CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5970
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von kalle62 » 16.11.2018, 21:31

Andreas1969 hat geschrieben:
16.11.2018, 21:27
kalle62 hat geschrieben:
16.11.2018, 21:23
hallo

Und nicht Vergessen den Perso bereit zu Halten,für den Briefträger oder Paket Bote.
Oder ist das Heute nicht mehr Notwendig ?

gruss kalle
Och Kalle, Du denkst ja wirklich an Alles :D
hallo

Wenn man 11 Jahre im 4 Stock Wohnt mit genau 80 Stufen,merkt man sich solche Kleinigkeiten. :zwinker:
Wenn man das Vorher nicht Wusste mit dem Perso. :sauer:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

UMF
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 30.03.2016, 18:01

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von UMF » 16.11.2018, 21:38

die von mir gefundenen Module lagen bei 30+ EUR und dann hat man noch das Risiko dass es nicht funktioniert

So what ...
2play 200 | Telefon Komfort | FB 6490 von UM (Fw 7.01), Dual Stack, Bridgemode
TV Start | UM HD Modul
eigener Router an FB für das Homenetz | eigene Telefonanlage an der FB für das Home-Telefonnetz
aus BaWue

UMF
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 30.03.2016, 18:01

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von UMF » 22.11.2018, 14:50

kalle62 hat geschrieben:
16.11.2018, 21:23
Und nicht Vergessen den Perso bereit zu Halten,für den Briefträger oder Paket Bote.
Oder ist das Heute nicht mehr Notwendig ?
kein Perso erforderlich. Zustellung per DHL Paket, also einfach unterschreiben
2play 200 | Telefon Komfort | FB 6490 von UM (Fw 7.01), Dual Stack, Bridgemode
TV Start | UM HD Modul
eigener Router an FB für das Homenetz | eigene Telefonanlage an der FB für das Home-Telefonnetz
aus BaWue

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5970
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von kalle62 » 22.11.2018, 15:05

hallo

OK vil habe Ich das mit der dazugehörigen Karte verwechsel damals 2010/11,oder sie haben es geändert.
Aber Egal Hauptsache Du hast es und es Funktioniert,und welche Image hast Du jetzt auf der VU+?

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

UMF
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 30.03.2016, 18:01

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von UMF » 25.11.2018, 23:10

um es nochmals zu verdeutlichen: kein Perso für HD-Modul mit Smartcard

nutze VU+ Uno 4K mit VTi "Vu+ Team Image" mit dem HD-Modul + Smartcard von UM

Gruß
UMF
2play 200 | Telefon Komfort | FB 6490 von UM (Fw 7.01), Dual Stack, Bridgemode
TV Start | UM HD Modul
eigener Router an FB für das Homenetz | eigene Telefonanlage an der FB für das Home-Telefonnetz
aus BaWue

Maddels
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.10.2018, 16:57

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Maddels » 03.12.2018, 12:31

Ich habe mir jetzt ein Modul auf Ebay gekauft und siehe da,... es funktioniert.
Bei den entsprechenden Auktionen habe ich immer nachgefragt, in welchem Bundesland es benutzt wurde und habe ein Modul aus NRW (ich wohne in Hessen) gekauft. Ich habe es zwar nicht für 11€ bekommen aber 25 inkl. Versand fand ich OK. Wenigstens UM keine 80€ in den rachen geworfen.
Allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich HD wieder kündige. Das Bild ist zwar besser und ich kann sogar anhalten, vor- und zurückspringen, aber PiP z.B geht nicht mehr :nein:, da habe ich nur einen Blackscreen und mein TV-Bild im kleinen PiP. Mal sehen was HD+ noch so für Einschränkungen bringt im Laufe der Zeit.

Vielen Dank an alle

Maddels

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14694
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Andreas1969 » 03.12.2018, 12:34

Maddels hat geschrieben:
03.12.2018, 12:31
aber PiP z.B geht nicht mehr , da habe ich nur einen Blackscreen
Ist doch logisch, da das Modul nur 1 Sender zur gleichen Zeit entschlüsseln kann :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5970
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von kalle62 » 03.12.2018, 13:32

hallo

Wo mit benutz Du das Modul ? versuche mal einen Sender auf den selben Transponder,oder es geht nur mit Freien Sendern.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
Ool3eiV3aetooChu
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 04.07.2015, 11:39
Wohnort: Hanau

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Ool3eiV3aetooChu » 12.01.2019, 10:50

Aloha! Sorry, daß ich den thread wieder hochhole.
Ich möchte mir für meinen VU+ jetzt auch ein Modul zulegen und bin etwas unsicher, was die Aussagen hier im thread betrifft. Die Module kosten in der Bucht inkl. Versand um die 30 bis 50 €, was deutlich günstiger ist als Unitymedias 90 €.
Da ich in Hessen wohne: Kann/muß oder kann/muß ich nicht ein Modul aus NRW verwenden? Maddels nutzt ein NRW-Modul in Hessen?
Kann ich aus der Herstellernummer irgendwelche interessanten Rückschlüsse ziehen, etwa, für welches Bundesland das Modul gedacht ist (z.B. "KBW.BTLDR.1.1.8" oder "CI0311 UTM01 R2.1" oder "CI0311 UTM01 R1.1", …), oder um welche Revision (1.1, 2.1?) es sich handelt? Haben die unterschiedlichen Module irgendwelche Vor- oder Nachteile untereinander (gerade in Bezug auf Rev 1.1 zu 2.1)?

UMF
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 30.03.2016, 18:01

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von UMF » 12.01.2019, 15:19

Frag mal bei UM, was der Tarif mit und was ohne Mietmodul kostet. Bei mir war es ein Euro Differenz -> ich hab gemietet da mir sonst die Zeit bis zur Amortisation zu lange wurde. Und somit hat UM das Risiko bzgl. Ausfall des Moduls.
2play 200 | Telefon Komfort | FB 6490 von UM (Fw 7.01), Dual Stack, Bridgemode
TV Start | UM HD Modul
eigener Router an FB für das Homenetz | eigene Telefonanlage an der FB für das Home-Telefonnetz
aus BaWue

Benutzeravatar
Ool3eiV3aetooChu
Kabelexperte
Beiträge: 115
Registriert: 04.07.2015, 11:39
Wohnort: Hanau

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Ool3eiV3aetooChu » 12.01.2019, 19:31

Momentan habe ich ein Jahr lang UM gratis, da kostet das Mietmodul voll. Ich möchte in jedem Fall kaufen, lieber aber ein paar Kröten weniger als mehr ausgeben.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1925
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Torsten1973 » 12.01.2019, 23:18

Bei UM kostet das Modul 79 € zzgl. 9,99 € Versand. Allerdings würde ich so kurz vor der Übernahme durch VF keine Hardware mehr kaufen, da VF wesentlich weniger restriktiv gegenüber eigener HW ist als UM. Bei der Miete kostet es halt für die Aktivierung 49,99 € zzgl. Lieferpauschale 9,99 € und monatlich dann 2,99 €. Kauf dir eins in der Bucht, nur achte drauf, das es ein UM-Modul ist und KEIN KBW-Modul!
Bild

UMF
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 30.03.2016, 18:01

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von UMF » 13.01.2019, 21:15

Torsten1973 hat geschrieben:
12.01.2019, 23:18
Bei der Miete kostet es halt für die Aktivierung 49,99 €
wurde mir erlassen ...
Torsten1973 hat geschrieben:
12.01.2019, 23:18
und monatlich dann 2,99 €.
so stehts in der Preisliste. Aber HD-Option plus UM CI+-Modul (5,99 EUR für beides) war bei mir 1 Euro teurer wie HD Option ohne UM CI+-Modul (4,99 EUR nur für HD-Option)
2play 200 | Telefon Komfort | FB 6490 von UM (Fw 7.01), Dual Stack, Bridgemode
TV Start | UM HD Modul
eigener Router an FB für das Homenetz | eigene Telefonanlage an der FB für das Home-Telefonnetz
aus BaWue

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1925
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Torsten1973 » 13.01.2019, 21:16

UMF hat geschrieben:
13.01.2019, 21:15
Torsten1973 hat geschrieben:
12.01.2019, 23:18
Bei der Miete kostet es halt für die Aktivierung 49,99 €
wurde mir erlassen ...
Torsten1973 hat geschrieben:
12.01.2019, 23:18
und monatlich dann 2,99 €.
so stehts in der Preisliste. Aber HD-Option plus UM CI+-Modul (5,99 EUR für beides) war bei mir 1 Euro teurer wie HD Option ohne UM CI+-Modul (4,99 EUR nur für HD-Option)
Jo, das Paket nennt sich dann "TV Start" und kann nur im Shop oder telefonisch gebucht werden.

Edit: Und über die Kundenrückgewinnung bekommst du es sogar zum Preis der HD-Option. :fahne:
Bild

Gast38675

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Gast38675 » 06.07.2019, 17:59

Hi Leute,

sorry dass ich den Thread nochmal hoch hole aber ich denke mein Anliegen passt hier gut rein.

Vorab: Ich habe Sky direkt über Sky abonniert. Anschlussart ist Kabel. Ich bin in BW im Netz von Unitymedia. Ich würde gerne meine Zweitkarte bzw. mein Abo mit neuer Karte (Reciever ging kaputt) fortan in einem CI+ Modul nutzen.

Ich hatte nach Rücksprache hinsichtlich des Vorgehens sowohl mit Unitymedia und Sky ein CI+ Modul samt Smartcard von Unitymedia bestellt. Anschließend sollte ich mich wieder bei Sky melden und die würden mir dann nach Durchgabe der Smartcardnummer mein Abo auf die Karte schalten.

Alles so gemacht wie abgesprochen. Als ich nun wieder bei Sky anrief und die Smartcardnummer durchgab zwecks Freischaltung meinten die plötzlich dies wäre nicht mehr möglich, dies war früher möglich, wäre aber nun in deren System geblockt eine Fehlermeldung erschien. Das System verhindere, dass Sie die Möglichkeit haben mein Abo auf eine Nagravision Karte zu schalten. Ich war natürlich auf 180, da mir gesagt wurde ich soll das CI+ Modul kaufen, anrufen und dann ginge alles klar.

So nun auch noch mal bei Unitymedia gemeckert. Werde das Modul zurückschicken. Widerruf....

Welche Möglichkeit habe ich denn nun, wenn ich doch Sky über ein CI+ Modul schauen will. Meine Aktuelle Smartcard ist von KABEL BW (steht oben rechts). Links oben steht NDS. Der bisherige kaputte Reciever war ein iHD-Fox C von Kabel BW. Kabel BW hat ja NDS genutzt. Kann ich also einfach über ebay ein älteres CI+ Modul aus KabelBW zeiten kaufen. Reicht es wenn KabelBW draufsteht? Würde dann meine aktuelle Smartcard ganz normal wie bisher auch im Reciever funktionieren? Worauf muss ich achten?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Vielen dank an euch im Voraus!

Hemapri
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1138
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Hemapri » 07.07.2019, 19:52

Ist die Smartcard noch freigeschaltet? UM darf seit Februar 2018 keine NDS-Smartcard mehr aktivieren, es sei denn, es handelt sich um einen 1:1-Defekttausch. Dann muss die alte Karte aber noch ein aktives Abo enthalten haben. Aus Lizenzgründen muß neben der Karte auch das NDS-Gerät angegeben sein. In deinem Fall ist das vermutlich der defekte Receiver. Die Serennummer sollte man also nicht verlegen. Funktionieren sollte die Karte abeer auch in anderen NDS-Geräten, wenn alle notwendigen Bits bei der Aktivierung gesetzt sind.

MfG

Gast38675

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Gast38675 » 11.07.2019, 09:56

Das Problem liegt so wie das mir erklärt wurde nicht bei UM sondern bei Sky da Sie nicht mehr in der Lage sind mein Abo auf die mit dem UM Modul geliferte Nagravision Karte Freizuschalten.

Die alte Karte (NDS) liegt hier neben mir und ist noch immer aktiv/funktionstüchtig und lief die letzten Jahre ja ganz normal. In meinem Sky Kundenkonto ist neben der Karte kein Gerät angegeben, da ich die Zweitkarte immer in eigenen Geräten genutzt habe und dies auch stets zur Bedingung bei einer Vertragsverlängerung gemacht habe. Sie ist ungepairt.

Das Problem ist doch wenn ich bei eBay/eBay Kleinanzeigen nach technischen Details frage haben die meisten Verkäufer absolut keine Ahnung. Ich habe jetzt keine Lust CI+ Module auf gut glück zu kaufen :(. Woran erkenne ich, dass das Modul mit NDS umgehen kann. Sind alle Module die noch mit Kabel BW bedruckt sind NDS tauglich? Es gibt ja auch solche die mit dem Unitymedia Logo bedruckt sind aber noch mit Kabel BW beschriftet.

Habe auch Kontakt zu einem Verkäufer aufgenommen der Unicam Alphacrypt Module verkauft er meinte er macht mir die neueste passende Software drauf dann passt das. Ist das so? Also ich bin technisch extrem versiert aber mit NDS/Nagravision und CI/CI+ habe ich mich noch nie beschäftigt und bin in in dem Bereich entsprechend Laie.

Im Übrigen:

Ich rief nochmals bei Sky an und die haben abermals Ihre Inkompetenz unter beweis gestellt.Es war der 4te Anruf...

1. Anruf: Kein Probelm. UM Modul Samt Karte Kaufen und die Schalten dann mein Abo auf bei durchgabe der Smartcardnummer.
2. Anruf: Alles besorgt und angerufen. Nein das geht nicht wir können keine Nagravision Karten mehr aktivieren.
3. Anruf: Beschwerde und Hinweis auf Hompage, wo damit geworben wird ich könne als Neukunde ohne Probleme auch meine eigene Hardware (Ci+) benutzen. Frage wieso das dann nicht gehen soll. Frau legt auf :D....
4. Anruf: Mitarbeiter sagt alles vorherige sei komisch. Kein Problem er schickt mir eine Nagravision Karte mit meinem Abo die ich im UM Modul verwenden kann. Bekam dann auch eine Auftragsbestätgung per Mail. Karte sollte bis Dienstag da sein. Wenn ich die aber Sendung verfolgen anklicke werde ich zur Sky HP geleitet. Hinweis: Sie haben kein aktiven Auftrag. Glaube also nicht das da was kommt. Inkompetenter Haufen!!!!!

Einzige Hoffnung seid also Ihr :)!

lupus
Übergabepunkt
Beiträge: 281
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von lupus » 11.07.2019, 12:07

Sky hat doch Ende 2015 Nagravision abgeschafft. Daher wundert es mich nicht dass sie dir das nicht mehr freischalten.
Bild

Gast38675

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Gast38675 » 11.07.2019, 14:37

Das ist mir auch bekannt. Es muss aber eine Möglichkeit geben, dass es funktioniert mal jetzt unabhängig davon bei wem anzusetzen ist. Sky macht ja auch entsprechende Angaben auf Ihrer Website. Wenn ich als Neukunde ein Abo abschließe und dies unter der Voraussetzung mache mein CI+ Slot am TV zu nutzen und dies nicht funktoniert kann ich sofort vom Vertrag zurücktreten, da Leistung nicht Vertragsgemäß! Ich bin kein Neukunde das ist klar, bevor jetzt damit angefangen wird, ich will nur aufzeigen, dass es technisch gehen muss. Vielleicht macht Sky ja aber auch unlautere Werbung und weiß nichtmal bei Werbeaussagen was Sache ist.

Gast38675

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von Gast38675 » 11.07.2019, 16:13

Ist geklärt... Habe noch Telefonate geführt. Natürlich geht es grundsätzlich technisch und auch faktisch. Alles kein Problem...

Wenn man allerdings einen SkyQ Reciever hat geht es nicht die Zweitkarte/das Sky Abo im CI+ Modul zu nutzen.

Meine Meinung: Technisch geht sicher auch das. Ist halt Sky Willkür...

Somit bleibt nur die Option ein altes Modul zu bekommen das NDS kann...

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5970
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: CI+ Modul nicht bei Unitymedia kaufen

Beitrag von kalle62 » 11.07.2019, 16:44

hallo

Ich habe hier noch eine Alte UM I12 Karte Nagravision,und die läuft mit einem ACL Modul wunderbar.
Und habe sogar noch ein 2tes Modul hier rum liegen,weil Ich auch mal Sky mit 2 S01 Karten hatte.

Und Du hast jetzt Aktuell kein Receiver,aber 2 Karten da wären vil 2 Linuxboxen nicht schlecht.Und das dann ganz ohne Modul ,sondern mit Softcam.



gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste