Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.
Antworten
girlhunter
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.10.2010, 20:21

Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von girlhunter » 11.10.2010, 20:24

Ruft bei der KOSTENLOSEN Hotline (0800 / 700 11 77) an und ruft laut, aber deutlich "Abzockverein" dem Kundenberater ins Ohr, wenn ihr ihn denn einmal am Apparat habt.
Wenn Unitymedia dadurch mitbekommt, wie unzufrieden ihre Kunden mit dem TV-Angebot (Internet und Telefon ist spitze) und deren Preisen sind, dann haben wir schon viel erreicht.

Das TV Angebot ist reine Abzocke. Für Exoten HDTV auch noch 5 Euro mehr im Monat bezahlen ist eine Unverschämtheit wie ich sie noch nicht gesehen habe. Groß HDTV Box anbieten aber für jeden Sender der mal aller paar Monate dazu kommt extra bezahlen. So nicht UM!

Für den Anfang: Diese Veranstaltung ist nicht dazu da, um Unitymedia schlecht zu machen, sondern UM zum Einlenken zu bewegen. Also keine Schimpfwörter, oder ähnliches hier... bitte.

Infos: http://www.facebook.com/event.php?eid=166533796696306
Wann: Donnerstag, 28. Oktober · 06:00 - 23:00
Nummer: 0800 / 700 11 77

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1338
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von Dringi » 11.10.2010, 21:11

Oder drückt den Antwort-Button unter girlhunter's Beitrag und ruft girlhunter

Vollpfosten entgegen. :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump:

Ich weiss schon, warum ich Facebook und Facebook-Mitglieder meide. :wand: :wand: :wand:

Beantworte mir folgende Frage:

Was kann der arme Call-Center-Agent dafür, dass Du mit dem Tv-Programm von UM unzufrieden bist?
Niemand andere als die Agents haben Eure [zensiert]-Aktion auszubaden. Sekundär dann die anderen UM-Kunden, weil die Agents nach so einem Anruf wohl höchst motiviert sein werden. :nein: :nein:
Bild

VDSL100 mit (m)einer Fritz!Box 7490 und echtem Dual Stack bei der Telekom
"eazy20" mit einer ConnectBox via DOCSIS 3.0 und IPv4 bei eazy als Backup.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10296
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von Dinniz » 11.10.2010, 22:45

:hirnbump:
technician with over 15 years experience

Micha1973
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 09.04.2010, 12:40
Wohnort: Ahlen (NRW)
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von Micha1973 » 11.10.2010, 22:53

Hallo!

Schwachsinn! Was soll das bringen? Schreibe UM einen Brief oder eine E-Mail, wenn du deinen Unmut ausdrücken willst. Aber lass doch bitte die Leute an der Hotline in Ruhe.

Auf Ideen kommen einige... :wand:
Gruß, Micha

Ohne Ziel ist auch der Weg egal

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10296
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von Dinniz » 11.10.2010, 23:02

Warum .. ist doch toll.
Blockieren damit die Hotline und sorgen fuer noch laengere Warteschlangen :super:
technician with over 15 years experience

alkertrazz
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 21.07.2010, 23:40

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von alkertrazz » 11.10.2010, 23:26

Wie ich vorher schon woanders schrieb, ab nach Köln zum Unitymedia-Gebäude. Wenn man da mit irgendeiner lustigen Aktion für Unruhe sorgt, vielleicht noch das Fernsehen einschaltet (vorzüglich RTL, die suchen bestimmt noch Material für Punkt12...^^). Da müssen aber wirklich massen hin. Wenn man so überlegt, ein Anruf bei der Hotline. Das erinnert mich irgendwie an telefonstreiche aus der Jugend.

Also wenn ihr sowas machen wollt, dann entweder richtig oder garnicht...;)

DerDON
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 29.09.2010, 18:38

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von DerDON » 11.10.2010, 23:40

Mal ehrlich - dagegen wie sie bei 1und1 mit Kunden umgehen,dagegen ist imVergleich Unitiymedia absolut top.
(Und die paar Bugs in der 6360 werden auch bald gefixed, gell? :zwinker: )

DerDON

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1338
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von Dringi » 12.10.2010, 08:55

Ach, girlschreck, was mir noch gerade einfällt: Google erstmal was ein Flashmob ist. Und dann kannste Dir ja mal überlegen ob der Bullshit den Du hier veranstalten willist überhaupt ein Flashmob ist.
Bild

VDSL100 mit (m)einer Fritz!Box 7490 und echtem Dual Stack bei der Telekom
"eazy20" mit einer ConnectBox via DOCSIS 3.0 und IPv4 bei eazy als Backup.

GerdP
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 13.10.2010, 14:45

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von GerdP » 13.10.2010, 14:49

Wir wissen ja alle aus langer Erfahrung, dass reines Ärger raus lassen jedes problem löst... Spaß bei Seite: Versuchts mal mit konstruktiver kritik die sinnvoll angebracht wird.

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von D-Link » 21.10.2010, 11:13

Lass Sie doch alle Anrufen!

Unitymedia wird ja sicherlich Ihre Telefon Kunden nur die können ja die Rufnummern wählen ja zurück verfolgen. Und die Schmerzensgeld Klage für das Schreien am Telefon wäre ja super leicht zuzustellen! Für das ein oder andere geplatze Trommelfell. Zumal diese verletzung ja noch mit Vorsatz statt finden würde. Da wären die 2 Veranstallter sicherlich auch sehr drüber erfreut.

Na das wäre ein Medienspektakel...

Leute gibt es... :zerstör: :traurig: :wein:

vicarius
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 29.04.2010, 14:39

Re: Unitymedia Flashmob - Drückt euren Ärger aus!!!

Beitrag von vicarius » 21.10.2010, 11:32

girlhunter hat geschrieben: Das TV Angebot ist reine Abzocke. Für Exoten HDTV auch noch 5 Euro mehr im Monat bezahlen ist eine Unverschämtheit wie ich sie noch nicht gesehen habe. Groß HDTV Box anbieten aber für jeden Sender der mal aller paar Monate dazu kommt extra bezahlen. So nicht UM!
Ob die 5EUR gut angelegt sind, darüber läßt sich redlich streiten, inbesondere wenn mal irgendwann die Recorder-Funktion kommt. Aber wir sollten die Kirche im Dorf lassen, denn hierbei handelt es sich um eine Tarifoption und keine Zwangsabgabe für alle. Unverschämt fände ich eine Erhöhung der MwSt auf 25% oder einen Krankenkassenbeitrag von 20%. Und an "Abzocke" kann ich auch kaum glauben: UM hat sich mit ihrer HD-Box und dem Hardware-Invest ganz schön aufs Glatteis begeben, denn die Rechnung kann mE nur aufgehen, wenn viele Pay-Pakete dazu verkauft werden. Am ehesten straft man UM durch NICHT-KAUF.
girlhunter hat geschrieben: Wann: Donnerstag, 28. Oktober · 06:00 - 23:00
Nummer: 0800 / 700 11 77
Dir ist schon klar, dass Du zwischen 6-8Uhr und 22-23Uhr einer Bandansage entgegen schreist? Es sei denn Du wählst die technische Nothotline. Die können bestimmt auch irgendwie etwas dafür.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste