Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von tom050505 » 16.10.2013, 11:35

Hallo zusammen,

ich bin verzweifelt und weis nicht mehr weiter.

Bei mir in der Wohnung im Mehrfamilienhaus haben wir Kabelfernsehen und ich zahle über die Hausverwaltung den Kabelanschluss.
Außerdem habe ich das 3 Play Paket von UM, da ist ja dann wohl digitales Kabel mit drin.

Es geht um folgendes, ich habe an meinem Zweit-TV Gerät ein UM-Modul und eine UM2 Card (mon. Miete hierfür 4 Euro an UM).

Seit Beginn dieser Nutzung am Zweitgerät, also schon seit einigen Monaten bekomme ich immer den Hinweis dass die privaten Sender verschlüsselt sind (schwarzes Bild).

Ich habe schon das UM-Cam-Modul austauschen lassen, Hinweis zur Verlüsselung der Privaten bleibt auch beim neuen Modul.
Dann habe die UM2-Card austauschen lassen bei UM, der HInweis bleibt.
Auch nach dem Verkauf meines alten und Kauf eines nagelneuen Philips TV vor zwei Wochen, keine Änderung.
Habe zigmal die Hotline angerufen und die haben mir jetzt nochmals eine neue Card zugeschickt, keine Änderung.


Ich bin absolutes Greenhorn und jetzt tvöllig durcheinander.
Müsste nicht bei digitalem Kabelempfang auch ohne UM Modul / UM2 Card (4 Euro Miete) die privaten Sender in digtal anschauen können?
Müsste ich nicht zumindest analoges Kabel empfangen können, also auch ohne Modul und Card.
Lt. UM müsste ich nochmals 4 Euro zahlen, dann könnte ich die privaten auch in HD Qualität anschauen, dass muss aber wirklich nicht sein.

Wer kann mir helfen....ist mir noch zu helfen? :o(
1000 Dank im Voraus!

Noch einie Sache:Bei meinem Erst-TV-gerät empfange ich alle Sender problemlos (ARD, ZDF, Pro7, RTL usw. einwandfrei) sogar dann wenn ich das UM Modul mit UM2 Card aus dem TV herausnehme, warum das so ist, keine Ahnung.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5309
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von kalle62 » 16.10.2013, 12:17

hallo

Dein andere TV wird einen DVB C Tuner eingebaut haben,deshalb kannst du alle ÖR und die Privaten in SD sehen.
ARD-ZDF-ARTE-SERVUS TV auch in HD,die sind alle Unverschlüsselt also schaubar ohne SC.

Welcher neuer TV ist das von Philips,hat der einen DVB C Tuner eingebaut.
Hattest du überhaupt jeweils das Modul richtig reingesteckt,natürlich auch die Karte richtig rum.
Wurde dir das Modul überhaupt angezeigt im Menü des TV.
Das 2 SC und Modul defekt sein sollen ist sehr unwahrscheinlich.
Welche Sender sind den freigeschaltet auf der SC für Modul,wohl nur die Basic Sender.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von tom050505 » 16.10.2013, 14:21

Hallo,

also ich habe jetzt einen brandneue Philips 42PFL5008K, der in jedem Fall einen DVB C Tuner eingebaut hat. Steht auch so in der Anleitung.
An diesem Zweit-TV habe ich das Problem mit der Verschlüsselung der Unterlagen.

Ich habe das Modul und die Card richtig eingesteckt...das wurde mir nach dem Steck auf dem TV angezeigt "Cam Modul" erkannt.
IM Menü des TV sehe ich auch das das Modul mit seinen Werten erkannt wird.
Das Modul und die Card können dann doch nur richtig gesteckt sein...oder?

Nach einem anschließenden Sendersuchlauf (mehrmals gemacht) wird empfange ich folgende Programme:
Programmplatz 1. ARD (super in HD) > 2. ZDF (super auch HD) 3. RTL (schwarzes Bild mit Hinweis verschlüsselt) 4. Pro7 (schwarzes Bild Verschlüsselt)

Bitte sag mir doch mal was für Programme ich sehen / empfangen müsste :
a. Ohne gesteckten Modul und Card
b. Mit gesteckten Modul und Card

Habe da irgendwie die Orientierung verloren.
Für diese doofe Modul /Card zahle ich mon. 4 Euro. Würde es ja zurückgeben, wenn es garnicht nötig ist.

Lieben Dank
Tom

Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 20.12.2009, 18:25
Wohnort: UM Hessen

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von UMClausi » 16.10.2013, 15:22

tom050505 hat geschrieben: Nach einem anschließenden Sendersuchlauf (mehrmals gemacht) wird empfange ich folgende Programme:
Programmplatz 1. ARD (super in HD) > 2. ZDF (super auch HD) 3. RTL (schwarzes Bild mit Hinweis verschlüsselt) 4. Pro7 (schwarzes Bild Verschlüsselt)

Lieben Dank
Tom
:winken:

Wenn das RTL und Pro7 in HD ist, was ich anhand des Programmplatzes vermute, sind die verschlüsselt, und ohne Abo nicht zu entschlüsseln :nein:
Du müsstest auf der Programmplatzliste irgendwann viel weiter unten RTL,Pro7 usw.... dann als SD Version unverschlüsselt sehen können... :kafffee:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von tom050505 » 16.10.2013, 16:04

Ok, das habe ich verstanden,

werde heute abend gleich mal kontrollieren.

Noch eine Frage, was für Programme müsste ich empfangen, wenn ich kein Modul und UM-Card in den TV schiebe.

Sind das dann die öffentlich Rechtlichen (in SD und in HD) und auch die privaten (SD), also alles digitales Fernsehen?

Würde mich sehr sehr freuen, wenn mir diese Frage jemand beantworten könnte.

Gruß Tom

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5309
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von kalle62 » 16.10.2013, 17:39

hallo

Ja lass mal das Modul draussen,du bekommst alle ÖF in SD sowie Alle Privaten in SD.
Habe selbst einen Philips die Privaten in SD könnten so bei 600 liegen und die Privaten in Analog so bei 800.
Du hast bei einem Suchlauf über ANALOG und Digital,zbs 3 mal RTL drin in HD--SD--Analog.

ABER es wird doch zbs RTL HD oder SAT1HD angezeigt,und die musst du auch bezahlen also Vertrag.

gruss kalle

Oder mach gleich nur einen Suchlauf über die Digitalen Sender.
Man kann aber in der Programm Ansicht wechseln nur Analog oder Digital.
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von tom050505 » 16.10.2013, 19:13

Hallo,

danke für die Tipps,ich habe es jetzt nochmal ausprobiert...

einmal mit UM- Modul und UM2-Card : Ergebnis > ARD, ZDF und Arte auch in HD + die privaten wie RTL, Sat1 und Pro7 in digitaler Qualität und in anologer (die digtalen Privaten waren auf den Sendeplätzen 103 und folgende)

wenn ich das Modul und die Card herausnehme erhalten ich aber genau das selbe. Gleiches Ergebnis wie mit Modul. Die öffentlich rechtlichen auch in HD und die Privaten zumindest in digital (kein HD...aber ok so)

Ist das wirklich so? Dann kann ich doch diese 4 Euro monatlich für Modul und zusätzlicher Card sparen? Kann mir einer bestätigen ob das wirklich so ist? Würde das dann bei UM sofort kündigen.

Gruß

goaliealexander
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 18.01.2011, 22:04

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von goaliealexander » 16.10.2013, 20:00

Sofern du kein hd schauen willst brauchst du kein Modul und keine Karte

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5309
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von kalle62 » 16.10.2013, 20:24

hallo

Da du es jetzt sowieso schon hast,denkt doch mal über die Privaten in HD nach für 3 oder 4 Euro im Monat mehr.
Warum.
Siehst du den Unterschied zwischen ARD HD und zbs RTL oder Pro7.
Sehr oft oder sogar meistens Ton in Dolby digital 2.0--5.1.
Und jetzt auch RTL NITRO und Pro7maxx in HD.und das alles ohne extra Receiver.

Ich habe auch ALLSTAR HD (100 Premium) mit Recorder und zusätzlich das Modul mit der HD Option.
So ist der Recorder meistens Frei für Aufnahmen.

Aber das muss jeder selbst wissen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von tom050505 » 17.10.2013, 08:29

Ok, Danke Euch.... jetzt verstehen ich einiges mehr!

Ich habe beschlossen...ich werde das UM-Miet-Modul zurückgehen und mir die mon. Miete von 4 Euro sparen. Habe allein mit dem Modul ja keine Mehrleistung.

Soviel ich jetzt verstanden habe bringt das Modul nur etwas wenn man nochmals zusätzlich mon. 4 Euro für die Freischaltung der privaten HD-Sender an UM zahlt...und das für jedes TV Gerät in der Wohnung.

Soviel sind mir die privaten Sender in HD nicht wert...muss aber jeder selbst entscheiden.

Gruß Tom

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5309
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von kalle62 » 17.10.2013, 09:46

hallo

Du könntest aber zbs die SC vom Wohnzimmer darin verwenden,einfach nur reinstecken.
Wenn du eine hast,zbs die vom 3 play Vertrag.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von tom050505 » 17.10.2013, 13:23

Danke aber was habe ich dann davon so ein Modul mit einer Card zu nutzen?
Keinen wirklichen Mehrwert es sei denn das man dann nochmal 3 Euro monatl. für die 3D Privat-Freischaltung bezahlt.

Ich habe vorhin in der Stadt mal im Unitymedia-Shop gefragt. Vor einiger Zeit brauchte man das Modul mit Card dafür um in digitaler Qualität TV zuschauen.
Seit geraumer Zeit bis dato ist das digitale Signal freigeschaltet ohne dass man ein Modul und Card braucht.
So hat er mir das erklärt.

Leider besteht 1 Jahr Kündigungsfrist für die Rückgabe / Beendigung des 4 Euro Vertrages.

Also ein Tipp für alle, die ähnliches abgeschlossen haben wie ich.

Gebt Mietmodul zurück (=spart die 4 Euro Miete) , sofern Ihre keinen Wert auf die HD-Privaten legt (=zusätzlich 3 Euro).

Unitymedia sagt das den (wie ich z.B.) dummen Usern nicht...man muss nachfragen und vor allen Dingen erst mal drauf kommen.

Gruß Tom Paderbadom

vistafjord
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 13.02.2012, 11:23

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von vistafjord » 17.10.2013, 16:22

Kleiner Tip:

Wenn Dein Vertrag ausläuft kauf doch das CI-Modul (aktuell 59,-) und dann für 4.- mtl die HD-Option

Also wenn ich auf meinem 50 Zöller normales DIGI-TV schaue - sträuben sich bei mir die Nackenhaare wegen der bescheidenen Bildqualität :brüll:

Vergleich mal ARD HD mit Digital ARD-da liegen Welten dazwischen


Gruss Vistafjord

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von tom050505 » 17.10.2013, 17:03

Danke für den Tipp...

daran habe ich auch schon gedacht...aber für zwei TV Geräte die ich habe, bei denen ich dann jeweils für die privaten HD Programme HD Receiver bräuchte (einen habe ich schon...den gemieteten müsste ich gegen einen gekauften austauschen) kommen dann noch 2 UM-Freischaltungen für HD von jeweils 3 Euro dazu...:o(

Muss nicht sein...so ein TV Freak bin ich auch nicht...schaue mir da lieber mal eine HD Film auf BluRay an.

Bin froh, dass ich diese Durcheinander schon mal begriffen habe...gott sein Dank!

LG Tom

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5309
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von kalle62 » 17.10.2013, 17:04

hallo

Ist doch ganz einfach,die Leute wollen schon einen Mehrwert.
Das darf aber nix Extra kosten.

Ich benutze zbs das HD Modul mit der HD Option zusätzlich zum HD Recorder,am selben TV.

Und das er aber jetzt das Modul behalten muss,ist natürlich ungerecht.
Aber dafür gibt es Verträge.
Aber wie geschrieben du könntest die SC wechseln,um zbs auf den 2 TV zuschauen.
Oder hast du überhaupt keine TV Pakete wie Highlights oder Allstar.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von koax » 17.10.2013, 17:05

tom050505 hat geschrieben:Danke aber was habe ich dann davon so ein Modul mit einer Card zu nutzen?
Keinen wirklichen Mehrwert es sei denn das man dann nochmal 3 Euro monatl. für die 3D Privat-Freischaltung bezahlt.
Du solltest allerdings nicht nur Deinen Blick auf UM richten, denn es gibt auch noch andere Pay-TV-Anbieter.
Solltest Du z.B. mal auf die Idee kommen bei Sky Senderpakete (z.B. Bundesliga) zu buchen, benötigst Du wiederum das Modul.

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: Verschlüsselung trotz Austausch der UM2 Card u. Modul

Beitrag von tom050505 » 17.10.2013, 19:22

Danke für die guten Tipps....

Ich brauch weder Sky noch irgendwelche Tv Pakete bei UM.

Vor einiger Zeit habe das Modul nur gemietet weil ich digitale private Sender sehen wollte.

So war das auch mal vor einige Zeit lt. Auskunft im UM-Shop.
Heute sind die digitalen Sender auch ohne Modul freigeschaltet...d.h. ein Modul bracht man nur noch wenn man die HD-Privaten zubuchen möchte für zusätzlich mon. 3 Euro.

Ich kann euch ja verstehen...SKy und die ganzen Paket sind tolle Sachen....aber ich und einige Andere brauchen das nicht.

Na jetzt weis ich auf jeden Fall bescheid....Modul zurück und digital trotzdem genießen.

HD ist aber trotzdem schöner ...da habt Ihr schon recht!!!! ;o)

Gruß Tom

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast