WLAN-Optimierung unter Windows 10

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

WLAN-Optimierung unter Windows 10

Beitrag von Horst.Soell » 01.08.2015, 11:51

Unter der WLAN-Optimierung von Windows 10 gibt es offenbar keine (oder kaum noch!) Verbindungsabbrüche des WLAN-Netzwerks!
Gibt es bereits gesicherte Erfahrungen mit dem neuen Betriebssystem Windows 10?
Hier ist übrigens Windows 10 Pro 64-Bit installiert!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: WLAN-Optimierung unter Windows 10

Beitrag von koax » 01.08.2015, 13:13

Die sogenannte WLAN-Optimierung von Windows 10 betrifft einen vereinfachten Verbindungsaufbau zu Hotspots und hat nichts mit einer Verbesserung der Verbindugsqualität des WLAN zu tun.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: WLAN-Optimierung unter Windows 10

Beitrag von Horst.Soell » 01.08.2015, 16:30

Die WLAN-Optimierung unter Windows 10 bewirkt offenbar doch, dass z.B. das Streamen von TV-Sendern nun völlig stabil - ohne Verbindungsabbrüche - verläuft!

DJ_SAMMY190
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 20.05.2015, 18:48

Re: WLAN-Optimierung unter Windows 10

Beitrag von DJ_SAMMY190 » 01.08.2015, 16:44

Warscheinlich einfach neuere Treiber im Windows 10 dabei.
Grüße Andy
------------------
3play 200 Mbit Premium & Komfort Option (20 mbit/s) - IPv4
- Fritz!Box 6490
- Netgear GS116E-200PES
- Horizon HD Recorder

Bild

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: WLAN-Optimierung unter Windows 10

Beitrag von Horst.Soell » 01.08.2015, 17:36

Hier ist der FRITZ!WLAN Stick 430 AC installiert. Die in Windows integrierten Treiber sind nach meinen bisherigen Erfahrungen nur rudimentäre Treiber. Deshalb sind hier natürlich auch immer die aktuellen Treiber von der AVM-Herstellerseite installiert. Diese mussten sogar nach der Installation von Windows 10 nach einem Update wieder neu eingespielt werden!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste