Neu: Tele&fon Anschluss

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von mischobo » 12.02.2009, 20:24

... habe heute folgenden Flyer erhalten:
Bild

Bild

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von Mike » 12.02.2009, 20:44

"Vollwertiger Telefonanschluss"

Das kann man kaum glauben. CbC wird wohl eher nicht möglich sein.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

manny91
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 27.12.2008, 08:46
Wohnort: Gevelsberg

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von manny91 » 12.02.2009, 22:03

Ich glaube aber eher, dass der Telefonanschluss über ein Modem realisiert wird, wie bei 1Play..., und da ist CbC nicht möglich...
Anbindung: Unitymedia 1Play 100.000
Router: AVM Fritz!Box 7390

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von d3000fan » 12.02.2009, 22:35

Steht ja auch in der Fußnote: kein Call by Call, keine Preselection. Außerdem 3 €/Monat Mindestumsatz, 39,90 € Einrichtungsgebühr, 2,5 Cent/Min. ins Festnetz (nur innerhalb UM kostenlos). Und kein Internet.

Andere Anbieter planen auch solche TV & Telefon-Angebote, also ohne Internet. Es scheint ein Markt dafür vorhanden zu sein.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von mischobo » 12.02.2009, 22:38

... immerhin kann man damit über die 0800 / 700 11 77 die kostenlose UM-Hotline erreichen. Die Rechnungen werden kostenlos per Post zugeschickt, wofür UM normalerweise 2,50 € berechnet.

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von nappi » 12.02.2009, 23:37

auf den ersten blick ein gutes angebot aber auf dem 2 sieht es anders aus,

16,90 + 3 = 19,90 € im monat nur für telefon und fernsehen, aber wer will schon grundverschlüsseltes fernsehen vor allem die wichtigsten kanäle werden eh analog eingespeist

hier mal ein kleins beispiel :

netcologne

Starter = 19,90 telefon + inet
dsl tarif = 1,9 cent die minute mit 6 mbit
telefon ab 2,5 cent
jedenfalls habe ich damit schon einen schnellen inet zugang

surf flat = 24,90
inet flat

doppel flat für 29,90
6 mbit und telefon und inet flat

ich würde eher zu diesen angeboten greifen als das von UM
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3738
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von conscience » 12.02.2009, 23:51

Hallo.
Sieht eher danach aus, als ob dass auf Kunden abzielt, die wenig telefonieren, kein PC haben und bei der Telekom sind. Dort kostet der einfache Anschluß m. W. etwa 17 Euro. Diese Kunden können etwas weniger als die Hälfte sparen. In diesen Zeiten nicht schlecht, oder?

Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von Jolander » 13.02.2009, 01:15

nappi hat geschrieben: doppel flat für 29,90
6 mbit und telefon und inet flat

ich würde eher zu diesen angeboten greifen als das von UM
Öhhh...warum nicht 2play mit 20Mbit für 25Euro? :kratz: Du vergleichst Äpfel mit Birnen.

*edit*
Steht da in dem Flyer wirklich "Tele&fon Anschluss"? :brüll: Wer ist denn da bei UM mit der Formatierung nicht klargekommen?
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von mischobo » 13.02.2009, 01:49

conscience hat geschrieben:Hallo.
Sieht eher danach aus, als ob dass auf Kunden abzielt, die wenig telefonieren, kein PC haben und bei der Telekom sind. Dort kostet der einfache Anschluß m. W. etwa 17 Euro. Diese Kunden können etwas weniger als die Hälfte sparen. In diesen Zeiten nicht schlecht, oder?

Gruß
Conscience
... sehe ich auch so.
analoger Kabelanschluss -> 17,90 €, Standard-Telefonanschluss der Telekom -> 16,37 €, macht zusammen 34,28 €.
Mit dem neuen digitalen Tele&fon Anschluss reduzieren sich die Kosten auf 19,90 € wovon 3 € abtelefoniert werden können (Sonderrufnummern werden allerdings nicht angerechnet)

Die Telekom hat im Januar die Preise erhöht und berechnet Neukunden und Umzugskunden für den bisherigen Standard-Anschluss mtl. 18,95.
Der neue Einstiegstarif bei der Telekom ist Call Start für mtl. 17,95 €, bei dem nicht mehr die nach Entfernung gestaffelten Minutenpreise sondern 2,9 Ct./Minute in Rechnung gestellt werden.

Call Basic ist der Telekom-Anschluss der direkt mit dem digitalen Tele&fon Anschluss vergleichbar. Der Grundpreis für Call Basic beträgt 19,95 €, darin enthalten sind 120 Freiminuten für Gespräche ins deutsche Festnetz, der Minutenpreis beträgt 2,9 Ct. Verbindungen in die deutschen Mobilfunknetze schlagen mit 19 Ct/Min. zu Buche.
Tele&fon kostet 16,90 € zzgl. 3 Mindestumsatz. Wird der Mindestumsatz ausschliesslich für Gespräche ins deutsche Festnetz genutzt, ergeben sich 120 Freiminuten. Allerdings werden auch Gespräche in die Mobilfunknetze und ins Ausland auf den Mindestumsatz angerechnet. Unitymedia berechnet 2,5 Ct./Min für Gespräche ins deutsche Festnetz. Netzinterne Gespräche sind kostenlos. Gespräche in deutsche Mobilfunknetze kosten 18,9 Ct./Minute.

Die Zielgruppe ist hier ganz klar definiert. Kunden die einen analogen Kabelanschluss im Einzelnutzervertrag und einen Standard-Telefonanschluss der Telekom ohne Internet nutzen, können den Telekomanschluss einsparen. Für die Nutzer dieses Forums dürfte Tele&fon uninteressant sein. Aber dafür hat Unitymedia auch andere Angebote im Portfolio ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von mischobo » 13.02.2009, 01:51

Jolander hat geschrieben:...

*edit*
Steht da in dem Flyer wirklich "Tele&fon Anschluss"? :brüll: Wer ist denn da bei UM mit der Formatierung nicht klargekommen?
... das Produkt nennt sich wirklich Tele&fon. Soll wohl die die Kurzform von Television & Telefon darstellen ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von mischobo » 13.02.2009, 02:41

... Tele&fon gibt es wohl auch wenn der Vermieter einen MMA-Vertrag mit Unitymedia hat -> HIER auf Seite 7

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von gordon » 13.02.2009, 11:38

nappi hat geschrieben:auf den ersten blick ein gutes angebot aber auf dem 2 sieht es anders aus,

16,90 + 3 = 19,90 € im monat nur für telefon und fernsehen, aber wer will schon grundverschlüsseltes fernsehen vor allem die wichtigsten kanäle werden eh analog eingespeist
:kratz: Du hast das Angebot nicht so ganz verstanden, oder?
da ist der gesamte Kabelanschluss drin. Also statt 17,90/16,90 für Kabel + ~17 Euro für den T-Com-Anschluss zahlt man nun 16,90 für -haha- Tele und Fon, und 3 Euro Mindestumsatz kommt noch dazu.

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von nappi » 13.02.2009, 14:19

hallo ??? um dieses angebot zu nutzen muss du schon einen kabelanschluss haben oder wie soll die dich verbinden ?
hier ist das angebot digital tv + telefon.

denn die meisten haben nur TV analog für 16,90 oder weniger wenn sie zwangsverkabelt sind.
also waere die richtige rechnung

grundegbühr 16,90
digtial tv + telefon 16,90
3 € mindestes umsatz

= 37,80 € im monat

wenn dies nicht so waere würde jeder der einen analogen anschluss hat jetzt automatisch telefon + digital tv umsonst bekommen oder etwa nicht ??????
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von gordon » 13.02.2009, 14:20

nappi hat geschrieben:hallo ??? um dieses angebot zu nutzen muss du schon einen kabelanschluss haben oder wie soll die dich verbinden ?
hier ist das angebot digital tv + telefon.

denn die meisten haben nur TV analog für 16,90 oder weniger wenn sie zwangsverkabelt sind.
also waere die richtige rechnung

grundegbühr 16,90
digtial tv + telefon 16,90
3 € mindestes umsatz

= 37,80 € im monat

wenn dies nicht so waere würde jeder der einen analogen anschluss hat jetzt automatisch telefon + digital tv umsonst bekommen oder etwa nicht ??????
NEIN. Es geht um Einzelnutzer, die bislang 17,90 (analog) oder 16,90 (digital) zahlen. Also ist die richtige Rechnung: 16,90 grundgebühr für Kabelanschluss, DTV basic mit Receiver und Telefonbereitstellung, und 3 Euro Mindestumsatz = 19,90 Euro.

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von orman » 13.02.2009, 14:22

Richtig, so ist es! Zumindest liest es sich so!
2play100, Technicolor TC 7200U

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von 2bright4u » 13.02.2009, 14:25

Cool, es kam ja schon so zu Engpässen in der Telefonie - wie soll das erst werden, wenn nun viele Kunden dazu kommen??? :kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von nappi » 13.02.2009, 15:01

also wenn eure rechnung echt stimmen sollte, da würde ich ja sogar wechseln, telefon 0 € das ist ein hammer angebot ABER was ist denn mit den zwangsverkabelten ?? wieviel müssen die nun zahlen ? da sie ja nicht direkt an UM überweisen sondern an den vermieter ????

denke eher das dieses angebot für uns zwnagsverkabeltet ist damit die endlich mehr bezahlen, für leute die echt 16,90 bezahlen ist dieses angebot echt gut.

was ist mit den leuten die schon verträge haben ? können die einfach in diesen tarif wechseln ??

also ganz im ernst ich traue diesem braten nicht, UM hat nichts zu verschenken denn die sind tief in den roten zahlen und 2015 müssen die entweder alles bazhalt haben oder müssen neue kredite ziehen und ob das die banken weiter mitmachen ist auch noch ne frage
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von gordon » 13.02.2009, 15:09

nappi hat geschrieben:also wenn eure rechnung echt stimmen sollte, da würde ich ja sogar wechseln, telefon 0 € das ist ein hammer angebot ABER was ist denn mit den zwangsverkabelten ?? wieviel müssen die nun zahlen ? da sie ja nicht direkt an UM überweisen sondern an den vermieter ????
ich nehme an, die gehören nicht zur Zielgruppe
nappi hat geschrieben:denke eher das dieses angebot für uns zwnagsverkabeltet ist damit die endlich mehr bezahlen, für leute die echt 16,90 bezahlen ist dieses angebot echt gut.
es ist für die Leute mit Einzelnutzervertrag. Punkt.
nappi hat geschrieben:was ist mit den leuten die schon verträge haben ? können die einfach in diesen tarif wechseln ??
was für verträge denn?
nappi hat geschrieben: also ganz im ernst ich traue diesem braten nicht, UM hat nichts zu verschenken denn die sind tief in den roten zahlen und 2015 müssen die entweder alles bazhalt haben oder müssen neue kredite ziehen und ob das die banken weiter mitmachen ist auch noch ne frage
dann trau dem Braten halt nicht.
Und danke für deine qualifizierte Analyse der finanziellen Lage von Unitymedia. Ich frag besser nicht nach Belegen...

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von nappi » 13.02.2009, 15:41

@gordon danke für deine ignoranz und dein punktuelles zietieren
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von mischobo » 13.02.2009, 15:47

nappi hat geschrieben:also wenn eure rechnung echt stimmen sollte, da würde ich ja sogar wechseln, telefon 0 € das ist ein hammer angebot ABER was ist denn mit den zwangsverkabelten ?? wieviel müssen die nun zahlen ? da sie ja nicht direkt an UM überweisen sondern an den vermieter ????
... als "Zwangsverkabelter" ist Tele&fon nur dann möglich, wenn der Vermieter einen MMA-Vertrag mit Unitymedia hat. Wenn das der Fall ist, sind die Konditionen für Tele&fon beim Vermieter zu erfragen ...
nappi hat geschrieben:also ganz im ernst ich traue diesem braten nicht, UM hat nichts zu verschenken denn die sind tief in den roten zahlen und 2015 müssen die entweder alles bazhalt haben oder müssen neue kredite ziehen und ob das die banken weiter mitmachen ist auch noch ne frage
... wieso verschenken ? Der Tele&fon-Tarif ist keine Flatrate. Mal abgesehen von netzinternen Gesprächen abgesehen, zahlt der Kunde für die Nutzung des Telefonanschluss. Das sind mind. 3 € im Monat ...

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von HariBo » 13.02.2009, 16:02

um Missverstaendnisse vorzubeugen fasse ich mal zusammen.
tele&fon gibts sowohl fuer den analogen Anschluss zu 17,90 Euro wie auch fuer den digialen Basic zu 16.90 Euro. Zubuchbar ist die int. Flat, wobei dann der Mindestumsatz entfaellt. Ebenfalls int. Spar ist zubuchbar wie auch ein zweiter Telefonanschluss zu den bekannten Preisen, Tel. Plus ist nicht zubuchbar. Die Minutenpreise betragen imFestnetz zu regulaeren Anschluessen 2,5 Cent, zu allen Mobilanbietern 18,9 Cent, Sondernummern werden wie gehabt ueber Nextnet abgerechnet. Der tele&fon Anschluss wird natuerlich ueber ein Modem bereitgestellt, anders gehts doch gar nicht, Internet ist in keinem Fall zubuchbar, selbstverstaendlich ist ein Upgrade zu den play Angeboten moeglich, ein Downgrade nach Ablauf der MVLZ. Die Vertragslaufzeit bei tele&fon ist 24 Monate. Es wird ein Bereitstellungsentgeld i.H.v. 39,90 Euro erhoben
So, ich glaube, das wars, ach uebrigens, der entsprechende T-home Anschluss kostet 17.95 Euro mtl. und 59,95 einmalig.

markusp
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 11.12.2007, 15:09

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von markusp » 13.02.2009, 16:56

mischobo hat geschrieben:... Tele&fon gibt es wohl auch wenn der Vermieter einen MMA-Vertrag mit Unitymedia hat -> HIER auf Seite 7
Richtig, wir werden regelmäßig mit UM-Werbemüll zugeballert, der Anschluss kostet dann 10 Euro.
Außerdem steht da noch auf einer Seite "128-kbit Internet-Flatrate kostenlos und inklusive". Ob das stimmt?! Ist sonst nämlich nirgendwo erwähnt.

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von nappi » 13.02.2009, 17:41

markusp hat geschrieben:
Richtig, wir werden regelmäßig mit UM-Werbemüll zugeballert, der Anschluss kostet dann 10 Euro.
Außerdem steht da noch auf einer Seite "128-kbit Internet-Flatrate kostenlos und inklusive". Ob das stimmt?! Ist sonst nämlich nirgendwo erwähnt.

ja sehe ich auch so, wenn sie statt werbung das geld in den support stecken würden würden hier im forum viele leute inklusive mich endlich nichts mehr zu meckern haben
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

markusp
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 11.12.2007, 15:09

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von markusp » 13.02.2009, 17:53

nappi hat geschrieben:ja sehe ich auch so, wenn sie statt werbung das geld in den support stecken würden würden hier im forum viele leute inklusive mich endlich nichts mehr zu meckern haben
Vor allem, wenn die Werbung dann noch tausende Fragen offen lässt. Gerade bezüglich des angeblich kostenlosen Internetanschlusses. Soweit ich weiß, ist nicht in jedem Mehrnutzervertrag die Mini-Flat inbegriffen. Und außerdem ist sie schon gar nicht kostenlos, bisher war zumindest immer von einem einmaligen Bereitstellungsobulus die Rede.

Wir haben die Flyer schon alle doppelt und dreifach bekommen. Unser Vermieter müllt uns zu bzw. der dort für den Vertrieb von UM-Produkten zuständige Klinkenputzer und dann erhalten wir den gleichen Mist noch mal offiziell von UM. Dabei würde mir nicht mal im Traum einfallen, mich bei Internet und Telefon auf UM zu verlassen, wo es doch bei der Bereitstellung von Digital-TV schon enorme Probleme gab.

UM hat nämlich ein großes Problem die verwirrenden Verträge mit den Vermietern ordentlich in ihrem System abzubilden. Wir zahlen den Multimediaanschluss inklusive Digital-TV beispielsweise komplett über den Vermieter (und nicht wie andere nur den analogen Anschluss). Um die anfangs als "völlig kostenfrei" angepriesene Smartcard muss man sich allerdings selbst kümmern, genauso wie um den Receiver. Dennoch wollte man uns immer wieder diese zusätzlichen 3,90 Euro abknöpfen, obwohl die ja schon längst über die Nebenkosten abgegolten sind. Ein entsprechendes Angebot für den Receiver inklusive Smartcard erhält man nur, wenn man extrem tief bohrt und auch dann nur gegen ein einmaliges Bereitstellungsentgelt. Und wenn man nur eine Smartcard will - oh Gott - dann bringt man die armen "Kundenberater" von UM ganz durcheinander...

Aber bei der Vermarktung dieser ganzen Kombipakete aus Telefon, Internet und Digital-TV sind sie ganz vorn mit dabei... Aber nicht mit uns. Ich rate auch sonst im Haus jedem davon ab. Wer es doch wagt, wird schon sehen, was er davon hat. ;)

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Neu: Tele&fon Anschluss

Beitrag von gordon » 13.02.2009, 18:11

markusp hat geschrieben: Vor allem, wenn die Werbung dann noch tausende Fragen offen lässt. Gerade bezüglich des angeblich kostenlosen Internetanschlusses. Soweit ich weiß, ist nicht in jedem Mehrnutzervertrag die Mini-Flat inbegriffen. Und außerdem ist sie schon gar nicht kostenlos, bisher war zumindest immer von einem einmaligen Bereitstellungsobulus die Rede.
der Internetanschluss ist im Multimediaanschluss über die Nebenkosten bereits enthalten, wenn der Vermieter einen Multimediaanschluss hat. Das Tele&Fon-Angebot muss man dafür nicht bestellen, deshalb ist der 128k-Zugang auch nicht als Bestandteil dieses Angebots aufgeführt. :)


@nappi
was hast du für ein Problem? Ich habe nix weggelassen beim Zitieren, und deine Fragen, soweit ich konnte, beantwortet. Meine Nachfragen hast DU ignoriert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fleischer und 1 Gast