummer jemanden anderen anrufen und auch angerufen werden oder nicht? Das ist dann genauso wie bei meinen Eltern mit ISDN?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von HariBo » 07.03.2009, 21:54

Nein, eine Leitung bleibt eine Leitung, ist das so schwer zu verstehen?

OnkelHotte86
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 07.03.2009, 21:19

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von OnkelHotte86 » 07.03.2009, 22:06

Was verstehst du denn daran nicht?

Also meine Eltern haben wie gesagt Versatel mit ner Versatel BOX und an der Versatelbox ist eine TAE Anlage also ich glaube eine Telefonanlage dran an der zwei analoge Telefone angeschlossen sind. Telefoniert meine Mutter mit der Nummer 12345 und jemand ruft die gleiche Nummer an dann ist kein besetzt sondern das andere Telefon klingelt über die selbe Nummer also 12345. Und ich möchte einfach nur wissen ob es mit der Fritz Box dann möglich ist?

Benutzeravatar
Vollmilchtrinker
Kabelexperte
Beiträge: 131
Registriert: 16.11.2008, 08:31
Wohnort: Münster / Westfalen - Mauritzviertel

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von Vollmilchtrinker » 07.03.2009, 22:29

Nein, nein, nein ! Das ist nicht möglich.

Deine Eltern haben echtes ISDN von Versatel über das echte Telefonkabel. Du hast analoges Telefon über das TV-Kabel. Dieses kann man für 5,00 Euro monatlich zusätzlich auf Telefon Plus erweitern und hat dann ein fiktives ISDN über das TV-Kabel. Das bedeutet, dass zwei Gespräche gleichzeitig geführt werden können und bis zu drei Rufnummern zugeteilt werden (beim echten ISDN über das gute alte Telefonkabel sind übrigens bis zu 10 Nummern möglich).

Dafür ist dann der Einsatz einer Fritzbox erforderlich. Durch den Kauf und der Installation einer Fritzbox alleine erreichst Du aber NICHT Dein Ziel. Du musst schon bei UM Telefon Plus dazu buchen.
Gruß vom Vollmitri (Vollmichtrinker) alias Ganter Ingo™

Echte ISDN-Telefonie mit der Telekom - VDSL 50 mit der Telekom - Mediareceiver 303 - UM Digital Highlights mit Festplattenreceiver Echostar HD 601 - FritzBox 7390 - Sipgate, Blue Sip, Axxesso, alle Prepaid, so nebenbei

OnkelHotte86
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 07.03.2009, 21:19

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von OnkelHotte86 » 07.03.2009, 22:31

Also die Fritz box und das Telefon Plus buchen und dann klappt das mit zwei telefonen gleichzeitig zu telefonieren über eine Telefonnummer. Hab ich das dann jetzt richtig verstanden?Also dann klappt das wie bei meinen Eltern?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von HariBo » 07.03.2009, 22:32

ist mit der Option Telefon plus so machbar

OnkelHotte86
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 07.03.2009, 21:19

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von OnkelHotte86 » 07.03.2009, 22:34

Wunderbar. Danke für eure Hilfe. Verstehe bloß nicht wieso mir das keiner von den Technikern bei Unitymedia sagen konnte. Die haben mir nur gesagt das ich einen anderen TAE adapter holen brauch wo man zwei telefone anschließen kann und dann klappt das so wie ich es haben will. Man telefoniert dann aber mit beiden telefonen übers Festnetz und nich über VoiP oder?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von HariBo » 07.03.2009, 22:40

mit Telefon plus hast du VoIP, das ist kein ISDN.
ist es denn so wichtig, ueber eine Nummer erreichbar zu sein?

OnkelHotte86
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 07.03.2009, 21:19

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von OnkelHotte86 » 07.03.2009, 23:11

Ja eigentlich schon weil ich nicht jedem jetzt noch eine zweite nummer geben wollte. also klappt es dann doch nicht das man mit zwei telefonen gleichzeitig telefonieren kann mit derselben nummer wie bei ISDN?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3745
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von conscience » 08.03.2009, 05:49

OnkelHotte86 hat geschrieben:Ja eigentlich schon weil ich nicht jedem jetzt noch eine zweite nummer geben wollte. also klappt es dann doch nicht das man mit zwei telefonen gleichzeitig telefonieren kann mit derselben nummer wie bei ISDN?
Moin.
Du hast eine Leitung mit einer Rufnummer, d.h. du kannst damit eine Interaktion durchführen. Wenn eine zweite Interaktion durchgeführt werden soll, dann brauchst Du eine weitere Leitung mit einer zweiten Nummer von UM. :super:

Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

OnkelHotte86
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 07.03.2009, 21:19

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von OnkelHotte86 » 08.03.2009, 10:13

also geht es nicht wie bei versatel?Mit zwei telefonen gleichzeitig telefonieren mit einer nummer?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4805
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von Grothesk » 08.03.2009, 10:16

Das geht auch bei Versatel nicht.
Die Funktion dürfte eine 'Rufumleitung bei Besetzt' sein. Und das kann man soweit ich weiß bei der Fratz!Büchse auch einstellen.

OnkelHotte86
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 07.03.2009, 21:19

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von OnkelHotte86 » 08.03.2009, 10:29

Ja aber bei meinen eltern kann man ja sogar auch von dem anderen telefon jemanden anrufen mit der selben nummer, also fällt die rufumleitung bei besetzt ja wohl raus.so gesehen kann man mit zwei telefonen gleichzeitig jemanden anrufen mit ein und derselben nummer.Das habe ich bei meinen eltern ja alles installiert und nirgendswo eine rufumleitung aktiviert. Habe halt die versatel box angeschlossen, an der box eine telefonanlage von t-home angeschlossen und daran die beiden analogen telefone. so und wenn der eine telefoniert, kann man das andere telefon nehmen und auch jemand anders anrufen ohne eine zweite zugewiesene nummer.

So hat sich erledigt. Habe bei UM angerufen. kann entweder einen 2a/b Splitter dahin setzten, telefon Plus holen oder eine dose mit AMS Umschalter holen oder eine analoge telefonanlage anschließen bzw. terminaladapter. Danke für eure Hilfe. Wusste doch dass das geht.

Benutzeravatar
FieserKiller
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 26.02.2009, 21:26
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von FieserKiller » 08.03.2009, 11:36

Oh man, herr lass hirn regnen :wand:
Regeln sind dazu da, damit man nachdenkt bevor man sie bricht - Terry Pratchett (Thief of time)

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von Marks9156 » 08.03.2009, 16:24

OnkelHotte, bevor du Telefon PLUS buchst, informiere dich besser darüber, in diesem Forum und durch Googeln.
Viele User berichten von neuen Problemen mit Telefon PLUS.
Du hast dann nicht mehr eine "extra" Leitung wie bisher zum Telefonieren, sondern alles wird über die Fritzbox gemanaged, also Internet und Telefonieren parallel.
Das ist dann ein Pseudo-ISDN, in Wahrheit aber reinstes VOIP.

Bei deinem bisherigen analogen Anschluss regelt dein Kabelmodem das und laut Aussagen vieler funktioniert das viel besser als das Pseudo-ISDN bei Telefon PLUS.

Ich möchte 3play ordern und stehe gerade genau vor dieser Entscheidung: Analog Anschluss mit 2 "Leitungen" und 2 Nummern (5 Euro zusätzlich) oder Pseudo-ISDN=Telefon PLUS ebenfalls mit 2 "Leitungen" und 3 Nummern (ebenfalls 5 Euro zusätzlich).

Nach Abwägung vieler Berichte, auch in anderen Foren, tendiere ich momentan eher zum normalen Analog-Anschluss mit 2 Nummern. Das scheint ausgereifter zu sein.

Benutzeravatar
Vollmilchtrinker
Kabelexperte
Beiträge: 131
Registriert: 16.11.2008, 08:31
Wohnort: Münster / Westfalen - Mauritzviertel

Re: Problem mit 2 Telefonen

Beitrag von Vollmilchtrinker » 08.03.2009, 19:01

Entschuldigung: Fehlbeitrag - gelöscht.
Gruß vom Vollmitri (Vollmichtrinker) alias Ganter Ingo™

Echte ISDN-Telefonie mit der Telekom - VDSL 50 mit der Telekom - Mediareceiver 303 - UM Digital Highlights mit Festplattenreceiver Echostar HD 601 - FritzBox 7390 - Sipgate, Blue Sip, Axxesso, alle Prepaid, so nebenbei

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste