CI+ Modul

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: CI+ Modul

Beitrag von std » 14.04.2011, 17:00

Hi

natürlich kann man in die Dreambox 8000 ein (Slimline) BD-Laufwerk einbauen

Und mit Beschränkungen bei der Aufnahme braucht man sich auch nicht herumschlagen
HD+ und Sky bekommt man mit Softcams recht problemlos zum Laufen. Die Unitymediakarten erweisen sich aber alle als recht zickig
Manchmal gehts indem man einfach ein Softcam installiert, manchmal muss man aber auch, beim selben Kartentyp, tiefer in die Konfiguration der Softcam einsteigen
Plug&Play ist bei den Dreamboxen und UM nicht garantiert

Re: Re: CI+ Modul

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: CI+ Modul

Beitrag von rupf » 14.04.2011, 17:23

Fash hat geschrieben: Wenn ich nen PVR fähigen TV habe und den SD Receiver von UM zum empfangen benutze, nimmt der TV dann nich was gescheites auf? Ich mein das Bild aufm TV sieht ja auch gescheit aus.
Wenn dein TV PVR fähig wäre, hätte er garantiert einen eingebauten mehrfach HD Tuner :zwinker:
Wenn der Festplatten Receiver en CI+ Slot hat, eignet er sich doch gar nich wirklich zum Aufnehmen, oder?
Selbstverständlich kannst du mit diesen Receivern (PVR) aufnehmen. Aber eben nur das, was der Sender zulässt. Schaue und höre einmal hier https://xxhdplusxx.wordpress.com/2010/0 ... t-uber-hd/ zu, dann weißt du etwas mehr zu diesem Thema.
Receiver mit CI Slot mit PVR und auch noch Bluray Funktion gibts nicht, oder doch?
Die neu auf den Markt kommenden DVB-C HD PVR werden wohl alle einen CI+ Slot haben. Ausnahme auch hier evtl. ein Receiver mit offenem Linux und alternativer Software.

DianaOwnz schrieb:
Ein Aufnahmegerät mit CI+ kann sich egentlich nur ein Schwachkopf kaufen, also lass dich nicht vom biblichen Wasserteiler verwirren ;)
Ich bin auch kein Freund von der +Fraktion. Aber die Leute, die dieses Angebot annehmen als Sehwachköpfe zu bezeichnen, geht doch ein bisschen zu weit. :nein: Vielleicht wäre hier eine Entschuldigung angebracht.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: CI+ Modul

Beitrag von Moses » 15.04.2011, 09:43

DianaOwnz hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Wie haben die Sender früher bloß existiert als nur ein Bruchteil der Werbung von heute gesendet wurde ?
Hast du da Zahlen für?

Kannst du googlen?
Einfach versuchen, ist ganz einfach, daß schaffst auch du !

In den Anfangszeiten waren die Werbeunterbrechungen nur EINMAL pro Film und auch kürzer.

Ich habe da außerdem noch unzählige Sachen aufgenommen, auf Videocassetten die noch nicht von der Werbung befreit wurden, aber bei Google wirst du bestimmt auch fündig werden.
Was hat deine Vermutung über die Anzahl der Werbeblöcke und deren Länge mit der realen Menge der Werbung zu tun? Wieder nur leeres Gewäsch und nach Gefühl daher geplappert...
"Aufnehmen" ist in Zusammenhang mit Videokassetten eh ein Euphemismus. Vorspulen war da auch eher ätzend.
DianaOwnz hat geschrieben:Ich soll nicht die Werbung gucken sondern die beworbenen Produkte KAUFEN.
Vielleicht solltest du auch mal drüber nachdenken.
Ob ich da die Werbung gesehen habe oder nicht spielt keine Rolle.
Du denkst, wie immer, nur aus deiner Perspektive. Natürlich sollst du im Endergebnis die Produkte kaufen... das ist das, was die Werbung will. Das interessiert den Sender aber nicht. Der Sender will, dass du dem Hersteller sagst, dass die Werbung ganz toll war und du nur deshalb das Produkt gekauft hast. Ob du das Produkt dann wirklich gekauft hast, oder nicht, ist dem Sender völlig schnuppe. Wenn du das Produkt eh jeden Tag kaufst, hilft auch dem Sender nicht. Der Sender will nur seine Werbezeit dem Hersteller teuer verkaufen, dafür, dass das möglich ist, muss die Werbung aber auch geguckt werden. Im Prinzip ist es für den Sender eher schlecht, wenn das Produkt gekauft wird, obwohl die Werbung nicht geguckt wird. Das würde bedeuten, dass die Werbung nichts bringt oder über andere Plattformen effektiver ist... Insofern tust du dem Sender dann sogar doppelt weh. ;)

Das lässt sich natürlich nicht direkt messen. Wenn du daher brav bei jeder Meinungsforschungsumfrage angibst, dass du die Werbung im TV ganz doll toll findest und dich allein davon in deinen Kaufentscheidungen lenken lässt, dann ist der Sender glücklich. Was du kaufst oder nicht, ist dem Sender völlig schnuppe, da er nur für die Werbezeit und nicht für irgendwelche gekauften Produkte Geld bekommt... Schade, dass du diesen fundamentalen Unterschied zwischen Sender und Hersteller nicht durchblickst. :winken:

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: CI+ Modul

Beitrag von Matrix110 » 15.04.2011, 13:26

Werbung will übrigens nicht immer ein Produkt verkaufen. Es gibt auch genug Firmen die für Privatkunden gar keine Produkte verkaufen und trotzdem Werbung machen, nicht weil gerade so viele Einkäufer oder Firmenchefs zuschauen, sondern weil man die Firma bekannt machen möchte und das Image positiv beeinflussen will. Brand Value, Brand awareness, Brand loyalty, Brand transparency sind so einige Buzz Words zu dem Thema.

Ein schönes Beispiel dazu sind DAX Konzerne, die größten Firmen (auf Aktienbasis) Deutschlands und teilweise kennen weniger als 5% der Bevölkerung allein den Namen der Firma, geschweige denn was diese Firmen machen.

Diese Werte sind auch für Produkte die eigentlich gar keine Werbung mehr benötigen extrem wichtig. Das Taschentuch heißt nicht umsonst überall Tempo und die Kopfschmerztablette heißt für (fast) jeden Aspirin etc. etc. etc. Der heilige Gral für Marketing, wenn ein Produkt wie das Taschentuch in der Bevölkerung mit dem Marken Namen identifiziert wird.

Fash
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2011, 11:50

Re: CI+ Modul

Beitrag von Fash » 15.04.2011, 13:38

rupf hat geschrieben:
Fash hat geschrieben: Wenn ich nen PVR fähigen TV habe und den SD Receiver von UM zum empfangen benutze, nimmt der TV dann nich was gescheites auf? Ich mein das Bild aufm TV sieht ja auch gescheit aus.
Wenn dein TV PVR fähig wäre, hätte er garantiert einen eingebauten mehrfach HD Tuner :zwinker:
Ja, das hätte er. Aber leider einen Tuner mit CI+ Slot. Hab zumindest keinen TV gefunden, der nen alten CI Slot hat und ne Aufnahmefunktion. Oder kennt doch jmd so einen? Wäre klasse :smile:

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: CI+ Modul

Beitrag von Matrix110 » 15.04.2011, 14:58

Ein TV mit Aufnahmefunktion mit CI gibt es von TechniSat, andere Modelle sind mir nicht bekannt.

Allerdings ist das Modell altbacken, extrem überteuert und nur bis 40" vorhanden. Und nicht zu empfehlen.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: CI+ Modul

Beitrag von rupf » 15.04.2011, 18:21

Matrix110 hat geschrieben: Diese Werte sind auch für Produkte die eigentlich gar keine Werbung mehr benötigen extrem wichtig. Das Taschentuch heißt nicht umsonst überall Tempo und die Kopfschmerztablette heißt für (fast) jeden Aspirin etc. etc. etc. Der heilige Gral für Marketing, wenn ein Produkt wie das Taschentuch in der Bevölkerung mit dem Marken Namen identifiziert wird.
Korrekt, ebenso wie Maggi für Würze und Coca Cola für Cola :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: CI+ Modul

Beitrag von Grothesk » 15.04.2011, 18:54

OT: Zu dominant darf der Markename allerdings auch nicht werden, da dann der Markename als Gattungsname gelten kann und damit nicht mehr geschützt werden kann.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1879
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: CI+ Modul

Beitrag von DianaOwnz » 17.04.2011, 02:30

Boembel hat geschrieben:Auch wenn du im Kern deines Geschreibes Recht hast würde ich dir dringend empfehlen, an deiner Ausdrucksweise zu arbeiten.
Ich mag es nicht, als Schwachkopf bezeichnet zu werden, nur weil ich mich für einen TV entschieden habe, der alles das kann, was ich will. :sauer:
Das verstehe ich jetzt nicht .

Ist dein TV Gerät ein Aufnahmegerät ?

Die habe ich erwähnt und keine TVs. Ich weiß selber das es kaum noch TV Geräte mit standardkonformen CI gibt.

Du wirst mit wohl auch sicherlich zustimmen das Aufnahmegeräte mit denen Aufnahmen unterbunden werden können Schwachsinn sind , oder ?

Das ist wie Klimaanlagen in der Antarktis verkaufen zu wollen.
rupf hat geschrieben: Ich bin auch kein Freund von der +Fraktion. Aber die Leute, die dieses Angebot annehmen als Sehwachköpfe zu bezeichnen, geht doch ein bisschen zu weit. :nein: Vielleicht wäre hier eine Entschuldigung angebracht.

Irgendwie versteht hier wohl keiner wie ich das meine.

Jemand der sich ein Auto ohne Motor kauft um damit zu fahren IST ein Schwachkopf.

Damit sind also weder CI+ TV Gerätenutzer noch UM CI+ Kartenkäufer gemeint !
Zuletzt geändert von DianaOwnz am 17.04.2011, 02:49, insgesamt 1-mal geändert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1879
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: CI+ Modul

Beitrag von DianaOwnz » 17.04.2011, 02:46

Moses hat geschrieben:Du denkst, wie immer, nur aus deiner Perspektive. Natürlich sollst du im Endergebnis die Produkte kaufen... das ist das, was die Werbung will. Das interessiert den Sender aber nicht. Der Sender will, dass du dem Hersteller sagst, dass die Werbung ganz toll war und du nur deshalb das Produkt gekauft hast. Ob du das Produkt dann wirklich gekauft hast, oder nicht, ist dem Sender völlig schnuppe. Wenn du das Produkt eh jeden Tag kaufst, hilft auch dem Sender nicht. Der Sender will nur seine Werbezeit dem Hersteller teuer verkaufen, dafür, dass das möglich ist, muss die Werbung aber auch geguckt werden. Im Prinzip ist es für den Sender eher schlecht, wenn das Produkt gekauft wird, obwohl die Werbung nicht geguckt wird. Das würde bedeuten, dass die Werbung nichts bringt oder über andere Plattformen effektiver ist... Insofern tust du dem Sender dann sogar doppelt weh. ;)

Das lässt sich natürlich nicht direkt messen. Wenn du daher brav bei jeder Meinungsforschungsumfrage angibst, dass du die Werbung im TV ganz doll toll findest und dich allein davon in deinen Kaufentscheidungen lenken lässt, dann ist der Sender glücklich. Was du kaufst oder nicht, ist dem Sender völlig schnuppe, da er nur für die Werbezeit und nicht für irgendwelche gekauften Produkte Geld bekommt... Schade, dass du diesen fundamentalen Unterschied zwischen Sender und Hersteller nicht durchblickst. :winken:

Ob ich die Werbung schaue oder nicht ist MEINE Entscheidung und nicht die eines TV Senders.
Wenn mich Werbung anfängt zu nerven , z.B. ständige Wiederholung oder gar Sponsoring Werbung führt dies dazu das ich Produkte dieser Firmen bewußt NICHT kaufen.
DAS teile ch gerne bei Meinungsumfragen mit dann hört das Generve vielleicht auf und der Werbeanteil normalisiert sich wieder.
Das ich jemals ein Produkt das im TV beworben wurde kaufe ist fast ausgeschlossen da ich mich die Werbung eher abnervt anstatt Kaufreize zu geben.
Streams im Internet mit Zwnagswerbung werden von mir sofort wieder geschlossen, so wichtig kann es nicht sein das ich die sehen muß da es immer Alternativen gibt.
In Foren klicke ich aber bewußt öfters auf die Werbung da ich die Seitenbetreiber damit finanziell unterstützen möchte.
Wenn aber irgendwo Vibrant Werbung auftaucht bin ich sofort verschwunden , denn das ist eine sehr nervige Werbung die ich nicht ausstehen kann.
Merkst du nun den Unterschied ?

Man darf es nicht übertreiben wenn man die Werbung an den Mann oder die Frau bringen will.
Schade das du diesen fundamentalen Unterschied zwischen Werbung und Werbung nicht erkennst.

Die Werbung der TV Sender war früher kein Probem und von mir akzeptiert, mittlerweile haben es die Sender aber dermaßen übertrieben das es für mich nicht mehr auszuhalten ist !
Was glaubst du wohl warum die Werbung für über 70 % der TV Zuschauer mittlerweile kaum mehr zu ertragen ist ?
Jetzt frag bitte nicht wieder nach Quellen, ich speichere mir nicht jede solala Internetseite ab.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: CI+ Modul

Beitrag von rupf » 17.04.2011, 08:24

DianaOwnz hat geschrieben: Irgendwie versteht hier wohl keiner wie ich das meine.
Jemand der sich ein Auto ohne Motor kauft um damit zu fahren IST ein Schwachkopf.
Damit sind also weder CI+ TV Gerätenutzer noch UM CI+ Kartenkäufer gemeint !
Dann solltest du vielleicht lernen dich besser und verständlicher auszudrücken. Dein Vergleich mit einem Auto und dem, was du geschrieben hast, hinkt, aber darauf gehe ich einmal nicht näher ein. :zwinker:
Ob ich die Werbung schaue oder nicht ist MEINE Entscheidung und nicht die eines TV Senders.
Wenn mich Werbung anfängt zu nerven , z.B. ständige Wiederholung oder gar Sponsoring Werbung führt dies dazu das ich Produkte dieser Firmen bewußt NICHT kaufen.
DAS teile ch gerne bei Meinungsumfragen mit dann hört das Generve vielleicht auf und der Werbeanteil normalisiert sich wieder.
Diese "Werbesender" finanzieren sich über Werbung, anders als dir ÖR. Je mehr Werbung bei den Sendungen gesetzt wird, desto mehr Geld fließt, ganz logisch. Aber unterschätze die Werbung nicht im Verhalten beim Kauf, denn je häufiger man eine Marke hört und sieht, desto schneller greift man "unbewusst" beim nächsten Mal darauf zurück. Aber das ist der Mehrheit der Zuseher dieser Sender wohl egal, da sie sowieso mit ihrer Freizeit nichts anderes anzufangen wissen, als Fernsehen. Und das ist eben die Zielgruppe des Werbefernsehens.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3739
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: CI+ Modul

Beitrag von conscience » 17.04.2011, 09:33

@rupf
Mach dir keine Mühen - die dianaowens ist Beratungsresistent.
Sie sucht Beachtung und Aufmerksamkeit.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1879
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: CI+ Modul

Beitrag von DianaOwnz » 17.04.2011, 14:55

rupf hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben: Irgendwie versteht hier wohl keiner wie ich das meine.
Jemand der sich ein Auto ohne Motor kauft um damit zu fahren IST ein Schwachkopf.
Damit sind also weder CI+ TV Gerätenutzer noch UM CI+ Kartenkäufer gemeint !
Dann solltest du vielleicht lernen dich besser und verständlicher auszudrücken. Dein Vergleich mit einem Auto und dem, was du geschrieben hast, hinkt, aber darauf gehe ich einmal nicht näher ein. :zwinker:
Ob ich die Werbung schaue oder nicht ist MEINE Entscheidung und nicht die eines TV Senders.
Wenn mich Werbung anfängt zu nerven , z.B. ständige Wiederholung oder gar Sponsoring Werbung führt dies dazu das ich Produkte dieser Firmen bewußt NICHT kaufen.
DAS teile ch gerne bei Meinungsumfragen mit dann hört das Generve vielleicht auf und der Werbeanteil normalisiert sich wieder.
Diese "Werbesender" finanzieren sich über Werbung, anders als dir ÖR. Je mehr Werbung bei den Sendungen gesetzt wird, desto mehr Geld fließt, ganz logisch. Aber unterschätze die Werbung nicht im Verhalten beim Kauf, denn je häufiger man eine Marke hört und sieht, desto schneller greift man "unbewusst" beim nächsten Mal darauf zurück. Aber das ist der Mehrheit der Zuseher dieser Sender wohl egal, da sie sowieso mit ihrer Freizeit nichts anderes anzufangen wissen, als Fernsehen. Und das ist eben die Zielgruppe des Werbefernsehens.

Klar hinken Vergleiche , daß ist fast immer so, es sollte auch nur meine Meinung verdeutlichen und zeigen wie ich das meine.

Prinzipiell habe ich ja nichts gegen Werbung denn so finanzieren sich noch die Privatsender.
Man kann halt alles übertreiben.

Das ist wie mit einem Gift, alles ist giftig, es kommt halt auf die Dosis drauf an wie mein damaliger Chemielehrer immer sagte.

Mit der Werbung ist es heutzutage halt so das die Dosis deutlich überschritten ist, da ist weniger eher mehr.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Boembel
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 15.02.2010, 16:59

Re: CI+ Modul

Beitrag von Boembel » 17.04.2011, 17:49

DianaOwnz hat geschrieben:Das verstehe ich jetzt nicht .
Ist dein TV Gerät ein Aufnahmegerät ?
Die habe ich erwähnt und keine TVs. Ich weiß selber das es kaum noch TV Geräte mit standardkonformen CI gibt.
Du wirst mit wohl auch sicherlich zustimmen das Aufnahmegeräte mit denen Aufnahmen unterbunden werden können Schwachsinn sind , oder ?
Ich habe einen Loewe Connect mit TwinKabeltuner und eingebautem Recorder (1TB HD). Und natürlich hat der CI+. Er ist also ein Aufnahmegerät. Daß eine Sperre von CI-Modulen technisch möglich ist, weiß ich. Und ich war beim Kauf im Besitz meiner Sinne.
Es ist aber ein Unterschied, ob du die Geräte als Schwachsinn bezeichnest oder die Käufer als Schwachköpfe.
Mit ersterem kann ich leben. Der Kauf ist meine Entscheidung. Mein TV funktioniert so, wie ich es wollte. Wenn ich davon ausgehe, daß UM in naher Zukunft keine Sperren durchführt, tut er das auch noch eine Weile. Was in Zukunft mal kommt, kann keiner sagen.
Letzteres ist in meinen Augen eine Beleidigung, auch wenn du sie nicht z.B. gegen mich gerichtet hast.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: CI+ Modul

Beitrag von rupf » 18.04.2011, 06:34

conscience hat geschrieben:@rupf
Mach dir keine Mühen - die dianaowens ist Beratungsresistent.
Sie sucht Beachtung und Aufmerksamkeit.
Danke für den Hinweis. :smile: Da ich aber keine psychologische Ausbildung habe und hier auch der falsche Ort dafür ist, schreibe ich einfach mal das, was ich denke. Wenn ein anderer (e) das dann anders sieht, kann ich gut damit leben. Hier geht es um nichts wichtiges, denn es gibt nichts unwichtigeres als TV.

Boembel hat geschrieben:
Wenn ich davon ausgehe, daß UM in naher Zukunft keine Sperren durchführt, tut er das auch noch eine Weile. Was in Zukunft mal kommt, kann keiner sagen.
Da mache dir mal keine Sorgen, er wird es noch (hoffentlich technisch) sehr lange tun. Selbst wenn UM + einführen sollte, holst du dir dann das HD Modul mit Karte und fertig. Musst dann eben mit den Restriktionen leben, wie jeder andere, der diese Sender in HD sehen möchte, auch.
Zuletzt geändert von rupf am 18.04.2011, 09:04, insgesamt 4-mal geändert.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: CI+ Modul

Beitrag von Moses » 18.04.2011, 08:15

DianaOwnz hat geschrieben:Ob ich die Werbung schaue oder nicht ist MEINE Entscheidung und nicht die eines TV Senders.
Das ist ein fundamentaler Irrtum. Du kannst entscheiden, ob du den TV Sender gucken willst, oder nicht, sonst nichts. Klar ist es dir überlassen, bei Werbung umzuschalten... dagegen kann, soweit ich er verstanden habe, nicht einmal CI+ etwas tun. Aber das ist eben eine andere Qualität als den Kram aufzunehmen, die Werbung grundsätzlich vorzuspulen oder gar rauszuschneiden und das geschnittene Material im Internet hoch/runter zu laden. ;)
DianaOwnz hat geschrieben:Jetzt frag bitte nicht wieder nach Quellen, ich speichere mir nicht jede solala Internetseite ab.
Ich empfehle Sozialbookmarking. ;)

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1879
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: CI+ Modul

Beitrag von DianaOwnz » 18.04.2011, 12:13

Boembel hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Das verstehe ich jetzt nicht .
Ist dein TV Gerät ein Aufnahmegerät ?
Die habe ich erwähnt und keine TVs. Ich weiß selber das es kaum noch TV Geräte mit standardkonformen CI gibt.
Du wirst mit wohl auch sicherlich zustimmen das Aufnahmegeräte mit denen Aufnahmen unterbunden werden können Schwachsinn sind , oder ?
Ich habe einen Loewe Connect mit TwinKabeltuner und eingebautem Recorder (1TB HD). Und natürlich hat der CI+. Er ist also ein Aufnahmegerät. Daß eine Sperre von CI-Modulen technisch möglich ist, weiß ich. Und ich war beim Kauf im Besitz meiner Sinne.
Es ist aber ein Unterschied, ob du die Geräte als Schwachsinn bezeichnest oder die Käufer als Schwachköpfe.
Mit ersterem kann ich leben. Der Kauf ist meine Entscheidung. Mein TV funktioniert so, wie ich es wollte. Wenn ich davon ausgehe, daß UM in naher Zukunft keine Sperren durchführt, tut er das auch noch eine Weile. Was in Zukunft mal kommt, kann keiner sagen.
Letzteres ist in meinen Augen eine Beleidigung, auch wenn du sie nicht z.B. gegen mich gerichtet hast.
Das du da ein extrem großes Risiko eingegangen bist ist dir hoffentlich bewußt.
Die Aufnahmefunktion deines teuren TV Gerätes kann ja von heute auf morgen lahmgelegt werden.
Da UM selbst in CI+ Modul auf den Markt gebracht hat gehe ich davon aus das die AC Module auch bei UM früher oder später deaktiviert werden, was ja bekanntlicherweise nur in CI+ Geräten funktioniert.
Das dich die Privaten nichts aufnehmen lassen wollen weil sie mit CI+ das Vorspulen nicht verhindern können ist dir hoffentlich bekannt und somit können dir in sehr kurzer Zeit nur die GEZ Sender zum Aufnehmen bleiben.

Ich kann dir da nur Glück für die Zukunft wünschen, mir wäre solch eine hohe Investition ein viel zu großes Risiko gewesen, da investiere ich lieber in einen TV mit CI+ ( wenn es keine Standard CI Modelle mehr gibt ) und zusätzlich in eine Dreambox .
Ich hoffe nur du wendest dich an den Hersteller wenn die Aufnahmefunktion mal versagt , ich wäre sehr daran interessiert zu erfahren wie sich Löwe da herausredet wenn zugesicherte Funktionen nicht mehr funktionieren.
Eventuell kannst du da ja dann eine Wertminderung herausschlagen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1879
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: CI+ Modul

Beitrag von DianaOwnz » 18.04.2011, 12:20

rupf hat geschrieben:
conscience hat geschrieben:@rupf
Mach dir keine Mühen - die dianaowens ist Beratungsresistent.
Sie sucht Beachtung und Aufmerksamkeit.
Danke für den Hinweis. :smile: Da ich aber keine psychologische Ausbildung habe und hier auch der falsche Ort dafür ist, schreibe ich einfach mal das, was ich denke. Wenn ein anderer (e) das dann anders sieht, kann ich gut damit leben. Hier geht es um nichts wichtiges, denn es gibt nichts unwichtigeres als TV.

Boembel hat geschrieben:
Wenn ich davon ausgehe, daß UM in naher Zukunft keine Sperren durchführt, tut er das auch noch eine Weile. Was in Zukunft mal kommt, kann keiner sagen.
Da mache dir mal keine Sorgen, er wird es noch (hoffentlich technisch) sehr lange tun. Selbst wenn UM + einführen sollte, holst du dir dann das HD Modul mit Karte und fertig. Musst dann eben mit den Restriktionen leben, wie jeder andere, der diese Sender in HD sehen möchte, auch.
DAS STIMMT NICHT !


Käufer und Besitzer von Standard CI TV Geräten müssen bei HD mit KEINERLEI Restriktionen leben, die schauen einfach weiter TV und nehmen auf wie sie wollen denn UM müßte neu AC inkompatible Smartcards herausgeben um das zu verhindern.
Dann bleiben einem beim Standard CI immer noch "illegale" Module um TV zu schauen und aufzunehmen.
Bei CI+ lassen die sich auch deaktivieren.


NUR wer das unstandardisierte CI+ einsetzt wird unter den Restriktionen zu leiden haben !
Da auch in der kommenden CI+ Spezifikation von einer Vorspulverhinderung nicht die Rede ist da nur deutsche Privatsender daran Interesse haben werden die Sender wohl auch zukünftig die Aufnahmefunktion sperren , wie sie dies momentan schon bei HD+ machen und wie dies auch sky bei seinem CI+ Modul macht.
Die einzige Hoffnung die man haben kann ist das UM weiterhin AC Module duldet, aber da fürchte ich will UM lieber seinen CI+ Modul Verkauf forcieren um mehr Geld zu machen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: CI+ Modul

Beitrag von Richard B. Riddick » 18.04.2011, 12:43

Also jetzt nochmal für mich als CI+ - Doofer :D

Meine Schwester hat einen Toshiba mit CI Schacht (nicht CI Plus)... Wenn die sich nun das CI+ Modul bestellt, bringt ihr das gar nix, richtig? *verwirrt
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: CI+ Modul

Beitrag von ernstdo » 18.04.2011, 14:35

Hier die Antwort von Toshiba auf meine Anfrgae:
vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an die TOSHIBA Hotline wenden.

Die genannten LCD-TV verfügen nicht über eine CI+ -Schnittstelle. Ein CI+ Modul kann allerdings eingesetzt werden und wird auch erkannt.

Die Nutzung CI+ -spezifischer Funktionen ist jedoch nicht möglich. Somit können Programme, die z.B. über Kopierschutz verfügen, nicht angesehen werden. Da eine Darstellung der Programme nicht durchgängig gewährleistet werden kann, ist keine echte Kompatibilität gegeben.

Ein "Update" der CI-Schnittstelle zu CI+ ist nicht möglich, da neben softwareseitigen Änderungen auch eine Änderung in der Hardware erfolgen müsste. Für den Empfang von HD+ Programmen ist in Ihrem Fall ein externer Receiver notwendig.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Produkt von Toshiba entschieden haben, und wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Mit freundlichem Gruß
Wenn also der Kopierschutz bei allen Sendern geschaltet ist nutzt es wirklich nichts, also lieber das AC Classic und den "Nur Kartenvertrag" nehmen .....

Benutzeravatar
Richard B. Riddick
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 09.08.2009, 09:15
Wohnort: 42*** (NRW)

Re: CI+ Modul

Beitrag von Richard B. Riddick » 18.04.2011, 15:38

@ernstdo: vielen dank :super:
Internet / TV: UM 3play 32000 • Toshiba 42 XV 635 D Full HD - TV • Samsung DCB-P850G • Digital TV & Sky Komplettpakete
Modem: Motorola SBV5121E • Router: Netgear WGR 614v9 (FW V1.2.4_16.0.15GR) • DL / UL (dBmV): 7 / 45 • SNR (dB): 37

Bild Bild

Y.oda
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 05.05.2009, 14:10

Re: CI+ Modul

Beitrag von Y.oda » 18.04.2011, 19:39

Guten Abend,

ist es möglich in dem Modul (http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... modul.html) die Karte auszutauschen ?

Also die UM02-Karte aus dem Modul nehmen und eine I12-Karte einstecken (und die öffentlich rechtlichen HD Programme sehen) ...

FG Yoda

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: CI+ Modul

Beitrag von koax » 18.04.2011, 19:42

Y.oda hat geschrieben:(und die öffentlich rechtlichen HD Programme sehen) ...
Die kannst Du ohne Karte sehen.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: CI+ Modul

Beitrag von oxygen » 18.04.2011, 20:01

Y.oda hat geschrieben:Guten Abend,

ist es möglich in dem Modul (http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... modul.html) die Karte auszutauschen ?

Also die UM02-Karte aus dem Modul nehmen und eine I12-Karte einstecken
HD Sender werden mit einer I Karte in keinen Fall entschlüsselt. SD Sender möglicherweise (müsste mal wer ausprobieren). Öffentlich-rechtliche können auch ohne CAM Modul empfangen werden.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Y.oda
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 05.05.2009, 14:10

Re: CI+ Modul

Beitrag von Y.oda » 18.04.2011, 20:06

Hallo,

ich danke Euch für die Antworten ! :smile:

FG Yoda

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste