FritzOS Update Thread

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Conan179 » 11.09.2017, 21:38

bitte kein ding, ich warte schon gespannt auf freetz für meine 6590, ich vermisse den snmp server (für mich nicht den anbieter) und dnsmasq um meine ip geshcent zu vergeben.
BildBildBild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13862
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Andreas1969 » 11.09.2017, 21:39

Conan179 hat geschrieben:
11.09.2017, 21:33
Freetz wird gerade für die 6490 und 6590 zurecht gemacht
Cool :super:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2259
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von tq1199 » 11.09.2017, 21:59

addicted hat geschrieben:
11.09.2017, 21:31
Wieso gibt es denn dann Freetz, wenn die Firmware von AVM schon offen ist?
Mit Freetz kann der open-source-Teil der Firmware modifiziert/ergänzt werden. Aber nicht alles an der Firmware von AVM ist open-source, ... ein Teil der Firmware ist closed source, und dieser Teil kann mit Freetz nicht modifiziert/geändert werden.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping/arping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448/9.634 ms

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4345
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von addicted » 11.09.2017, 22:10

Habs verstanden - ich ging davon aus, dass alles closed ist. Jetzt bin ich schlauer :)

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 464
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Tuxtom007 » 12.09.2017, 06:59

maik268 hat geschrieben:
10.09.2017, 15:00
....Gibt es einen Weg notfalls wieder zurück auf die 6.63 zu gehen?
Auf dem FTP-Server von AVM liegt keiner 6.83 Firmware für die Kabelboxen, somit wirst du ein Problem haben, die zurückzudrehen.


Das Problem mit der Bandbreite ist bei mir deutlich geworden, selbst um diese zeit komme ich nicht mehr auf 400 Mbit/s, da wars bis vor einiger Zeit sogar abends kein Problem. Abends hab ich max 300 Mbit/s nur noch, teilweise sogar noch weniger.

Ich tippe da eher auf viele Neuanschlüsse in der Gegend.


Die Anzahl der "korrigierbaren Fehler" ist gewaltig hoch, nach 2 Tagen pro Kanal über 1 Mio., dafür aber zum Glück sehr wenige "Nicht korrigierbare Fehler", 157 aber nur auf einem Kanal, der Rest ist "0"


Ich warte mal ab, lt. AVM ist derzeit noch offen, ob es eine 6.90 Firmware für die Kabelboxen geben wird - und wenn kommt die wohl erst frühestens nächsten Monat.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13862
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Andreas1969 » 12.09.2017, 07:05

Tuxtom007 hat geschrieben:
12.09.2017, 06:59
dafür aber zum Glück sehr wenige "Nicht korrigierbare Fehler", 157 aber nur auf einem Kanal, der Rest ist "0"
Zufällig auf 530 MHz :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

ullinator
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 12.09.2017, 12:56

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von ullinator » 12.09.2017, 12:59

Für alle, die es interessiert, hier die Download-URL für die 6.84 FW für eine 6490:

http://download.avm.de/firmware/6490/85 ... 6.84.image

:winken:

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 464
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Tuxtom007 » 12.09.2017, 16:44

Andreas1969 hat geschrieben:
12.09.2017, 07:05
Zufällig auf 530 MHz :kratz:
Ja genau


Ich muss mal sagen, mich nervt an den neuen FritzOS Versionen eine Sache gewaltig:
Bei jeder Konfigänderung muss man an einem Telefon einen Bestätigungscode eingebenen, mit DECT-Telefon ja kein Thema aber es funktioniert am VoIP-Telefon nicht und das nervt.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13862
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Andreas1969 » 12.09.2017, 16:49

Tuxtom007 hat geschrieben:
12.09.2017, 16:44
Ja genau
Hatte ich mir schon gedacht.
Da ist am Changeday irgendetwas schiefgelaufen.
Vorher gab's da nie Fehler.
Tuxtom007 hat geschrieben:
12.09.2017, 16:44
Bei jeder Konfigänderung muss man an einem Telefon einen Bestätigungscode eingebenen, mit DECT-Telefon ja kein Thema aber es funktioniert am VoIP-Telefon nicht und das nervt.
Funktioniert aber auch an S0 Port und an den analogen Tel. Ports.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Conan179 » 12.09.2017, 16:57

Tuxtom007 hat geschrieben:
12.09.2017, 16:44
Bei jeder Konfigänderung muss man an einem Telefon einen Bestätigungscode eingebenen, mit DECT-Telefon ja kein Thema aber es funktioniert am VoIP-Telefon nicht und das nervt.
Dan schaltet es halt aus ;)
Dateianhänge
fritz_aus.PNG
BildBildBild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13862
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Andreas1969 » 12.09.2017, 17:09

Conan179 hat geschrieben:
12.09.2017, 16:57
Dan schaltet es halt aus
:super: Hatte ich noch garnicht gesehen.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2242
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von MartinP_Do » 12.09.2017, 17:21

Andreas1969 hat geschrieben:
12.09.2017, 17:09
Conan179 hat geschrieben:
12.09.2017, 16:57
Dan schaltet es halt aus
:super: Hatte ich noch garnicht gesehen.
Die PIN-Eingabe ist natürlich eine gute Sache, wenn sie einen böswilligen Internet-Kriminellen daran hindert eine Rufumleitung einzurichten, über die dann über per Fernsteuerung angerufene Auslandsnummern Geld verdient werden kann...
Ich hoffe, das Wegnehmen des "Hakens" auf dem Screenshot ist auch mit PIN-Eingabe gesichert :D :D
FB 6490 von UM (Fw 7.01) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

maik268
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 30.07.2013, 21:52

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von maik268 » 12.09.2017, 18:04

Ich habe mich jetzt doch mal getraut, das Update zu machen.
Nach ca. 30min sieht es bei mir so wie im Screenshot aus.
Ist das normal? Mir kommt die Fehleranzahl sehr hoch vor (kenne mich damit aber nicht wirklich aus).
Unbenannt.PNG

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13862
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Andreas1969 » 12.09.2017, 18:12

Die Pegel sind OK.
UM scheint wohl im Moment ein größeres Netzproblem zu haben, bei mir kommt es seit dem Changeday auch zu sehr hohen Fehlerzahlen.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

dribs
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 27.04.2010, 19:30

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von dribs » 12.09.2017, 19:09

Sieht bei mir viel schlimmer aus, trotzdem keine Probleme, weder bei Telefon noch Internet. So what?
Dateianhänge
info.png

horqai
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2017, 19:46

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von horqai » 12.09.2017, 19:31

Hallo zusammen,

das kann ich locker unterbieten:
MSE.PNG
Techniker war vor Ort hat die Dose getauscht und was rumgestellt und am Ende gesagt, dass die Box abweichende Werte anzeigen würde. Es würde nicht besser gehen aber sollte so laufen :wut:
Er würde vorschlagen die Box zu tauschen, die abweichenden Werte würden auf einen Defekt der Fritzbox hinweisen - AVM sagt, dass dieser angebliche Fehler nicht durch einen Defekt der Box entstehen könnte und die Box aus Ihrer Sicht in Ordnung zu sein scheint. Sie würden aber die Box, wenn ich sie einschicken würde prüfen und gegebenenfalls tauschen - was für mich durch das fehlende Internet und Telefon in der Zeit nicht akzeptabel wäre.
Vor dem ChangeDay lief komischerweise alle ohne Probleme. Echt ätzend

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13862
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Andreas1969 » 12.09.2017, 19:38

horqai hat geschrieben:
12.09.2017, 19:31
Vor dem ChangeDay lief komischerweise alle ohne Probleme. Echt ätzend
Ja, am Changeday muss irgendwas passiert sein.
Waren Deine Pegel denn vorher auch schon so schlecht :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Conan179 » 12.09.2017, 19:40

wird wlll seine gründe haben, das der Changeday sich in den anderen bundesländer nach hinten geändert hat.
BildBildBild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

horqai
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2017, 19:46

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von horqai » 12.09.2017, 19:56

Andreas1969 hat geschrieben:
12.09.2017, 19:38
Ja, am Changeday muss irgendwas passiert sein.
Waren Deine Pegel denn vorher auch schon so schlecht :kratz:
Nein defintif nicht - ich habe aber leider keine Screenshots von davor :gsicht: glaubt ihr denn es könnte an der Box liegen? Nach dem ChangeDay hatte ich teilweise alle 2 Minuten die Verbindung verloren - irgendwie wurde es dann von selber etwas besser. Die Anpassungen vom Techniker haben laut den Werten in der Box eigentlich nichts gebracht.
So sah es kurz nach dem ChangeDay aus (trotz reboot der Box nach wenigen Minuten):
nprqtble.png

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Conan179 » 12.09.2017, 19:59

was mir da aufällt ist nur, das 666mhz und 674mhz probleme gemacht haben, die anderen Frequenzen zeigen da kein solches verhalten.
BildBildBild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13862
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Andreas1969 » 12.09.2017, 20:05

Conan179 hat geschrieben:
12.09.2017, 19:59
was mir da aufällt ist nur, das 666mhz und 674mhz probleme gemacht haben, die anderen Frequenzen zeigen da kein solches verhalten.
Die Auswirkungen stellen sich wohl überall anders dar.
Jedenfalls läuft mein Anschluss seitdem nicht mehr so sauber. Wird wohl an den vielen unkorrigierbaren liegen.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Dummer Weise
Kabelexperte
Beiträge: 144
Registriert: 21.12.2014, 23:18
Wohnort: Unitymedia Hessen

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Dummer Weise » 12.09.2017, 20:28

Bei euren Screenshots kann einem ja Angst und Bange vor dem ChangeDay werden. Hier ein Bild aus Hessen, bekanntermaßen noch nicht CD-geplagt. Nach vier Tagen Uptime mit 6.84 zwischen 6 und 85 korrigierbaren Fehlern bei IPv4-only.
6490.JPG
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13862
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Andreas1969 » 12.09.2017, 21:02

Dummer Weise hat geschrieben:
12.09.2017, 20:28
Bei euren Screenshots kann einem ja Angst und Bange vor dem ChangeDay werden. Hier ein Bild aus Hessen, bekanntermaßen noch nicht CD-geplagt. Nach vier Tagen Uptime mit 6.84 zwischen 6 und 85 korrigierbaren Fehlern bei IPv4-only.
6490.JPG
So sah das bei mir vor dem Change Day auch mal aus :wand: :wand: :wand:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Oeconomicus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 06.07.2015, 17:18

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von Oeconomicus » 12.09.2017, 22:22

Bei mir sind die korrigierbaren Fehler deutlich höher und schwanken je nach Kanal zwischen 5897 und 48628. Uptime besteht seit dem 23.08.2017. Ich komme ebenfalls aus Hessen.
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben deswegen noch lange nicht den gleichen Horizont.

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 624
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: FritzOS Update Thread

Beitrag von obi76 » 13.09.2017, 15:05

HI @ all,

seit heute blinkt bei mir die Wlan LED andauernd. Habe eine UM Fritte 6490 ( 6.50 ). Internetgeschwindigkeit über LAN und WLan aber absolut o.k.
Konnte auf der Fritz Weboberfläche auch keine Fehler feststellen. Kenn das nur wenn die WPS Taste gedrückt worden ist.

Kann das jemand bestätigen? Wenn nicht muß ich noch einmal einen Strom-Reset machen obwohl ich keinen Fehler feststellen konnte. :kratz:
Zuletzt geändert von obi76 am 13.09.2017, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400/40 Dual Stack/ Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 OS 7.02 + 1x Fritz Repeater 3000, 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tom_123 und 3 Gäste