Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
kikibee
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2015, 09:32

Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von kikibee » 21.07.2015, 09:40

Hallo, an alle

ich habe seit gestern auch Horizon und erfolgreich die Horizon Box angeschlossen bis auf ein Problem:

Fernseher und Internet gehen problemlos. Allerdings, können wir nicht unser Telefon daran anschließen?! Wir haben zwei ISDN Telefone, welche nun im Haus unberührt stehen und die nicht verwenden können. Zwar hat man uns einen Adapter mitgeschickt, den ich an die Box anschließen konnte, jedoch die Stöpsel vom Telefon, nicht. Die Eingänge im Adapter sind länglich und dünn, während die Endung vom Telefonkabel fast quadratisch ist. Brauche ich jetzt unbedingt Analoge Telefone? Wir sind seit einer Ewigkeit auf Digital umgestiegen und jetzt sollen wir wieder "zurück"? Um ehrlich zu sagen, warum sagen die Berater nichts davon, dass du neue Anschlüsse brauchst und alles?

Liebe Grüße, Kiki...

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 753
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Sascha53721 » 21.07.2015, 10:12

2 möglichkeiten neues telefon oder komfort option für 5 euro mehr. Bekommst du eine fritzbox wobei du dann deine isdn telefone benutzen kannst.
Using Tapatalk

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Horst.Soell » 21.07.2015, 10:19

Siehe auch "Anschluss Telefon" unter
https://www.unitymedia.de/hilfe_service ... -recorder/
In den FAQs wird das Problem auch ausführlich behandelt, also ISDN-Telefone leider nur über die Telefon-Komfort-Funktion!

kikibee
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2015, 09:32

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von kikibee » 21.07.2015, 10:58

Super, danke!

Wie ich aber erfahren habe, wird irgendwann das ISDN abgeschaltet? Keine Ahnung....

L.g. euch beiden :-D

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Horst.Soell » 21.07.2015, 11:42

kikibee hat geschrieben: Wie ich aber erfahren habe, wird irgendwann das ISDN abgeschaltet? Keine Ahnung....
Die Telekom z.B. plant bis 2018 alle kombinierten DSL und ISDN-Anschlüsse abzuschalten, d.h. aber nicht, dass die ISDN-Telefone nicht weiter benutzt werden können, denn praktisch alle FRITZ!Boxen haben einen simulierten ISDN-S0-Bus Anschluss, d.h. von Unitymedia wird natürlich kein ISDN-Anschluss geliefert, sondern IP-Telefonie.

kikibee
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2015, 09:32

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von kikibee » 21.07.2015, 13:30

Also brauche ich dann, in ferner Zukunft, Internettelefone und keine ISDN Geräte?

Joe_M.
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Joe_M. » 21.07.2015, 13:52

Jein. Kommt darauf an, welche Art Telefone am entsprechenden Router oder Modem angeschlossen werden können. Das können analoge und/oder DECT-Telefone sein, kommt ganz auf das Gerät an. Die Verbindung als solches ist aber VOIP (Voice over IP), das hat aber keinen Einfluss darauf, welche Art Telefone verwendet werden können.
Bild

kikibee
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2015, 09:32

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von kikibee » 21.07.2015, 14:14

Ok, danke

ich gebe das erst mal so weiter.

Noch eine kurze Frage: zahlt man noch etwas extra für diese Telefone? Ich meine, monatliche Gebühr, usw?

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Horst.Soell » 21.07.2015, 14:19

kikibee hat geschrieben:Also brauche ich dann, in ferner Zukunft, Internettelefone und keine ISDN Geräte?
Da die ISDN-Technologie erst 1989 von der Telekom eigeführt worden ist , werden wohl alle auf dem Markt zur Verfügung stehenden ISDN-Telefone auch weiterhin funktionieren, hier sogar ein schnurgebundenes ISDN-Telefon Europa 10 aus dem Jahr 1994 an einem IP-basierten Telekom-Anschluss über den S0-Bus der FRITZ!Box 7490.
An der FRITZ!Box 6490 kann man übrigens analoge, ISDN und DECT-Telefone direkt anschließen, weitere Einzelheiten siehe unter "Technische Daten"
http://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbo ... che-daten/
Alle Telefone müssen wohl separat erworben werden!

kikibee
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2015, 09:32

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von kikibee » 21.07.2015, 14:34

Horst.Soell hat geschrieben:
kikibee hat geschrieben:Also brauche ich dann, in ferner Zukunft, Internettelefone und keine ISDN Geräte?
Da die ISDN-Technologie erst 1989 von der Telekom eigeführt worden ist , werden wohl alle auf dem Markt zur Verfügung stehenden ISDN-Telefone auch weiterhin funktionieren, hier sogar ein schnurgebundenes ISDN-Telefon Europa 10 aus dem Jahr 1994 an einem IP-basierten Telekom-Anschluss über den S0-Bus der FRITZ!Box 7490.
An der FRITZ!Box 6490 kann man übrigens analoge, ISDN und DECT-Telefone direkt anschließen, weitere Einzelheiten siehe unter "Technische Daten"
http://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbo ... che-daten/
Alle Telefone müssen wohl separat erworben werden!

das ist mir schon klar. Also brauche ich entweder Fritz oder analog! OK ich leite das weiter und dann wird es im Familienparlament entschieden. Danke :hammer: :D :cool:

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 29.07.2015, 17:52

Ich klinke mich hier ein, weil mir der Gedanke, die Telefonkomfort-Option abzubuchen, dafür aber wieder IP4 zu bekommen, immer mehr gefällt. Ich möchte aber nicht alle Telefone erneuern. Ich habe noch eine eigene alte FritzBox 72xx habe, an die ich meine DECT-Telefone anmelden kann, und ich habe diese Kabel noch bei mir herumliegen:

Bild

Wenn ich die Beiträge richtig verstanden habe, kann ich also diese FB mit dem grauen Kabel links, dessen Enden mit "Telefonanschluss" und "FritzBox DSL/Telefonanschluss" beschriftet sind, über den zweiten Adapter von rechts mit der Horizon verbinden und dann damit telefonieren und meine vorhandenen Telefone von AVM mit allen Komfortfunktionen nutzen, wie z.B. internes Telefonieren. Richtig?

Wenn ich dann über einen VoIP-Anbieter (SIP) weitere Telefonnummern für die Kinder buche, damit die auch wieder eigene Nummern bekommen, muss ich dann die FritzBox per LAN mit der Horizon verbinden, damit sie Internet hat. Wie das geht, weiß ich: "Zugangsart: andere -> vorhandenes Netz nutzen"

Wie aber verhält sich UM dazu, sperren die SIP oder betreibt das jemand der hier Lesenden erfolgreich?

Was mich ein bisschen nachdenklich stimmt, ist der Stromverbrauch der HorizonBox: die muss dann ständig eingeschaltet sein, auch, wenn ich nicht TV gucke. Nur für Internet und Telefon wären 50Watt aber ein bisschen viel. Gibt es einen Stromspar-Modus, in der die Box dann nur noch Telefon und Internet bedient und entsprechend sparsam ist?

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 08.08.2015, 19:24

OK, ich beantworte meine Frage selber, denn ich habe jetzt herausgefunden, daß die 7320 gar kein Festnetz kann, sondern nur VoIP. Also brauche ich eine größere FritzBox. Mal sehen, vielleicht kann ich ja die 7390 von meinem jetzigen Anbieter behalten. Es hieß zwar seinerzeit "zur Miete", aber ich habe schon von anderen Kunden gehört, daß darüber obt großzügig hinweg gesehen wird, weil der Anbieter mit gebrauchten Geräten nichts anfangen kann.

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 02.09.2015, 18:30

Ich hatte jetzt ein wenig Zeit, und habe versucht, meine FB 7390 an die Horizon anzuschließen. Ich beziehe mich auf das Foto von mir weiter oben, und bezeichne die abgebildete Kabel/Adapter von links nach rechts mit A, B, C, D, um es einfacher erklären zu können.

Das Kabel A ist ein Kabel, um eine FritzBox an einen VoIP-Anschluss anzuschließen. Das scheidet schon mal aus.

Gemäß den Anleitungen von AVM muss die FritzBox an einen analogen Anschluss angeschlossen werden, indem das mit "Telefon" beschriftete Ende des Y-Kabels, das auf dem Foto nicht zu sehen ist, mit dem Adapter D in die analoge TAE-Dose in der Wand gesteckt wird.

Um eine analoge TAE-Dose zu erhalten, habe ich den Adapter C in die Telefonbuchse der Horizon gesteckt. Dort hinein habe ich den Adapter D gesteckt, und da hinein wiederum das Y-Kabel der FB. (Kann man mir noch folgen...??? ;))

Aber: die FB kriegt keine Leitung.

Das Y-Kabel und der Adapter D stammen aus dem Zubehör der FB, können also nicht verkehrt seit. Bleibt als Fehlerquelle eigentlich nur Adapter C. Ich vermute, der ist als Nebenstelle belegt. Oder mache etwas total falsch, und alles, was ich hier erzähle und probiere, ist totaler Dünnpfiff?

Wer hat denn schon erfolgreich eine FritzBox als Telefonanlage an eine Horizon angeschlossen und welche Kabel kamen dabei zum Einsatz?

Benutzeravatar
Thomas1969zimmer
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 10.05.2015, 14:51
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Thomas1969zimmer » 02.09.2015, 20:48

Warum so umständlich ??
Ne FritzBox 6490 mieten und gut ist...
VOIP geht auch (Sipgate bei mir)
Ich versteh es nicht warum alles so umständlich ?!
LG
Tarif: 3play Premium 200 Komfort Option (mit IPv4 ) :lovingeyes: + 2 x Mobil Flat Family&Friends + Surf
Angeschlossene Technik :FRITZ!Box 6490 ,FRITZ!Box 4020,Horizon HD-Rec (mit Logitech Harmony 350 FB)
5 Port Gigabit Switch,5 Port Switch,2 DECT Gigaset,3 NAS (D-Link und Zyxel), 2 Pc Win 10, 2 Windows Phone ,1 Win 10 Tablet
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von hajodele » 02.09.2015, 21:02

Fruchtzwerg hat geschrieben:Um eine analoge TAE-Dose zu erhalten, habe ich den Adapter C in die Telefonbuchse der Horizon gesteckt. Dort hinein habe ich den Adapter D gesteckt, und da hinein wiederum das Y-Kabel der FB. (Kann man mir noch folgen...??? ;))
Das Teil sieht aus, wie ein Adapter einer älteren Fritzbox, mit dem man mehrere Telefone Anschließen kann.
Du brauchst einen NFN-Adapter. Der sieht genau so aus, ist nur anderst verdrahtet.
Die gibt es in fast jedem Heimwerker- oder Elektronikmarkt für kleines Geld.

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 02.09.2015, 21:36

Thomas1969zimmer hat geschrieben:Warum so umständlich ??
Ne FritzBox 6490 mieten und gut ist...
VOIP geht auch (Sipgate bei mir)
Ich versteh es nicht warum alles so umständlich ?!
LG
[x] Du möchtest gerne lesen, welche Probleme mit IPv6 auftreten.

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 02.09.2015, 21:41

hajodele hat geschrieben: Das Teil sieht aus, wie ein Adapter einer älteren Fritzbox, mit dem man mehrere Telefone Anschließen kann.
Du brauchst einen NFN-Adapter. Der sieht genau so aus, ist nur anderst verdrahtet.
Die gibt es in fast jedem Heimwerker- oder Elektronikmarkt für kleines Geld.
Dann lag ich mit meiner Vermutung gar nicht so verkehrt.

Gibt es denn eventuell auch ein passendes Kabel, das die FB mit der Horizon verbinden kann, ohne zusätzlichen Adapter? Das müsste dann ein Kabel sein, das an der einen Seite einen RJ11 und auf der anderen Seite RJ45. Gibt es so ein Kabel?

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 753
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Sascha53721 » 04.09.2015, 14:15

Wenn Sie jetzt ip4 mit horizon haben und auf kompfort wechseln bleibt ip4 vorhanden.

War bei mir auch so. Und die 6490 macht schonmal einen besseren eindruck als die veraltete 6360. Und ist im bereich netzwerk welten von der Horizon entfernt.
Using Tapatalk

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 05.09.2015, 08:31

Sascha53721 hat geschrieben:Wenn Sie jetzt ip4 mit horizon haben und auf kompfort wechseln bleibt ip4 vorhanden.
Sischer dat?
War bei mir auch so.
Wann genau ist das gewesen? Ist sichergestellt, daß dies immer noch so ist?

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 753
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Sascha53721 » 05.09.2015, 13:26

Vor einen monat hab ich gewechselt.

Sie können es probieren ansonsten haben sie ja eine rücktrittsrecht.
Using Tapatalk

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 05.09.2015, 14:28

Vielleicht probiere ich es auch, aber jetzt noch nicht. Mein Vertrag mit meinem bisherigen Telefonanbieter läuft ja noch ein paar Monate, da habe ich noch ein bisschen Bedenkzeit. :)

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 07.09.2015, 14:19

Ich würde gerne noch mal auf meine Frage zum Anschluss einer Fritzbox 7390 an den Telefonanschluss der Horizon-Box zurückkommen: betreibt das jemand so? Wenn ja: welches Verbindungskabel / welcher Adapter ist erforderlich?

Mir ist klar, dass ich damit die Funktion "Komfort-Telefonieren" nicht betreiben kann, aber ich würde gerne die Fritzbox als DECT- und WLAN-Basis für die die schnurlosen Telefone und die Taschen-Androiden verwenden, die als IP-Telefone angemeldet sind.

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von albatros » 08.09.2015, 17:48

Ich betreibe es so nicht, aber prinzipiell sollte es mit den den Geräten beiliegenden Kabeln funktionieren:
Der FB liegt ein sogenanntes Y-Kabel für den Anschluss an DSL und Telefon. Dieses steckst Du wie gehabt in die Fritzbox, von der Y-Seite benötigst Du nur das für den Telefonanschluss notwendige Ende. Darauf steckst Du den Adapter mit dem TAE-Stecker.
Dem Horizon-Recorder sollte ein Adapter mit 3 TAE-Buchsen beiliegen, in welchen Du den TAE-Stecker der Fritzbox einstecken kannst.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 08.09.2015, 20:26

albatros hat geschrieben:Dem Horizon-Recorder sollte ein Adapter mit 3 TAE-Buchsen beiliegen, in welchen Du den TAE-Stecker der Fritzbox einstecken kannst.
Der Konjunktiv im ersten Teil des Satzes sei beachtet...

Dann muss ich noch mal mit UM telefonieren, denn der war bei meiner HB nicht dabei.

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Horizon Neuling... bitte um ein paar Infos :-)

Beitrag von Fruchtzwerg » 12.09.2015, 14:44

So, jetzt habe ich den richtigen Adapter, und ich erzähle Euch mal den Status meiner Experimente:

Positiv: das Telefon klingelt, wenn ich damit die FritzBox an die Horizon anschließe.

Negativ:

1. Von den beiden gebuchten Rufnummer ist jeweils nur eine pro Telefonbuchse an der HorizonBox geschaltet, d.h. die beiden Buchsen verhalten sich wie zwei getrennte Telefonanschlüsse. Ich kann also nicht die Fritz an einer Buchse anschließen und beide Nummer nutzen.

2. Das integrierte Fax in der Fritz reagiert leider gar nicht auf den Anschluss, egal an welcher Buchse und mit welcher Nummer ich es probiere.

Ich erzähle das hier für den Fall, daß sich jemand besser damit auskennt als ich und ich hier irgend etwas falsch gemacht habe. Über entsprechende Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Wie ich schon sagte, läuft mein Telefonvertrag bei meinem jetzigen Anbieter noch ein paar Monate, ich habe daher viel Zeit, diese Experimente und Planungen für eventuell nötige Neuanschaffungen vor dem Umschalttermin durchzuführen, damit mir dann die große Überraschung erspart bleibt. :)

Prinzipiell sehe ich nach heutigem Stand zwei Lösungen für diese beiden neuen Probleme. Sofern es überhaupt Probleme sind, und nicht aufgrund von mir gemachten Fehlern auftreten:

1. Ich kaufe ein neues Telefon-Set mit mehreren Handgeräten und integrierten Anrufbeantworter, sowie einen faxfähigen Drucker, und jedes der beiden Geräte schließe ich an eine der beiden Telefonbuchsen der Horizon an.

2. Ich gehe in ein paar Monaten da Risiko ein, und buche, wie von Sascha vorgeschlagen, die Telefon-Komfort-Option wieder hinzu, und kann mit einer neuen FritzBox alles das machen, was ich jetzt auch kann, und hoffe dabei, daß mein IP4-Anschluss nicht wieder auf IPv6 umgestellt wird.

Preislich glaube ich, komme ich da auf's Gleiche heraus, denn die Miete für die FritzBox (24 x 5 Euro = 120 Euro) dürfte ungefähr das sein, was ich auch für ein Telefon und einen Fax-Drucker ausgeben muss. Außerdem kommt noch der Gegenwert der jetzt vorhandenen Geräte hinzu, die ich dann verkaufen würde. Also rechne ich da insgesamt mit "± Null" an Mehrausgaben.

Die zweite Lösung wäre natürlich die elegantere, weil weniger Geräte laufen müssen.

Sascha: wie lange hattest Du den Anschluss, bevor Du eine FritzBox zugebucht hast?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste