dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
dagore
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2010, 09:11

dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dagore » 19.10.2010, 09:21

Hallo Liebe Gemeinde !

Ich habe seit gestern "Telefon Plus" auch ein Techniker war bei mir und hat das alte Motorola Modem mit genommen und mir dafür eine FRITZ!Box Fon WLAN 6360 hingestellt.
Nun habe ich das Problem das ich nicht mehr Telefonieren kann, ich bekomme dauerhaft besetzt Zeichen sowohl beim raus Telefonieren als auch wenn mich jemand versucht anzurufen.
Internet klappt wunderbar !

Ich habe bereits die Zugangsdaten für die VoIP Geschichte überprüft und die sind korrekt.
Auch habe ich die FB in den Werkszustand gesetzt und alles neu eingerichtet.
es werden mir auch alle 3 Rufnummern als Registriert angezeigt, allerdings hatte ich eben im Systemlog die Fehlermeldung „Gegenstelle meldet Fehler 403“

Leider war ich selbst gestern nicht im Haus ( nur meine Frau ) um den Techniker auf die Füße zu treten.


Habt ihr vielleicht Erfahrung mit dem Problem oder muss man sich einfach nur gedulden bis UM es Freischaltet ?

Gruss Dagore

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dg1qkt » 19.10.2010, 09:24

Schau mal in deine Fritzbox, steht bei den Nummern registriert?
Anosnten hatte damals ähnliche Probleme, einfach vom Handy Hotline angerufen , der hat mit mri 10 min gebastelt bis es lief und mir danach ne Gutschrift wegen der Handykosten erstellt.
Das besetzt Zeichen kommt von der Fritzbox nicht von aussen.
Bild

dagore
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2010, 09:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dagore » 19.10.2010, 09:34

Ja da steht bei allen 3 Registriert, schrieb ich auch schon im ersten Post.

Ich kann ja über das handy nicht die UM nummer wählen :traurig:

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von albatros » 19.10.2010, 09:41

Die 0800.. nicht, die 01805... kannst Du auch vom Handy anrufen.
Wenn Du dann gleich angibst, dass Du x min in der Warteschleife gehangen hast, bekommst Du im Normalfall die Kosten gutgeschrieben.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

dagore
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2010, 09:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dagore » 19.10.2010, 09:46

es geht doch nix über kompetente Hilfe :kratz:

Zitat: Also ich sehe da keinen Fehler, das müsste eigentlich alles Funktionieren.
Da kann ich ihnen nicht weiter helfen, wenden sie sich bitte an die Hotline „0900“

Ja ne ist klar !



habt ihr vielleicht noch irgend welche ideen ?

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dg1qkt » 19.10.2010, 09:47

Entweder Fritzbiox falsch eingestellt oder defekt. Ruf die 0900 an wenn der Fehler nicht an dir liegt gibts auch da ne Gutschrift.
Das ist alles kein Thema.
Bild

dagore
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2010, 09:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dagore » 19.10.2010, 09:50

die ist Gesperrt, habe ich momentan keine möglichkeit da anzurufen.

da fällt mir ein bei dem Rest auf die Werkseinstellung, kurze zeit danach hat er sich die Daten selber gezogen.
habe die auch noch mal überprüft...da stimmt alles.

Gibt es vielleicht sonst noch einen "trick" das es irgend wie an der Fritzbox gesperrt ist oder so ?


*EDIT*

da fällt mir ein ich hatte vor der Umstellung, eine Rufnummern Sperre für 0900er nummern usw bei Unitymedia veranlasst und das meine Rufnummer unterdrückt wird. kann das damit zusammen hängen ?

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dg1qkt » 19.10.2010, 09:57

Eher unwahrscheinlich. Wie sind deine Telefone an die Box angeschlossen?
Bild

dagore
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2010, 09:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dagore » 19.10.2010, 10:01

2 x Analog telfon jeweils per TAE Stecker......kann es sein das die belegung von den dingern nicht stimmt :kratz: hab so was in der art in irgend einen anderem Forum gelesen, aber sehr schnell wieder verworfen da ich ja ein Freizeichen habe.

Es funktioniert im übrigen noch nicht einmal der Notruf



*EDIT*

Verbindungsinformationen

Internet verbunden seit 19.10.2010 um 09:28 Uhr
Internettelefonie
Internettelefonie Rufnummer *****************, registriert
Internettelefonie Rufnummer *****************, registriert
Internettelefonie Rufnummer *****************, registriert

Nichtschwimmer
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 29.09.2010, 12:02
Wohnort: 58638 Iserlohn

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von Nichtschwimmer » 19.10.2010, 10:14

Stehen die Anrufe denn in der Anrufe-Liste, als einkommend oder Anruf in Abwesenheit?
Probleme mit meinen analogen Telefonen habe ich nämlich auch, kann mich aber momentan nicht kümmern.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3744
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von conscience » 19.10.2010, 10:29

Hallo.

Wie sind die analogen Telefone in der Box konfiguriert?
Aktive ISDN-TKA (S0-Bus) in der Box aktiviert?

Die Fritz Box 6360 kann als DECT Station verwendet werden.
Ob das daran liegen könnte, können dir hier vielleicht die Insider beantworten.


Gruß
C.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von koax » 19.10.2010, 10:38

dagore hat geschrieben: Internet verbunden seit 19.10.2010 um 09:28 Uhr
Internettelefonie
Internettelefonie Rufnummer *****************, registriert
Internettelefonie Rufnummer *****************, registriert
Internettelefonie Rufnummer *****************, registriert
Und was ist mit der von Dir zitierten Meldung 403? Die muss sich doch ebenfalls um eine fehlgeschlagene Anmeldung beziehen.

dagore
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2010, 09:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dagore » 19.10.2010, 10:41

@ Nichtschwimmer

Nein es wird mir gar nix aufgelistet.

@ conscience

ganz Normal als Fon 1 und Fon 2 - ist ja Analog

@ Koax

Gute frage, er sagt mir halt das alle registriert sind, aber den Fehler 403

FrankDN
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von FrankDN » 19.10.2010, 11:01

Moment,

wenn es analoge Telefone sind, die er über den TAE Adapter angeschlossen hat, dann müssen die Anschlüsse doch den Nummern zugewiesen werden !

Das hat er vergessen..

dagore
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2010, 09:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dagore » 19.10.2010, 11:08

ne habe ich nicht, habe beide Telefon jeweils einer Nummer zu gewiesen.

Funzt trotzdem nicht :(

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von koax » 19.10.2010, 11:53

dagore hat geschrieben: Gute frage, er sagt mir halt das alle registriert sind, aber den Fehler 403
Und das wiederum bedeutet, dass die Anmeldung fehlgeschlagen ist. Aber die Meldung muss sich doch auf eine bestimmte Nummer beziehen?

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von albatros » 19.10.2010, 12:13

Wenn man nach "Fehler 403 VOIP" googelt:

Der Fehler 403 gibt an, dass kein Routing statt findet, z.B. weil versucht wird eine kostenpflichtige 0900er Rufnummer anzuwählen
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

dagore
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2010, 09:11

Re: dauerhaft Besetzt - keine Telefonie möglich

Beitrag von dagore » 19.10.2010, 16:06

also habe mich eben mit UM unterhalten, der erste Kontakt war sehr toll, ich glaub da wäre ich sogar bei der Telekom besser aufgehoben gewesen.

beim 2. versuch hat es sich dann schon netter angehört, die Dame am Ende der Leitung meinte das meine Rufnummern noch nicht aufm Server freigeschaltet sind und das deswegen ist.

sollte heute wohl noch im laufe des Tages frei gemacht werden.....lass ich mich am überraschen.


danke an alle, die geantwortet und geholfen haben !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste