Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Kenny328
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.01.2015, 17:28

Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von Kenny328 » 21.01.2015, 17:36

Hallo! Habe seit c.a 1 monat das problem, wenn ich versuche etwas zu downloaden fängt es erst ganz normal mit c.a 8mb an dann geht es schnell immer weiter runter 5mb , 2 mb ,500kb 0kb und dann wird nicht mehr Weiter gedownloadet. Nur wenn ich den download nochmal abbreche und von vorne beginne ! Komme nicht mehr dazu etwas zu downloaden da es bevor es fertig ist immer die 0kb erreicht und nicht mehr downloadet :(

Habe den Technicolor 7200. Hat vielleicht noch jemand das selbe Problem oder kennt eine Lösung ?

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

GreenTea
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2015, 22:04

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von GreenTea » 21.01.2015, 17:46

Hallo, ich habe keine direkte Lösung für dich, aber vielleicht solltest du zur Überbrückung in Betracht ziehen, einen Download-Manager zu benutzen (z.B. http://www.chip.de/downloads/Free-Downl ... 15094.html). Dann musst du zumindest nicht mehr jedes Mal von vorne anfangen mit dem Download.

niko.fan
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.11.2014, 09:17

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von niko.fan » 21.01.2015, 20:37

Wäre interessant zu wissen wie du mit dem Router verbunden bist.
wLan oder Kabel? hatte so ein ähnliches Problem mit wLan, welches ich lösen konnte indem ich den Kanal auf "Power Auto" abgeändert hatte.

dasacom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 14.09.2013, 23:30

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von dasacom » 23.01.2015, 18:41

Hallo zusammen,

ich habe auch so ein Problem. Bin mit Kabel an der FritzBox verbunden.
Manche downloads funktionieren aber komischerweise.
Eine Nachfrage bei Unity ergab, dass die Leitungswerte Top sind.

Ich arbeite seitdem auch mit DownThemAll addon für FireFox

Wäre sehr an weiteren Erfahrungen bzw. einer Lösung interessiert.

Kenny328
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.01.2015, 17:28

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von Kenny328 » 23.01.2015, 22:04

dasacom hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe auch so ein Problem. Bin mit Kabel an der FritzBox verbunden.
Manche downloads funktionieren aber komischerweise.
Eine Nachfrage bei Unity ergab, dass die Leitungswerte Top sind.

Ich arbeite seitdem auch mit DownThemAll addon für FireFox

Wäre sehr an weiteren Erfahrungen bzw. einer Lösung interessiert.
Echt? Ich war eigentlich davon ausgegangen das es am Technicolor 7200 router liegt, darum habe ich mir auch gestern die Komfort Funktion für 5€ extra pro Monat gekauft, damit ich die Fritzbox 6360 cable bekomme... Naja, vielleicht ist es ja trotzdem die Lösung für mein Problem...

@niko - Das Problem tritt über WLAN und auch LAN auf :kratz:

dasacom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 14.09.2013, 23:30

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von dasacom » 24.01.2015, 19:46

jo....ich hab das mit der FritzBox.

Meint Ihr die könnte defekt sein?
Merkwürdig finde ich, dass manche downloads durchgehen.

@Kenny328
hast du das auch mal probiert?
Ein Linux Iso Image laden oder mal hier: http://speedtest.belwue.net/http-dl.html
was runterladen. Das geht bei mir beides durch.
Dafür habe ich sogar manchmal hänger beim Speedtest von unitymedia :-)

Kenny328
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.01.2015, 17:28

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von Kenny328 » 24.01.2015, 23:49

Das ist echt alles sehr Merkwürdig.. die Dateien von http://speedtest.belwue.net/http-dl.html konnte ich tatsächlich komplett an einem stück herunterladen.. hab 100mb und 1gb getestet. Und eine andere 70mb datei die ich seit 20 min versuche herunterzuladen habe ich immer noch nicht weil es jedes mal stoppt. Frage mich jetzt echt woran das liegt und warum die Dateien von http://speedtest.belwue.net/http-dl.html gehen.. Bei Origin hatte ich auch das Problem das es beim download von Sim City immer gestoppt ist..

Wäre echt super irgendwann eine Lösung zu finden da es wirklich ziemlich nervt :kratz:

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1948
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von tq1199 » 25.01.2015, 00:20

Kenny328 hat geschrieben:Frage mich jetzt echt woran das liegt und warum die Dateien von http://speedtest.belwue.net/http-dl.html gehen..
Evtl. hast Du den Download per IPv6 gemacht:

Code: Alles auswählen

:~$ host -t AAAA speedtest.belwue.net
speedtest.belwue.net has IPv6 address 2001:7c0:0:1002::b
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448 ms

dasacom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 14.09.2013, 23:30

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von dasacom » 25.01.2015, 09:46

ich habe es befürchtet :-(

also ein Unitymedia ipv4 Problem ?
Mir ist bewusst, dass ipv6 die Zukunft ist, aber solange es nicht umgesetzt wird haben wir Probleme,
das sollte ja wohl auch nicht so sein..........

was tun? Kann Unitymedia etwas tun? Was der Störungshotline sagen?
Ich denke die ipv4 Umgebung ist einfach überlastet (wenn man dass so laienhaft sagen kann).

DANKE

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1948
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von tq1199 » 25.01.2015, 09:48

dasacom hat geschrieben: also ein Unitymedia ipv4 Problem ?

was tun?
Schau mal nach wie die IPv4-MTU beim AFTR-Gateway (DS-Lite, FritzBox/TC7200/...) und beim IPv4-Interface in deinem Windows, ist.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448 ms

dasacom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 14.09.2013, 23:30

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von dasacom » 25.01.2015, 10:10

Kann hiermit jemand was anfangen?

In der FritzBox steht unter Ereignisse:
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IPv4 wird über DS-Lite genutzt. AFTR-Gateway: (de-aah01a-cr03.aftr.umkbw.net), IPv4-MTU: (1460).

Wenn ich in der Eingabeaufforderung "netsh interface ipv4 show interfaces" eingebe kommt:

Idx Met MTU

11 10 1500 LAN Verbindung

Ist hier wo was zu ändern? DANKE

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1948
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von tq1199 » 25.01.2015, 10:19

dasacom hat geschrieben: In der FritzBox steht unter Ereignisse:
Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IPv4 wird über DS-Lite genutzt. AFTR-Gateway: (de-aah01a-cr03.aftr.umkbw.net), IPv4-MTU: (1460).
Wenn ich in der Eingabeaufforderung "netsh interface ipv4 show interfaces" eingebe kommt:
Idx Met MTU
11 10 1500 LAN Verbindung
Wenn Du weißt wie man das ändern kann (... ich habe kein win), dann versuch mal mit einer IPv4-MTU von 1460 in deinem Windows, einen IPv4-Download zu machen.

EDIT:

BTW: Schau mal in der DOS-Eingabeaufforderung, wie dein Windows die Namensauflösung für das AFTR-Gateway macht:

Code: Alles auswählen

nslookup de-aah01a-cr03.aftr.umkbw.net
und

Code: Alles auswählen

nslookup -q=AAAA de-aah01a-cr03.aftr.umkbw.net
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448 ms

dasacom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 14.09.2013, 23:30

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von dasacom » 25.01.2015, 10:31

es kommt bei beiden Abfragen:

Server: fritz.box
und bei Adresse eine ipv6 Adresse

bei 1 noch der Hinweis:
keine internal type for both ipv4 and ipv6

bei 2 noch der Hinweis:
keine ipv6 adress für die de-aah01 etc.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1948
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von tq1199 » 25.01.2015, 10:35

dasacom hat geschrieben: Server: fritz.box
und bei Adresse eine ipv6 Adresse
OK, diese:
de-aah01a-cr03.aftr.umkbw.net canonical name = de-aah01.aftr.umkbw.net.
de-aah01.aftr.umkbw.net has AAAA address 2a02:908::10:4000
IPv6-Adresse?

Hast Du die IPv4-MTU für das IPv4-Interface, in deinem Windows ändern können?

EDIT:

BTW: Ich denke, wenn man DS-Lite hat, dann sollte man in seinem Kabel-Gateway (oder gleichwertig) keine andere DNS-Server als die von UMKBW (d. h. die vom Provider) konfigurieren/benutzen.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448 ms

dasacom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 14.09.2013, 23:30

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von dasacom » 25.01.2015, 11:35

bin gerade dabei die MTU zu ändern .....

und ich habe "natürlich" keinen DNS -Server oder sonst was geändert!

Danke für die Ideen.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1948
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von tq1199 » 25.01.2015, 11:53

dasacom hat geschrieben:bin gerade dabei die MTU zu ändern .....
Wenn Du Linux hast oder in der Lage bist eine Linux-Live-CD/DVD zu benutzen, dann versuch mal (evtl. auch zu unterschiedlichen Tageszeiten) im Terminal/Konsole (... ohne und mit einer IPv4-MTU von 1460 beim IPv4-Interface), Folgendes:

Code: Alles auswählen

mtr -6nr -c 2 -i 2 speedtest.belwue.net
mtr -4nr -c 2 -i 2 speedtest.belwue.net
wget -6 -c -O /dev/null http://speedtest.belwue.net/1G
wget -4 -c -O /dev/null http://speedtest.belwue.net/1G
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste statische IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfig-Datei der FB: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Speedtest: Hosted by bc-networks (Remseck) [13.51 km]: 28.612 ms, DL: 53.41 Mbit/s; UL: 4.73 Mbit/s
Ping vom border device zum default gateway = i. M. 10.448 ms

V0gel
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 09.01.2015, 21:30

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von V0gel » 28.01.2015, 07:54

Habe im Prinzip das selbe Problem. Ich weiß nicht woran es liegt. Irgendwas läuft bei KabelBW arg schief.
Naja ich vermute mal es liegt an dem AFTR-Gateway und dass es überlastet wird speziell bei Torrents die viel Incoming/Outgoing Traffic verursachen sowie Remote Desktop Anwendungen im Bereich von vmware vCloud.

Insgesamt ist der Anschluss nicht nutzbar und seitens Kabel BW liegt eine Nichtleistung vor. Ich habe ihnen jetzt viertmalig die Möglichkeit der Mängelbeseitigung gegeben. Wie sie das machen ist mir Wurscht. Am liebsten wäre mir ein ipv4 Anschluss (habe ich so gefordert) oder gleich ein Upgrade zu den Business-Tarifen zu Kosten meines 2play 200. Ansonsten Sonderkündigung und Schadenersatz.

chickenforce
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 12.01.2015, 14:18
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von chickenforce » 28.01.2015, 10:11

Hallo,

ich habe den starken Verdacht, dass das Problem das gleiche ist, welches hier beschrieben wird: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 53&t=29995 Ich bin vor etwa drei Wochen auf diesen E-Mail-Thread gestoßen, weil ich zunächst beim Upload von "größeren" E-Mails dieses Problem bemerkt habe. Der Titel des Threads trifft den Sachverhalt jedoch nicht ganz, da es ein generelles Problem mit UnityMedia und IPv4 gibt, was ich aber erst nach und nach herausgefunden habe.
Das Problem mit dem Download habe ich ebenfalls. Manchmal geht er durch, manchmal auch nicht. Uploads sind (zumindst bei mir) noch viel problematischer. Insbesondere (aber nicht ausschließlich), wenn ich Daten zu einem IPv4 Server schicken will (wie beispielsweise eine E-Mail), dann hängt sich der Upload nach einer bestimmten Datenmenge komplett auf.

Hin und wieder Downloadprobleme und fast immer Uploadprobleme habe ich auch auf den von UnityMedia bereitgestellten Speedtest-Seiten:

http://speedtest-1.unitymedia.de
http://speedtest-2.unitymedia.de
http://speedtest-3.unitymedia.de

Beim Download "bleibt die Kugel machmal einfach hängen". Uploads werden oftmals gar nicht erst gemacht - stattdessen kommt es dann nach einer Weile zu einer Fehlermeldung.
In dem von mir genannten E-Mail-Thread kann man meine bisherige "Leidensgeschichte" ;) nachlesen.
3play COMFORT 120 - Horizon Box und UM HD Receiver

Ekel_Alfred
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2014, 16:57

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von Ekel_Alfred » 28.01.2015, 12:29

Hallo,

ich habe seid ein paar Wochen das gleiche Problem mit meiner FB 6360.
Meine Vermutung ist auch, das es am AFTR Gateway seitens UM liegt. Ich habe daher einmal "Netalyzer" auf meinem Samsung durchlaufen lasse.
In der Auswertung kamen mehrere Fehlermeldungen, über DNS Einträge seitens UM, welche sich auf Blacklisten befinden.
Meine Vermtung ist, das UM einfach zu viele IPv6 Adressen über eine IPv4 im AFTR Gateway nated, somit zu viele Anfragen auftreten, und diese IP´s auf Servern gesperrt werden und auf BL landen.
Habe diesen Ausdruck meines Netalyzers mit meiner Störungsmeldung an UM gesendet. Sollte diesbezüglich nicht in angemessener Frist, keine aussagekräftige Antwort kommen, werde ich auch von meinem Sonderkündigungsrecht aufgrund fehlender erbrachten Leistungen Gebrauch machen, und wieder zum "Magenta Riesen" wechseln.

Ich habe die ewige Rumspielerei satt. :sauer:

Kenny328
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.01.2015, 17:28

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von Kenny328 » 28.01.2015, 13:06

Heißt wohl das es nicht an der Leitung und auch nicht am Router liegt? Das ist doch schonmal was. Dann bin ich wohl völlig umsonst auf eine Fritzbox 6360 umgestiegen :kratz:

Hoffe Unitymedia kriegt das Problem schnell in den Griff.

chickenforce
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 12.01.2015, 14:18
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von chickenforce » 28.01.2015, 13:13

Kenny328 hat geschrieben:Hoffe Unitymedia kriegt das Problem schnell in den Griff.
Ich habe nun zum ersten mal seit mindestens zwei Wochen etwas Positives zu vermelden, was diese Problematik angeht: Ein kompetenter Mitarbeiter :super: von UnityMedia konnte endlich endlich endlich meine Vermutung bestätigen, dass das Problem bei UnityMedia und nicht bei den ganzen Kunden liegt :D

Habe ich aber alles schon geschrieben: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 10#p313200
3play COMFORT 120 - Horizon Box und UM HD Receiver

Ekel_Alfred
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2014, 16:57

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von Ekel_Alfred » 28.01.2015, 14:29

und aufgrund dessen werde ich von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, und hab mit UM und "den doch ach so ausgereiften DSLIte" nix mehr an der Backe. :D :D :D
Es sei man lässt mich ohne Aufschlag in den Bussinestarif wechseln. :super:

Ekel_Alfred
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2014, 16:57

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von Ekel_Alfred » 28.01.2015, 14:43

chickenforce hat geschrieben:
Kenny328 hat geschrieben:Hoffe Unitymedia kriegt das Problem schnell in den Griff.
Ein kompetenter Mitarbeiter :super: von UnityMedia
Das ja seltener als ein Sechser im Lotto :D

dasacom
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 14.09.2013, 23:30

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von dasacom » 28.01.2015, 18:20

ich habe mich auch noch einmal am UM mit den Hinweisen gewandt.

Hoffe es gibt eine Lösung, sonst werde ich ebenfalls zum nächstmöglichen Termin kündigen.

schöne Grüße,
dasacom

V0gel
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 09.01.2015, 21:30

Re: Downloadgeschwindigkeit sinkt und stoppt nach c.a 30 sek

Beitrag von V0gel » 29.01.2015, 09:51

Habe Ihnen eben rausgefaxt, dass ich ihnen die Chance bis zum 10.2 lasse, die Leistungsstörung zu beseitigen, sonst kündige ich außerordentlich. Bereits 3 Technikereinsätze sind bis dato erfolglos verblieben. Irgendwann ist die Geduld von mir, meiner Hausverwaltung und meinem Arbeitgeber am Ende.
Meine Zukunft wird nun stabiles DSL 6000 von meinem alten Provider Vodafone sein. Wozu 2play 200 Mbit, wenn man es nie richtig nutzen kann ? :brüll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste