Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2012
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 15:57

Das war bei mir nur ein Test, das erste Modem kommt wieder vom Netz :)
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11238
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 14.06.2018, 15:59

rv112 hat geschrieben:
14.06.2018, 15:57
Das war bei mir nur ein Test, das erste Modem kommt wieder vom Netz :)
Warum :kratz:
Läuft doch gerade so schön. :super:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2012
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 16:04

Weil ich es 1. nicht brauche und 2. mir nix erschummeln will und ggfs. den Node überlaste. Schlagt mir, aber ist nicht meine Art :)
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11238
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 14.06.2018, 16:07

rv112 hat geschrieben:
14.06.2018, 16:04
Weil ich es 1. nicht brauche und 2. mir nix erschummeln will und ggfs. den Node überlaste. Schlagt mir, aber ist nicht meine Art :)
Bin mir sicher, dass das bald schon andere machen :zwinker:
Gibt ja genug Kandidaten hier mit 2 oder sogar 3 TC4400 :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1933
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 14.06.2018, 16:08

rv112 hat geschrieben:
14.06.2018, 16:04
Weil ich es 1. nicht brauche und 2. mir nix erschummeln will und ggfs. den Node überlaste. Schlagt mir, aber ist nicht meine Art :)
Sehr löblich. Nachbarn geben Dir wahrscheinlich gerne ihren Haustürschlüssel, damit Du in deren Urlaub nach den Zimmerpflanzen schaust :D :D
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Revage
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.06.2017, 18:01
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Revage » 14.06.2018, 16:20

3 Chats und 7 Stunden später: Es funktioniert!
Alle guten Dinge sind wohl doch 3. War aber eine schwere Geburt.

Ich geh dann mal in meine Test-Höhle :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2012
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 16:29

Ich hab zum Schluss noch die LTE Leitung mit dran gehangen. Leider hat es über diese auch den Uploadtest gemacht. Die 1,2 waren nur ein kurzer Peak, gemittelt waren es ca. 960 MBit/s.
Dateianhänge
speedtesttelekom.jpg
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

lupus
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 14.06.2018, 16:30

Andreas1969 hat geschrieben:
14.06.2018, 16:07
rv112 hat geschrieben:
14.06.2018, 16:04
Weil ich es 1. nicht brauche und 2. mir nix erschummeln will und ggfs. den Node überlaste. Schlagt mir, aber ist nicht meine Art :)
Bin mir sicher, dass das bald schon andere machen :zwinker:
Gibt ja genug Kandidaten hier mit 2 oder sogar 3 TC4400 :D
https://de.wikipedia.org/wiki/Erschleic ... Leistungen
Bild

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 504
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 14.06.2018, 16:35

Hm, ich glaub nicht dass das bei VF funktioniert, da wird man beim zweiten Mal garantiert am Aktivierungsportal scheitern weil schon eine CM-MAC hinterlegt ist...
Aber schöner Versuch :D :super:
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-Pro | SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11238
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 14.06.2018, 16:40

lupus hat geschrieben:
14.06.2018, 16:30
https://de.wikipedia.org/wiki/Erschleic ... Leistungen
Erschleichen von Leistungen

Straftat, durch die sich der Täter die Leistung der infrastrukturellen Einrichtungen erschleicht, indem er kein Entgelt entrichtet
1. Ist es keine Erschleichung von Leistungen, da man für den Anschluss ja zahlt :winken:

2. Ist es ein Bock von UM, den der Kunde nicht zu verschulden hat :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

lupus
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von lupus » 14.06.2018, 16:42

Na dann träum mal schön weiter in deiner Magenta Märchenwelt :D
Bild

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2012
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 16:45

Sehe gerade dass LTE hier auf 435 MBits ausgebaut wurde!
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11238
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 14.06.2018, 17:23

lupus hat geschrieben:
14.06.2018, 16:42
Na dann träum mal schön weiter in deiner Magenta Märchenwelt :D
Ja, da ist Magenta eindeutig besser aufgestellt.
Über den Klingeldraht lassen sich nämlich erst garnicht
2 oder mehr Modems parallel betreiben :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2012
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 17:31

So nun mit nur dem neuen Modem an der Dose, ist der Powerlevel im US um ca. 3 dBmV gefallen. Wie kann das sein? Ob der Powerlevel wegen dem alten Modem höher war? :kratz:

EDIT: ok, lag am Kabel! Hatte das andere Modem an einem anderen Coaxkabel welches wohl mehr Power geschluckt hat.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1933
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 14.06.2018, 17:40

rv112 hat geschrieben:
14.06.2018, 17:31
So nun mit nur dem neuen Modem an der Dose, ist der Powerlevel im US um ca. 3 dBmV gefallen. Wie kann das sein? Ob der Powerlevel wegen dem alten Modem höher war? :kratz:
Soweit ich weiß ist der Powerlevel im Upstream etwas, was CMTS und Kabelmodem untereinander aushandeln. Das heißt der CMTS misst, was vom Modem ankommt, und gibt Steuerbefehle zur Korrektur des Pegels, wenn es nicht passt.
Gibt es zu viele Störungen im Upstream, trotzdem der Pegel passt, weist der CMTS das Kabelmodem an, ein robusteres Modulationsprofil im gestörten Kanal zu nutzen.
Bei UM wird dann in der Regel von QAM64 auf QAM16 geschaltet. Dann kann man 2 Bit weniger pro Symbol übertragen (4 statt 6), aber diese Modulation ist robuster gegen Störungen ...

Nachtrag: Der beste Lager-Ort für ein Kabel, das 3 dB (!) schluckt ist die Mülltonne!

Oder in den Giftschrank mit entsprechendem Warnschild - vielleicht braucht man irgendwann mal ein 3 dB Dämpfungsglied. Ist aber nicht empfehlenswert, weil Kabel mit einem schlechten Qualitätsparameter bei anderen Parametern (z. B. Schirmungsdämpfung) auch nicht gerade glänzen...
Zuletzt geändert von MartinP_Do am 14.06.2018, 17:44, insgesamt 2-mal geändert.
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2012
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 17:41

Ja, liegt am Leitungswiderstand und u.a. am Kabel. Siehe Edit im Beitrag oben.

EDIT: gibt es eigentlich diese abgespeckte Übersichtsseite der Pegel via 10er IP bei der .33 Firmware nicht mehr? Sehe dann die gleiche Seite wie über die 192.168.100.1 :kratz:

Ja, das Kabel ist wohl nix mehr :gsicht:
Zuletzt geändert von rv112 am 14.06.2018, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1933
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 14.06.2018, 17:45

rv112 hat geschrieben:
14.06.2018, 17:41
Ja, liegt am Leitungswiderstand und u.a. am Kabel. Siehe Edit im Beitrag oben.
Ja - auf diesen Edit bezog sich mein Nachtrag ...
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

robert_s
Übergabepunkt
Beiträge: 456
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 14.06.2018, 17:48

rv112 hat geschrieben:
14.06.2018, 16:29
Ich hab zum Schluss noch die LTE Leitung mit dran gehangen. Leider hat es über diese auch den Uploadtest gemacht. Die 1,2 waren nur ein kurzer Peak, gemittelt waren es ca. 960 MBit/s.
Aber m.W. ist Dein Equipment laut Deiner Sig doch gar nicht >1Gbit/s-fähig, oder sehe ich das falsch? Dann ist alles über ~960Mbit/s doch sowieso ein Messfehler.

Im übrigen kann man auch mit beliebig vielen Modems nicht mehr als die Gesamtkapazität des Segments herausholen. Bei VFKD wäre da - außer in Landshut/Dingolfing/Nürnberg - bei 1Gbit/s sowieso Schluss.

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2012
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 17:49

Ja das ist korrekt. Der Ausreißer war nur im Speedtest vorhanden. Wie gesagt das Loadbalancing hat da wohl einen Strich durch die Rechnung gemacht zumal mit der LTE Leitung der Speed immer stark schwankt. Man darf auch nicht vergessen dass das nur mit Speedtests geht die mehrere Verbindungen aufbauen. Jeder normale Download läuft nur über eine Leitung, daher eigentlich unbrauchbar.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergabepunkt
Beiträge: 456
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 14.06.2018, 21:44

Sind das hier auf dem Foto eigentlich 6 TC4400, welche Vodafone für eine DOCSIS 3.1 Demo gebündelt hat?

Bild

https://www.golem.de/news/docsis-3-1-vo ... 26167.html

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1450
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Torsten1973 » 14.06.2018, 21:45

robert_s hat geschrieben:
14.06.2018, 21:44
Sind das hier auf dem Foto eigentlich 6 TC4400, welche Vodafone für eine DOCSIS 3.1 Demo gebündelt hat?

Bild

https://www.golem.de/news/docsis-3-1-vo ... 26167.html
Sieht zumindest sehr schwer danach aus...
Bild

Markus23
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 11.09.2015, 20:57

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Markus23 » 14.06.2018, 21:47

So , hab nun mein TC4440 + FB7590 eine Woche laufen.
Hab in den ersten Tagen immer mal in die Modem-Stats geschaut, und sah alles gut aus (keine bis ganz wenige Errors).

Nun schau ich heute rein und mich "haut's" um:
ModemStats.png

Warum hab ich da bloss so viele uncorrectable errors ? Sind ja mehr wie mit der FB6490 in ner Woche ;-)

Kann man aus den paar Modem-Log Einträgen vielleicht was schließen ? Mag mein TC4400 vielleicht das Cisco CMTS nicht ?
Lustigerweise hab ich das TC4400 erst seit letzten Donnerstag im Betrieb, wo das die früheren Daten (Mai ?) her kommen , k.A.
ModemLog.png

Bin ein bisschen ernüchtert um die Qualität / Möglichkeiten des TC4400 an meinem Anschluss / CMTS.
Die nicht mehr vorhandenen Puma-Bugs sind natürlich weiterhin ein Pfund was noch wiegt.
Oder mach ich mir da zuviel Gedanken ? Was sagen die Experten hier dazu ?

Danke !
Bild

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2012
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 21:49

Um 11:14 Uhr war Dein Netz wohl kurz irgendwo getrennt. Könnten normale Wartungsarbeiten gewesen sein. Einfach Modem neustarten und beobachten.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2012
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 14.06.2018, 21:51

robert_s hat geschrieben:
14.06.2018, 21:44
Sind das hier auf dem Foto eigentlich 6 TC4400, welche Vodafone für eine DOCSIS 3.1 Demo gebündelt hat?

Bild

https://www.golem.de/news/docsis-3-1-vo ... 26167.html
Ja das sind TC4400 gebündelt um die 8 GBit/s zu erreichen. Heißt Vodafone hat wohl mit TC zusammengearbeitet und kennt somit auch das DHCP6 "Problem" mit den alten Firmwares.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Übergabepunkt
Beiträge: 456
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von robert_s » 14.06.2018, 21:54

rv112 hat geschrieben:
14.06.2018, 21:51
Ja das sind TC4400 gebündelt um die 8 GBit/s zu erreichen. Heißt Vodafone hat wohl mit TC zusammengearbeitet und kennt somit auch das DHCP6 "Problem" mit den alten Firmwares.
Vielleicht hatten die ja auch eine noch ältere Firmware drauf, in welcher das Tab-Zeichen noch nicht drin war? Oder der Fehler ist nicht aufgefallen, weil man das sowieso nur in einem separaten Testbett betrieben hat, in dem vielleicht ein anderer DHCPv6-Server werkelte, oder IPv6 gar nicht verwendet wurde...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: boba, chris76e und 9 Gäste