Docsis 3.0 Störungsthread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10299
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Dinniz » 12.07.2010, 11:36

Und außer RS noch hundert andere... Besitzen die Kabel ISPs eigentliche keinen DHCP ?
Oder was soll der Quatsch, mit der festen iP die sich hervorragend für einen DOS Angriff anbietet..
Ich weiss bei dir echt nicht ob ich :brüll: oder :wand: soll
technician with over 15 years experience

Deciba
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 12.07.2010, 11:06
Wohnort: Gelnhausen (Hes)

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Deciba » 12.07.2010, 12:42

Hallo,

letzten Dienstag (06.06.2010) hat der Techniker mein bestelltes Internet 128.000 Installiert.
Vorerst mit Modem jedoch ohne Router.

Mein Notebook: Acer Aspire 9514_wsmi
Ethernet: 1gbit
HDD: 2 * 128gb 5400U/min im RAID 0 Verbund
CPU: Core Duo T2000
GraKa: Geforce 7900go
Betriebssystem: Windows 7
Software: Symantec Endpoint Protection + Tuneup 2010, kein p2p oder sonstigen "[zensiert]"

Jetzt mein Problem: Wenn ich mein Notebook direkt mit dem Modem verbinde, wird mir unter den Etherneteinstellungen eine 1gbit Verbindung angezeigt. Nach verschiedenen Speedtests (speedtest.net und Unitymedia) komm ich immer zu dem Ergebnis: Down = ~95MBit Up= 2,3Mbit
Nach einem Anruf bei Unitymedia wurde mir als erstes mal ein Router geschickt (Dlink dir-600), ich sags gleich es ist der falsche da er nur über ein 100Mbit ethernet port verfügt aber der Neue soll bald geliefert werden.

Zum vergleich hat ein Freund mit seinem neuen Notebook auch den Test gemacht und kam auch zum gleichen Ergebnis wie ich.

Unitymedia meint das die Leitung OK ist und sogar bis 142.000Mbit freigeschlatet wäre.

Meine vergeblichen Lösungsansätze waren bisher:
An/aus schalten der Antiviren Software
TCP konfiguration mittels TCP/IP Analyser ermitteln und ändern des RWIN Wertes mittels TCP optimiser und noch ein paar andere Programme (glaub DR.TCP oder sowas)
Software und Quellen stammen von: speedguide.net
Mir ist bekannt das nur bestimmte 1gbit Router sogenannte Jumbo Pakete mit einer MTU von 9000 ermöglich, ich weiß nicht ob der nächste Router das unterstützt und mein Problem behebt.


Ich weiß nicht ob ich jetzt in den 2Wochen kündigungs frist noch kündigen sollen, da ich im Grunde mit diesem Ergebnis entsprechend dem Preis verständlicher weise nicht zufrieden bin.
Ich weiß nicht ob unitymedia eine Verlängerung der Kündigungsfrist mach kann bis die Probleme geklärt sind oder mir ggf. preislich entgegenkommen können.

Ich weiß jetzt nicht mehr weiter bitte helft mir!
Bild

Deciba
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 12.07.2010, 11:06
Wohnort: Gelnhausen (Hes)

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Deciba » 12.07.2010, 12:43

Noch ein zusatz ... ich hab ein Cisco Modem!
Bild

avenue
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 12.11.2008, 10:24
Wohnort: Essen

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von avenue » 12.07.2010, 13:01

Toll.. :wut:

Ich habe kaum noch was zum Anziehen..(Hartz4)
Ich habe nicht mal einen Kleiderschrank in der Wohnung..

...aber einen Glasfaserkabel vor der Haustür.
___________________________
http://www.mefeedia.com/watch/32470324______________________________________________

Del_Pierro
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 19.06.2010, 20:41
Wohnort: Frankfurt Bockenheim

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Del_Pierro » 12.07.2010, 13:48

@Deciba:

Gleiches Problem bei mir, die haben enfach Probleme den Upstream in den Griff zu bekommen und den DIR-600 hab ich auch bekommen ;-). Der Download-Speed schwankt bei mir je nach Tagestzeit zwischen 90 und 140 MBIT, das ist in der Praxis eh immer nahezu am Limit und macht mir keine Sorgen. der halbierte Upstream ist aber schon Mist... hab die Störung am Freitag noch mal gemeldet und warte auf Feedback. Am Enduser-Punkt liegt das nicht, da müssen die zentral tätig werden.

grandmaschine
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 12.06.2010, 18:24

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von grandmaschine » 12.07.2010, 16:22

@deciba & del_pierro:

Gleiches Problem hier im Nachbarort von GN, der Download, direkt am cisco-modem ist soweit OK (allerdings: über die fritzbox 7390 und einen weiteren 1GB switch kommt der Download nicht mehr komplett an, da kann ich sicher noch optimieren, das werfe ich UM nicht vor, direkt am modem stehn rund 130 bis 140 MBit an, jedoch schwankend und öfter nur 90...) Dass direkt am cisco-Modem jedoch nur 2,5 bis 2,7 MBit upload gehen schon, das ist nur rund die Hälfte dessen was gehen sollte. Da sollten wir nicht nachgeben, da muss technisch wohl was an den Schaltstellen von UM gemacht werden, hier im Haus ist alles auf neuestem Stand, wie bei euch vermutlich auch...

Auch ich warte noch auf einen brauchbaren Router der per Post kommen soll, den 600 haben sie gleich wieder mitgenommen...

Del_Pierro
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 19.06.2010, 20:41
Wohnort: Frankfurt Bockenheim

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Del_Pierro » 13.07.2010, 21:42

Noch keine Antwort auf meine Störungsmail aber dafür hat sich beim Speed seit 2 Tagen was getan - ich hab nun nur noch 66 MBit downstream lol. Ist das ein Elend, wenn das keine saftige Erstattung gibt bei dem Ärger werd ich echt sauer...

Deciba
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 12.07.2010, 11:06
Wohnort: Gelnhausen (Hes)

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Deciba » 15.07.2010, 09:36

Ich habe zum Thema halber Upload ein neues Thema eröffnet. Dort kann jeder mal seinen Senf dazugeben :streber: :streber: :streber:

Foren-Übersicht ‹ Rund um Unitymedia ‹ Internet und Telefonie < User mit halben Upload bitte hier her!
Bild

Deciba
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 12.07.2010, 11:06
Wohnort: Gelnhausen (Hes)

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Deciba » 15.07.2010, 14:48

Deciba hat geschrieben:Foren-Übersicht ‹ Rund um Unitymedia ‹ Internet und Telefonie < User mit halben Upload bitte hier her!

Thema wurde anscheinend gelöscht finds nicht mehr ... ?! :confused:
Warum auch immer ...
Bild

Del_Pierro
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 19.06.2010, 20:41
Wohnort: Frankfurt Bockenheim

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Del_Pierro » 21.07.2010, 17:53

So, seit gestern hab ich nun laut Speedtest 139 MBIT down- und 5,47 MBit upstream, hat lange genug gedauert... dafür hat man mir nun nach dem DIR-300 und dem DIR-600 den DI-524 Router geschickt, das Teil wird glaub ich nicht mal mehr gebaut. Ich bin echt verzweifelt, wenn ich da nun wieder anrufe und den DIR-655 möchte werden die wohl ein Analog-Modem liefern. Sowas hab ich noch nicht erlebt...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10299
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Dinniz » 21.07.2010, 18:08

Ich setze bei solchen Dingen eh lieber auf eigene Router und Systeme.
technician with over 15 years experience

grandmaschine
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 12.06.2010, 18:24

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von grandmaschine » 22.07.2010, 15:42

Ich hab nichts gemacht, ich schwör's, aber seit gestern habe ich upload-Raten von nahe an 5 MBit (vorher max. 2,7)! Hurray! :smile:

Allerdings fehlt mir noch immer der zur Leitung gehörende Router von UM, deswegen werde ich nochmal nachhaken. Egal was da kommt, vorerst wird wohl meine 7390er Fritzbox dran bleiben. Am liebsten wäre mir die hier andernorts beschriebene Fritzbox speziell für Kabelanschluss, aber die gibt's ja wohl nur mit Telefon (wenn es sie denn mal gibt...). :wein:

Bis ich mich diesem Problem widme werde ich jedoch erstmal meine Kabel- und Router-Infrastruktur optimieren.

-Thomas-
Kabelexperte
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 12:13
Wohnort: Münster

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von -Thomas- » 22.07.2010, 16:24

Hier gehen die 5 Mbit/s Upstream jetzt ebenso, und bei unserem Modem haben sich zwei Provisionierungs-Parameter geändert:

Vorher:

Code: Alles auswählen

MaximumTrafficBurst = 4566
Nachher:

Code: Alles auswählen

MaximumTrafficBurst = 8160
MaximumconcatenatedBurst = 8160
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von piotr » 23.07.2010, 01:10

Lass mich mal raten... da hatte UM nicht ausreichend getestete Profile der neuen Produkte 64000 und 128000 auf die Modems geworfen und jetzt nachdem sie es endlich bemerkt haben dass es nicht an der Hardware des Users liegt nachgebessert.

Del_Pierro
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 19.06.2010, 20:41
Wohnort: Frankfurt Bockenheim

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Del_Pierro » 23.07.2010, 12:27

So, Router Nummer 4 wurde geliefert - wieder der DIR-600. Ich gebs auf, gegen soviel Inkompetenz ist kein Kraut gewachsen.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4042
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von addicted » 23.07.2010, 15:01

-Thomas- hat geschrieben:Hier gehen die 5 Mbit/s Upstream jetzt ebenso, und bei unserem Modem haben sich zwei Provisionierungs-Parameter geändert:
Danke für diesen Beitrag! Jetzt können die Betroffenen als erstes mal diese(n) Parameter überprüfen. Super! :super:

grandmaschine
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 12.06.2010, 18:24

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von grandmaschine » 24.07.2010, 09:36

@del_pierro:

Hier wurde heute früh Router Nummer 2 geliefert, nachdem der erste ein DIR-600 war wurde jetzt - Richtig geraten, wieder ein DIR-600 geliefert....*seufz* :wut:

Dat Ding geht gleich heut zurück, vielleicht wird das ja nochmal was, obwohl, auch meine Hoffnung schwindet...

Del_Pierro
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 19.06.2010, 20:41
Wohnort: Frankfurt Bockenheim

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Del_Pierro » 24.07.2010, 15:45

@grandmaschine:

Na mal sehen wieviel Geduld Du aufbringst, 4 Lieferungen gilt es zu überbieten ;-). Ich hab mir inzwischen den Netgear WNDR3700 geholt und bin sehr zufrieden mit dem Gerät.

engelberto
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 25.07.2010, 17:45

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von engelberto » 25.07.2010, 20:18

piotr hat geschrieben:Lass mich mal raten... da hatte UM nicht ausreichend getestete Profile der neuen Produkte 64000 und 128000 auf die Modems geworfen und jetzt nachdem sie es endlich bemerkt haben dass es nicht an der Hardware des Users liegt nachgebessert.
moin erst mal :smile:

Habe das Thema hier jetzt komplett durchgelesen und ich vermute mal (vorsichtig ausgedrückt) das allen neuen Kunden die Produkte 64-128000 nur mit 2.5 Mbit/s im Upstream geschaltet werden.
Die wenigsten merken das oder auch noch nie von so was wie speedtest gehört haben (beim download passt ja alles -youtube videos laufen flüssig) upload ist ja für die meisten uninteressant.

Nun jetzt zu mir, am 19.07. 64000der Leitung bekommen abends dann am 3 verschiedenen Rechner mit und ohne Router getestet (das Problem könnte ja bei mir liegen)
Modem Reset Stecker raus usw 4 Uhr morgens aufgegeben komme nicht über 2.5 Mbit :wand:
20.07. UM angerufen alles berichtet, Antwort? "die Messungen sind auf unsere Seite I.O. warten Sie ich gebe ihnen eine Tel. Nr. da wird mir mit Sicherheit weiter geholfen" jo ich angerufen (1€/min)
hmm... meint der Techniker er wird sich darum kümmern kurz danach die bekannte SMS "wir bearbeiten ihre Störungsmeldung".
Früh am morgen so 5-6 Uhr (konnte eh nicht schlafen) getestet immer noch alles gleich, auf mal sehe ich das beim Modem sich was tut (Led's-blink) so nach 5 mins alle wieder grün...
Ich sofort wieder speedtest -JAaa das nennt man Service habe mir gedacht :super:
Bis auf dieses Thema hier gestoßen bin (gooogle) und tatsächlich bis 300KB/s im Upload Modem dauerhaft Stabil was drüber ist nach einigen Minuten kein Upload mehr (hilft nur Modem aus/an).

Meine frage nun? habe zwar hier jetzt alle Seiten gelesen aber kann mich nicht mehr erinnern ob bei Jemanden jetzt beides ok ist, ich meine 5Mbit im Upload und auch unter Dauerlast nutzbar ohne Modem Absturz?.
oder anders...,wie sollte ich weiter vorgehen (Tipps) damit auch bei mir beides ohne Modem Absturz funktioniert oder ist das bei UM Z.z. garnicht machbar?

danke schon mal...
MfG

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von piotr » 25.07.2010, 20:49

Ruf bei UM an.

Das Abstuerzen des Docsis3.0-Modems Cisco EPC3212 bei hoher Last sollte aus den "Testgebieten" (Aachen und Koeln) ein bekanntes Problem sein und konnte dort anscheinend behoben werden.

Benutzeravatar
SmartCard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 25.10.2008, 19:46
Wohnort: Maintal am Main

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von SmartCard » 25.07.2010, 21:42

Meine frage nun? habe zwar hier jetzt alle Seiten gelesen aber kann mich nicht mehr erinnern ob bei Jemanden jetzt beides ok ist, ich meine 5Mbit im Upload und auch unter Dauerlast nutzbar ohne Modem Absturz?.
oder anders...,wie sollte ich weiter vorgehen (Tipps) damit auch bei mir beides ohne Modem Absturz funktioniert oder ist das bei UM Z.z. garnicht machbar?
Hi ja bei mir Funktioniert jetzt alles wieder also das Problem ist Fixbar...hatte nach der Installation meiner 64 Mbit Leitung auch dieses Phenomen das bei zu grosser beanspruchung gar nix mehr ging ausser Modem aus und wieder anzuschalten damit sich überhaupt wieder was regt. Hab daraufhin gleich die Hotline angerufen und bin dann an die 0900er Nummer verwiesen worden...Dem Herren da hab ich mein Problem geschildert und ihn auch drauf hingewiesen das dieses Problem anfangs auch in NRW gab aber dies wohl jetzt behoben sei, er wusste auch gleich bescheid. Die Kosten für den Anruf musste ich auch nicht zahlen da der Fehler definitiv nicht bei mir lag. War ein sehr Kompetenter Mensch muss man mal sagen! Er meinte er kümmert sich drum und das man es vielleicht mit nem Software Update beheben kann. Dann hab ich noch ein Techniker Termin bekommen der sich noch mal meine Hausverkablung angeschaut und wohl noch was Umgebaut hat weil die Installation nicht ganz DIN Konform gewesen ist z.b Potenzialausgleich an der Wasserleitung ^^ Und danach lief alles wie am Schnürchen das auch unter dauer volllast also das Prob ist definitiv in den Griff zu bekommen!

Würde Dir raten nochmal mit UM zu Telefonieren und auch ruhig mit dem Verweis auf das Forum, das Du Dir da was Rausgelesen hast, was das Problem treffend beschreibt und wohl schon mehrere das Problem hatten dann wird bestimmt auch Dir geholfen!

mfg SmartCard :super:
3 Play 150mbit +Allstars und Allstars HD

Bild

Bild

http://www.plus500.com/de/?id=52542&tags=&pl=1

Bild

Deciba
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 12.07.2010, 11:06
Wohnort: Gelnhausen (Hes)

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Deciba » 29.07.2010, 16:51

Hey wie habt ihr jetzt diese Parameter geändert damits mit dem Stream klapp?
Hab auch das Cisco Modem und den DIR-600 und warte schon fast 4 wochen auf den richtigen router ! :wut: :wut:
Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 897
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 29.07.2010, 17:05

Diese Parameter stehen im Conig File was sich das Modem nach jeder Syncronisation selber runterlädt. Das kann nur UM ändern !

Kauf dir den Netgear WNDR 3700 und verkauf den D-Link, wenn du ihn bekommst von UM. Der D-Link ist auch nicht so besonders.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

grandmaschine
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 12.06.2010, 18:24

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von grandmaschine » 29.07.2010, 17:08

Hey wie habt ihr jetzt diese Parameter geändert damits mit dem Stream klapp?
Hab auch das Cisco Modem und den DIR-600 und warte schon fast 4 wochen auf den richtigen router !
Das ändert sich von selbst, da muss man nichts einstellen. Bei mir hat es einfach irgendwann geklappt und ich hatte meine 5 bis 5,6 MB upstream, seitdem keine Probleme damit.

Was den Router angeht, bin ich auch noch am warten, den 2ten DIR-600 habe ich gleich wieder retourniert. Werde morgen erneut telefonisch reklamieren.

grandmaschine
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 12.06.2010, 18:24

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von grandmaschine » 29.07.2010, 17:14

@riplex: Habe meine Fritzbox 7390 verkauft und habe seit heute ebenfalls den Netgear wndr3700. Das Teil ist Super! Bei Sichtkontakt packt der die vollen 128MBit downstream über 5GHz-WLAN! Und meine 1,5TB USB-Festplatte ist am Netgear ebenfalls wesentlich schneller als an der FritzBx 7390! :smile:

Für den Netgear habe ich schlappe 80 Euro gezahlt (allerdings ohne Originalkarton). UM sollte dieses Teil, ggf. für ein paar euro Aufpreis zu den 128MBit Anschlüssen anbieten, das ist der ideale Router für schnelle Kabelanschlüsse!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: spatze76 und 9 Gäste