Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
Budderbrezn
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2015, 15:19

Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von Budderbrezn » 13.02.2016, 13:27

Hallo!

Ich habe im Moment das 3play Paket mit der Horizon. Darüber läuft auch das Internet. Aber in den hinteren Kinderzimmern kommt kein WLAN mehr an.

Nun wollte ich das Telefon Komfort Paket hinzu buchen. Da ist ja dann auch die Fritzbox dabei. Nun habe ich beim Support angerufen. Es wurde mir gesagt, das das Internet der Horizon dann abgestellt wird und ich die Fritzbox dann separat anschließen müsste. Ich habe aber nur einen Multimediaanschluss in der Wohnung. Wie soll das dann funktionieren? Über einen Adapter?

Freue mich auf eure Antworten

Grüße

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von Reiner_Zufall » 13.02.2016, 14:01

Na DU schließt es da an, wo momentan Dein Horizon angeschlossen ist.

Wenn Du die Telefon-Komfort Option nicht zwingend brauchst, würde ich mir lieber eher einen guten Router holen und diesen an die Horizon anschließen.

Gute Router gibt es ab in etwa 25 EUR

Ich sehe nämlich bei Dir das Problem, dass Dein Problem mit der FB nicht wirklich gelöst wird, sofern diese dort angeschlossen wird, wo der Horizon steht.

Daher mein Rat (es sei denn, du benötigst mehrere Rufnummern und unbedingt eine FB):
Kauf wie beschrieben einen Router, an Horizon anschließen und diesen Router zentral in der Wohnung aufstellen, damit der Empfang überall gleich gut ist.

Alternativ kannst Du auch einen Repeater verwenden, jedoch halte ich persönlich davon nicht viel.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Budderbrezn
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2015, 15:19

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von Budderbrezn » 13.02.2016, 14:26

Reiner_Zufall hat geschrieben:Na DU schließt es da an, wo momentan Dein Horizon angeschlossen ist.

Wenn Du die Telefon-Komfort Option nicht zwingend brauchst, würde ich mir lieber eher einen guten Router holen und diesen an die Horizon anschließen.

Gute Router gibt es ab in etwa 25 EUR

Ich sehe nämlich bei Dir das Problem, dass Dein Problem mit der FB nicht wirklich gelöst wird, sofern diese dort angeschlossen wird, wo der Horizon steht.

Daher mein Rat (es sei denn, du benötigst mehrere Rufnummern und unbedingt eine FB):
Kauf wie beschrieben einen Router, an Horizon anschließen und diesen Router zentral in der Wohnung aufstellen, damit der Empfang überall gleich gut ist.

Alternativ kannst Du auch einen Repeater verwenden, jedoch halte ich persönlich davon nicht viel.
Danke für die Antwort. Also den Router einfach per LAN Kabel an die Horizon? Und der gibt dann das WLAN der Horizon weiter? Das funktioniert? Repeater/Extender hab ich einen im Einsatz. Ist aber nicht das gelbe vom Ei.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von hajodele » 13.02.2016, 14:42

Budderbrezn hat geschrieben:Danke für die Antwort. Also den Router einfach per LAN Kabel an die Horizon? Und der gibt dann das WLAN der Horizon weiter? Das funktioniert? Repeater/Extender hab ich einen im Einsatz. Ist aber nicht das gelbe vom Ei.
Das ist der kleine aber feine Unterschied zwischen Accesspoint und klassischem Repeater:
Beim Repeater wird die effektive Geschwindigkeit praktisch halbiert, da er ja in beide Richtungen das WLan braucht.
Mit einem Accesspoint (oder Repeater mit LAN) wird eine Hälfe übers LAN erledigt.
Es sollte aber bitte wirklich ein LAN-Kabel sein. Vom DLAN halte ich nicht so sehr viel.

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von Reiner_Zufall » 13.02.2016, 15:34

Budderbrezn hat geschrieben:
Danke für die Antwort. Also den Router einfach per LAN Kabel an die Horizon? Und der gibt dann das WLAN der Horizon weiter? Das funktioniert? Repeater/Extender hab ich einen im Einsatz. Ist aber nicht das gelbe vom Ei.

Er gibt nicht das WLAN "weiter" sondern der AP (also der angeschlossene Router) hat sein "eigenes" WLAN. Ansonsten ja, einfach den Router an die Horizon stecken. Wichtig: Beim angeschlossenen Router DHCP deaktiveren!

Die WLAN Funktionalität kannst Du dann beim Horizon abschalten (keine Ahnung ob das bei diesem Elektronikmüll überhaupt geht oder nicht).
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Budderbrezn
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2015, 15:19

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von Budderbrezn » 13.02.2016, 15:37

Also dann benötige ich einen Router den ich als Accespoint einrichten kann? Ich denke das wird nicht jeder Router können.

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1367
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von Reiner_Zufall » 13.02.2016, 16:07

Wieso sollte das nicht bei jedem Router gehen?

Anschließen ans LAN der Horizon und gut ist.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von mauszilla » 13.02.2016, 17:11

Reiner_Zufall hat geschrieben:Gute Router gibt es ab in etwa 25 EUR
Mitnichten, ein "guter" Router der auch im WLAN was taugt bekommt man nicht für 25€ (zumindest nicht neu) da muss man schon 60€ aufwärts investieren.

Wollte ich nur mal anmerken.


Wenn du doch die Fritzbox haben magst Budderbezn, dann kannst entweder eine 4 Lochdose setzen lassen, oder bekommst einen Splitter
BildBild

Budderbrezn
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2015, 15:19

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von Budderbrezn » 13.02.2016, 18:20

mauszilla hat geschrieben:
Reiner_Zufall hat geschrieben:Gute Router gibt es ab in etwa 25 EUR
Mitnichten, ein "guter" Router der auch im WLAN was taugt bekommt man nicht für 25€ (zumindest nicht neu) da muss man schon 60€ aufwärts investieren.

Wollte ich nur mal anmerken.


Wenn du doch die Fritzbox haben magst Budderbezn, dann kannst entweder eine 4 Lochdose setzen lassen, oder bekommst einen Splitter
Splitter, der Zweigt das dann auf 2 Leitungen? Gibt es da irgendwelche Qualitätseinbußen?

mauszilla
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 16.11.2014, 10:14

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von mauszilla » 13.02.2016, 18:38

Ja der Splittet auf zwei Leitungen auf und ist auch gleich noch ein Verstärker (zumindest den den ich von UM bekommen hab).
Somit sollte keine Leistungseinbuße zu erwarten sein.
BildBild

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon und Telefon Komfort + Fritzbox

Beitrag von Horst.Soell » 14.02.2016, 08:39

Heute sollte sinnvollerweise auf einen Splitter verzichtet werden, da geeignete 4-Loch Multimediadosen zum Austausch einer 3-Loch Dose mit passender Anschlussdämpfung und Durchgangsdämpfung zur Verfügung stehen, siehe
http://www.antennenland.net/Multimediadosen
Bei relativ hoher eingepegelter Signalstärke (Eingangspegel) könnte ein Strang mit drei Dosen z.B. mit der MMD 20A beginnen, mit der MMD 14A fortfahren und mit der MMD 12A enden, die aber als End- oder Stichleitungsdose einen Abschlusswiderstand erhalten muss.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste