Horizon Antennenausgang

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
ofc
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 19.01.2009, 08:16

Horizon Antennenausgang

Beitrag von ofc » 24.03.2015, 21:08

Hallo,

ich bin technisch etwas unbedarft und brauche Hilfe :confused: . Bis vor kurzer Zeit hatte ich den weissen UM-Recorder. Hier hatte ich jeweils einen Antennenein- und -ausgang. Ich konnte dadurch das Signal von der Box auf den TV weiterleiten. Nun habe ich die Horizon-Box und nur noch einen Antenneneingang (habe jedenfalls keinen Antennenausgang gefunden. Wie kann ich es anstellen, dass ich beim Einschalten des FS gleich ein Bild habe und nicht erst auf AV umschalten muss? Gibt es hier überhaupt eine Möglichkeit? Durchschleifen geht ja offensichtlich nicht mehr.

Ich hoffe, dass ich meine Frage etwas verständlich habe ausrücken können. Bereits jetzt schon vielen Dank für Eure Antworten.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Horizon Antennenausgang

Beitrag von HariBo » 24.03.2015, 21:44

du hast vollkommen Recht, die Horizon hat keinen HF Ausgang.
Deine Multimediadose sollte aber einen freien Ausgang haben, da die Horizon ja am Data Ausgang angeschlossen seien sollte.

ofc
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 19.01.2009, 08:16

Re: Horizon Antennenausgang

Beitrag von ofc » 24.03.2015, 21:51

Danke, werde es am Wochenende testen.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Antennenausgang

Beitrag von Horst.Soell » 25.03.2015, 08:19

Beim Durchschleifen und beim Anschluss des Fernsehers am TV-Anschluss der Multimediadose wird das TV-Signal vom Empfänger des TV verarbeitet, während bei der Umschaltung des TV auf AV der Horizon Recorder für den Empfang des TV-Signals zuständig ist und nur die Weitergabe an den TV veranlasst.
Beim Anschluss des Horizon Recorders über HDMI wird normalerweise beim Einschalten des Horizon Recorders die Umschaltung des Fernsehers auf HDMI veranlasst.

ofc
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 19.01.2009, 08:16

Re: Horizon Antennenausgang

Beitrag von ofc » 29.03.2015, 20:57

Beim Anschluss des Horizon Recorders über HDMI wird normalerweise beim Einschalten des Horizon Recorders die Umschaltung des Fernsehers auf HDMI veranlasst.

Funktioniert bei mir jedoch nicht. Horizon ist über HDMI an FS angeschlossen. Nach Einschalten des FS kommt das graue Flimmern und erst nach Umschalten von TV auf AV gibt es die Möglichkeit HDMI zu wählen und somit an Horizon zu kommen. Ist zwar kein Problem, trotzdem nervt das Umschalten.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Antennenausgang

Beitrag von Horst.Soell » 29.03.2015, 22:08

Natürlich erst den Fernseher über die Fernbedienung des Horizon Recorders einschalten, der dann auf seinem normalen Programm läuft, dann über die Fernbedienung des Horizon Recorders den Recorder einschalten, dann erfolgt die Umschaltung des Fernsehers auf den entsprechenden HDMI Eingang.
Bei korrekter CEC-Steuerung kann auch durch einen Einschaltvorgang eine ganze Kette eingeschaltet werden, hier z.B. Beamer, AV-Receiver und Kabelreceiver/Horizon.

ofc
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 19.01.2009, 08:16

Re: Horizon Antennenausgang

Beitrag von ofc » 29.03.2015, 22:17

Zunächst einmal vielen Dank für die Antwort. Möglich, dass ich ja zu dumm bin um es zu kapieren.... Aber wie ich es sehe, hat der FS ja kein Kabel in der Antennenbuchse (Antenneneingang befindet sich ja an dem Horizonrekorder). Dadurch kommt es dann zu keinem FS-Bild beim Einschalten. Also bleibt das graue "Flimmern" (kein Bildsignal) beim Einschalten. Ist das richtig oder mache ich was falsch?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Horizon Antennenausgang

Beitrag von hajodele » 30.03.2015, 06:17

Nur damit ich etwas bei den 2-Buchstaben-Abkürzungen durchblicke: FS = TV? oder was ist FS?
Der von dir beschriebene Effekt kann auch bei einem "normalen" Receiver auftreten.
Dazu musst du in der Anleitung des Fernsehers reinschauen, ob sich da nicht etwas Entsprechendes einstellen läßt.
Bei meinem TV geht da nichts. Der Effekt tritt aber nur auf, wenn ich das Gerät wirklich völlig abschalte. Bei der Abschaltung via Fernbedienung geht das Gerät nur in einen Standby, bei dem die Einstellungen erhalten bleiben.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Horizon Antennenausgang

Beitrag von Horst.Soell » 30.03.2015, 07:26

ofc hat geschrieben:Aber wie ich es sehe, hat der FS ja kein Kabel in der Antennenbuchse (Antenneneingang befindet sich ja an dem Horizonrekorder). Dadurch kommt es dann zu keinem FS-Bild beim Einschalten. Also bleibt das graue "Flimmern" (kein Bildsignal) beim Einschalten. Ist das richtig oder mache ich was falsch?
Das ist ja dann der "normale" Empfang des Fernsehers, der dann normalerweise beim Einschalten des Horizon Recorders auf den HDMI Eingang umschaltet, d.h. Willkommensbildschirm und dann möglicherweise längere Zeit ein dunkler Bildschirm, während der Horizon Recorder hochfährt,
Wie "hajodele" bereits schrieb - gehen wir davon aus, dass sich sowohl Fernseher als auch Horizon Recorder im "Standby" befinden.
Hier wird z.B. beim Einschalten des Fernsehers über die Fernbedienung des Horizon Recorders auch die Heimkinoanlage eingeschaltet mit DVB-T Empfang und dann erfolgt beim Einschalten des Horizon Recorders über die Fernbedienung die Umschaltung des Fernsehers auf den entsprechenden HDMI-Eingang.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast