DHCP Client-Geräte

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 12.07.2015, 11:26

Hallo,

ich habe mal eine Frage und glaube, dass ich hier richtig bin. Ich habe das TC7200 als Modem mit aktivem DHCP Server in Benutzung, dahinter einen TP Link Router für WLAN. Den Horizon Recorder habe ich momentan völlig raus, weil sich der DCHP Server in dem Teil immer aktiviert, wenn ich den Client Modus aktiviere. Und dann befürchte ich Probleme aufgrund zweier DHCP Server. Oder ist nur die Anzeige im TV Menü verbuggt, dass der DHCP Server aktiv ist? Im Client Modus kann man per Webinterface da nichts mehr ändern. Und außerdem aktiviert sich dann auch neu das WLAN, was ich dann nicht mehr aus bekomme weil der Rekorder mich nicht aufs Webinterface lässt.

Vielleicht kann man die DHCP Server koexistieren lassen mit unterschiedlichen Ranges? Der TC7200 hat 192.168.178.1, der TPLink .2, der Rekorder .3 und .4. DHCP beginnt mit 4.


Welche Nachteile (außer dass die iPad App nicht als FB geht) hat man, wenn man den Rekorder so betreibt?

neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 13.07.2015, 19:53

Kann mir denn keiner helfen? Muss ich extra einen neuen Thread aufmachen, damit man meine Frage wahrnimmt? :confused:

Joe_M.
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von Joe_M. » 13.07.2015, 20:08

Die Horizon-Box zieht sich grundsätzlich 20 IP-Adressen vom tatsächlichen DHCP-Server, um diese gegebenenfalls an Netzwerkgeräte vergeben zu können, die direkt an die Box angeschlossen werden. Demzufolge ist auch der DHCP-Server immer aktiv. Die Box vergibt auch nur IPs aus diesem 20er-Pool. Das passt also (auch wenn mir den Sinn nicht einleuchten will, die Box sollte sich im Client-Modus wie ein Switch verhalten und nur für sich selbst eine IP anfordern).
Bild

neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 13.07.2015, 20:16

Danke!

neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 13.07.2015, 20:23

Kann ich den Rekorder nicht als Client in Verbindung zu einem bestehenden 5GHZ WLAN betreiben? Er zeigt nur die 2,4er an...


Darüber hinaus kann ich, wenn der Recorder im Clientmodus läuft, das Rekordereigene WLAN nicht deaktivieren. Im Webinterface sagt er mir, dass das nicht geht, solange wer verbunden ist. Dabei ist keiner verbunden; ich bin extra mit dem Kabel ans Macbook gegangen. Das ist doch alles großer Mist!

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von eye of the tiger » 14.07.2015, 08:55

Stimmt, das ist alles großer Mist - die Horizon Box ist echt gut fürs Fernsehen, alles andere daran ist schrott. Leider kann ich Dir Deine Fragen noch nicht beantworten, aber ich lese gerne mit, da ich demnächst meine FB Cable bekomme und dann dieselben Probleme wie du hast auf mich zukommen sehe :kafffee:

neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 14.07.2015, 13:12

Jedenfalls bekomme ich meinen Horizon-Rekorder nicht richtig ans laufen. Oft DHCP Probleme, Fernbedienung per App funktioniert nicht, dann hängt er total oft und manchmal geht gar nix mehr. Wird jetzt getauscht, glaube aber nicht, dass das besser wird.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von Horst.Soell » 14.07.2015, 14:41

Wenn mobiles Gerät und Horizon Recorder im selben WLAN-Netzwerk angemeldet sind, dann funktioniert die in der Horizon Go App integrierte Fernbedienung über Horizon Gateway auch einwandfrei, die Anmeldung dauert nur etwas und evtl. muss auch das mobile Gerät neu angemeldet werden!

neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 15.07.2015, 13:46

Meine Box hat's zerschossen. Nichts geht mehr, sie wird ausgetauscht.

Es ist total umständlich, das WLAN der Box auszubekommen, was nur geht, wenn sie mit KEINEM Heimnetzwerk (Client) verbunden ist. Hat man das geschafft, geht allerdings auch die Fernbedienungsfunktion der Apps auch nicht mehr.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von Horst.Soell » 15.07.2015, 14:40

neopax hat geschrieben: Es ist total umständlich, das WLAN der Box auszubekommen, was nur geht, wenn sie mit KEINEM Heimnetzwerk (Client) verbunden ist. Hat man das geschafft, geht allerdings auch die Fernbedienungsfunktion der Apps auch nicht mehr.
Das WLAN der Box lässt sich doch problemlos über das Webinterface ausschalten, wenn das WLAN nicht aktiv ist, was ja wohl selbstverständlich ist!
Die Fernbedienungsfunktion der Horizon Go App funktioniert über ein beliebiges WLAN, wenn das mobile Gerät mit der App und der Horizon Recorder auch in diesem WLAN angemeldet sind, hier z.B. das WLAN der FRITZ!Box 7490 über eine DSL-Verbindung!

neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 15.07.2015, 18:45

Eben nicht. Wenn ich das WLAN über das Interface ausschalten will, kommt die Fehlermeldung, irgendetwas wäre noch verbunden. In der DHCP Liste steht dann was von MPEG. Ich habe die Vermutung, dass, wenn die Box per WLAN als Client in einem anderen Netzwerk verbunden ist, sie selbst ihr WLAN nicht mehr deaktivieren kann, was Käse ist. Denn ich habe bereits 2 WLANs hier laufen.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von Horst.Soell » 15.07.2015, 20:28

Dann dürfte sicherlich "Werkseinstellungen" im Menu "System" des Webinterface helfen!

neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 15.07.2015, 20:40

Half nicht. Wie gesagt, das Ding ist zerschossen und nichts geht mehr.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von Horst.Soell » 16.07.2015, 07:49

neopax hat geschrieben:In der DHCP Liste steht dann was von MPEG.
Dann müsste wohl auch "MPEG..." und alle IP-Adressen mit "UPC..." sowie weitere Horizon-Netzwerkbeziehungen gelöscht werden.
Außerdem sollte natürlich der Horizon Recorder vom Stromnetz genommen, Netzwerkkabel gezogen werden und auch im normalen Menü "Erweiterte Einstellungen - Box-Einstellungen" "Werkseinstellungen" aktiviert werden!

neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 16.07.2015, 14:07

Man kann keine Clients aus dem Webinterface heraus löschen...

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von albatros » 16.07.2015, 16:05

neopax hat geschrieben:Eben nicht. Wenn ich das WLAN über das Interface ausschalten will, kommt die Fehlermeldung, irgendetwas wäre noch verbunden. In der DHCP Liste steht dann was von MPEG. Ich habe die Vermutung, dass, wenn die Box per WLAN als Client in einem anderen Netzwerk verbunden ist, sie selbst ihr WLAN nicht mehr deaktivieren kann, was Käse ist. Denn ich habe bereits 2 WLANs hier laufen.
Um die Box per WLAN als Client anzumelden, muss der WLAN-Adapter der Box aktiviert sein. Wenn Die Box per LAN verbunden ist, kannst Du das WLAN der Box auch deaktivieren.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

neopax
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2015, 17:16

Re: DHCP Client-Geräte

Beitrag von neopax » 18.07.2015, 13:54

Wer hat sich den Schwachsinn denn ausgedacht? Ein WLAN-Modul, dass sich mit einem bestehenden WLAN verbinden soll, muss doch nicht gleichzeitig ein weiteres, nutzloses, WLAN zu Verfügung stellen. Unnötiger Stromverbrauch.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast