Täglich kurze Bildstörung in RTL-HD

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Kabelknecht
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 22.01.2009, 11:30

Täglich kurze Bildstörung in RTL-HD

Beitrag von Kabelknecht » 29.03.2017, 12:26

Ich beobachte seit einigen Wochen jeden Abend um 18:54 Uhr und 18:55 Uhr während der Nachrichten kurze Bildstörungen und Tonausfälle.
In diesen Momenten meldet der Samsung-TV jedoch Null Fehlerrate und 100% Signalpegel.

Hat dies noch jemand sonst beobachtet?
-----------------------------------------
Samsung TV UE55D8090
Humax Videorekorder iCord Cable
Samsung BluRay Player BD-D5500
Pioneer SVX-S500 5.1 Receiver
Logitech Harmony 900 Remote
-----------------------------------------

Kabel-Klaus
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2019, 15:26
Wohnort: Freital

Re: Täglich kurze Bildstörung in RTL-HD

Beitrag von Kabel-Klaus » 18.01.2019, 16:21

Hallo,
auch wenn der Beitrag schon recht alt ist - habe seit einiger Zeit auch einen Kunden, der beim SAT-Direktempfang täglich kurze Störungen bei RTL HD um genau 18:54 Uhr meldet. Der Fehler tritt jeden Tage auf - außer am Wochenende.

Komisch ist ja die zeitliche Genauigkeit von 18:54 Uhr.

Jemand eine Idee oder wie wurde das Problem bei Kabelknecht » 29.03.2017, 12:26 ggf. gelöst?

robert_s
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1033
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Täglich kurze Bildstörung in RTL-HD

Beitrag von robert_s » 19.01.2019, 01:44

Kabel-Klaus hat geschrieben:
18.01.2019, 16:21
Hallo,
auch wenn der Beitrag schon recht alt ist - habe seit einiger Zeit auch einen Kunden, der beim SAT-Direktempfang täglich kurze Störungen bei RTL HD um genau 18:54 Uhr meldet. Der Fehler tritt jeden Tage auf - außer am Wochenende.

Komisch ist ja die zeitliche Genauigkeit von 18:54 Uhr.

Jemand eine Idee oder wie wurde das Problem bei Kabelknecht » 29.03.2017, 12:26 ggf. gelöst?
Kann es sein, dass eine "Regionalvariante" von RTL HD empfangen wird, und genau zu diesem Zeitpunkt jeden Tag die PMT-Auseinanderschaltung erfolgt...?
Bild

Kabel-Klaus
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2019, 15:26
Wohnort: Freital

Re: Täglich kurze Bildstörung in RTL-HD

Beitrag von Kabel-Klaus » 19.01.2019, 11:33

Hallo Robert,
ja an so eine Regionalumschaltung (wie es z.B. ja auch bei mdr ist) habe ich auch schon gedacht. Da haben meiner Erfahrung nach einige TV-Geräte ihr Problem damit.
Aber bei RTL HD ist doch meines Erachtens keine Regionalumschaltung - oder?

Ich bin schon seit über 20 Jahren in der Antennenbranche unterwegs und habe ja auch schon die seltsamsten Fehler gehabt. Auch, dass Fehler nur bei bestimmten Fernsehgerätetypen auftreten können und diese meist durch Software behoben werden können. Nur ist bei der Vielzahl der Fernsehgeräte und unterschiedlichsten Konstellationen kaum mehr ein detailierter Test seitens der Hersteller mehr möglich (auch angesichts des Preisverfalls in der Branche). Wenn niemand den Fehler bei dem Hersteller meldet, wird dieser auch nie korrigiert.

Wie gesagt, Regionalumschaltung daran dachte ich auch schon - aber genau um 18:54 mitten in den Nachrichten? bei HD auch? nur wochentags?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 6034
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Täglich kurze Bildstörung in RTL-HD

Beitrag von kalle62 » 20.01.2019, 12:23

hallo

Ich kann RTL HD nur über Sat aufnehmen,werde mir das mal bei Sat anschauen.Und RTL HD über UM mal Live anschauen,wenn Ich dran Denke.Oder nur mal RTL in SD bei UM aufnehmen,ob Ich etwas Sehe.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Kabel-Klaus
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.01.2019, 15:26
Wohnort: Freital

Re: Täglich kurze Bildstörung in RTL-HD

Beitrag von Kabel-Klaus » 20.01.2019, 14:49

Hallo Kalle,
über UnityMedia wird hier nicht geschaut- SAT-Direktempfang. Ich vermute ja auch stark, dass der Fernseher des Kunden ein Problem mit der PMT-Umschaltung hat. Bein mir zu Hause - habe da einen 10 Jahre alten TechniSat-Fernseher HDTV 46 - ist der Fehler ja auch nicht da.
Ich habe erst einmal über den Test-R-Kanal die Umschaltung durch den Kunden prüfen lassen und warte mal auf Rückmeldung. Meine starke Vermutung ist ja ein Softwareproblem bei dem gaaaaannnnzzzzz neuen TV des Kunden. Hat nur noch keiner bisher gemerkt und somit dem Hersteller nicht gemeldet.

Schauen wir mal - wir halten uns mal gegenseitig auf dem Laufenden.

Grüße

Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste