Wlan Router an Horizon Box

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
lemta
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.07.2016, 17:19

Wlan Router an Horizon Box

Beitrag von lemta » 04.07.2016, 17:56

Hallo,

bin neu hier und absoluter Laie was Nezwerke und Co. angeht.
Ich bin seit einiger Zeit am recherchieren und bin jetzt grad völlig überwältigt und überfragt durch die vielen Artikel und Möglichkeiten von Routern, Standards usw...
Daher hoffe ich das mir hier jemand einfach helfen kann.

Vorab: Ich habe bei UM das 3play 120 und einen Horizon Recorder.

Mein Problem ist nun das das Wlan nicht das gesamte Haus abdeckt. Horizon steht im EG, im OG (Kinderzimmer) ist der Empfang sehr schlecht (wenn Empfang da ist: Internet Speedtest 3-4 Mbps) ,
kurioser Weise ist der Empfang im Spitzboden (Arbeitszimmer) besser aber auch nicht wirklich gut (5-6 MBps).

Daraufhin habe ich mir ein Dlan Set von TP-Link (denke ich zumindest, bin grad nicht zu Hause um nach zu schauen) zugelegt. Hab mich da aber wohl falsch beraten lassen, denn es sind Geräte
für bis zu 100 MBps und anscheinend gibt es auf der Strecke bis zum Spitzboden übertragungsverluste oder so, denn es kommen dort über das dlan nur 35-40 MBps an. (aber schon mal besser als das Wlan)

Jetzt meine Überlegung:

Kann ich einfach einen Wlan Router (ohne Modem?) an die Horizon Box anschliessen? Sollte das dann ein n oder ein ac Router sein?
Meine Hoffnung ist das wenn ich diesen frei im EG (z.B. Treppenaufgang) hinstelle, das Haus komplett mit schnellem Wlan abgedeckt wird.
Ich habe da z.B. diesen Test hier gesehen:
http://www.chip.de/artikel/D-Link-DIR-6 ... 36279.html

Ich könnte natürlich auch bessere Dlan Geräte kaufen. Ich denke das wird aber dann wesentlich teurer, da ích für jedes Zimmer dann ein Dlan Gerät bräuchte (also insgesamt 4).
Und die Handys und das Tablet wären damit immer noch nicht abgedeckt.

Was habt Ihr für Lösungen bei Euch. Wozu könnt Ihr mir raten?

Viele Grüße
Lemta

KellerK1nd
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 13.08.2015, 09:04

Re: Wlan Router an Horizon Box

Beitrag von KellerK1nd » 05.07.2016, 08:07

Ich würde ein LAN-Kabel ins Obergeschoss legen von der Horizon. Und im Obergeschoss einen Accespoint einrichten.
Zu hause habe ich diesen Router: https://www.asus.com/de/Networking/RTAC56U/ mit DD WRT als Firmware am laufen. Topgerät mit einer super Netzabdeckung. Du kannst dann entweder das WLAN an der Horizon abschalten, wenn es vom Durchsatz reicht oder machst dir eben zwei WLAN Netzwerke. Die dritte Variante wäre, du richtest das WLAN im Obergeschoss genauso ein wie das von der Horizon und musst dann nur einen anderen Kanal wählen für die Funknetze. Also bei der Horizon wählst du z.Bsp. im 2,4 WLAN den Kanal 5 und im Obergeschoss am Accespoint den Kanal 6. Das DLAN würde ich komplett weglassen, hab das mal in der Wohnung getestet, überzeugt mich überhaupt nicht.
Bild

lemta
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.07.2016, 17:19

Re: Wlan Router an Horizon Box

Beitrag von lemta » 05.07.2016, 09:36

Danke schon einmal für Deine Tips.

Accesspoint im OG verstehe ich. Muss ich mal schauen ob ich da so einfach ein Kabel hoch bekomme, denn das Haus ist nur gemietet.

Was ich noch nicht so ganz verstehe:
Einen Accesspoint einrichten mach ich in den ersten beiden Fällen dann nicht über die Horizon Box sondern am PC und brauche dann die Zugangsdaten von Unitymedia, richtig?
Wenn ich das Wlan der Horizon Box dabei eingeschaltet habe, dann habe ich zwei Netzte. Muss ich dann wenn ich z.B. sehe das das eine Netz am Handy schwach ist manuell zu dem anderen wechseln?
Bei der dritten Variante mit den 2 Kanälen stellt sich mir die selbe Frage.

KellerK1nd
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 13.08.2015, 09:04

Re: Wlan Router an Horizon Box

Beitrag von KellerK1nd » 05.07.2016, 10:12

Das Internet läuft weiter über die Horizon. Du musst da keinerlei Zugangsdaten eingeben. Ich persönlich würde einfach im Obergeschoss einen Sendestarken WLAN Router aufbauen, damit kannst du dann das WLAN der Horizon abschalten. Somit hast du nur ein WLAN und auch wieder strom gespart. Wenn du den Router im OG zentral positionierst, könnte ich mir gut vorstellen, das ein WLAN reicht. Leider kenne ich die bauweise deines Hauses nicht und kann dir demnach auch nix versprechen. Ich hab mit meinem Asus Router durch zwei Wände noch volle Bandbreite.

Den Router im OG richtest du dir als Accespoint ein, d.h. du vergibst ihm eine feste IP und legst da den Gateway fest. Also wenn deine Horizon die IP 192.168.1.1 hat, gibst du dem Accespoint die 192.168.1.5 und als Gateway gibst du die IP der Horizon an, was in meinem Beispiel die 192.168.1.1 wäre. Jetzt konfigurierst du noch das WLAN deines Accespoints und dann ist auch schon alles erledigt.
Bild

lemta
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.07.2016, 17:19

Re: Wlan Router an Horizon Box

Beitrag von lemta » 05.07.2016, 10:17

ok, jetzt habe ich es verstanden.
Ich denke das ist eine gute Lösung. Das werde ich mal so machen.

Danke

KellerK1nd
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 13.08.2015, 09:04

Re: Wlan Router an Horizon Box

Beitrag von KellerK1nd » 05.07.2016, 10:43

Supi, hier ist mal noch ein Trst von einem Netgear Router der wohl sehr performant sein soll im WLAN: http://m.chip.de/test/Netgear-R6400-WLA ... blref=true
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste