Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle weniger...

Alte Themen aus dem Analogbereich
Gesperrt
Henk
Übergabepunkt
Beiträge: 315
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle weniger...

Beitrag von Henk » 19.12.2014, 17:28

Ab Mitte Januar werden die Sender EURONEWS, BBC WORLD NEWS und CNN nicht mehr analog verbreitet. Zwei dieser Sender sind hier (Moers, NRW) ohnehin nur zeitweise empfangbar (EURONEWS macht dann Platz für CHANNEL21 rund um die Uhr und BBC WORLD NEWS teilt sich hier jetzt noch den Kanal mit SERVUS.TV. Mit dem Wegfall von CNN wird aber ein Kanal komplett frei, was den Weg für neue digitale Sender (SD oder HD) freimachen könnte... ... ... eine Neubelegung mit einem analogen Sender scheint schon wegen der Begründung warum abgeschaltet wird hingegen eher unwahrscheinlich... ... ...

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Wasserbanane » 19.12.2014, 17:52

Laut digitalfernsehen.de sollen die Kanäle nicht mehr analog genutzt werden.

http://www.digitalfernsehen.de/Unitymed ... 109.0.html
...dass die frei-werdenden analogen Programmplätze nicht mehr wie in der Vergangenheit mit neuen analogen Programmen belegt werden sollen. Statt dessen sollen die frei werdenden Kapazitäten in Zukunft für digitale Sender zur Verfügung stehen.
Zuletzt geändert von Wasserbanane am 19.12.2014, 18:35, insgesamt 1-mal geändert.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Henk
Übergabepunkt
Beiträge: 315
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Henk » 19.12.2014, 17:56

ist derzeit nur ein Kanal über den wir reden (zumindest im Netz bei uns), da EURONEWS und BBC WORLD NEWS ja eh schon nicht mehr 24 h zu sehen waren... ... ...

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4805
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Grothesk » 19.12.2014, 19:33

Meinetwegen könnten auch alle Sender analog abgestellt werden.

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Tuxtom007 » 20.12.2014, 09:29

Grothesk hat geschrieben:Meinetwegen könnten auch alle Sender analog abgestellt werden.
Von mir aus auch
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 849
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Sascha53721 » 20.12.2014, 11:47

Jap bin dabei. Wir sind im digitalen Zeitalter.
Using Tapatalk

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von tonino85 » 20.12.2014, 12:39

In BW werden wohl alle 3 abgeschaltet. Dann hat man in beiden Netzen endlich wieder Platz.
Bild

Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 01:21

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von laurin » 20.12.2014, 16:20

Grothesk hat geschrieben:Meinetwegen könnten auch alle Sender analog abgestellt werden.
Das mag deine meinung sein, ok
Aber es gibt viele die Schauen Analog.

Und behalten Kabel TV nur weils da noch Analog gibt.
Weil für Digital einfach die Technische Infrastruktur fehlt. (Groß Familie mit xx Analog Geräten...)
oder Glaubts du die Schafen sich dann 12 DVB-C Empfänger an.
Dann Können die sich gleich auf DVB-T umstellen. Da sind die Empfänger auch billiger,
und es kostet nix mehr im Monat...

aber diese Sender können die Gerne abschalten:
1-2-3.tv
HSE24
QVC
sonnenklar TV
Shopping Sender gehören in... Bild
Völlig unnötig.

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Wasserbanane » 20.12.2014, 18:52

Natürlich gibt es auch viele die noch analog schauen.

Aber soll man jede neue Technologie denn immer nur auf halber Kraft laufen lassen, bis 1 oder 2 Generationen "weggestorben" sind? Mal zum Thema alte Menschen.

Eine Großfamilie mit 12 Fernsehern? Naja? Selbst wenn die Familie 12-köpfig wäre, fände ich das übertrieben.

Falls du auf DVB-T (analog auch schon abgestellt) wechselst, hast du das Problem, dass das bald auch veraltet ist. Bei SAT wurde die Analogabschaltung auch schon vollzogen. Wieso ist es dann bei Kabel denn so ein Riesenproblem?

Andere Länder haben schon oder werden demnächst abschalten.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von koax » 20.12.2014, 19:26

Wasserbanane hat geschrieben:Bei SAT wurde die Analogabschaltung auch schon vollzogen. Wieso ist es dann bei Kabel denn so ein Riesenproblem?
Es ist kein Riesenproblem, es ist schlicht nicht notwendig.
Es gibt jetzt schon viel zu viel Programme und eigentlich genug sehenswerte Sendungen. Durch mehr Sender werden die sehenswerten Sendungen auch nicht mehr, sie wiederholen sich nur öfter.
Ich kann es nicht fassen, dass hier alle immer wieder den "Untergang des Abendlandes" an die Wand malen, alles nur weil sie nicht zu jeder Stunde des Tages mindestens 3 Sender haben, auf denen sie ihre Speziallieblingsgattung von Sendungen sehen können.

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Wasserbanane » 20.12.2014, 19:50

Auch wenn du reichlich übertreibst, darum geht es auch nur zweitrangig. Mit mehr freien Kanälen könnte man u.a. auch Kanäle für Internet freigeben, damit es z. B. in dicht besiedelten Gebieten nicht zu Einbußen kommt, dank des Shared Medium Problem. Man könnte ausserdem die Sender auseinander ziehen und nicht auf einen Kanal quetschen. Auch die Bitraten erhöhen etc.

Hast du etwa auch noch ein C-Netz Handy? Weil telefonieren kann man damit ja auch?

Btw: Ich sehe zu 99% nicht linear Fernsehen oder Streams (AIV).
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 01:21

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von laurin » 21.12.2014, 20:31

Wasserbanane hat geschrieben:Auch wenn du reichlich übertreibst, darum geht es auch nur zweitrangig. Mit mehr freien Kanälen könnte man u.a. auch Kanäle für Internet freigeben, damit es z. B. in dicht besiedelten Gebieten nicht zu Einbußen kommt, dank des Shared Medium Problem. Man könnte ausserdem die Sender auseinander ziehen und nicht auf einen Kanal quetschen. Auch die Bitraten erhöhen etc.
Ne wieso
1Tv Wohnzimmer mit 2 videorecorder
1Tv Arbeitszimmer mit videorecorder
1Tv in der Küche
4 Kinderzimmer (jugendliche) mit videorecorder
1TV im Zimmer für die OMA mit videorecorder
das sind 12 stück Empfänger....
(ist klar, DVD Player haben die auch..)

und die Bitraten erhöhen
Das ist aber nur für Leute Interessant die über UN Internet haben+
aber nicht für TV Kunden.
Hast du etwa auch noch ein C-Netz Handy? Weil telefonieren kann man damit ja auch?
ich benutze das D Netz (mit denn ach so Modernen E, habe ich Schleche Erfahrungen gemacht)
und wo es nicht geht....(Ausland) das Thuraya Netz.

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Wasserbanane » 21.12.2014, 21:55

War doch alles nicht so ganz ernst gemeint. Aber die Recorder kann man doch auch zwischenschalten. Die brauchen doch keinen extra Receiver.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 849
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Sascha53721 » 22.12.2014, 20:55

Die meisten neuen lcd haben schon nen digitalen reciver eingebaut. Viele haben einen und wissens nicht.
Using Tapatalk

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Wasserbanane » 30.12.2014, 10:32

Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von HariBo » 30.12.2014, 11:21

ist halt eine Frage der Bezahlung.

Henk
Übergabepunkt
Beiträge: 315
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: Wegfall von analogen Sendern - bis zu drei Kanäle wenige

Beitrag von Henk » 10.01.2015, 20:35

soar... zwischenzeitlich ist auch auf der Homepage von Unitymedia zu lesen dass es sich hier nur um Wechsel des Senders aber nicht um Wegfall von Anbietern handelt:
Bei welchen Sendern wird die analoge Verbreitung eingestellt?

Zitat-Beginn:
Ab 15.01.2015 können Sie die TV-Programme CNN International, Euronews und BBC World News nur noch digital empfangen. Die analoge Verbreitung wird auf Wunsch der Programmveranstalter im Januar eingestellt. Sie können die Programme mit Ihrem vorhandenen Kabelanschluss weiterhin digital und ohne Zusatzkosten empfangen.

Wenn Sie weiterhin analoges Fernsehen schauen, finden Sie ab dem 15.01.2015 folgende TV-Programme auf den bisherigen Senderplätzen von CNN International, Euronews und BBC World News:

Senderplatz CNN International: Sat.1 Gold
Senderplatz Euronews: je nach Region Astro TV oder Juwelo

Senderplatz BBC World News: je nach Region Astro TV oder Juwelo
Zitat-Ende - Quelle: http://app.unitymedia.de/service/index. ... 2d9f372b58

Schade für SERVUS-TV hier in der Region... die hätten sonst ja den Kanal wo nun noch BBC WORLD NEWS zu finden ist 24 h nutzen können...

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast