SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von F-orced-customer » 05.10.2016, 00:33

UM macht süchtig :D

zooom1
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 27.12.2010, 15:06

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von zooom1 » 05.10.2016, 01:20

F-orced-customer hat geschrieben:UM macht süchtig :D
Leider nicht, im Gegenteil, zur aktuellen Situation macht UM einfach nur unfassbar wütend, ich bin fassungs und machtlos aber um diese Situation alleine zu klären besteht einfach keine Chance. Ich habe im Account eben ebenfalls gesehen das nicht nur die 3 Jahre eine HORIZON berechnet wurde die ich nicht besaß sondern seit ich sie gemietet habe, März 2016, wird mir auch die alte noch berechnet.

Heisst, eines der Punkte die ich nun ausfechten müsste, wäre die Tatsache das ich seit 2013 2 Reciever "gemietet" habe und auch zahle die ich nicht habe. Deren Erklärung wieso dies MEINE Schuld ist, konnte ich zwar mit nur einem Argument als Schwachsinn entlarven aber da es einfach zuviele Reklamationen sind mit denen ich nicht im geringsten gegen UM anstinken kann, lass ich es halt auch sein.

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von F-orced-customer » 05.10.2016, 01:39

Oje, OK. Ziemlich verfahren. Kennt jemand nen Anwalt der sich auf UM spezialisiert hat?

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von Reiner_Zufall » 05.10.2016, 05:54

Genau, einen Anwalt, nur weil der Kunde nach 3 Jahren merkt, dass ihm was berechnet wurde, was er nicht besitzt.

Mal wieder typisch Forced, keinen blassen Dunst, aber wieder solche dummen Ratschläge geben.

Wenn ein Kunde nach 3 (!) Jahren merkt, dass es irgendwas bezahlt, was nicht bezahlt werden müsste, dann ist das ein Verschulden des Kunden.

Wie man jetzt daraus UM einen Strick zu drehen versucht, ist mehr als nur lächerlich.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von Reiner_Zufall » 05.10.2016, 06:01

zooom1 hat geschrieben: Deren Erklärung wieso dies MEINE Schuld ist, konnte ich zwar mit nur einem Argument als Schwachsinn entlarven aber da es einfach zuviele Reklamationen sind mit denen ich nicht im geringsten gegen UM anstinken kann, lass ich es halt auch sein.
Wie sieht denn Dein "Totschlagargument" aus?

Da gibt es keins. Man hat, meines Wissens nach 8 Wochen nach Erhalt der Rechnung, Zeit dem zu widersprechen. Widerspricht man nicht => genehmigt.

Da gibt es nichts zu argumentieren.

Wäre ja noch lustiger, wenn jeder damit anfangen könnte, Rechnungen von vor 3 Jahren zu widersprechen.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7126
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von Andreas1969 » 05.10.2016, 08:20

Da hilft doch nur noch eins:
Kündigen, einen anderen Anbieter suchen und die offenen
Rechnungen einfach nicht bezahlen. :super:
Wo keine Leistung, da auch keine Knete! :kratz:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von F-orced-customer » 05.10.2016, 15:13

Reiner_Zufall hat geschrieben:Genau, einen Anwalt, nur weil der Kunde nach 3 Jahren merkt, dass ihm was berechnet wurde, was er nicht besitzt.
Mal wieder typisch Forced, keinen blassen Dunst, aber wieder solche dummen Ratschläge geben.
Wie man jetzt daraus UM einen Strick zu drehen versucht, ist mehr als nur lächerlich.
High school never ends, was? :D
Das hab ich nicht gesagt, gegen UM vorgehen, spar Dir Deine Beleidigungen, und verjährt ist erst was schon 3 Jahre her ist.

Jeder Bürger hat das Recht sich anwaltlich beraten zu lassen, auch wenn das nicht in Dein Reichsbürger- Weltbild passt :bäh:

Ohne vorherige Beratung einfach nicht bezahlen wird von UM an Wirtschaftsauskunftsdienste wie die Schufa gemeldet, das gibt dann Probleme mit Neuverträgen woanders und kann zu rechtmässigen Anschlusssperren führen, Vorsicht! :streber:

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von Reiner_Zufall » 05.10.2016, 16:06

Du hast eine tolle Rechtsauffassung. Wenn er 3 Jahre lang die Rechnungen ohne zu murren bezahlt gilt das als genehmigt. Punkt.

Befasse Dich mal mit Angebot und Annahme. Höhere Rechnung = Angebot. Zahlung = Annahme.

Da gibt es keine zwei Meinungen.

Aber von so einem Spasti wie Dir, der nur heiße Luft von sich gibt, wenn er die Fresse aufmacht, kann man auch nichts anderes erwarten.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 998
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von F-orced-customer » 05.10.2016, 16:33

Reiner_Zufall hat geschrieben:Aber von so einem Spasti wie Dir,
Beleidigung behinderter Menschen... na Du bist ja wohl ein ganz Rechter :hirnbump: :bäh:

achim-holz
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.09.2016, 23:03

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von achim-holz » 05.10.2016, 21:41

Wobei die juristischen Ausführungen von Reiner_Zufall (Nomen est omen) reiner Zufall sind... :D
2play JUMP 150; Fritzbox 6490 FW 06.52, HUMAX iHD-PVR C

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7126
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: SMS von UM zur "Problemlösung" erhalten, was nun? :-)

Beitrag von Andreas1969 » 06.10.2016, 12:42

Jungs, seid doch nicht so, habt Euch doch :kiss:

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast