UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

In diesem Forum geht es um alle Störungen im Kabelnetz von Unitymedia, egal ob analoges TV und Radio, digitales TV und Radio, Internet oder Telefonie.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von paffy » 22.03.2012, 12:26

Wie oben erwähnt, hat UM eine Störung festgestellt und will einen
Techniker vorbeischicken, der das prüfen soll.
Bei uns läuft aber alles prima.
Kann da was faul sein ?
Gruß Paffy

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von Matrix110 » 22.03.2012, 12:36

Kann da was faul sein ?
Natürlich KANN da was faul sein, es kann IMMER etwas faul sein.

Allerdings wie man hier im Forum schon mehrfach lesen konnte, überwacht die UM Hardware automatisch Anschlüsse und die Techniker bekommen bescheid bei solchen Störungen und müssen diese beseitigen.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von paffy » 22.03.2012, 12:45

Sorry hatte im Forum gesucht und nichts gefunden.
Wenn dem so ist, das UM die Hardware automatisch überprüfen kann, ist ja alles o.K.
Dann kann der Techniker ja einen evt. aufgetretenen defekt, wieder in Ordnung bringen.
Gruß Paffy

ICBM
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 15.03.2012, 15:44

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von ICBM » 22.03.2012, 12:59

Aus Sicherheitsgründen würde ich mir aber in jedem Fall meine Kundennummer aufsagen lassen.
Sonst könnte ja jeder kommen. "Oh, die Störung kommt wohl von ihrem Schmuckkästchen da, und dem Geldschrank. Ich nehm die mal mit, damit wir im Labor nachmessen können". Hahahahaha.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von paffy » 22.03.2012, 14:43

Wenn der kommt, bin ich dabei und werd Ihm schon auf die
Finger sehen. Zudem will ich doch wissen was der da macht.
Bei mir wäre wohl alles in Ordnung ( Die Wohnung ist im ersten Stock im gleichen Haus ).
Nur bei meinen Eltern im Erdgeschoß würde eine Störung sein.
Schaun mer mal.
Gruß Paffy

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5384
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von Bastler » 25.03.2012, 10:42

"Releveling" oder Einstrahlung, eines von beiden wird es sein :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von paffy » 26.03.2012, 10:50

... und was heißt bzw. ist das ?
Gruß Paffy

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von paffy » 26.03.2012, 13:06

Problem behoben. Techniker war da.
Im Keller am Verteiler ging zu meinen Eltern ein zu starkes Signal ab.
Es wurde ein Signaldämpfer zwischen gebaut und in 5 Min. war alles erledigt.
Techniker hat sich die neuen Werte noch von UM tel. durchgeben lassen.
Alles wieder gut. :smile: :smile:
Gruß Paffy

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5384
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von Bastler » 26.03.2012, 17:41

Genau das heißt das :zwinker: . Irgendwo waren irgendwelche Pegel nicht i.O., was ein TK mit einem "Releveling"-Auftrag wieder in Ordnung bringen sollte.

Die Büromenschen stellen sich darunter grundsätzlich nur vor, dass man da nur etwas am Verstärker "drehen" müsste - die Praxis sieht meist anders aus (durch diverse Wohnungen laufen und Dämpfungsglieder entfernen, Dosen gegen welche mit der passenden Dämpfung tauschen, Anlagen umstrukturieren und hasste nicht gesehen).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von paffy » 27.03.2012, 07:44

Ja und das auch noch kostenlos für den UM-Kunden.
Ist doch ein guter Service, oder nicht ?
Ach " Bastler ", woher weißt du denn das ich ein Büromensch bin ? :zwinker:
Gruß Paffy

KyBO
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von KyBO » 27.03.2012, 15:17

@paffy

ich denke mal eher, da gab es eine Einstrahlung deinerseits, dessen Ursache deine Anlage war. Wenn diese irgendwo "undicht" oder das Signal zu Stark ist, dann kann das andere Leitungen in deiner Umgebung negativ beeinflussen oder gar komplett aus dem Netz hauen.

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von paffy » 27.03.2012, 15:45

Nun meine Werte waren bzw. sind ja alle o.K. :confused:
Gruß Paffy

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5384
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von Bastler » 27.03.2012, 17:01

"Ich denke" ist das Stichwort . Keiner .von uns war dabei, also bleibt alles Spekulation
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

KyBO
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von KyBO » 27.03.2012, 21:32

Klar können wir nur spekulieren. Aber genau damit geben wir den Leuten ja Ideen wieso manches so ist, wie es ist, damit sie sich halbwegs nen Reim daraus machen können :). :hirnbump: -Storming! :P

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: UM will eine Störung gemessen haben. Kann das sein?

Beitrag von paffy » 28.03.2012, 08:59

Ich find das gut so und bin für jede Info dankbar. :super:
Jetzt hab ich Schlafzimmer ein etwas schlechteres Bild *** Analog ***
als vorher. Da kann ich aber mit leben, da ich dort sehr selten schau.
Werd mal das Antennenkabel tauschen evt. wirds dann etwas besser.

Und wenn jemand spekulieren kann, warum das jetzt so ist, dann soll er das gerne tun. :zwinker:
Gruß Paffy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jae1982 und 4 Gäste