[Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benqer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 17.10.2011, 14:09

[Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von Benqer » 18.06.2018, 19:58

Hallo,

da ich lange gebraucht habe meine Konfiguration zum laufen zu bekommen, wollte ich hier nun mal meine Ergebnisse zeigen, vielleicht hilft es ja den einem oder anderen.

Zuerst die Konfiguration in dem Telefon.
Ich benutze das S850A Go.
Die Domain/Registrag usw. müsst ihr eurem Kundencenter entnehmen.
Der rest sollte identisch sein.

Bild

Bild


In OPNsense müsst ihr Port-Forward, Firewall Regel und den Outbound entsprechend anpassen.
Erstellt zurerst den Port-Forward, die Firewall Regel wird daraufhin Automatisch erstellt.

Bild

Bild

Bild
Bild
TC 4400 - APU2C4 OPNsense - Gigaset S850A Go

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 534
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von sch4kal » 18.06.2018, 21:31

Der Portforward ist nicht nötig und stellt ein Sicherheitsrisiko dar.
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Benqer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 17.10.2011, 14:09

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von Benqer » 18.06.2018, 21:40

Wenn ich den aber rausnehmen, kann ich nicht mehr angerufen werden.
In vielen Anleitungen zum Thema VoIP und OPNsense oder Pfsense, wird einem die Portforward aufgetischt.

Ich weiß nicht wie ich es sonst lösen soll.
Vorschläge nehme ich gerne an.
Bild
TC 4400 - APU2C4 OPNsense - Gigaset S850A Go

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1244
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von F-orced-customer » 18.06.2018, 22:16

NAT UDP timeout > SIP Reg timeout über proc/sys setzen

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2070
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von rv112 » 19.06.2018, 05:46

Du brauchst kein Portforward! Was Du brauchst ist bei NAT static port und im Gateway NAT keep alive.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benqer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 17.10.2011, 14:09

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von Benqer » 19.06.2018, 17:05

rv112 hat geschrieben:
19.06.2018, 05:46
Du brauchst kein Portforward! Was Du brauchst ist bei NAT static port und im Gateway NAT keep alive.
Den Static Port meinst du bei Outbound? Den habe ich ja bereits.

Kannst du mir sagen wo bzw wie man das Gateway NAT keep alive einstellt?
Muss mich noch etwas in die Materie einarbeiten

Lg
Benqer
Bild
TC 4400 - APU2C4 OPNsense - Gigaset S850A Go

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2070
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von rv112 » 19.06.2018, 17:10

Leider nein, kenne das Gateway nicht. Aber bitte keine Ports öffnen. Bei mir laufen am Tag 10-20 Angriffsversuche auf die SIP Ports auf.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benqer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 17.10.2011, 14:09

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von Benqer » 19.06.2018, 19:02

Ok, habe diese Regeln erstmal Deaktiviert und neue erstellt wo ich jetzt als Source nur die ssl36-v4.telefon.unitymedia.de erlaubt habe, in der Firewall ebenso

Bild

Damit sollte es ja dann vorerst, bis ich eine bessere Lösung gefunden habe sicher sein, oder?
Bild
TC 4400 - APU2C4 OPNsense - Gigaset S850A Go

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1244
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von F-orced-customer » 20.06.2018, 05:32

Wo ist denn die Schnittstellenbeschreibung von UM für die Telefonie?

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2070
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von rv112 » 20.06.2018, 05:41

Benqer hat geschrieben:
19.06.2018, 19:02
Ok, habe diese Regeln erstmal Deaktiviert und neue erstellt wo ich jetzt als Source nur die ssl36-v4.telefon.unitymedia.de erlaubt habe, in der Firewall ebenso

Bild

Damit sollte es ja dann vorerst, bis ich eine bessere Lösung gefunden habe sicher sein, oder?
Das passt soweit, ja.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11799
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: [Lösung] TC4400 - OPNsense - Gigaset Go UM SIP

Beitrag von Andreas1969 » 20.06.2018, 06:12

F-orced-customer hat geschrieben:
20.06.2018, 05:32
Wo ist denn die Schnittstellenbeschreibung von UM für die Telefonie?
https://www.unitymedia.de/content/dam/d ... ymedia.pdf
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste