Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
Screamlord
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.04.2012, 10:15

Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von Screamlord » 29.06.2015, 10:31

Hallo Gemeinde,

ich hoffe das ihr mir helfen könnt weil ich ein echt komisches Problem habe was ich gestern durch Zufall endlich bestimmen konnte.

Kurz zur Geschichte was bei mir passiert ist.

Ich habe mir im Februar einen LG OLED TV gekauft und bin von dem Gerät super begeistert. Da der Sound bei solchen Geräten eher genauso dünn ist wie das Gerät :glück: habe ich mir gleich eine Soundbar dazu gekauft. Funktionierte auch super. Im März bin ich dann von meiner alten 150MBit 3Play auf die 200MBit 3Play mit Horizon gewechselt.

Kurz zur meiner Kette

Alle meine Geräte (Horizon, Mede8er, BluRay Player, HD-DVD Player, Xbox One, PS4) gehen per HDMI Kabel in meinen AV Receiver, von da dann per HDMI in meinen TV und in meinen Beamer im Heimkino. Zusätzlich dann noch vom TV per HDMI ARC in meine Soundbar.

Da ich erst gestern durch Zufall raus gefunden habe das die Horizon Box das Problem ist, kann ich das Ganze jetzt auch genau beschreiben.

Zu meinem Problem

Irgendwann im März ging auf einmal mein HDMI ARC nicht mehr an der Soundbar, ich habe alles möglich versucht, von Firmware aufgespielt, TV und Soundbar auf Werkzustand gesetzt, beim Onkyo Receiver ein Werksreset gemacht, HDMI Kabel getauscht usw. Nichts brachte etwas, es war kein Sound über HDMI ARC zu empfangen an der Soundbar. Als Notlösung habe ich mir erstmal ein optisches Kabel vom TV zur Soundbar gelegt um wieder Ton zu bekommen. Natürlich mit dem Nachteil wenn ich eine BluRay mit neuem Soundformat abspielen wollte auch keinen Sound hatte und auf Stereo wechseln musste.

Ich habe dann den LG Support angerufen (hatte noch ein 1s Blackscreen Problem) und diese haben mir das Mainboard, das HDMI Board und das Netzteil des TV´s gewechselt. Teile im Wert von über 2000€

Resultat immer noch kein HDMI ARC und Blackscreen war auch noch da.

Darauf hin habe ich meine Soundbar eingeschickt und eine neue von Philips bekommen und es ging immer noch nicht. Ich also nochmal mit LG telefoniert und nach allen möglichen Sachen die man so am Telefon besprechen kann, meinte der Techniker das ich mal einen anderen AV Receiver versuchen solle. Gut dachte ich mir, beiße ich in den sauren Apfel, ich wollte eh meinen AV Receiver wegen HDMI 2.x und HDCP 2.2 wechseln, mein alter Onkyo TX616 konnte das nicht und habe mir letzte Woche dann einen neuen Pioneer Receiver gekauft.

Und ihr könnt es euch denken, nachdem ich die AV Receiver gewechselt habe immer noch das Problem mit HDMI ARC, aber mein zweites Problem was ich hatte war weg. Kurz zum zweiten Problem, hin und wieder hat mein TV kurz das Signal verloren und zeigte für 1s einen Blackscreen und dann war das Bild wieder da. Bei OLED ist Blackscreen so als ob man den TV ausschalten würde.

Dieses Problem war mit dem neuen AV Receiver von Pioneer weg. Also habe ich mir damit abgefunden das ich kein HDMI ARC mehr nutzen kann.

Gestern dann die Lösung durch Zufall. Ich schaute gerade eine BluRay und um 18 Uhr (meine Horizon Box sollte Grip aufnhemen) sehe ich auf einmal an meiner Soundbar im Display HDMI ARC. Ich traute meinen Augen nicht. Ich also TV, BluRay Player, Soundbar aus gemacht, wieder eingeschaltet. HDMI ARC ging, auch die Fernsteuerung das mein TV die Soundbar bedient ging wieder. Ich konnte es nicht fassen, Xbox an, PS4 an, Mede8er an, alles ging mit HDMI ARC.

Ich also mhh muss ich nicht verstehen, aber was solls, es geht. Also Film weiter geschaut.

Jetzt könnt ihr raten wie lange es ging :wand: Richtig, bis die Grip Folge fertig war und sich die Horizon Box verabschiedete in den Standby. Ich also die Horizon Box wieder eingeschaltet und siehe da HDMI ARC funktionierte wieder.
Horizon Box aus und HDMI ARC wieder ohne Funktion.

Nach einem langen Gespräch mit der technischen Hotline konnten die zwei Techniker mit den ich gesprochen auch nicht helfen. Sie waren auch Ratlos.

Ich habe dann die Horizon Box auf Werkszustand gesetzt, die Box mal direkt am TV angeschlossen und die drei Standby Varianten getestet. Im Standby Modus gering geht kein HDMI ARC, im hohen Standby und Standart geht es. Also dachte ich mir, ok ich stelle es auf hohen Standby, nur da ist der Lüfter der Horizon Box sowas von laut das es mich stört und ein absolutes NoGo ist.

Jetzt fragt ihr euch warum ich das nicht früher entdeckt habe, tja das liegt daran das ich vielleicht 1x die Woche TV schaue und auch nur Grip in der Aufnahme hatte. Die Chance das die Box aufgenommen hat und ich im selben Zeitraum eins meiner anderen Geräte nutze war ziemlich gering.

Kennt jemand von euch das Problem? Das ist doch kurios das ein Gerät im ausgeschaltetem Zustand verhindert das mein TV den Sound an meine Soundbar senden kann. Ich kann mir nur vorstellen das die Horizon Box ein Fehlsignal produziert was meinen TV ärgert. Das komische ist auch das mein AV Receiver ja gar nicht den HDMI Port an dem die Horizon Box angeschlossen ist aktiviert. Ich kann mir nur denken das es egal ist welcher HDMI Eingang am Receiver gewählt ist alle HDMi Qullen mit einander kommunizieren. Mein alter Onkyo Receiver scheint dann noch das Blackscreen Problem produziert zu haben immer wenn die Horizon Box an und aus ging. Da scheint der neue Pioneer kulanter zu sein.

Ich fragte heute morgen Unitymedia ob ich wieder den alten Recorder bekommen könnte, leider geht das nur wenn ich den Rekorder für weitere 6€ miete. Sie haben mir jetzt erstmal eine neue Horizon Box zugeschickt.

Wenn das Problem immer noch besteht schreibe ich das gleich hier rein.

Hoffe das vielleicht jemand hier im Forum eine Idee hat, oder ich vielleicht Leuten helfen konnte die das Problem auch haben.

Nochmal kurz zusammen gefasst

Horizon Standby gering - Kein HDMI ARC möglich, egal ob über AV Receiver oder direkt am TV angeschlossen. Egal ob der AV Receiver angeschaltet ist oder auf HDMI Passthrough steht.
Horizon Standby hoch - alles in Butter
Horizon Standby Standard - alles in Butter

MFG
Rene

timeline
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 15.02.2010, 08:41

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von timeline » 29.06.2015, 14:34

http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 92&t=30800

Das Problem ist bekannt. Unitymedia ignoriert es einfach, da sie es nicht verstehen und keinen einen Testaufbau haben.
Bild

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von Horst.Soell » 29.06.2015, 15:12

Screamlord hat geschrieben: Nochmal kurz zusammen gefasst
Horizon Standby gering - Kein HDMI ARC möglich, egal ob über AV Receiver oder direkt am TV angeschlossen. Egal ob der AV Receiver angeschaltet ist oder auf HDMI Passthrough steht.
Horizon Standby hoch - alles in Butter
Horizon Standby Standard - alles in Butter
Der Horizon Recorder hat keine Einstellmöglichkeit wie eine Heimkinoanlage zum Durchschleifen des Signals bei praktisch ausgeschalteter Box.
Weitere Informationen können wohl dem von "timeline" angegebenen Thread entnommen werden.

Screamlord
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 13.04.2012, 10:15

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von Screamlord » 01.07.2015, 15:02

Horst.Soell hat geschrieben: Der Horizon Recorder hat keine Einstellmöglichkeit wie eine Heimkinoanlage zum Durchschleifen des Signals bei praktisch ausgeschalteter Box.
Weitere Informationen können wohl dem von "timeline" angegebenen Thread entnommen werden.
Verstehe die Aussage nicht :confused:

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von Horst.Soell » 01.07.2015, 15:38

Offensichtlich wird die CEC-Funktionalität, ein Steuer-Signal am Pin 13 des HDMI-Steckers beim Horizon Recorder nur Im Standby Standard und Hoch einwandfrei durchgeführt.
Bei einer Heimkinoanlage kann z.B. auch weiter Musik gehört werden, wenn das TV-Gerät oder der Beamer abgeschaltet ist, also ein sog. Durchschleifen ("Passthrough").
Der Horizon Recorder sollte also sinnvollerweise im Standby Standard betrieben werden, falls nicht im Update vom 29.06.2015 eine Änderung im Standby Gering vorgenommen worden ist.

timeline
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 15.02.2010, 08:41

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von timeline » 03.07.2015, 07:11

Das neue Update behebt den Fehler des Auto Return Channel immer noch nicht.
Bild

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von Horst.Soell » 03.07.2015, 08:40

Die Bild-und Tonübertragung funktioniert über HDMI ARC bei Standby Hoch und Standard des Horizon Recorders offensichtlich doch einwandfrei ohne zusätzliches Lichtleiterkabel (optisch), also liegt doch kein Fehler beim Auto Return Channel vor!

timeline
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 15.02.2010, 08:41

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von timeline » 03.07.2015, 17:14

Dann muss man halt eine weitere Standby-Stufe programmieren, damit der Lüfter aus ist und der Auto Return Channel funktioniert. Wenn man Ruhe haben will und leise Musik hört, nervt der Lüfter extrem. Man will auch mal nur auf dem Tv eine Sendung verfolgen. Dafür braucht man nicht immer die Box z.B für Konzerte in 3Sat Hd und dann geht der Arc nicht. Soll ich ein optisches Kabel legen? Stand: 1998?
Bild

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von Horst.Soell » 03.07.2015, 19:44

Zur Richtigstellung:
ARC gibt es übrigens erst ab ca. 2010 mit der Einführung des HDMI 1.4 Standards!

timeline
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 15.02.2010, 08:41

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von timeline » 03.07.2015, 21:23

Häh, wenn man Bluray Player für 59 € beim XX Markt kauft, kann man damit leben. Deine Antwort ist Greece-Style. Das eigentliche Problem erkennst Du nicht Horst. Was hat HDMI 1.4 mit dem Horizon Recorder zu tun? Nichts. Es ist das einzige Gerät das Fehler hat. Alle Geräte im Haus laufen ohne Probleme. Sogar der Windows 8.1 Rechner, der gegen die Apple Übermacht, aber langsam verdrängt wird. Aber der normale Android-User gibt sich damit zufrieden, dass es nie Updates geben wird. Von der Seite betrachtet, ist der Horizon-Recorder genial und fehlerfrei.

Und die Apps sind der Burner. So was wünscht man sich. Und die geniale Tastatur auf der Rückseite der Fernbedienung hat man auch schon 2006 auf einem ...

Hier endet der Vortrag.
Bild

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von Horst.Soell » 03.07.2015, 22:33

timeline hat geschrieben: Was hat HDMI 1.4 mit dem Horizon Recorder zu tun? Nichts
Irrtum, nämlich sehr viel!
Das High Definition Multimedia Interface (HDMI) des Horizon Recorders muss mindestens die HDMI 1.4 Spezifikation erfüllen, sonst wäre nämlich kein ARC möglich!

TitanGeschoss
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 20.02.2015, 19:13

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von TitanGeschoss » 03.07.2015, 23:10

Leute das problem ist bei Unitymedia bekannt. Da ich das selbe problem habe mit der Box hat UnityMedia die gleiche Hardware besorgt wie ich da ich da ein riesen Theater gemacht habe ( Alles Sony Geräte ) und konnten das problem zu 100% nachstellen. Von daer ist die aussage von dir Horst schlichtweg falsch ;)
(O.o)
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination

o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

Bild

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von Horst.Soell » 04.07.2015, 07:10

Natürlich sind meine technischen Aussagen richtig und - wie bereits in mehreren Threads hier gepostet - CEC und ARC funktionieren bei Panasonic Geräten einwandfrei mit dem Horizon Recorder!

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Box Standby HDMI ARC Problem

Beitrag von Horst.Soell » 06.07.2015, 20:05

Mit dem Horizon Receiver ist übrigens kein ARC möglich, da dieser Receiver nur die Spezifikation HDMI 1.3 und nicht mindestens 1.4 für seinen HDMI Anschluss unterstützt, siehe
http://www.unitymedia.de/privatkunden/t ... boxCtEmail

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste