Statische IP via MAC Adresse vergeben

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 05.06.2015, 13:28

Hallo zusammen,

ich bin seit 2 Tagen stolzer Besitzer der Horizon Box.
Ich versuche nun aber via MAC Adresse meinem RaspberryPI und meinem Drucker die statischen IP´s wie zuvor an der Easybox zu verteilen, damit mein Netzwerk quasi weiterhin wie zuvor funktioniert.

Leider sagt mir die Horizon Weboberfläche aber jedes Mal:
"Konnte Ihre Einstellung nicht speichern"

Mein Netzwerk ist 192.168.2.0
Der DHCP Server ist die Horizon Box mit 192.168.2.1
Der DHCP Pool beginnt bei 192.168.2.2
Dem PC möchte ich die 192.168.2.100, dem Drucker .120 und dem RPi die .150 zuweisen
Auch wenn wenn ich den DHCP Pool erst bei .200 beginnen lasse mit dem Wert 32 kommt die gleiche Fehlermeldung
Hier der Screenshot wenn ich es mit dem PC versuche:

Bild

Weiß jemand an was das liegt?

Gruß
Wolfgang

EDIT: Es ist auch egal in welchem Browser ich es versuche. IE, Chrome, FF

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von Stiff » 05.06.2015, 15:27

Vergibt die Box nicht nur IPs im Bereich 192.168.192.X ?

ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 05.06.2015, 17:11

Nein. In dem Netz in der sie sich befindet. Ist bei jedem DHCP Server so.
Man sieht ja dass die anderen Clients via DHCP eine richtige IP zugewiesen bekommen haben

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von Tuxtom007 » 05.06.2015, 18:41

Warum vergibst du dann nicht direkt fest IPs ?
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 05.06.2015, 21:53

Ich habe das Problem am Raspberry PI.
Da läuft ein Raspbmc als Mediaplayer und für Streams (YouTube, Mediathek, RTLNOW etc.) drauf.
Vergebe ich eine feste IP in der Raspbmc Oberfläche, funktioniert es komischerweise nicht und der PI ist nicht mehr im Netz.
Weise ich via DHCP und MAC Adresse eine feste IP zu (dieselbe die ich auch in der Oberfläche eingebe) und der PI steht eben auf DHCP, dann funktioniert es.

Von dem abgesehen, würde es mich auch interessieren, warum es nicht geht wenn diese Funktion im Webinterface verfügbar ist an der Horizon Box. ;)

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von hajodele » 05.06.2015, 22:44

Wissen tu ich es nicht, da ich so ein Teil gar nicht habe.
In deinem Bildchen versuchst du aber offensichtlich, eine IP einer MAC static zuzuordnen, die bereits eine DHCP lease hat.
Probier mal spasseshalber, einfach eine andere MAC zu verwenden. Wenn das klappt, das Gerät offline machen (z.B. ausschalten) und dann das gleiche mit der richtigen MAC zu machen.

ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 06.06.2015, 08:31

Das geht leider auch nicht.
Selbe Fehlermeldung

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von conscience » 06.06.2015, 09:25

Wo beginnt dein (lokaler) IP Adresspool?
Wo endet dieser bzw. wieviel (lokale) IP Adressen umfasst er?
--
Wie immer keine Zeit

Bild

ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 06.06.2015, 09:47

Wie oben im Eingangsthread erwähnt:
Wenn ich ihn bei 200 Anfangen lasse und ihm 32 Leases zulasse geht die 150 auch nicht
Auch wenn wenn ich den DHCP Pool erst bei .200 beginnen lasse mit dem Wert 32 kommt die gleiche Fehlermeldung

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von conscience » 06.06.2015, 10:22

ringi1970 hat geschrieben:Wie oben im Eingangsthread erwähnt:
Wenn ich ihn bei 200 Anfangen lasse und ihm 32 Leases zulasse geht die 150 auch nicht
Auch wenn wenn ich den DHCP Pool erst bei .200 beginnen lasse mit dem Wert 32 kommt die gleiche Fehlermeldung
Wenn die bei 200 anfangen und 32 zugelassen werden, dann ergibt sich ein Range von 192.168.192.200 - 192.168.192.231; demnach würde m.E. 150 außerhalb liegen.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von Tuxtom007 » 06.06.2015, 10:42

ringi1970 hat geschrieben:Ich habe das Problem am Raspberry PI.
Da läuft ein Raspbmc als Mediaplayer und für Streams (YouTube, Mediathek, RTLNOW etc.) drauf.
Vergebe ich eine feste IP in der Raspbmc Oberfläche, funktioniert es komischerweise nicht und der PI ist nicht mehr im Netz.. ;)
Dann stimmt aber etwas gewaltig mit den Einstellung am Pi nicht, würde mal da ansetzen.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 06.06.2015, 18:17

Eben.
Aber wie gesagt es kommt die Fehlermeldung welche oben im Screenshot zu sehen ist
Ob das IM oder AUßERHALB des Bereiches liegt.
Ob der die MAC kennt oder nicht

Einfach gesagt: Die Meldung kommt immer, und die Box weißt keine IP statisch zu

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von conscience » 06.06.2015, 19:09

Waru, vergibt er keine IP am Gerät bzw. Computer :kratz:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 07.06.2015, 09:47

Er speichert es ja schon gar nicht ab
Siehe Screenshot oben

ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 07.06.2015, 09:49

Tuxtom007 hat geschrieben:
ringi1970 hat geschrieben:Ich habe das Problem am Raspberry PI.
Da läuft ein Raspbmc als Mediaplayer und für Streams (YouTube, Mediathek, RTLNOW etc.) drauf.
Vergebe ich eine feste IP in der Raspbmc Oberfläche, funktioniert es komischerweise nicht und der PI ist nicht mehr im Netz.. ;)
Dann stimmt aber etwas gewaltig mit den Einstellung am Pi nicht, würde mal da ansetzen.
Aber der PI bezieht ganz normal eine IP via DHCP.
Mir geht es ja in erster Linie darum, dass die Horizon Box, wie oben im Screenshot ersichtlich ist, die Einstellung gar nicht erst abspeichert!!! ;)
Für keine MAC Adresse, egal von welchem Gerät

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von Tuxtom007 » 07.06.2015, 13:53

Vielleicht kann die Box das garnicht ( feste IP auf Mac zuweisen ).
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 08.06.2015, 08:15

Warum dann diese Funktion im Webinterface? ;)

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von Fruchtzwerg » 23.06.2015, 21:56

Wie bist Du überhaupt in die Einstellungen zum Heimnetz gekommen? Wenn ich mich auf meiner Box anmelde und die Seite "Lokales Netzwerk" anwähle, sehe ich die Meldung: "Diese Seite ist nicht editierbar, denn die Konfiguration sollte einer der primären Heimnetzwerkschnittstellen folgen." Was soll das denn heißen? :confused:

Weiter unten sehe ich auf der Seite, daß die Horizon-Box zwar die IP angenommen hat, die ich ihr auf der FritzBox zugeteilt habe, aber gleichzeitig macht die HB aber selber einen DHCP-Server auf, der im selben Bereich wie die FritzBox IP vergibt. Und unter "Client Geräte" sehe ich ein Gerät namens "MPEG", das mit einer IP versorgt wurde, die nicht von der FritzBox kommt.

Das ist eine mehr als merkwürdige Netzwerkkonstruktion.

Und die Seite "Fortgeschritten" ist komplett deaktiviert bei mir. :traurig:

ringi1970
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 05.06.2015, 13:19

Re: Statische IP via MAC Adresse vergeben

Beitrag von ringi1970 » 25.06.2015, 17:16

Ich denke du kommst nicht auf dieses Browserseite, da du andere Netzwerkeinstellungen wegen der FritzBox machen musstest.
Bei mir ist ja die HB die "Zentrale" meines Netzwerkes.

Gruß
Wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste