Kabelmodem importieren 

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 800
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von sch4kal » 26.01.2019, 20:04

Werner wird vielleicht mit etwas Glück welche bekommen, Norman Engineering könnte noch ein paar Geräte auf Halde haben, würde mich bei einer Bestellung auch nochmal anschließen, 2-3 Reservegeräte können nicht schaden ;)
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Nurum
Übergabepunkt
Beiträge: 333
Registriert: 19.12.2014, 20:28
Wohnort: BW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Nurum » 26.01.2019, 20:52

Ja, wenn sich bei irgendeinem Distributor noch Restbestände auffinden lassen, würde ich mich auch beteiligen.

Vielleicht hat Vodafone Neuseeland ja noch ein paar Geräte die sie nicht mehr brauchen^^ Die sind zwar schwarz und nennen sich TC4400VDF aber man kann ja hoffen^^
Durch Google konnte ich nicht herausfinden ob Vodafone Neuseeland immer noch TC4400 an Kunden verteilt. So wie ich es verstanden habe, verwenden sie für alle Tarife ein VDSL-Modem-Router (Vodafone Ultra Hub) der bei Bedarf mit extra DOCSIS-Modem oder Glasfaser ONT verteilt werden.
Naja, wird eh unmöglich da offiziell ranzukommen - Vodafone wird wohl kaum Geräte mit ihrem Logo an Fremde rausgeben...
Aber wenn sich TC4400VDF noch in Produktion befinden sollten, ist vielleicht die Chance auf die TC4400 Kleinserie höher.
cust-own_150000_10000_ds_sip_wifi-on.bin (Office Internet & Phone 150) | TC4400 (SR70.12.33-180327) + Edgerouter X | Arris CMTS (24/5) | thinkbroadband | Modemwerte

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 26.01.2019, 20:56

sch4kal hat geschrieben:
26.01.2019, 20:04
Norman Engineering könnte noch ein paar Geräte auf Halde haben,
Der hat keine mehr :traurig:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

AsklepiOS
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 18.01.2018, 20:11

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von AsklepiOS » 21.02.2019, 10:31

Ich habe eines der ersten Sammelbestellung, von dem ich mich trennen würde (umgestiegen auf DSL). Bei Interesse PM :)

tschipie
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 26.02.2019, 23:25

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von tschipie » 26.02.2019, 23:34

@AsklepiOS, hätte Interesse an dem Modem? Welche Firmware ist denn darauf? Da ich bisher nur passiv-Leser war, darf ich noch keine PMs schreiben. Bitte schreib mir mal eine, dann können wir das weitere klären.

perryair
Kabelexperte
Beiträge: 104
Registriert: 24.10.2017, 09:10

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von perryair » 01.03.2019, 08:55

Ich habe mein Modem auch nur noch rumliegen und würde es abgeben.

Nachdem UM mich letztes Jahr noch so dermaßen geärgert hat bin ich auch wieder auf DSL.

Grüße :cool:

Opticum
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 23.12.2014, 09:15

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Opticum » 09.03.2019, 22:16

gibts derzeit noch eine Möglichkeit an ein Gerät zu kommen, brauche für unseren Neuanschluss (Neubau) im Oktober noch ein TC4400 oder besser warten ob Norman Engineering wieder welche reinbekommt oder es ein Nachfolgegerät gibt?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 09.03.2019, 23:07

Opticum hat geschrieben:
09.03.2019, 22:16
oder besser warten ob Norman Engineering wieder welche reinbekommt
Das steht aber noch in den Sternen :kratz:
Opticum hat geschrieben:
09.03.2019, 22:16
oder es ein Nachfolgegerät gibt?
Noch unwahrscheinlicher :nein:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Opticum
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 23.12.2014, 09:15

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Opticum » 09.03.2019, 23:08

dann hoffe ich das mir jemand sein nicht mehr benötigtes 4400er verkaufen möchte ;-)

GuBo
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.06.2018, 13:44

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von GuBo » 09.03.2019, 23:09

Ich hätte auch Interesse an einem...

Woelki
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 26.03.2019, 01:32

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Woelki » 26.03.2019, 01:37

Ich würde sehr gerne ein TC4400 für unserer Firma erwerben. Falls ein oder 2 Verfügbar bitte per PN melden.

Gruß

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von JPDribbler » 26.03.2019, 21:46

Falls hier noch jemand aus der Initialbestellung mitliest. Der Provider dem wir unsere TC4400 zum Update geschickt haben (teilweise Zweitmodems von euch) hat die Geräte verloren. Wir kümmern uns jetzt um den "finanziellen Ausgleich". Modems wären mir lieber gewesen.
2Play 400 /40 - DS-Lite - DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT1900ACS v2 (Davidc502- wrt1200ac wrt1900acx wrt3200acm wrt32x builds)
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 800
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von sch4kal » 27.03.2019, 06:46

JPDribbler hat geschrieben:
26.03.2019, 21:46
Falls hier noch jemand aus der Initialbestellung mitliest. Der Provider dem wir unsere TC4400 zum Update geschickt haben (teilweise Zweitmodems von euch) hat die Geräte verloren. Wir kümmern uns jetzt um den "finanziellen Ausgleich". Modems wären mir lieber gewesen.
Dann können die Pfeiffen ja wenigstens bei Technicolor anfragen und Interesse an einem Einsatz des TC4400 zeigen.
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von JPDribbler » 27.03.2019, 10:25

sch4kal hat geschrieben:
27.03.2019, 06:46
JPDribbler hat geschrieben:
26.03.2019, 21:46
Falls hier noch jemand aus der Initialbestellung mitliest. Der Provider dem wir unsere TC4400 zum Update geschickt haben (teilweise Zweitmodems von euch) hat die Geräte verloren. Wir kümmern uns jetzt um den "finanziellen Ausgleich". Modems wären mir lieber gewesen.
Dann können die Pfeiffen ja wenigstens bei Technicolor anfragen und Interesse an einem Einsatz des TC4400 zeigen.
Das ist ein kleiner Provider im Osten, ich glaube die haben zu wenig Bedeutung...

Ich habe übrigens gerade mit Werner telefoniert. In 1-2 Monaten kommen wieder TC4400 in den Shop. Man kann per E-Mail welche reservieren. Die Nachfrage ist sehr groß.
2Play 400 /40 - DS-Lite - DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT1900ACS v2 (Davidc502- wrt1200ac wrt1900acx wrt3200acm wrt32x builds)
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 477
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von sparkie » 27.03.2019, 10:30

JPDribbler hat geschrieben:
27.03.2019, 10:25
Die Nachfrage ist sehr groß.
das ist ja super!
Hoffen wir nur, dass Technicolor jetzt nicht Angst bekommt das Teil doch noch (besser) supporten zu muessen :smile:

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von JPDribbler » 27.03.2019, 11:05

sparkie hat geschrieben:
27.03.2019, 10:30
JPDribbler hat geschrieben:
27.03.2019, 10:25
Die Nachfrage ist sehr groß.
das ist ja super!
Hoffen wir nur, dass Technicolor jetzt nicht Angst bekommt das Teil doch noch (besser) supporten zu muessen :smile:
Ich glaube das Modem ist tot. Ohne einen ISP der hinter dem Modem steht werden wir keinen Spaß mehr haben und müssen hoffen, dass es einfach weiterläuft. Selbst Werner hat gerade am Telefon erwähnt, dass die ISP's das Teil nicht wollen und gegen ankämpfen. Vodafone's Marktmacht ist wohl zu gross. Die Affen bei Vodafone wollen das Gerät aus irgendeinem Grund nicht. Diese Vollidioten verteilen lieber ihren eigenen Schrott und [zensiert] auf den Kunden.
2Play 400 /40 - DS-Lite - DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT1900ACS v2 (Davidc502- wrt1200ac wrt1900acx wrt3200acm wrt32x builds)
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 477
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von sparkie » 27.03.2019, 11:09

JPDribbler hat geschrieben:
27.03.2019, 11:05
Diese Vollidioten verteilen lieber ihren eigenen Schrott und [zensiert] auf den Kunden.
richtig. Von Deppen fuer Deppen :brüll:

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 904
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von robert_s » 27.03.2019, 11:10

JPDribbler hat geschrieben:
27.03.2019, 11:05
Selbst Werner hat gerade am Telefon erwähnt, dass die ISP's das Teil nicht wollen und gegen ankämpfen. Vodafone's Marktmacht ist wohl zu gross. Die Affen bei Vodafone wollen das Gerät aus irgendeinem Grund nicht.
Ich denke mal, die haben keinen Bock auf mögliche Zusatzkosten durch ein Gerät, was gerade mal eine "handvoll" Kunden interessiert. Und der Hersteller ist ja offensichtlich unwillig, die Supportkosten zu tragen. Bei AVM sieht das anders aus.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 27.03.2019, 11:13

robert_s hat geschrieben:
27.03.2019, 11:10
durch ein Gerät, was gerade mal eine "handvoll" Kunden interessiert.
Robert, da hast Du aber ganz schön tief gestapelt.
Es werden schon mehrere 1000 Kunden sein. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 904
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von robert_s » 27.03.2019, 11:17

Andreas1969 hat geschrieben:
27.03.2019, 11:13
Robert, da hast Du aber ganz schön tief gestapelt.
Es werden schon mehrere 1000 Kunden sein. :winken:
Bei "mehreren 1000" müsste statistisch ja auch in meinem Segment, welches ca. 1/3500tel der VFKD-Internetkundschaft bedient, mal eins auftauchen. Da ist aber bis heute kein einziges.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 27.03.2019, 11:20

robert_s hat geschrieben:
27.03.2019, 11:17
Bei "mehreren 1000" müsste statistisch ja auch in meinem Segment, welches ca. 1/3500tel der VFKD-Internetkundschaft bedient, mal eins auftauchen. Da ist aber bis heute kein einziges.
Dein Segment läuft ja eh außerhalb der Norm, daher kannst Du das nicht heranziehen :nein:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 904
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von robert_s » 27.03.2019, 11:28

Andreas1969 hat geschrieben:
27.03.2019, 11:20
Dein Segment läuft ja eh außerhalb der Norm, daher kannst Du das nicht heranziehen :nein:
Was meinst Du damit? Das würde ich eher über Deins sagen, mit der unverständlich hohen Latenz.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14769
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von Andreas1969 » 27.03.2019, 11:33

robert_s hat geschrieben:
27.03.2019, 11:28
Was meinst Du damit?
Über 1000 Kunden im Segment und zu jeder Tages und Nachtzeit Fullspeed und kurze Latenzen :kratz:
Das steht nicht für den Durchschnitt. :winken:
robert_s hat geschrieben:
27.03.2019, 11:28
Das würde ich eher über Deins sagen, mit der unverständlich hohen Latenz.
Das ist ein ganz anderes Thema, das Segment ist auch marode. :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 800
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von sch4kal » 27.03.2019, 11:58

JPDribbler hat geschrieben:
27.03.2019, 11:05
Die Affen bei Vodafone wollen das Gerät aus irgendeinem Grund nicht. Diese Vollidioten verteilen lieber ihren eigenen Schrott und [zensiert] auf den Kunden.
Vodafone Deutschland will das Gerät nicht, da sind die Kollegen von VF Neuseeland wohl ein Stückchen weiter (und schlauer/kundenfreundlicher :kafffee: )
tc4400vdf.jpg
@robert_s, VF NZ verteilt übrigens immer 2-Geräte Kombinationen an ihre Kunden, das TC4400 als Modem und irgendeinen DSL-fähigen Router dahinter.

Da antworten einem übrigens auch zum Teil direkt Leute aus deren NOC/Kabeltechnik:
https://community.vodafone.co.nz/t5/Bro ... rue#M23114

Danke an sparkie fürs Raussuchen der Links :)
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3027
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Kabelmodem importieren

Beitrag von rv112 » 27.03.2019, 12:07

Ist bei einem kanadischen Kabelbetreiber genauso. Die verteilen entweder kostenfrei das TC4400 an die Kunden, oder einen Kabelrouter gegen kleine Gebühr. Hatte mit denen mal via Twitter ausgiebig Kontakt (daher hatten wir damals auch das Passwort). Als ich erzählte dass es bei uns keine Modems gibt, war die Frage was denn dann Kunden mit eigenen Routern machen. Tja...
modem.jpg
The future is now! We are proud to present the TC4400, a fresh new addition to our shelves! This high-End Modem is compatible with Quebec v-cable internet technology. It is targeted to those of you who are looking for a durable device that is capable of providing speeds up to 2 Gbit/s.
Zuletzt geändert von rv112 am 27.03.2019, 12:14, insgesamt 2-mal geändert.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste