Intel Puma Plattform 

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2300
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von tq1199 » 09.10.2018, 09:47

h00bi hat geschrieben:
09.10.2018, 09:42
Die FB mit 6.50er FW hängt an einem normalen Office Internet Anschluss -> Businesskunde
Mit welcher FB und in welchem Bundesland hast Du als Busiensskunde, noch die 6.50er FW?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von Andreas1969 » 09.10.2018, 09:48

h00bi hat geschrieben:
09.10.2018, 09:42
Die FB mit 6.50er FW hängt an einem normalen Office Internet Anschluss -> Businesskunde
Siehst'e :streber:
Daher bekomm'ste die 6.88 auch nicht :traurig:
h00bi hat geschrieben:
09.10.2018, 09:42
Weshalb ist die für Businesskunden nicht geeignet?
Meine Vermutung: Das RIP Protokoll funktioniert mit der 6.88 nicht richtig.
Das ist eh Murks :hirnbump:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 420
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von h00bi » 09.10.2018, 16:43

tq1199 hat geschrieben:
09.10.2018, 09:47
Mit welcher FB und in welchem Bundesland hast Du als Busiensskunde, noch die 6.50er FW?
6490 in BW

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1477
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von F-orced-customer » 11.10.2018, 04:22

Gestern um 15:53 hat sich meine Connectbox aufgehängt, Puma DoS oder Schrott?
UM Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, UM ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2499
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von MartinP_Do » 11.10.2018, 08:30

F-orced-customer hat geschrieben:
11.10.2018, 04:22
Gestern um 15:53 hat sich meine Connectbox aufgehängt, Puma DoS oder Schrott?
War sie denn durch Stromlos machen, und wieder einschalten wiederzubeleben?
FB 6490 von UM (Fw 7.02) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1477
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von F-orced-customer » 11.10.2018, 08:57

Jawoll. Laut logs scheint nur der dhcp-server abgestürzt zu sein.
UM Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, UM ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 703
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von JPDribbler » 11.10.2018, 09:19

F-orced-customer hat geschrieben:
11.10.2018, 08:57
Jawoll. Laut logs scheint nur der dhcp-server abgestürzt zu sein.
Ich vermisse die Connectbox überhaupt nicht. Mein TC4400 hat ne uptime von 2-3 Monaten... Ohne das TC4400 wäre ich kein Unitymedia Kunde mehr.
Unitymedia Office Internet 200 (200 /20) -- DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT32X (LEDE Davidc502 community build)
cust-own_200000_20000_ds_sip_wifi-on.bin

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von Andreas1969 » 11.10.2018, 11:57

JPDribbler hat geschrieben:
11.10.2018, 09:19
Ohne das TC4400 wäre ich kein Unitymedia Kunde mehr.
Bin ich auch mit TC4400 bald nicht mehr :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 703
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von JPDribbler » 11.10.2018, 16:41

Andreas1969 hat geschrieben:
11.10.2018, 11:57
JPDribbler hat geschrieben:
11.10.2018, 09:19
Ohne das TC4400 wäre ich kein Unitymedia Kunde mehr.
Bin ich auch mit TC4400 bald nicht mehr :zwinker:
Du meinst mit Tc4400 und CASA CMTS (ohne firmware updates) :zwinker:
Unitymedia Office Internet 200 (200 /20) -- DUAL STACK @ ARRIS CMTS mit TC4400-GEN Rev:3.6.0 FW:SR70.12.20 + WRT32X (LEDE Davidc502 community build)
cust-own_200000_20000_ds_sip_wifi-on.bin

ianann
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 02.10.2018, 21:52

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von ianann » 20.12.2018, 08:43

Hab’ gestern Abend auch mal einen Graphen angelegt. Connect Box an CASA CMTS.

Bild

Kein wunder dass sich die Verbindung hier nicht sauber und »unflüssig« anfühlt. Werde vermutlich dann nun doch auf die 6590 gehen, habe hier noch einen Fritz Repeater in ’ner Kiste gefunden (den mit DVB-C Streaming-Gedöns, hatte ich mir damals mal zum ausprobieren besorgt), damit kann ich mir dann ein schönes Mesh im Altbau aufmachen. Hatte da gestern mal quergelesen und offenbar hat AVM das Problem ja in den Griff bekommen. (Zumindest in soweit, dass die Fritten wesentlich sauberer als die Connect Box laufen) :D

Nurum
Übergabepunkt
Beiträge: 333
Registriert: 19.12.2014, 20:28
Wohnort: BW

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von Nurum » 20.12.2018, 14:05

Meine Connect Box an einem Casa CMTS zeichnet ein etwas anderes Bild. Da muss wohl bei mir etwas Anderes im Argen liegen.
Bild
Die Modemwerte haben sich durch das Austauschen von Abzweigen in der Straße von 27-33dB SNR auf 33-37dB SNR verbessert. Dadurch habe ich nicht innerhalb von Stunden Milliarden unkorrigierbare Fehler sondern nur noch eine vernachlässigbare Anzahl. Geändert an den Latenzen hat es nichts. Da mein SNR nun ausreichend ist, habe ich auch keine Möglichkeit an einen Netzebene 3 Techniker zu kommen der das vielleicht beheben könnte...

Hat deine Connect Box die selbe Firmware wie meine? Vielleicht wurde bei dir schon ein Update ausgespielt, dass den Puma Bug behebt.

Hardware Version : 4.01
Software Version : CH7465LG-NCIP-6.12.18.24-5p8-NOSH
Kabel MAC Adresse : DC:53:7C:XX:XX:XX
Connect Box Seriennummer : DDAP6015XXXX

(Wenn jemand von UM mitliest und sich das anschauen möchte^^. CMTS-MAC ist 00:17:10:98:3d:87)
cust-own_150000_10000_ds_sip_wifi-on.bin (Office Internet & Phone 150) | TC4400 (SR70.12.33-180327) + Edgerouter X | Arris CMTS (24/5) | thinkbroadband | Modemwerte

ianann
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 02.10.2018, 21:52

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von ianann » 20.12.2018, 15:11

Hab heute im Örtlichen Elektrofachhandel »günstig« eine 6590 besorgt und berichte dann nachher mal. :D Überlege im gleichen Atemzug die Power-Upload Geschichte zu buchen und natives Dual Stack. Vielleicht schalte ich aber auch erstmal die Fritte frei, je mehr Tasks, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass wieder irgendwas schief geht. XD

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 420
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von h00bi » 20.12.2018, 15:43

Bedenkt bitte immer dass der thnikbroadband monitor nur eine aussage für die komplette Route aus UK zu euch treffen kann. Jede Verzögerung/Problem auf der Route wird euch als höhere Latenz/Problem eures Anschlusses angezeigt.
Ich überwache damit 5 verschiedene IPs die teilweise logisch zusammen hängen und teilweise nicht. Dabei kommt es ca. alle 2 Wochen zu false-positives, also Fehleranzeigen wo es keine Fehler gibt.
Die Grafik ist nur ein HINWEIS dass an eurem Anschluss was nicht passen könnte, es ist kein BEWEIS.

ianann
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 02.10.2018, 21:52

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von ianann » 20.12.2018, 16:06

h00bi hat geschrieben:
20.12.2018, 15:43
Bedenkt bitte immer dass der thnikbroadband monitor nur eine aussage für die komplette Route aus UK zu euch treffen kann. Jede Verzögerung/Problem auf der Route wird euch als höhere Latenz/Problem eures Anschlusses angezeigt.
Ich überwache damit 5 verschiedene IPs die teilweise logisch zusammen hängen und teilweise nicht. Dabei kommt es ca. alle 2 Wochen zu false-positives, also Fehleranzeigen wo es keine Fehler gibt.
Die Grafik ist nur ein HINWEIS dass an eurem Anschluss was nicht passen könnte, es ist kein BEWEIS.
:super: Das ist natürlich absolut korrekt, die Symptomatik passt aber ganz gut ins »Schema« der Connect Box.
Habe jetzt dann doch alles umstellen lasse, wirkte recht kompetent im Chat. Bin mal gespannt wie lange es dauert und ob alles »glatt« läuft. ;D

Nurum
Übergabepunkt
Beiträge: 333
Registriert: 19.12.2014, 20:28
Wohnort: BW

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von Nurum » 20.12.2018, 16:29

In meinem Fall treten die Pingspikes auch zum ersten Hop in der Route auf. Deshalb vermute ich, dass zumindest in meinem Fall die Probleme irgendwo bei Modem und CMTS liegen.
Da die Connect Box das einzige Gerät in dem Segment ist, das ich per Thnikbroadband Monitor überwache kann ich natürlich keine pauschale Aussage treffen. In der Gegend habe ich nur den Vergleich zu DSL-Leitungen.

Trotzdem ein sehr guter Hinweis, da Thnikbroadband hier oft auf Goldwaage gelegt wird.
cust-own_150000_10000_ds_sip_wifi-on.bin (Office Internet & Phone 150) | TC4400 (SR70.12.33-180327) + Edgerouter X | Arris CMTS (24/5) | thinkbroadband | Modemwerte

ianann
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 02.10.2018, 21:52

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von ianann » 20.12.2018, 18:31

So, liebe Leute … hat alles funktioniert und die Leitung ist nun endlich »frei«. :D

Power-Upload und Umstellung auf natives DS habe ich dann doch auch direkt gemacht – ist auch bereits drin.
Lief komplett problemlos durch und die »Fluffzidität« hat sich deutlich verbessert. :super:
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2018-12-20 um 18.28.36.png
Bildschirmfoto 2018-12-20 um 18.26.44.png

Schnitzeli55
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 16.12.2018, 13:20

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von Schnitzeli55 » 22.12.2018, 16:20

Andreas1969 hat geschrieben:
11.10.2018, 11:57
JPDribbler hat geschrieben:
11.10.2018, 09:19
Ohne das TC4400 wäre ich kein Unitymedia Kunde mehr.
Bin ich auch mit TC4400 bald nicht mehr :zwinker:
So schlimm bei dir trotz TC4400?
Ich würde gerne auf das TC4400 mal wechseln, jedoch schreckt mich der Preis von 150€ ab, das mal auszuprobieren.

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 420
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von h00bi » 26.12.2018, 17:18

Wenn dein Segment dicht ist oder es oft ingress hat dann hilft dir ein TC4400 auch nix. Da bleibt nur ein Technologiewechsel.
Es hilft halt nur die Puma typischen Probleme los zu werden.

MKmasta
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 13.01.2019, 14:21

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von MKmasta » 13.01.2019, 15:01

Ich habe einen UM Business Vertrag gebucht der seit dem 9.1 in Betrieb ist. Jetzt meine Frage: Was kann ich tun? Ich betreibe live-streaming und online gaming und mir war diese Problematik daher bekannt dass ich pingspikes gemessen hatte mir aber nie erklären konnte woher die kamen und wieso ich woanders immer viel besser gespielt habe. Dieser PUMA Bug ist ja grauenhaft.

Was kann ich als Unitymedia Businesskunde tun? Kommt die neue Firmware noch? Kann ich auf meine eigene Fritzbox umstellen (6490 aus älterem Vertrag) bei der die bessere Firmware drauf ist die das ganze etwas "behebt" oder wird das Problem gar nicht behoben sondern nur kaschiert?

Es triggert mich hart. Ich möchte dass meine Leitung perfekt läuft, da ich heftige Pingspikes habe. Ich hatte kurz DSL als überganslösung damals und damit hatte ich keinerlei Pingspikes, gibt es hier aber nicht . Ich möchte jetzt alles so haben das ich gar keine Probleme mehr habe. Die Leitung soll frei sein, mir egal was ich tun muss an Vertrag umstellen/Hardware kaufen. Ich hoffe es meldet sich jemand

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von Andreas1969 » 13.01.2019, 15:06

MKmasta hat geschrieben:
13.01.2019, 15:01
Die Leitung soll frei sein, mir egal was ich tun muss an Vertrag umstellen/Hardware kaufen. Ich hoffe es meldet sich jemand
Das gute TC4400 gibt es leider nicht mehr. :traurig:
Die Produktion wurde eingestellt. :wein:
Warte noch ein paar Tage ab, dann kommt die 7.01 auch auf die Business Box.
Das Problem wurde seitens AVM wohl recht gut kaschiert, sodass es dann deutlich besser sein dürfte.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MKmasta
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 13.01.2019, 14:21

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von MKmasta » 13.01.2019, 15:38

Hi Andreas! Ich hoffe dir gehts gut.
Danke dir für die Antwort. Ich habe mich damals ernsthaft so ewig mit dem Problem gequält dass ich meinen gesamtes System formieriert habe, sämtliche Hardware und Windows optimiert habe, alles für die Katze die pingspikes auf 200ms sind geblieben. Ich habe sämtliche Einstellungen durchgetestet in OBS Studio und bin deswegen dort mittlerweile Experte.

Du kannst dir sicher vorstellen wie nervig es ist wenn man mal wieder vor einem Gegner steht, zuerst schießt und einfach nichts ankommt weil in der Sekunde mal wieder alles spiked. Aber diese Spikes sieht du in den Spielen nicht, du merkst es nur. Als ich die 6490 gekauft habe hat sie damals automatisch auf das damalig neuste OS geupdatet - das priorisieren seitens UM zog sich über 2 WOCHEN hin weswegen ich sofort Business gewählt habe da der Service der letzte Müll war im Privatbereich. So kann ich zB nicht streamen.

Wann kommt das Update für die Business Box? Habe extra unitymedia Business genommen weil der Service besser ist und das ist er bisher wirklich. Da ist mir auch der geringere Downspeed egal. Ich lese auch immer von Dual Stack. Wie kann ich das bekommen oder habe ich das schon? So viele Fragen :D lol

Gibt es irgendwelche Alternativmodems die ich davorhängen kann, oder Router die das Problem nicht haben? Kaschiert, das hört sich "okay" an aber nicht optimal. Ich möchte das es ganz weg ist :(

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von Andreas1969 » 13.01.2019, 15:44

MKmasta hat geschrieben:
13.01.2019, 15:38
Gibt es irgendwelche Alternativmodems die ich davorhängen kann, oder Router die das Problem nicht haben? Kaschiert, das hört sich "okay" an aber nicht optimal. Ich möchte das es ganz weg ist
Frag doch mal hier, ob Dir jemand eines seiner TC4400 verkauft :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MKmasta
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 13.01.2019, 14:21

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von MKmasta » 13.01.2019, 17:11

wo könnte ich sowas finden? google zeigt mir nix an, ebay und co auch nicht.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15194
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von Andreas1969 » 13.01.2019, 17:20

MKmasta hat geschrieben:
13.01.2019, 17:11
wo könnte ich sowas finden? google zeigt mir nix an, ebay und co auch nicht.
Andreas1969 hat geschrieben:
13.01.2019, 15:06
Das gute TC4400 gibt es leider nicht mehr.
Die Produktion wurde eingestellt.
Wenn, dann kannst Du es nur noch gebraucht bekommen :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MKmasta
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 13.01.2019, 14:21

Re: Intel Puma Plattform

Beitrag von MKmasta » 13.01.2019, 20:01

Das is ja belastend. Vielleicht hier im Forum? Ich hatte gelesen mit der 6590 soll es auch gut sein mit Fritz!OS update aber ich weiss nicht mehr was ich glauben soll.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste