Satellit TV über Unitymedia kabel

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.
Antworten
UserBillion
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.03.2017, 07:02

Satellit TV über Unitymedia kabel

Beitrag von UserBillion » 09.04.2018, 22:25

Hallo,
würde gerne TV über Satellit anschauen zurzeit benutze ich dvbt2, aber da gibt es oft empfangsstörung. Und Kabel anschluss (Gebühr) möchte ich mir sparen.

Nun dachte ich das unitymedia kabel in der wand als Satellitenkabel zu benutzen.
In vier Räumen ist eine Kabel-Dose in einem Raum mit Balkon ließe sich leicht eine Satellitenschüssel anbringen.
Wenn ich die Connect Box zur Not in irgendeinen Raum umstecke (für wlan) reicht das.

Ist es möglich die UM-Dosen in der Wohnung zu öffnen und ein Sat-Kabel da anzuschliessen.
(drei der vier UM-Dosen könnten ja offline gehen)

Wenn ja wie wird das gemacht? (zur vorstellung, machen lasse ich es dann einen Profi)




Villeicht irre ich mich:
Es gibt doch auch die Möglichkeit Sat-TV Parallel zum UM (TV/Inet/TEL) im Selben kabel zu führen.
Ein Techniker von UM beauftragt müsste dann kommen, und im Keller im UM-Veteilerkasten ein Sat-kabel anschliessen? (daneben ist schon eine Sat-anlage mit Freiem anschluss)

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Satellit TV über Unitymedia kabel

Beitrag von Andreas1969 » 09.04.2018, 22:38

UserBillion hat geschrieben:
09.04.2018, 22:25
Villeicht irre ich mich:
Es gibt doch auch die Möglichkeit Sat-TV Parallel zum UM (TV/Inet/TEL) im Selben kabel zu führen.
Ein Techniker von UM beauftragt müsste dann kommen, und im Keller im UM-Veteilerkasten ein Sat-kabel anschliessen? (daneben ist schon eine Sat-anlage mit Freiem anschluss)
Das sollte grundsätzlich gehen.
Wieso will'ste denn dann noch'ne Schüssel auf dem Balkon montieren :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

dr205
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 18.02.2011, 20:08

Re: Satellit TV über Unitymedia kabel

Beitrag von dr205 » 09.04.2018, 23:19

Das verstehe ich auch nicht
Unitymedia 2 Play 150 und Tv mit Allstars. Sat mit HD+
Metz Planea 55 TX78 Tv

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2014
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Satellit TV über Unitymedia kabel

Beitrag von MartinP_Do » 10.04.2018, 08:55

Naja, es gibt schon Argumente für TV über Satellit, z. B. die größere frei empfangbare Programmvielfalt sowohl ggüb DVBT, als auch ggüb. DVB-C, und im eigenen Haus die ersparten Kabel-Gebühren.

Von der gemeinsamen Nutzung eines Antennenkabels für Satellit und Kabel-Internet würde ich abraten.

ggfs. könnte man das komplette bestehende interne Kabelnetz auf alleinige Nutzung für DVB-S umschwenken, und für den Kabel-Router ein neues Antennenkabel vom Hausverteiler ziehen ...
FB 6490 von UM (Fw 7.01) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1244
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Satellit TV über Unitymedia kabel

Beitrag von F-orced-customer » 10.04.2018, 09:39

MartinP_Do hat geschrieben:
10.04.2018, 08:55
Naja, es gibt schon Argumente für TV über Satellit
Bessere Bildqualität, doppelte MPEG- Bitraten :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste