Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.
UniMuniDennis
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.02.2019, 12:20

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von UniMuniDennis » 15.02.2019, 12:24

Was ladet ihr eigentlich alles so hoch, um nicht mit 50 Mbit/s auszukommen? Ich meine, für Unternehmer wären sicherlich schnellere Uploads gut - aber wozu als Privatperson 200 Mbit/s oder schneller im Upload?

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4345
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von addicted » 15.02.2019, 14:53

Ich bin der vertrauenswürdige Filehoster für meinen Freundes- und Bekanntenkreis. Ich budgetiere bis zu €100,- pro Monat für meinen Internetzugang und buche damit den maximalen Upstream den es gibt. Aktuell sind's 300Mbit/s bei DG, ich hoffe ab kommendem Jahr (wenn die aktuellen Ausbauvorhaben alle durch sind) wird der 1G-Tarif unter die 100 fallen.

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2242
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von MartinP_Do » 15.02.2019, 17:51

UniMuniDennis hat geschrieben:
15.02.2019, 12:24
Was ladet ihr eigentlich alles so hoch, um nicht mit 50 Mbit/s auszukommen? Ich meine, für Unternehmer wären sicherlich schnellere Uploads gut - aber wozu als Privatperson 200 Mbit/s oder schneller im Upload?
Und wieso stellst Du die Frage nicht für die 1000 MBit/s im Download?
FB 6490 von UM (Fw 7.01) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2414
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von rv112 » 04.03.2019, 17:28

Menano hat geschrieben:
25.01.2019, 23:06
Heute Nacht waren wie angekündigt Wartungsarbeiten. War ca. ne halbe Stunde down. Von einem OFDM Träger ist im Modem und im Spektrum jedoch nichts zu sehen. 2play Fly 1000 ist jedoch laut Webseite verfügbar. :kratz:
Kann sich dann nur um einen Fehler handeln. Wobei die Gigabit rein technisch natürlich auch mit den 31 anderen Kanälen möglich wären.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13858
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von Andreas1969 » 05.03.2019, 06:23

rv112 hat geschrieben:
04.03.2019, 17:28
Wobei die Gigabit rein technisch natürlich auch mit den 31 anderen Kanälen möglich wären.
Wie teilweise bei VF :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2242
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von MartinP_Do » 05.03.2019, 10:29

rv112 hat geschrieben:
04.03.2019, 17:28
Menano hat geschrieben:
25.01.2019, 23:06
Heute Nacht waren wie angekündigt Wartungsarbeiten. War ca. ne halbe Stunde down. Von einem OFDM Träger ist im Modem und im Spektrum jedoch nichts zu sehen. 2play Fly 1000 ist jedoch laut Webseite verfügbar. :kratz:
Kann sich dann nur um einen Fehler handeln. Wobei die Gigabit rein technisch natürlich auch mit den 31 anderen Kanälen möglich wären.
Womöglich schalten man DOCSIS 3.1 auch erst auf, wenn der erste Gigabit-Vertrag im Kabelsegment gebucht ist :D :D
FB 6490 von UM (Fw 7.01) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13858
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von Andreas1969 » 05.03.2019, 10:37

Ich verstehe auch nicht, warum das bei UM so lange dauert :confused:
VF ist ja schon fast fertig, Gigabit lässt sich bei denen mittlerweile fast überall buchen.
Was macht UM da nur die nächsten 3 Jahre :kratz:
Kann ich nicht nachvollziehen.
Oder müssen die zuletzt eingebauten Casa's erst abgeschrieben sein, damit man sie wieder gegen die für Docsis 3.1 benötigten Arris erneut austauschen kann :wand:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2414
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von rv112 » 05.03.2019, 10:49

UM schaltet Gigabit nicht flächendeckend. Der aktuelle Stand bleibt erst mal. Der OFDM kann auch nicht einfach so mal eben aktiviert werden, das braucht etwas bis er eingepegelt ist usw. Hat bei mir rund 3 Wochen gedauert bis er relativ sauber lief.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13858
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von Andreas1969 » 05.03.2019, 10:56

rv112 hat geschrieben:
05.03.2019, 10:49
UM schaltet Gigabit nicht flächendeckend. Der aktuelle Stand bleibt erst mal. Der OFDM kann auch nicht einfach so mal eben aktiviert werden, das braucht etwas bis er eingepegelt ist usw. Hat bei mir rund 3 Wochen gedauert bis er relativ sauber lief.
Naja, wenn ich das bei VF so beobachte, hat man dort in jedem Bereich im Zuge der Analogabschaltung direkt, bzw. zeitgleich Docsis 3.1 aufgeschaltet und lief dann auch sofort und man konnte es direkt buchen. Was machen die denn anders :kratz:

Einen entscheidenden Unterschied gibt es allerdings:
VF hat für Docsis 3.1 nur Casas im Einsatz, bzw. das ganze Netz wurde auf Casa umgerüstet.
UM schaltet Docsis 3.1 wohl nur mit Arris, daher muss man wohl erst alle zuletzt eingebauten Casas wieder auf Arris zurückrüsten. :hirnbump:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2414
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von rv112 » 05.03.2019, 10:59

VDF nutzt andere Frequenzen die vielleicht weniger Probleme machen. Auch die ganzen Abzweiger h d Verstärkerpunkte müssen mitspielen. Am Ende ist es wohl reine Unternehmenspolitik.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13858
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von Andreas1969 » 05.03.2019, 11:02

rv112 hat geschrieben:
05.03.2019, 10:59
VDF nutzt andere Frequenzen die vielleicht weniger Probleme machen. Auch die ganzen Abzweiger h d Verstärkerpunkte müssen mitspielen. Am Ende ist es wohl reine Unternehmenspolitik.
Ich bin ja mal gespannt, ob VF nach der Übernahme die ganzen Docsis 3.1 Arris wieder auf Casa zurückrüstet :bumper: :ballett:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2414
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von rv112 » 05.03.2019, 11:49

Glaube ich nicht. Zumindest im KBW Land nicht.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 715
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von sch4kal » 12.03.2019, 17:56

VF schaltet einfach drauf, ohne Rücksicht auf schlechte Signalpegel. Mein OFDM Kanal ist voller unkorrigierbarer Fehler. UM baut das Netz erst um und wenn die Pegel stimmen schalten die D3.1 an. Müssen Sie ja auch so rum machen, der OFDM Block liegt nicht auf so niedrigen Frequenzen wie bei VF.
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 716
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von robert_s » 12.03.2019, 19:35

sch4kal hat geschrieben:
12.03.2019, 17:56
VF schaltet einfach drauf, ohne Rücksicht auf schlechte Signalpegel. Mein OFDM Kanal ist voller unkorrigierbarer Fehler.
Screenshot bitte!
sch4kal hat geschrieben:
12.03.2019, 17:56
UM baut das Netz erst um und wenn die Pegel stimmen schalten die D3.1 an.
Da hatten wir hier aber schon Gegenbeispiele...
Bild

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 715
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von sch4kal » 12.03.2019, 20:46

robert_s hat geschrieben:
12.03.2019, 19:35
Screenshot bitte!
tc4400_docsis3-1_uncorrectables.png
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 716
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von robert_s » 12.03.2019, 22:22

sch4kal hat geschrieben:
12.03.2019, 20:46
tc4400_docsis3-1_uncorrectables.png
Die Pegel könnten etwas besser sein, und SNR/MSE ebenfalls. Könnte vielleicht die Hausanlage nicht gut eingepegelt sein?

Hier zum Vergleich mal Pegel und SNR/MER aus meinem Arris TG3442DE (die Spalten sind gegenüber der Überschrift etwas verrutscht):

Code: Alles auswählen

Downstream-Kanäle

Kanal ID	Kanaltyp	Frequenz (MHz)	Modulation	Empf. Signalstärke (dBmV)	SNR/MER (dB)	Lock Status
1	OFDM	167~324	256QAM	7.2	43	JA
2	OFDM	0~0	UNSUPPORTED	0.0	0	NEIN
2	SC-QAM	146	256QAM	9	39	JA
3	SC-QAM	154	256QAM	8.7	40.9	JA
4	SC-QAM	162	256QAM	8.3	40.4	JA
5	SC-QAM	602	256QAM	6.6	40.4	JA
6	SC-QAM	618	256QAM	7.5	40.9	JA
7	SC-QAM	626	256QAM	7.2	40.9	JA
8	SC-QAM	642	256QAM	6.5	40.4	JA
9	SC-QAM	650	256QAM	6.2	40.9	JA
10	SC-QAM	658	256QAM	6.2	40.4	JA
11	SC-QAM	666	256QAM	6.6	40.4	JA
12	SC-QAM	674	256QAM	7.1	40.4	JA
13	SC-QAM	682	256QAM	7.8	40.9	JA
14	SC-QAM	690	256QAM	8.1	40.9	JA
15	SC-QAM	698	64QAM	0.9	35.5	JA
16	SC-QAM	706	64QAM	1.1	36.3	JA
17	SC-QAM	714	64QAM	0.2	35.7	JA
18	SC-QAM	722	64QAM	-1.4	34.9	JA
19	SC-QAM	730	64QAM	-1.5	34.9	JA
20	SC-QAM	738	64QAM	-1.6	35	JA
21	SC-QAM	746	64QAM	0	35.7	JA
22	SC-QAM	754	64QAM	-0.2	34.9	JA
23	SC-QAM	762	64QAM	0.5	35.5	JA
24	SC-QAM	770	64QAM	0.5	35.5	JA
25	SC-QAM	778	64QAM	0.4	35.7	JA
26	SC-QAM	786	64QAM	-0.2	35.7	JA
27	SC-QAM	794	64QAM	-0.4	35.5	JA
28	SC-QAM	802	64QAM	-0.7	35.5	JA
29	SC-QAM	810	64QAM	-0.6	35.5	JA
30	SC-QAM	818	64QAM	-0.8	35.5	JA
31	SC-QAM	826	64QAM	-0.5	35	JA
32	SC-QAM	834	64QAM	-0.6	34.9	JA
1	SC-QAM	138	256QAM	9.1	40.4	JA
33	SC-QAM	288	UNSUPPORTED	0	inf	JA
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13858
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Gigabit Ausbau kommt bis 2022

Beitrag von Andreas1969 » 12.03.2019, 23:16

robert_s hat geschrieben:
12.03.2019, 22:22
Die Pegel könnten etwas besser sein, und SNR/MSE ebenfalls. Könnte vielleicht die Hausanlage nicht gut eingepegelt sein?
Quatsch, daher kommen die vielen Fehler nicht. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste