Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Jibblet
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2018, 13:53

Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Jibblet » 08.03.2018, 09:43

Hallo zusammen,

seit ca. 2 Wochen kann ich Horizon Go nur noch von zu Hause aus nutzen. Die letzten Jahre ging dies von überall, Hauptsache eine deutsche IP Adresse.

Ich habe, nachdem mein Login von Horizon Go und Kundencenter mehrere Male von UM zurückgesetzt und gelöscht wurde, erfahren, dass Horizon Go um einiges eingeschränkter worden ist. Sprich, man kann deutlich weniger Sender von überall sehen. Das kann man an einem Häuschen Symbol in der Senderübersicht erkennen. Bei mir zumindest war dieses Symbol bis gestern nie zu sehen.

Alle Infos, die ich von der Technik und ECare Abteilung erhalten habe, kann ich nirgendwo offiziell nachlesen.

Ist das einem von Euch auch bereits aufgefallen oder ist selber davon betroffen?

Freue mich auf Rückmeldung.

Sacrosanct
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 19.07.2016, 23:00

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Sacrosanct » 08.03.2018, 13:48

Hallo,

Du hast vermutlich die kostenlose Version von Horizon Go, die zwischenzeitlich auch "out of Home" funktionierte.
Das war jedoch nie Teil des offiziellen und gebuchten Angebots.
Der Out-of-Home-Zugang ist nun kostenpflichtig und buchbar für 4,99/mtl.
Aber auch bei dieser Version sind außerhalb des Unitymedia-Netzes wegen fehlender Lizenzrechte einige Sender gesperrt. (RTL Gruppe, Sat1Pro7 HD-Kanäle)

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15176
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Andreas1969 » 08.03.2018, 15:08

Sacrosanct hat geschrieben:
08.03.2018, 13:48
Du hast vermutlich die kostenlose Version von Horizon Go, die zwischenzeitlich auch "out of Home" funktionierte.
Dafür gibt's doch VPN :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Jibblet
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2018, 13:53

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Jibblet » 08.03.2018, 15:16

Sacrosanct hat geschrieben:
08.03.2018, 13:48
Hallo,

Du hast vermutlich die kostenlose Version von Horizon Go, die zwischenzeitlich auch "out of Home" funktionierte.
Das war jedoch nie Teil des offiziellen und gebuchten Angebots.
Der Out-of-Home-Zugang ist nun kostenpflichtig und buchbar für 4,99/mtl.
Aber auch bei dieser Version sind außerhalb des Unitymedia-Netzes wegen fehlender Lizenzrechte einige Sender gesperrt. (RTL Gruppe, Sat1Pro7 HD-Kanäle)

Liebe Grüße
Vielen Dank für die Info. Das habe ich bereits prüefen lassen und ich habe und hatte bisher immer die "Out of Home" Variante. Diese ganzen Infos habe ich am Telefon auch erhalten. Jedoch wundert mich einiges dabei. Das letzte Formel 1 Rennen in Abu Dhabi habe ich im Hotel via Notebook und meinen Zugangsdaten angesehen. Noch vor 10 Tagen hatte ich mir Two and a Haf Men (Pro7) auch von extern angesehen und beim Besuch meiner Nichten in Bayern (Non UM Land) haben wir deren neue Tablets ausprobiert und ich "durfte" mir mit ihnen am Abend Die Drachenreiter von Berk (Toggo Rtl Gruppe) über meinen Account ansehen. Das alles hat die letzten Jahre funktioniert. Sogar aus dem Ausland, mit deutscher IP via VPN konnte ich während meiner Dienstreisen immer darauf zugreifen. Die einzige Einschränkung, die ich bisher kannte und auch zutraf, war, dass man die Sender nicht in HD empfangen konnte, wenn man nicht via UM IP Adresse darauf zugriff.

Ich hatte dies die UM Hotline bereits gefragt, aber keine Info erhalten. Wo kann ich kann diese Infos in Deinem letzten Satz nachlesen? Im Hotizon Go Portal konnte ich nichts finden....

Sacrosanct
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 19.07.2016, 23:00

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Sacrosanct » 08.03.2018, 16:21

Andreas1969 hat geschrieben:
08.03.2018, 15:08
Sacrosanct hat geschrieben:
08.03.2018, 13:48
Du hast vermutlich die kostenlose Version von Horizon Go, die zwischenzeitlich auch "out of Home" funktionierte.
Dafür gibt's doch VPN :D
Sorry, das war zugegebenermaßen blöd formuliert und bezieht sich nur auf Buchungen zw. 2013-2015 ohne Internet über UM.
Ich hatte die Vermutung, dass der TE aufgrund seiner Schilderung in diesen Bereich fallen könnte, aber offensichtlich ist das nicht der Fall. Es gab seinerzeit keine technische Beschränkung auf das Unitymedia-Netzwerk, heute schon, zumindest bei der kostenfreien Variante.

Gerd79
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 17.09.2016, 18:12

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Gerd79 » 09.03.2018, 16:18

Hm, habe es eben auch mal vom Telekom Anschluss meiner Eltern probiert. Geht tatsächlich nicht mehr. Habe es mit öffentlich-rechtlichen versucht. Ich würde mich außerhalb des Heimnetzwerkes befinden. Es würde nur mit UPC Wlan und 5G funktionieren. Das hat bisher immer funktioniert. Ich habe auch Horizon Go (Nicht die Free Option). :wand:

Weiß jemand Genaueres, was da los ist?

Troopido
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 04.07.2009, 15:48
Wohnort: 32278 Kirchlengern

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Troopido » 10.03.2018, 07:24

Hallo - geht mir genauso,habe Horizon Go mit drinn seit 2014 MFG - Funktioniert aber auch nicht Außerhalb meines Netzwerks.
3play PREMIUM 100 mit Digital TV Allstars,HD Option,Horizon Go, mit 2 Sim Karten + Surf, Cisko 3208 und FritzBox 4040 ECHOSTAR HDC-601 DVR und ipv4 = 57,86 €
MFG Troopido ;-)

Jibblet
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2018, 13:53

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Jibblet » 10.03.2018, 11:18

Troopido hat geschrieben:
10.03.2018, 07:24
Hallo - geht mir genauso,habe Horizon Go mit drinn seit 2014 MFG - Funktioniert aber auch nicht Außerhalb meines Netzwerks.
Funktioniert es bei Dir seit kurzem nicht mehr außerhalb des eigenen Netzwerkes oder war das schon immer der Fall?

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5178
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von hajodele » 10.03.2018, 12:31

Jibblet hat geschrieben:
10.03.2018, 11:18
Troopido hat geschrieben:
10.03.2018, 07:24
Hallo - geht mir genauso,habe Horizon Go mit drinn seit 2014 MFG - Funktioniert aber auch nicht Außerhalb meines Netzwerks.
Funktioniert es bei Dir seit kurzem nicht mehr außerhalb des eigenen Netzwerkes oder war das schon immer der Fall?
Ich habe noch einen Account von den Anfangszeiten von HorizonGo. Da gab es diesen zumindest für mich noch kostenlos.
Vor ein paar Monaten hat es noch auf meinem PC im Telekom-Netz einwandfrei funktioniert (außer RTL und Co, ab die funktionierten noch nie).
Wir haben einen neuen Windows-PC aufgesetzt. Dort habe ich die APP installiert und Überraschung: Nicht mal die ÖR gingen mehr.
Wechsel zu meinem PC - gleiches Spiel.
Chat mit dem Support - "Das gibt es nicht mehr"

Und VPN ist keine ernstzunehmende Lösung. Das muss ja alles über den UM-Account abgewickelt werden und dann hat man nur ein paar Mbit Leistung (Upload).

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15176
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Andreas1969 » 10.03.2018, 12:38

hajodele hat geschrieben:
10.03.2018, 12:31
Und VPN ist keine ernstzunehmende Lösung.
Warum nicht :kratz:
hajodele hat geschrieben:
10.03.2018, 12:31
Das muss ja alles über den UM-Account abgewickelt werden und dann hat man nur ein paar Mbit Leistung (Upload).
20 MBit/s sollten wohl locker für HD Streaming reichen :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

jcoder
Übergabepunkt
Beiträge: 361
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von jcoder » 10.03.2018, 12:40

Und UM hat so gleich ein Verkaufsargument für das Upgrade auf den 400er-Tarif, um die 20 MBit zu erreichen :zwinker:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15176
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Andreas1969 » 10.03.2018, 12:43

jcoder hat geschrieben:
10.03.2018, 12:40
Und UM hat so gleich ein Verkaufsargument für das Upgrade auf den 400er-Tarif, um die 20 MBit zu erreichen :zwinker:
Jo, das nennt man "Geschäftstüchtig" :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5178
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von hajodele » 10.03.2018, 12:46

Andreas1969 hat geschrieben:
10.03.2018, 12:38
20 MBit/s sollten wohl locker für HD Streaming reichen :winken:
Also ich muss plötzlich einen 400Mbit Vertrag abschließen, damit ich ein bischen HorizonGo machen kann.
Wie schaffst du eigentlich die 20Mbit VPN?

Remember: Bisher genügte sogar der billigste Minimaltarif.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15176
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Andreas1969 » 10.03.2018, 12:49

hajodele hat geschrieben:
10.03.2018, 12:46
Wie schaffst du eigentlich die 20Mbit VPN?
Mit der Fritzbox 7580, bzw. 7590, die beiden Modelle schaffen den Durchsatz :winken: :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5178
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von hajodele » 10.03.2018, 14:05

Und was machen die DS-Lite-Kunden und die Kunden ohne Modem?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15176
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Andreas1969 » 10.03.2018, 14:14

hajodele hat geschrieben:
10.03.2018, 14:05
Und was machen die DS-Lite-Kunden und die Kunden ohne Modem?
Ein Modem kaufen und die 7580/7590 freetzen mit Open VPN :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Jibblet
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.01.2018, 13:53

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Jibblet » 14.03.2018, 13:45

Hat sich bei denen, die ebenfalls davon betroffen sind, etwas getan? Bei mir leider nicht, und zu allem Überfluss bekomme ich von der Hotline zum Teil die wildesten Theorie aufgetischt... :wand:

Gerd79
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 17.09.2016, 18:12

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Gerd79 » 16.03.2018, 11:41

Jibblet hat geschrieben:
14.03.2018, 13:45
Hat sich bei denen, die ebenfalls davon betroffen sind, etwas getan? Bei mir leider nicht, und zu allem Überfluss bekomme ich von der Hotline zum Teil die wildesten Theorie aufgetischt... :wand:
Was mich betrifft, ebenfalls nein. Hatte diese Woche bei der Hotline nachgefragt (Technik). Zwei Kollegen wussten noch nicht mal, wovon ich sprach. Zitat "Das wäre schon immer so gewesen, dass Horizon Go nur aus dem UM Netz verfügbar wäre". Was soll ich dazu noch sagen. Es ist ja noch nicht einmal mehr lustig :heul:

Acasa
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 08.07.2017, 11:02

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Acasa » 18.03.2018, 11:20

Moin zusammen,

gut, dass ich den Thread hier gefunden hab. ich habe mit Uplay 400 Horizon Go dazu erhalten. Musste auch feststellen, dass es nur noch von daheim geht. Seit wann, kann ich aber nicht sagen. Sind hier nicht auch UM Mitarbieter unterwegs, die sagen können, was da los ist? Die Hotline hilft da nicht wirklich weiter... :confused:

tpfkarb
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 25.02.2015, 18:10

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von tpfkarb » 22.03.2018, 15:30

Hallo zusammen,
bin nun etwas verwirrt, ich habe aktuell den 3 Play 200 und kann auf meinem Handy entweder über WLAN oder GSM alles schauen(außer die bekannten Ausnahmen).und Dank der Stream on Funktion in meinem Telekomvertrag sogar ohne Datenvolumen zu verbrauchen.Ich hoffe das bleibt auch so oder erwischt es mich auch irgendwann?

PS: eben rief mich die Hotline an und wollte mich für den gleichen Preis auf 400 umstellen plus aktuelle Horizonbox........zum Glück habe ich nach der Horizon Go Sache gefragt, da wurde mir gesagt dies gäbe es nicht mehr, es gäbe in Zukunft nur noch dieses free Produkt, was nur im Unitymedia Netzwerk funktioniert..habe dann Dankend abgelehnt!!! Was soll dies UM???
Gruss Frank
Bild

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1989
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Torsten1973 » 22.03.2018, 16:52

In den alten 3play-Produkten ist die vollwertige Horizon Go-App enthalten, zu den neuen Horizon TV-Verträgen musst du das für 4,99 € im Monat dazubuchen.
Bild

dirk3012
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.04.2013, 13:38
Wohnort: NRW

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von dirk3012 » 22.03.2018, 21:05

Torsten1973 hat geschrieben:
22.03.2018, 16:52
In den alten 3play-Produkten ist die vollwertige Horizon Go-App enthalten, zu den neuen Horizon TV-Verträgen musst du das für 4,99 € im Monat dazubuchen.
Ab wann geht alt denn los ?

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1989
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Torsten1973 » 22.03.2018, 21:14

Alles was noch 3play heißt. Seit Herbst/Winter letzten Jahres gibt es ja nur noch 2play+Horizon TV.
Bild

dirk3012
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.04.2013, 13:38
Wohnort: NRW

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von dirk3012 » 23.03.2018, 08:54

Habe 3 Play seid ca. 2013. Und bei mir klappt Horizon App auch im UM WLAN

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1989
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Horizon Go seit kurzem deutlich eingeschränkter? Auch andere betroffen?

Beitrag von Torsten1973 » 23.03.2018, 14:21

dirk3012 hat geschrieben:
23.03.2018, 08:54
Habe 3 Play seid ca. 2013. Und bei mir klappt Horizon App auch im UM WLAN
Es geht hier aber hpts. darum, das es im mobilen Internet oder in Fremd-WLAN-Netzen nicht geht.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast