Horizon Multiroom

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 546
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von obi76 » 20.07.2016, 13:26

Wasserbanane hat geschrieben:Das ist alles so bereits bekannt. Auf ne Stellungnahme wirst du bestimmt noch lange warten, aber wenigstens ist mir nicht mehr zu Ohren gekommen, dass damit Werbung gemacht wird.

Btw Die Menüpunkte sind da schon etwas länger.
Hi @ all,

richtig kein Sterbenswörtchen mehr bei UM. Dafür bekomme ich jetzt schon fast monatlich den Flyer, ach für die supergünstige Mobil Flat anstatt 25 € für 20 € mit 500mB Datenvolumen. :brüll: . Ich frage mich echt wer das bucht.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von kalle62 » 20.07.2016, 18:10

hallo

Es gibt für alles Lösungen man muss sich nur die Mühe machen,und Geld und Zeit opfern wenn man zbs möchte das UM mit 3-4 Boxen gleichzeitig läuft.Und das vollkommen unabhängig bei Sender oder wärend einer Aufnahme.

Wer natürlich weiter an der UM Hardware klebt,bekommt so was nicht hin oder geliefert.
Aber auch nur in Hessen und NRW mit gewissen abstrichen,in BW gilt es das volle Programm.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

falstaff
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 23.10.2013, 17:15

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von falstaff » 21.07.2016, 06:16

Steel_Lynx1978 hat geschrieben: - In den Niederlanden und der Schweiz (hier nicht Unitymedia sondern UPC) gibt es die Boxen schon zur Miete und zum Kauf.
Ganz falsch, auch hier in der Schweiz ist Multiroom NICHT VERFÜGBAR, das Gerät dazu weder zu kaufen, noch zu mieten!

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Wasserbanane » 21.07.2016, 06:41

kalle62 hat geschrieben:... Es gibt für alles Lösungen man muss sich nur die Mühe machen,und Geld und Zeit opfern...
Dir ist schon bewusst, dass genau das der Grund ist, warum die Leute denn gerne eine Multiroom-Lösung hätten!?
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Reiner_Zufall » 21.07.2016, 06:52

Linux Lösung ist zwar die Beste aber auch die teuerste.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Wasserbanane » 21.07.2016, 10:29

Reiner_Zufall hat geschrieben:Linux Lösung ist zwar die Beste aber auch die teuerste.
Und nicht jeder, besonders die technisch unbedarften, werden sich rantrauen und iwo Images runterladen und die Dinger flashen.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Reiner_Zufall » 21.07.2016, 10:53

Yep, den Aspekt hatte ich vergessen zu erwähnen. Dazu noch die rechtliche Grauzone...
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von kalle62 » 21.07.2016, 11:45

Wasserbanane hat geschrieben:
Reiner_Zufall hat geschrieben:Linux Lösung ist zwar die Beste aber auch die teuerste.
Und nicht jeder, besonders die technisch unbedarften, werden sich rantrauen und iwo Images runterladen und die Dinger flashen.
Hallo

Das ist Klar aber wenn es von UM nicht angeboten wird,ausser man macht für jeden TV einen Vertrag.
Muss man halt vil mal Schauen was machbar ist,und auch Ich wusste das ja vorher nicht oder dachte wunder wie schwer das ist.Und dann ist das ganz einfach wenn man es weis,deshalb jetzt die Class C die bleibt halt 24 Stunden in Standby.Und es ist natürlich auch eine Geldfrage das kann sich aber jeder selbst aus Rechnen.Was Ihn vil 2 extra Verträge mit Allstar HD im Jahr kosten.

Und auch Ich habe das lange Zeit nicht verstanden,warum man sich eigene Boxen kauft.
Den bei UM habe Ich Garantie und wenn was ist kommt ein Techniker,es läuft halt normal ohne Problem.
Also für was soll Ich da Zeit und Geld aus geben,bis Ich es aus Neugier dann mal selbst probiert habe.
Aber bei mir Redet da auch niemand rein,wenn mal ein Box nicht richtig funktioniert.Das Sieht natürlich bei einer Familie vil anders aus.


Aber auch Ich werde da nicht näher drauf eingehen.aber von alleine fällt einem das nicht in den Schoss.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

erhard.pohl
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 20.01.2017, 10:21

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von erhard.pohl » 01.02.2017, 16:20

Hallo zusammen,
Ich hatte letzte Woche ein längeres Gespräch mit einem technisch sehr versierten Unitymedia Mitarbeiter. Zu der Multiroombox hat er mir folgende Infos gegeben: Es wird eine komplett neue Box (auch neuer Name) sein, die den Premium-Kunden automatisch zum Tausch angeboten wird, den anderen zur Miete. Diese Box hat mehrere (ich glaube er sagte "3") kleine Client-Module, so groß in etwa wie eine Zigarettenschachtel. Diese Clients benötigen lediglich Strom und werde per Hdmi mit den "anderen" TVs verbunden. Dann empfangen sie per Wlan das Signal von der Hauptbox und somit kann man die gebuchten Inhalte auf jedem Fernseher im Haushalt sehen an den man so einen Client anschließt. Die Einführung ist geplant fürs Frühjahr 2017. Der Grund warum es so lange dauert läge an vertragsrechtlichen Schwierigkeiten mit der kompletten RTL-Gruppe und mit Sky. Auch regt man sich (angeblich) im Hause Unitymedia darüber auf dass die RTL-Gruppe als Einzige das Vorspulen bei den HD-Sendern unterbindet. Wie gesagt, RTL und SKY haben ein Problem damit "nur einmal gebuchte" Inhalte auf mehreren Fernsehern zuzulassen. "Man könne ja theoretisch sogar dem Nachbarn diese Inhalte zukommen lassen....", so das Argument von RTL. Aber ohne diese Sender wiederum will Unitymedia die Box nicht auf den Markt bringen.
So, das sind meine Informationen. Wieviel Utopie oder Schönschwätzerei da drin ist kann jeder für sich entscheiden. Ich selber denke aus "Frühjahr 2017" wird "Irgendwann 2017" werden. Und das die RTL-Gruppe Schwierigkeiten macht bezweifle ich nicht. Das kann stimmen.

Mops21
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 705
Registriert: 07.01.2015, 14:25
Wohnort: Ratingen Lintorf, Nordrhein-Westfalen

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Mops21 » 01.02.2017, 17:02

Ah danke schön für die Infos. Also kommt da was ganz neues raus und was passiert mit den jetzigen Horizon Boxen

Meine Eltern haben eine Horizon Box über denen läuft Internet TV Telefon und ich auch nur zum TV schauen und wir haben verschiedene Pakete gebucht sprich 2 UM Kundenaccounts

MfG
Mops21

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 753
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Sascha53721 » 01.02.2017, 22:18

Hoffentlich wird die software überarbeitet und der Stromverbrauch gesenkt.

Gesendet von meinem HUAWEI NXT-L29 mit Tapatalk
Using Tapatalk

erhard.pohl
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 20.01.2017, 10:21

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von erhard.pohl » 02.02.2017, 11:06

Mops21 hat geschrieben:Ah danke schön für die Infos. Also kommt da was ganz neues raus und was passiert mit den jetzigen Horizon Boxen

Meine Eltern haben eine Horizon Box über denen läuft Internet TV Telefon und ich auch nur zum TV schauen und wir haben verschiedene Pakete gebucht sprich 2 UM Kundenaccounts

MfG
Mops21
Ich vermute mal dass deine Eltern dann als "Premium Kunde" gelten und vor Markteinführung angeschrieben werden ob sie ihre jetzige Box gegen die Multiroom tauschen möchten. Dir selber bliebe wohl nur die Möglichkeit einer Vertragsänderung. Oder...Kündigung.....und du nutzt einen Client deiner Eltern falls sie dann die neue Box haben wollen....
Aber diese Info ist unter Vorbehalt.
Ehrlich gesagt, an Frühjahr 2017 glaube ich nicht. Und wer weiß was sich noch alles ändern kann bzgl. der Box bzw. den Angeboten.

Mops21
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 705
Registriert: 07.01.2015, 14:25
Wohnort: Ratingen Lintorf, Nordrhein-Westfalen

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Mops21 » 02.02.2017, 14:30

erhard.pohl hat geschrieben:
Mops21 hat geschrieben:Ah danke schön für die Infos. Also kommt da was ganz neues raus und was passiert mit den jetzigen Horizon Boxen

Meine Eltern haben eine Horizon Box über denen läuft Internet TV Telefon und ich auch nur zum TV schauen und wir haben verschiedene Pakete gebucht sprich 2 UM Kundenaccounts

MfG
Mops21
Ich vermute mal dass deine Eltern dann als "Premium Kunde" gelten und vor Markteinführung angeschrieben werden ob sie ihre jetzige Box gegen die Multiroom tauschen möchten. Dir selber bliebe wohl nur die Möglichkeit einer Vertragsänderung. Oder...Kündigung.....und du nutzt einen Client deiner Eltern falls sie dann die neue Box haben wollen....
Aber diese Info ist unter Vorbehalt.
Ehrlich gesagt, an Frühjahr 2017 glaube ich nicht. Und wer weiß was sich noch alles ändern kann bzgl. der Box bzw. den Angeboten.
Danke für die Infos. Dann schauen wir mal was da so kommt und wie das dann so alles funktionieren soll

Und was dann auch mit den jetzigen Horizon Boxen passieren wird

MfG
Mops21

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 21.02.2017, 11:25

Ich verfolge dieses Thema schon sehr sehr lange.
(Seit der ersten Vorstellung der Horizon Box)

Gestern habe ich, mal wieder, eine Kundenanfrage an UM gestellt, was den jetzt mit Multiroom ist.
Themen wie:
- langjähriger Bestandskunde
- extra wegen Multiroom umgestiegen
- Presseankündigung 2013
- Pro Haushalt nicht nur ein TV-Gerät
- Ziggo
- Multiroom im Horizon-Menü
waren nur einige der Argumente in meiner (bitter bösen) "Beschwerde"!

Natürlich weiß ich, dass UM jetzt nicht zu Fuße kriechen wird, aber vielleicht erhält man mal neu Informationen.
Vielleicht sogar zur neuen Box, ein vorläufiges Datum oder Ähnliches.

Ich werde es berichten!
___________________________________________________________________

Für alle die nicht länger warten möchten und etwas Geld über haben, hier mal eine umsetzbare Lösung für Multiroom mit einem Receiver oder Rekorder:
https://www.amazon.de/ER-102EH-HD-Exten ... MI+zu+IPv4
oder
https://www.amazon.de/AGPtek%C2%AE-Exte ... SDKDR36ZVR
Dazu benötigt man noch einen vernünftigen IR-Extender für die Fernbedienung.
Oder man nimmt direkt die Systeme mit IR-Übermittlung:
https://www.amazon.de/Ligawo-6526668-Ex ... eater&th=1
oder
https://www.amazon.de/Ligawo-Patchkabel ... t+repeater
oder
https://www.amazon.de/GHB-Extender-Fern ... t+repeater

Man benötigt lediglich ein CAT5 oder CAT6 Kabel und beide TV-Geräte mit HDMI.
Ob man hier mit Powerline arbeiten kann, kann ich leider nicht sagen. Kann mir aber vorstellen, dass 80-100Mb Übertragung reichen könnten.
Mit WLAN würde ich es gar nicht erst versuchen.

Die Idee dazu habe ich von hier: https://www.avforums.com/threads/afford ... em.748703/
Und hier: https://www.amazon.co.uk/d/Electronics- ... B00JBIUARA

Wie gut das Signal dann ist kann ich jedoch nicht sagen.
Habe es selber noch nicht ausprobiert, da ich immer noch auf die Horizon-Multiroom (oder deren Nachfolger) hoffe.
Falls einer von euch es testet, kann er ja mal berichten.

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 21.02.2017, 21:41

Hab mich gerade mal durch die diversen Angebote gegoogelt (oder sollte ich besser geamazon sagen) und bin dabei auf das Teil gestoßen:
https://www.amazon.de/dp/B01H5LFK10/?sm ... h97xBR07QA

Die ist ein richtiger HDMI auf RJ45 Verteiler.
Er unterstützt mehrere Empfänger (Welche es mit und ohne PPOE gibt) und kann, im Gegensatz zu seinen kleineren Brüdern, auch über Router und PowerLAN verwendet werden. Auch hat er einen HDMI Loop und IR-Rückkanal.
Ein wenig Problem könnte es evtl. mit dem Kopierschutz geben, aber dafür gibt es wohl HDMI-Splitter die diesen aushebeln.

Also entweder die kleine Variante aus dem oberen Post für 30-60€ (und man benötigt ein separates LAN Kabel zur Übertragung)
Oder die hier genannte Variante (im Set je ein Sender und Empfänger) für rund 200€ und man kann das vorhandene LAN nutzen oder P-LAN.
Die HDMI-Splitter kosten rund 20€

Es gibt sogar eine Coax Variante für knapp 180€, welche auch Coax-Splitter (Y-Stecker) fähig ist.

Ich denke damit steht jetzt, egal was UM Macht, Multiroom nichts mehr im Wege.
Wenn man mal von theoretischen Multiroom-Box-Kosten von 5,00€ pro Monat ausgeht, hat man die einfache Variante nach 16 Monaten wieder raus und die 2. Variante nach rund 4 Jahren.

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Soldierofoc » 22.02.2017, 08:27

Bei deiner Variante wird doch nur das TV Bild auf 2 Geräten gleichzeitig via HDMI ausgegeben? (bzw. das Signal eben über LAN verteilt)

Was, wenn meine Frau nun im Wohnzimmer etwas anderes anschauen möchte, als ich z.B. im Arbeitszimmer?

Ich nutze dafür (ohne Horizon) die (inoffizielle) Möglichkeit via Multituner-Linux Receiver das Signal auf mehrere Räume zu verteilen und dann auch auf Tablet/Smartphone/Notebook/PC zu streamen.
2-Play 400/20 Mbit (DualStack), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF.

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 22.02.2017, 11:53

Soldierofoc hat geschrieben:Bei deiner Variante wird doch nur das TV Bild auf 2 Geräten gleichzeitig via HDMI ausgegeben? (bzw. das Signal eben über LAN verteilt)
Richtig!
Soldierofoc hat geschrieben:Was, wenn meine Frau nun im Wohnzimmer etwas anderes anschauen möchte, als ich z.B. im Arbeitszimmer?
Das funktioniert mit dieser Variante natürlich nicht.
Aber dafür gibt es ja noch die Horizon-Go Applikation.
Soldierofoc hat geschrieben:Ich nutze dafür (ohne Horizon) die (inoffizielle) Möglichkeit via Multituner-Linux Receiver das Signal auf mehrere Räume zu verteilen und dann auch auf Tablet/Smartphone/Notebook/PC zu streamen.
Es geht ja hier speziell um die Horizon-Box.
Natürlich kann man mit einem PC + Tuner-Karte + CI-Modul das Signal auch anders Verteilen. Aber nicht jeder ist so IT-Erfahren das er das hinbekommt.

Das weitere Problem bei deiner Variante ist, dass man nicht so einfach an die Inhalte seine Aufnahmen, von Video-on-Demand und ein evtl. vorhandenes Maxdome Abo heran kommt.
Wenn es nur um das TV-Programm geht, kann man ohne Probleme die Horizon-Go App nutzen.
Man benötigt nur ein TV-Gerät mit HDMI- / VGA- / DVI- Eingang und einen PC (Raspberry pi, Netbook, o.ä.) mit WLAN
Das bekommt man schon für unter 200,-€ hin.

Ich z.B. habe 3 Fernseher (Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Schlafzimmer) und an allen drei Geräten ist ein HTPC angeschlossen. Diese dienen mir als Streaming-Client für Musik und Videos sowie das TV-Programm über Horizon-Go.
Meine Aufnahmen bleiben jedoch auf das Wohnzimmer beschränkt, da hier der Rekorder steht.
(Natürlich könnte ich mit Save.TV oder You.TV arbeiten, das kostet aber wieder extra pro Monat oder aber Streaming über eine der '.to'-Seiten, was nicht 100% legal ist)
Mit den oben genannten Geräten, kann ich für knapp 80€ meinen kompletten Rekorder (inkl. Aufnahmen, Maxdome, VoD) in mein Schlafzimmer spiegeln und kann im Wohnzimmer begonnene Aufnahmen, im Bett zu ende schauen.
Auch Aufnahmen programmieren oder ändern ist über die Box einfacher als über die App (die ehrlich gesagt ein Schmerz im A... ist).


Ähnlich wie deine Möglichkeit, ist auch meine Variante nicht für jeden Optimal. Und was Multiroom angeht sind wir wohl beide gleich nah dran oder entfernt, je nach persönlichem Anspruch.

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Soldierofoc » 22.02.2017, 12:30

Gebe dir vollkommen recht. Jeder hat hier auch andere Anforderungen.

Grundsätzlich ist es aber bisher immer noch die größte Sauerei, dass UM im 3-Play Vertrag einen Horizon aufzwingt und bis heute keine Möglichkeit anbietet seine abonnierten Pakete auch in anderen Räumen innerhalb des Hauses/Netzwerks sehen zu können.
2-Play 400/20 Mbit (DualStack), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF.

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 22.02.2017, 12:43

Und dabei ist der Horizon von Anfang an, von Samsung, als Netzwerk-Streaming-Zentrale ausgelegt gewesen.

Die frage ist halt:
Ist es UM oder die fehlenden (ÖR, RTL, Sat1, etc.) Lizenzen, wodurch es nicht zum Multiroom kommt?

Von den Funktionen her ist die Box genial.
Aber ein Porsche der auf 30 km/h gedrosselt ist, ist auch nicht mehr so ein tolles Auto!

KellerK1nd
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 13.08.2015, 09:04

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von KellerK1nd » 22.02.2017, 19:43

Prinzipiell könnte ich mir vorstellen, das UM diese Multiroom Funktion generell gar nicht mehr will. 2. SmartCard ist wahrscheinlich lukrativer.

Ich hab das Multiroom über die FritzBox realisiert. Ich hab die Comfort Option bestellt und von der Fritte das Branding entfernt, schon war die DVB-C Option in der Fritte frei. Jetzt Sendersuchlauf gestartet. Im Schlazi hab ich dann auf dem Fire TV der an unserem TV hängt die App FritzTV installiert und eingerichtet. Und Schwupp ich hab die freien Sender. Mehr brauch ich im Schlazi nicht. Für mich war es die einfachste Lösung. Einige werden jetzt sagen, echtes Multiroom ist das nicht, denen geb ich Recht.
Bild

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 23.02.2017, 07:46

Hi KellerK1nd,

Ist natürlich auch eine angenehme Lösung, wobei natürlich das Gleiche gilt wie bei der Variante von Soldierofoc.
Ist halt kein HORIZON-Mulltiroom und du hast, wie du ja selber schreibst, keinen Zugriff auf die Horizon "Funktionen".

Ich selber bin kein Fan der Firtzbox und habe mich somit noch nie damit beschäftigt. Aber wenn ich das Richtig verstanden habe, kann man diese nicht nur mit dem Chromecast nutzen, sondern auch mit einem VLC-Player. Recht nützlich für die, welche eine Fritzbox und UM-TV haben.

Was ich an deiner Stelle nicht verstehe:
Wenn du Chromecast hast, warum nutzt du nicht die Horizon-Go ab und pushst dir die Sendungen vom Handy auf den TV?
Dann hättest du doch alle Sender und nicht nur die Privaten. Ist zwar dann immer noch nicht wirklich Multiroom, aber etwas mehr Auswahl als jetzt.

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Soldierofoc » 23.02.2017, 07:53

KellerK1nd hat geschrieben:Prinzipiell könnte ich mir vorstellen, das UM diese Multiroom Funktion generell gar nicht mehr will. 2. SmartCard ist wahrscheinlich lukrativer.

Ich hab das Multiroom über die FritzBox realisiert. Ich hab die Comfort Option bestellt und von der Fritte das Branding entfernt, schon war die DVB-C Option in der Fritte frei. Jetzt Sendersuchlauf gestartet. Im Schlazi hab ich dann auf dem Fire TV der an unserem TV hängt die App FritzTV installiert und eingerichtet. Und Schwupp ich hab die freien Sender. Mehr brauch ich im Schlazi nicht. Für mich war es die einfachste Lösung. Einige werden jetzt sagen, echtes Multiroom ist das nicht, denen geb ich Recht.
Eine zweite wäre ja noch "OK" - wenn es sich in einem preislich humanen Bereich hält. Aber ich meine das UM doch gar keine Zweitkarten rausrückt, sondern dies direkt als neuen Vertrag (zum Vollkostenpreis) aufdrücken möchte. Zudem ja Horizon gar keine Smartcard im herkömmlichen Sinne (virtuelle SC) besitzt.

@Steel_Lynx1978:

Ja, du kannst in der Web-GUI der FB die Senderlisten (HD/SD/Radio) downloaden und z.B. mit VLC öffnen. Ich habe dann die Listen gemerged und noch gesäubert (ZDF raus, nur noch ZDF HD rein usw.) - damit hat man schon eine angenehme Senderliste und kann damit am Notebook etc. streamen, Tablet usw.
Das ist eine Lösung.

Die andere wie gesagt die HDMI/Splitter Lösung

Die dritte Horizon Go + Chromecast/FireTV/Shield etc.

Die vierte eben eine Linux-Box mit zusätzlichen Clients.

Möglichkeiten sind somit da. Aber ich finde es eine Zumutung, dass man hier als User gezwungen ist selbst nach Lösungen zu forschen.
2-Play 400/20 Mbit (DualStack), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF.

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 23.02.2017, 09:26

Gebe ich dir vollkommen Recht.
Besonders da es ja, wie bereits erwähnt, seit 2013 angekündigt ist das Multiroom kommen soll.


Eine Zweitkarte wäre natürlich eine Lösung. Oder wenn UM einfach sagen würde:
"Tut uns leid lieber Kunde das wir Multiroom nicht zum Laufen bekommen. Wer möchte erhält aber für 5-6€/Monate einen Horizon-Receiver mit seinen gebuchten Programmen."
Dann hätte man zwar seine Aufnahmen, Maxdome, etc... nicht auf dem Zweit-Gerät, aber zumindest das TV Programm.

Aber wie du sagst, Zweit-Karte ist nicht!
Und ein Kompletter Vertrag inkl. Digital-TV Highlights kostet "mal eben" rund 13,- Euro im Monat.
Ich zahl z.Z. knapp 67,- € / Monat (inkl. 1-2 Filme VoD) und das ist eigentlich schon viel zu viel.
Zusammen wären das 80,-......da frage ich mich schon: "GEHT'S NOCH????"

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 01.03.2017, 08:28

Hi zusammen,

wie versprochen hier ein paar Neuigkeiten.

Letzten Freitag erhielt ich einen Rückruf eines UM-Mitarbeiters. Dieser traf folgende Aussage (Gedächtnisprotokoll, ohne meine Zwischenfragen):
"...Ja es ist richtig das unser Mutterkonzern Horizon-Multiroom in einigen Ländern anbietet. Leider ist dies zur Zeit in Deutschland noch nicht möglich, auch wenn die Geräte bereits zur Verfügung stehen.
Grund hierfür sind Lizenzverhandlungen mit den Sendeanstalten. Leider ist nicht absehbar wie lange diese Verhandlungen andauern und ob diese von Erfolg gezeichnet sind. Es ist durchaus Möglich das Multiroom in diesem oder den nächsten Jahren kommen wird oder auch gar nicht.
Auch ist es uns bisher nicht gelungen ein gesondertes Mehrgeräte-Angebot bei der Geschäftsleitung durchzusetzen, so das es einzig die Lösung gibt einen separaten 2. Vertrag abzuschließen um ein weiteres Gerät samt gebuchten Programmen zu erhalten. Ein Zweitgerät an der gleichen Datenleitung zu betreiben ist von der Technik her kein Problem, kann aber in Einzelfällen einen Techniker-Einsatz erfordern..."

Ich werde in nächster Zeit mein Multiroom vorhaben, wie oben bereits beschrieben, umsetzen.
Wenn ich es vernünftig hinbekomme gibt es dann von mir ein Video oder Bilderstrecke mit Beschreibung, inkl. Artikellinks der Verwendeten Adapter.
Ich besitze drei TV-Geräte:
1. Philips LCD / HDMI / Wohnzimmer / UM Coax (Hier steht der Horizon-Recorder)
2. Philips LCD / HDMI / Arbeitszimmer / Devolo-dlan500 (Powerline)
3. Panasonic Röhre / Scart / Schlafzimmer / CAT5e (20m) + Switch

Bin gespannt wie ich das hinbekomme. Besonders die Röhre im Schlafzimmer wird eine Herausforderung.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7997
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon Multiroom

Beitrag von Andreas1969 » 01.03.2017, 09:05

Steel_Lynx1978 hat geschrieben:Besonders die Röhre im Schlafzimmer wird eine Herausforderung.
Die Röhre könn'ste ja notfalls noch durch einen günstigen Flat TV ersetzen. :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast