Treuplus vs. Rückholerangebot

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 353
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von h00bi » 23.06.2019, 14:37

Aus der Vertragsbeschreibung. Man lässt dich i.d.R. nicht nach 11 Monaten in einen neuen, günstigeren Tarif.
Klar kann das klappen, aber da sind 13 Monate Restlaufzeit um dich zu halten. Da geht man nicht sofort nach 11 Monaten drauf ein. Zumal man vermutlich auch gar keine Kunden will, die nur 19,99€/Monat bringen.

Die ganzen Angebote der Rückgewinnung sind immer auf Upsell orientiert. Die dicken Pakete geben den verlockendsten Rabatt. Es geht immer darum dass du mehr buchst als du brauchst, weil der Preis okay wirkt. Es ist egal was du am Ende an Leistungen buchst, es ist nur relevant dass du möglichst viele Euros dafür ausgibst.

Ich zahle aktuell 29,99€ für 400/40, zuvor 24,99 für 150/6?). Man wollte mir nichts für 25€ anbieten, nichtmal den 100er. Aber 400 "für nur 5€ mehr".
Ich würde aktuell sicher keine 200/20 für 25€ angeboten bekommen. Man wird mir entweder den 400/20 oder 400/40 für 35+ oder diesen Neukundendeal andrehen wollen. Ich hab aber noch 16 Monate Laufzeit, also is mir das aktuell ziemlich egal.

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 751
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Edding » 23.06.2019, 15:46

Also ich habe im ersten Jahr die möglichkeit auch in einen kleineren zu wechseln .. will ich aber nicht da ich die 400 schon brauche.
Allerdings würde ich die 50€ pro monat schon gerne vermeiden.

Dachte evtl wäre ein neu vertrag machbar mit sagen wir z.b. 39,99€ für 2 Jahre
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse: 0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 353
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von h00bi » 23.06.2019, 17:59

Dann probiers halt.
Dir haben jetzt schon 2 oder 3 Leute gesagt dass das vermutlich nicht klappen wird. "Mehr" als das wirst du in einem inoffiziellen Forum nicht bekommen. Bringt ja auch nix wenn jetzt 3 kommen und sagen "das geht schon" und dann gehts am Ende doch nicht.

ohgi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 02.02.2008, 08:32
Wohnort: Hagen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von ohgi » 23.06.2019, 20:34

Edding hat geschrieben:
23.06.2019, 15:46
Also ich habe im ersten Jahr die möglichkeit auch in einen kleineren zu wechseln .. will ich aber nicht da ich die 400 schon brauche.
Allerdings würde ich die 50€ pro monat schon gerne vermeiden.

Dachte evtl wäre ein neu vertrag machbar mit sagen wir z.b. 39,99€ für 2 Jahre
Kündigen... Mein 400er läuft noch bis Mai 20 haben mir jetzt wenn ich meine Kündigung zurückziehe 19,95 angeboten... ob das dauerhaft war kann ich nicht genau sagen hab nur halb zugehört, weil ich wegen der ständigen Schwankungen die Nase voll hab ;-)

sephren
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.05.2019, 12:07

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von sephren » 25.06.2019, 14:28

Ich bin aus BW und noch einer der glücklichen Besitzer eines Cisco-Modems mit ip4. Leider hat das Cisco mittlerweile Probleme am CMTS alle Kanäle auszuhandeln, so dass die Verbindung nicht mehr so toll ist und meistens auch nicht mehr ausreichend liefert. Alter Tarif war noch der 2play 120, der mittlerweile auf 38 € erhöht worden ist, nachdem ich da vor über 10 Jahren signifikant niedriger angefangen habe.

Nach den ganzen Posts hier habe ich mich auch entschlossen zu kündigen und habe heute selbst bei der Rückgewinnung angerufen (ich wurde per Brief darum gebeten). Ich habe dem netten Herrn das Problem geschildert und mir seine Angebote angehört. Die waren so, wie hier auch zu lesen ist: man wollte mir nur die 2play 150 oder 400 zum Neukundenpreis anbieten, also mit der Erhöhung im 2. Jahr und Durchschnittspreise über 40 €. Da ich mich auf sowas nicht einlassen möchte, habe ich um ein Angebot gebeten, dass dauerhaft im Preis stabil bleibt. Mir war dabei nämlich bewusst, wie von h00bi geschrieben, dass es eher darum geht, mich in einen höheren Tarif dauerhaft zu binden, was ich aber ablehne.

Es lief dann auf ein 2play 100 Treueangebot hinaus, dass bei 28 € dauerhaft liegen soll - ich bin noch auf das Kleingedruckte gespannt. Er hat mir noch kostenlos den Power-Upload dazugegeben und versichert, dass der Dual-Stack geschaltet wird bzw. die ip4 Adresse bleibt. Da ich keine Connect-Box möchte, habe ich noch die Komfort-Funktion dazugebucht - irgendwann ist aber der Plan, auf eine eigene Fritzbox oder ein TC4400 umzusteigen. Ich wollte das jetzt aber lieber nicht mit der Tarifaktualisierung verknüpfen, da sowas erwartungsgemäß immer nur schief geht. Die 20mbit weniger tun mir jetzt erstmal nicht weh und ich bin zumindest vom cisco auf was neues umgestiegen, ohne einen Großteil meiner Vorteile zu verlieren. Ob tatsächlich noch ein größerer Rabatt gegangen wäre, wage ich zu bezweifeln.

Carlos80
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 27.08.2018, 23:49

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Carlos80 » 25.06.2019, 16:35

sephren hat geschrieben:
25.06.2019, 14:28
Ich bin aus BW und noch einer der glücklichen Besitzer eines Cisco-Modems mit ip4. Leider hat das Cisco mittlerweile Probleme am CMTS alle Kanäle auszuhandeln, so dass die Verbindung nicht mehr so toll ist und meistens auch nicht mehr ausreichend liefert. Alter Tarif war noch der 2play 120, der mittlerweile auf 38 € erhöht worden ist, nachdem ich da vor über 10 Jahren signifikant niedriger angefangen habe.

Nach den ganzen Posts hier habe ich mich auch entschlossen zu kündigen und habe heute selbst bei der Rückgewinnung angerufen (ich wurde per Brief darum gebeten). Ich habe dem netten Herrn das Problem geschildert und mir seine Angebote angehört. Die waren so, wie hier auch zu lesen ist: man wollte mir nur die 2play 150 oder 400 zum Neukundenpreis anbieten, also mit der Erhöhung im 2. Jahr und Durchschnittspreise über 40 €. Da ich mich auf sowas nicht einlassen möchte, habe ich um ein Angebot gebeten, dass dauerhaft im Preis stabil bleibt. Mir war dabei nämlich bewusst, wie von h00bi geschrieben, dass es eher darum geht, mich in einen höheren Tarif dauerhaft zu binden, was ich aber ablehne.

Es lief dann auf ein 2play 100 Treueangebot hinaus, dass bei 28 € dauerhaft liegen soll - ich bin noch auf das Kleingedruckte gespannt. Er hat mir noch kostenlos den Power-Upload dazugegeben und versichert, dass der Dual-Stack geschaltet wird bzw. die ip4 Adresse bleibt. Da ich keine Connect-Box möchte, habe ich noch die Komfort-Funktion dazugebucht - irgendwann ist aber der Plan, auf eine eigene Fritzbox oder ein TC4400 umzusteigen. Ich wollte das jetzt aber lieber nicht mit der Tarifaktualisierung verknüpfen, da sowas erwartungsgemäß immer nur schief geht. Die 20mbit weniger tun mir jetzt erstmal nicht weh und ich bin zumindest vom cisco auf was neues umgestiegen, ohne einen Großteil meiner Vorteile zu verlieren. Ob tatsächlich noch ein größerer Rabatt gegangen wäre, wage ich zu bezweifeln.
2play wäre auch für 22,99€ möglich. 28€euro ist der Standard Preis, nur hast du ein Vorteil das es dauerhaft so bleibt.
Du hast nichtmal 5€treue bonus bekommen. Ipv4 bleibt bei deiner Laufzeit, egal was du für ein Vertrag nimmst.
Muss man halt nur immer erwähnen und im Kundencenter beobachten ob es korrekt eingebucht ist.
Powerupload kriegt man auch in 90% der Fällen immer.

sephren
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.05.2019, 12:07

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von sephren » 25.06.2019, 16:39

Ok, danke für die Einschätzung. Dann merke ich mir für das nächste Mal, dass ich doch noch härter verhandeln muss. Da ich von 38 € kam, bin ich nicht davon ausgegangen, dass sie noch viel weiter runtergehen werden. :-)

Carlos80
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 27.08.2018, 23:49

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Carlos80 » 25.06.2019, 16:52

sephren hat geschrieben:
25.06.2019, 16:39
Ok, danke für die Einschätzung. Dann merke ich mir für das nächste Mal, dass ich doch noch härter verhandeln muss. Da ich von 38 € kam, bin ich nicht davon ausgegangen, dass sie noch viel weiter runtergehen werden. :-)
Genau das ist es ja du hattest paar Preiserhöhung die letzten Jahre. Da wäre definitiv mehr gegangen

Rocknrollrosenkohl
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 21.06.2019, 22:30

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Rocknrollrosenkohl » 29.06.2019, 08:16

Edding hat geschrieben:
23.06.2019, 12:53
Rocknrollrosenkohl hat geschrieben:
21.06.2019, 22:53
Edding hat geschrieben:
21.06.2019, 22:47
Habe momentan das 19.99€ im ersten jahr angebot bei 2play fly 400 + Power Upload gratis.
Im ersten Jahr kann ich wohl wieder Kündigen so wie ich das mitbekommen habe bzw mich für ein andern Tarif entscheiden .. jemand schon diese scenario durchgemacht was dort machbar ist ?
Einen Post darüber habe ich es beschrieben. ;)
woher stammen diese informationen ? ;)
Ich sage mal so: " ich habe damit zu tun " :smile: :hammer:

Kabelanarchist
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.06.2019, 21:22

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Kabelanarchist » 29.06.2019, 23:07

Es kommt halt immer drauf an: Check24- und Corporate Benefits Hüpfer bekommen gerne eine "Reisende soll man nicht aufhalten" Ansage.
Opa Ernfried mit Vertrag von 1993 bekommt "Alles was geht".

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14694
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 29.06.2019, 23:43

Kabelanarchist hat geschrieben:
29.06.2019, 23:07
Es kommt halt immer drauf an: Check24- und Corporate Benefits Hüpfer bekommen gerne eine "Reisende soll man nicht aufhalten" Ansage.
Opa Ernfried mit Vertrag von 1993 bekommt "Alles was geht".
Deine Aussage ist doch absoluter Schwachsinn :wand:
UM unterscheidet rein nach gut dünken :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Joerg123
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 923
Registriert: 29.09.2011, 18:27
Wohnort: NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Joerg123 » 30.06.2019, 10:15

Andreas1969 hat geschrieben:
29.06.2019, 23:43
UM unterscheidet rein nach gut dünken :streber:
auch wenn mich das völlig wundert und in keinster Weise verständlich ist, so sehe ich das ebenso. Es spielt keinerlei Rolle wie lange man schon Kunde ist und ebenso spielt es (fast) keine Rolle, ob man bereits seit mehreren Jahren "Dumping-Angebote" von UM genutzt hat. Gefühlt hat man bei UM eher den Eindruck man denkt sich "der Kunde zahlt schon Jahren einen hohen Beitrag für sein Paket XXX, der Kunde muss auch in Zukunft viel zahlen" :D
Office Internet&Phone 300/20 Mbit/s DualStack/DHCP via UM-Fritzbox 6490 mit Fritz!OS 7.01 & AVM Repeater 1750e
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14694
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 30.06.2019, 10:21

Joerg123 hat geschrieben:
30.06.2019, 10:15
Gefühlt hat man bei UM eher den Eindruck man denkt sich "der Kunde zahlt schon Jahren einen hohen Beitrag für sein Paket XXX, der Kunde muss auch in Zukunft viel zahlen"
Das ist kein Eindruck, sondern es trifft den Nagel auf den Kopp :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Kabelanarchist
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.06.2019, 21:22

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Kabelanarchist » 30.06.2019, 15:01

Andreas1969 hat geschrieben:
29.06.2019, 23:43
Kabelanarchist hat geschrieben:
29.06.2019, 23:07
Es kommt halt immer drauf an: Check24- und Corporate Benefits Hüpfer bekommen gerne eine "Reisende soll man nicht aufhalten" Ansage.
Opa Ernfried mit Vertrag von 1993 bekommt "Alles was geht".
Deine Aussage ist doch absoluter Schwachsinn :wand:
UM unterscheidet rein nach gut dünken :streber:
jeder Kundenrückholer entscheidet nach Gutdünken zumindest noch solange, bis der Kunde nur noch mit AI zu tun hat und gar keinen Menschen mehr an der Strippe hat.
Und ja, meine Aussage bezog sich tatsächlich auf meine gemachten Erfahrungen und erhebt keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

DerMaas
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 04.07.2019, 07:31

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von DerMaas » 04.07.2019, 08:47

Hi Leute,

ich habe aktuell den Treueplus 2play 200 inkl. HorizonTV und zahle monatlich inkl. Kabelanschluss 55,98€ dafür. Mein Vertrag läuft jetzt noch bis Mai 2020. Jetzt stellt sich natürlich die Frage ob ich kündigen sollte weil es eventuell billiger geht oder den Tarif behalten weil der Preis auch nach den 24 Monaten so bleibt?

Was denkt ihr? Die Geschwindigkeit reicht mir eigentlich aus außer das ein Power Upload noch ganz schön wäre. Wenn ich aber hier teilweise von 400 Mbit für 29,99€ lese dann klingt das auch verlockend :D

flippifloppi
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 30.06.2019, 09:52

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von flippifloppi » 04.07.2019, 10:34

Ich habe den 2play 120comfort gekündigt . Die Dame von der Kundenrückholung hat mir folgende Angebote gemacht. Den 100 mbit Anschluß für 22,99€ und den 400mbit für 29,99€ fest über 2 Jahre. Meint Ihr das es evtl. Sinn macht ob sie mir den 120 Anschluß für 22,99€ geben. Bisher habe ich 24,99€ bezahlt. Was ist eigentlich der Vorteil beim 400mbit Anschluß gegenüber den 100mbit außer der schnelleren Downloadgeschwindigkeit ? Die Webseiten bauen sich dadurch doch nicht wesentlich schneller auf, oder ?

monster
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 20.08.2015, 08:45
Wohnort: Hessen

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von monster » 04.07.2019, 10:47

Mal ne blöde Frage.... Wie kündige ich am besten? Per Mail? An welche Adresse? Oder per Fax (old school)?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14694
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von Andreas1969 » 04.07.2019, 11:06

flippifloppi hat geschrieben:
04.07.2019, 10:34
Was ist eigentlich der Vorteil beim 400mbit Anschluß gegenüber den 100mbit außer der schnelleren Downloadgeschwindigkeit ?
Der deutlich höhere Upload von bis zu 40 MBit/s
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sephren
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.05.2019, 12:07

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von sephren » 04.07.2019, 11:14

Wenn du den 100mbit Anschluss nimmst, würde ich dir noch empfehlen die Power-Upload-Option auszuhandeln. Der Preis ist gut, ich habe den nur für 28 € angeboten bekommen.
Wie Andreas1969 schrieb, der höhere Upload ist in manchen Szenarien stark spürbar. Ansonsten reicht den meisten Usern wohl 100mbit im Downstream, auch damit kann man mehrere HD-Streams, Downloads und Telefonate laufen lassen. Wenn ihr ne große Familie und/oder Poweruser seid, die z. B. viel Spiele über Steam runterladen oder 4k-Streams gucken, sind die 400mbit schon ganz nett.

flippifloppi
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 30.06.2019, 09:52

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von flippifloppi » 04.07.2019, 11:24

Super ! Danke für deine schnelle und ausführliche Antwort. ;-) Du hast mir bei meiner Entscheidung sehr geholfen. Ich nehme den 100mbit Anschluss und versuche noch den Power-Upload auszuhandeln.

DerMaas
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 04.07.2019, 07:31

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von DerMaas » 04.07.2019, 11:37

flippifloppi hat geschrieben:
04.07.2019, 10:34
Ich habe den 2play 120comfort gekündigt . Die Dame von der Kundenrückholung hat mir folgende Angebote gemacht. Den 100 mbit Anschluß für 22,99€ und den 400mbit für 29,99€ fest über 2 Jahre. Meint Ihr das es evtl. Sinn macht ob sie mir den 120 Anschluß für 22,99€ geben. Bisher habe ich 24,99€ bezahlt. Was ist eigentlich der Vorteil beim 400mbit Anschluß gegenüber den 100mbit außer der schnelleren Downloadgeschwindigkeit ? Die Webseiten bauen sich dadurch doch nicht wesentlich schneller auf, oder ?
Wenn ich das lese mit den 400 Mbit für 29,99€ ist meine Frage eigentlich schon beantwortet. Für nur 60 Cent mehr würde ich ja dann die doppelte Leistung bekommen :D

Oder ist das bei den Treuetarifen anderst da auch ein "Kombideal Rabatt" von 8,39€ auf der Rechnung ausgewiesen wird? Ich habe ja damals von 120Mbit auf die 200 Treueplus inkl. HD TV gewechselt für 5€ mehr im Monat. Habe ich eigentlich nur wegen dem HD TV gemacht.

Die Rechnungsaufstellung sieht so aus:

- Kabelanschluss 17,64€
- Kombi-Deal -8,39€
- Horizon TV 8,39
Treueplus 2play 200 29,40€

Macht dann inkl. Mwst. 55,98€ im Monat

DerMaas
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 04.07.2019, 07:31

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von DerMaas » 08.07.2019, 13:09

DerMaas hat geschrieben:
04.07.2019, 11:37
flippifloppi hat geschrieben:
04.07.2019, 10:34
Ich habe den 2play 120comfort gekündigt . Die Dame von der Kundenrückholung hat mir folgende Angebote gemacht. Den 100 mbit Anschluß für 22,99€ und den 400mbit für 29,99€ fest über 2 Jahre. Meint Ihr das es evtl. Sinn macht ob sie mir den 120 Anschluß für 22,99€ geben. Bisher habe ich 24,99€ bezahlt. Was ist eigentlich der Vorteil beim 400mbit Anschluß gegenüber den 100mbit außer der schnelleren Downloadgeschwindigkeit ? Die Webseiten bauen sich dadurch doch nicht wesentlich schneller auf, oder ?
Wenn ich das lese mit den 400 Mbit für 29,99€ ist meine Frage eigentlich schon beantwortet. Für nur 60 Cent mehr würde ich ja dann die doppelte Leistung bekommen :D

Oder ist das bei den Treuetarifen anderst da auch ein "Kombideal Rabatt" von 8,39€ auf der Rechnung ausgewiesen wird? Ich habe ja damals von 120Mbit auf die 200 Treueplus inkl. HD TV gewechselt für 5€ mehr im Monat. Habe ich eigentlich nur wegen dem HD TV gemacht.

Die Rechnungsaufstellung sieht so aus:

- Kabelanschluss 17,64€
- Kombi-Deal -8,39€
- Horizon TV 8,39
Treueplus 2play 200 29,40€

Macht dann inkl. Mwst. 55,98€ im Monat
Keiner eine Antwort auf meine Frage? :wein:

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 353
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von h00bi » 10.07.2019, 00:24

Monatliche Grundpreisreduzierung -12,61
2play FLY 400 37,81

hilft dir das? Ansonsten vielleicht die zu beantwortende Frage nochmal präzise formulieren.

DerMaas
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 04.07.2019, 07:31

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von DerMaas » 11.07.2019, 15:06

h00bi hat geschrieben:
10.07.2019, 00:24
Monatliche Grundpreisreduzierung -12,61
2play FLY 400 37,81

hilft dir das? Ansonsten vielleicht die zu beantwortende Frage nochmal präzise formulieren.
So richtig werde ich nicht schlau daraus :D

Die ursprüngliche Frage war ob ihr denkt das ich meinen aktuellen Tarif behalten sollte oder ob ich kündigen und auf 400Mbit für 29,99€ hoffen sollte bzw. ob es ein besseres Angebot gibt als mein jetziges Treueplus 200? Aber eigentlich könnte ich ja kündigen und im schlimmsten Fall die Kündigung zurück ziehen oder?

apbonn
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.06.2019, 11:05

Re: Treuplus vs. Rückholerangebot

Beitrag von apbonn » 12.07.2019, 12:26

Ich habe nun 100/10 Mbit ohne Telefon für 22,90€ angeboten bekommen für 2 Jahre oder 200/20 Mbit für 29,90€ .
Mein Vertrag endet am 31.8.2019. Die Mitarbeiter an der Hotline legen schneller auf als ich es kann, damit meine ich, so richtig Interesse haben sie nicht daran das ich bleibe.
Würdet ihr noch warten auf ein besseres Angebot?

Mein Wunsch wären die 200 / 20 für 24,90€. Ist das realistisch?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste