WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
kaaaarl
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2015, 21:30

WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von kaaaarl » 09.03.2015, 21:51

Hallo,
ich habe ein Problem mit der Horizonbox,

und zwar kriege ich über WLAN grundsätzlich nicht die 150mbits/s die ich über Kabel bekomme. auch wenn mein Laptop das ganze hinkriegen können sollte. Zudem habe ich auch das Probel dass ich über WLAN immer die Fehlermeldung: Website (Wpad.net) ist online antwortet aber nicht auf Verbindungsversuche
ich habe von dem ganzen Kram ehrlicherweise nicht so viel ahnung :wand: und mich aus dem grund auch für das (vermeintlich unkomplizierte) Horizonsystem entschieden

Also falls mir das jemand helfen kann...
besten dank schonmal

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von conscience » 09.03.2015, 22:22

Du wirst aber auch sehr wahrscheinlich im WLAN keine 150.000 bekommen können...
abhängig von der Wohnung/Haus, vom Laptop und von den WLANs in der Nachbarschaft...
--
Wie immer keine Zeit

Bild

kaaaarl
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2015, 21:30

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von kaaaarl » 09.03.2015, 23:46

Naja wäre ja schon zufrieden wenn es mehr als die 12 bis 40 sind die der speedtest regelmäßig hergibt.
Die box bis Laptop sind 3 bis 5 Meter ohne Hindernisse.
Kriegt die nix das denn theoretisch hin?

falstaff
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 23.10.2013, 17:15

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von falstaff » 10.03.2015, 07:13

Mit WLAN kriegst Du NIE volle Geschwindigkeit, verbinde mal mit LAN-Kabel und führ den Speedtest (einige Male) aus, du wirst staunen.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von hajodele » 10.03.2015, 11:35

Grundsätzlich soll das WLAN des Horizons nicht "das Gelbe vom Ei" sein.
Die WLAN-Möglichkeiten liegen aber heute eher im Bereich des Clients.
Überprüfe mal, welche Geschwindigkeit du zwischen Client und Horizon erreichst. In Windows z.B. Netzwerk- und Freigabecenter - Status.
Dies ist die Bruttogeschwindigkeit. Sie sollte bei dir etwa entweder bei 150 oder 300 Mbit sein. Das hängt davon ab, welches WLAN im Notebook verbaut ist. Beides ist "WLAN N".
Es kommt aber nur etwa 1/3 dieses Wertes im Internet tatsächlich an, also irgendwas um 50 bzw. 100 Mbit.
Wenn du in diesem Rahmen bist, mußt du dir "WLAN-AC" Equipement kaufen (Accesspoint und Clients).
Im anderen Fall musst du dich durch die Anleitungen kämpfen:
Client: aktuelle Treiberversion?
Horizon: Anderer Kanal oder ggf. andere Optionen (Ich weiß nicht, was da im einzelnen angeboten wird).

Benutzeravatar
msgamerDE
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.03.2015, 11:56

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von msgamerDE » 27.03.2015, 12:13

Naja die Horizon und ihr WLAN Problem

1. Die Geschwindigkeit bricht brutal zusammen wenn eine Wand dazwischen ist, leider :kratz: da war mein Netgear für 20€ im Thema WLAN stärker :zerstör:

2. Du kannst garnicht 150 oder 200 mbit über WLAN empfangen schließ deinen Rechner doch einfach mal per LAN an :pcfreak:
Bild Ich bin Zufrieden ! :lovingeyes:

Thork21
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 31.03.2015, 10:11

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Thork21 » 31.03.2015, 10:52

msgamerDE hat geschrieben:Naja die Horizon und ihr WLAN Problem

1. Die Geschwindigkeit bricht brutal zusammen wenn eine Wand dazwischen ist, leider :kratz: da war mein Netgear für 20€ im Thema WLAN stärker :zerstör:

2. Du kannst garnicht 150 oder 200 mbit über WLAN empfangen schließ deinen Rechner doch einfach mal per LAN an :pcfreak:
Die Horizon TV Box herself ist ein Problem nicht nur das miserabel Wlan.
Das ist mit Abstand die schlechteste Hardware die man mir in meinem Leben untergejubelt hat und Unitymedia weigert sich seit 1,5 Jahren standhaft diese technische Krücke gegen fehlerfrei funktionierende Geräte zu tauschen.

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von NoGi » 31.03.2015, 11:06

Thork21 hat geschrieben:
msgamerDE hat geschrieben:Naja die Horizon und ihr WLAN Problem

1. Die Geschwindigkeit bricht brutal zusammen wenn eine Wand dazwischen ist, leider :kratz: da war mein Netgear für 20€ im Thema WLAN stärker :zerstör:

2. Du kannst garnicht 150 oder 200 mbit über WLAN empfangen schließ deinen Rechner doch einfach mal per LAN an :pcfreak:
Die Horizon TV Box herself ist ein Problem nicht nur das miserabel Wlan.
Das ist mit Abstand die schlechteste Hardware die man mir in meinem Leben untergejubelt hat und Unitymedia weigert sich seit 1,5 Jahren standhaft diese technische Krücke gegen fehlerfrei funktionierende Geräte zu tauschen.
Wenn du schon in fünf verschieden Threads rumstänkern musst, versuch wenigsten deine Englisch-Unkenntnis zu verbergen.
Oder hast du ein Hassliebe-Verhältnis zu deiner (personifizierten) Horizon?

-NoGi

Thork21
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 31.03.2015, 10:11

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Thork21 » 31.03.2015, 11:25

Ich hege grundsätzlich keine persönlichen Verhältnisse zur Hardware. :zwinker:

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von NoGi » 31.03.2015, 11:36

Thork21 hat geschrieben:Ich hege grundsätzlich keine persönlichen Verhältnisse zur Hardware. :zwinker:
Dann schreib doch bei Sachen bitte "itself" und nur bei weiblichen Personen "herself".

-NoGi

Thork21
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 31.03.2015, 10:11

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Thork21 » 31.03.2015, 11:40

Ist dir langweilig oder hast du zum Thema einfach nur nichts beizutragen?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Dinniz » 31.03.2015, 13:30

Thork21 hat geschrieben:Ist dir langweilig oder hast du zum Thema einfach nur nichts beizutragen?
So wie ich das gerade sehe schreibst du derzeit in jeden Thread den du finden kannst um über die Horizon abzulästern.
Wir wissen das die Box nicht der Burner ist.
technician with over 15 years experience

Thork21
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 31.03.2015, 10:11

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Thork21 » 31.03.2015, 14:04

Stimmt ich schreibe gerade in jedem Thread zu dem ich was zu sagen habe meine Meinung und Erfahrungen.
Das ist Sinn eines Forums. :zwinker:
Im Gegensatz dazu schreibt ihr nur, aber nicht zum Thema.

Was da sinnvoller ist liegt glaube ich auf der Hand. :D

Benutzeravatar
MacEddie
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 10.10.2014, 06:04

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von MacEddie » 31.03.2015, 15:13

Die Horizon ist nicht so schlecht wie sie immer gemacht wird, man muß unterscheiden zwischen Problemen die von Unitymedia beim Aktivieren dieser gemacht hat und der technischen Beschränkungen der Box. Dazu gehört für mich die konzeptionelle schlechte Wlan Performanz. Die Horizon wird und muß an einer Stelle aufgestellt die für die Positionierung von WLAN schlecht ist und hat dann auch noch eine interne Antenne die im Gerät auch noch schlecht positioniert ist. Das hätte man eigentlich direkt verhindern können in dem man die Möglichkeit hätte schaffen sollen eine Externe Antenne anschließen zu können die dann auch direkt besser Positioniert werden kann!

schmaggo83
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 09.09.2010, 10:05

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von schmaggo83 » 10.04.2015, 12:16

Hallo an alle,

das WLAN ist einfach so schlecht, dass ich jetzt handeln muss. Habe keine Lust mehr mich vor meiner Frau rechtfertigen zu müssen :zerstör: Wir haben keinen Palast, aber es reicht gerade mal im Wohnzimmer. Ab Wohnzimmertür ist Schluss mit WLAN - dummerweise kommen danach noch 50 qm mehr Wohnung die auch versorgt werden wollen. Wofür habe ich Horizon Go, wenn ich es nur im Dunstkreis der Box nutzen kann, und nicht in der ganzen Wohnung.

Ich nutze nur die Box, kein anderes Modem, etc. 2,4 und 5GHz aktiv, beide gehen gleich schlecht. Umstellen kann ich die Box nicht. Ich sehe sie nach wie vor als TV-Receiver, und der gehört unter den Fernseher. Ich werde die Box sicher nicht oben auf das Hängeregal stellen, oder gar irgendwo anders in der Wohnung platzieren, um dann kilometerweise Kabel verlegen zu müssen.

Kann man das Problem eurer Erfahrung nach damit lösen, dass man die Telefon Komfort Option mit Fritzbox 6490 bestellt? Eine eigene Fritzbox wird wohl nicht funktionieren, wenn ich das richtig verstehe? Darf man bei der 6490 mit angemessener WLAN Stärke rechnen? Ändert sich irgendetwas dramatisch wenn ich die Horizon Box nur noch als Client betreibe?

Schlimm genug, dass man technische Unzulänglichkeiten auch noch selber bezahlen muss, aber die 5,- wäre es mir jetzt auch noch wert. Verzichte ich halt auf Allstars.

schmaggo83
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 09.09.2010, 10:05

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von schmaggo83 » 10.04.2015, 14:19

schmaggo83 hat geschrieben:Hallo an alle,

das WLAN ist einfach so schlecht, dass ich jetzt handeln muss. Habe keine Lust mehr mich vor meiner Frau rechtfertigen zu müssen :zerstör: Wir haben keinen Palast, aber es reicht gerade mal im Wohnzimmer. Ab Wohnzimmertür ist Schluss mit WLAN - dummerweise kommen danach noch 50 qm mehr Wohnung die auch versorgt werden wollen. Wofür habe ich Horizon Go, wenn ich es nur im Dunstkreis der Box nutzen kann, und nicht in der ganzen Wohnung.

Ich nutze nur die Box, kein anderes Modem, etc. 2,4 und 5GHz aktiv, beide gehen gleich schlecht. Umstellen kann ich die Box nicht. Ich sehe sie nach wie vor als TV-Receiver, und der gehört unter den Fernseher. Ich werde die Box sicher nicht oben auf das Hängeregal stellen, oder gar irgendwo anders in der Wohnung platzieren, um dann kilometerweise Kabel verlegen zu müssen.

Kann man das Problem eurer Erfahrung nach damit lösen, dass man die Telefon Komfort Option mit Fritzbox 6490 bestellt? Eine eigene Fritzbox wird wohl nicht funktionieren, wenn ich das richtig verstehe? Darf man bei der 6490 mit angemessener WLAN Stärke rechnen? Ändert sich irgendetwas dramatisch wenn ich die Horizon Box nur noch als Client betreibe?

Schlimm genug, dass man technische Unzulänglichkeiten auch noch selber bezahlen muss, aber die 5,- wäre es mir jetzt auch noch wert. Verzichte ich halt auf Allstars.

Habe noch etwas geforscht - spricht etwas dagegen einen AVM 450E Repeater an die Horizon zu hängen? Sicher die günstigste Variante

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Horst.Soell » 10.04.2015, 15:05

Empfehle eher den FRITZ!WLAN Repeater 1750E oder gleich DVB-C, da der 450E wohl kein 5 GHz Frequenzband unterstützt, siehe
http://avm.de/produkte/avm-produktvergl ... -repeater/

schmaggo83
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 09.09.2010, 10:05

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von schmaggo83 » 10.04.2015, 15:14

Horst.Soell hat geschrieben:Empfehle eher den FRITZ!WLAN Repeater 1750E oder gleich DVB-C, da der 450E wohl kein 5 GHz Frequenzband unterstützt, siehe
http://avm.de/produkte/avm-produktvergl ... -repeater/
Danke, den habe ich auch gerade entdeckt. Ein bisschen teurer, aber dafür besser ausgestattet. DVB-C ist auch fein, aber dank Horizon Go denke ich nicht nötig.

Helmuts
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 12.08.2014, 18:26

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Helmuts » 14.04.2015, 21:12

schmaggo83 hat geschrieben:
Horst.Soell hat geschrieben:Empfehle eher den FRITZ!WLAN Repeater 1750E oder gleich DVB-C, da der 450E wohl kein 5 GHz Frequenzband unterstützt, siehe
http://avm.de/produkte/avm-produktvergl ... -repeater/
Danke, den habe ich auch gerade entdeckt. Ein bisschen teurer, aber dafür besser ausgestattet. DVB-C ist auch fein, aber dank Horizon Go denke ich nicht nötig.
Dann schau dir mal das 310er Modell an: http://www.wlanrepeater-test.com/avm-fritz-310/
Der wird bei Amazon trotzdessen dass er nicht mehr der neuste ist immer noch gekauft. 4500 Bewertung mit 4 1/2 Sternen ist schon einschlägig.
Der Repeater ist nur für 35€ zu haben, weil er die 5 Ghz Frequenz nicht unterstützt. Ich finde, dass die 2,4 Ghz Frequenzvollkommen ausreicht.
Zu Hause nutze ich trotz der Verfügbarkeit des 5Ghz Netzes nur die 2,4Ghz.
Wenn du jedoch unbedingt die 5 Ghz Frequenz benötigst, dann kannst du auf das 300E Modell ausweichen. Jedoch ist das Modell dann schon etwas teurer.

Hpoint
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2015, 07:13

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Hpoint » 22.04.2015, 08:05

schmaggo83 hat geschrieben:Hallo an alle,

das WLAN ist einfach so schlecht, dass ich jetzt handeln muss. Habe keine Lust mehr mich vor meiner Frau rechtfertigen zu müssen :zerstör: Wir haben keinen Palast, aber es reicht gerade mal im Wohnzimmer. Ab Wohnzimmertür ist Schluss mit WLAN - dummerweise kommen danach noch 50 qm mehr Wohnung die auch versorgt werden wollen. Wofür habe ich Horizon Go, wenn ich es nur im Dunstkreis der Box nutzen kann, und nicht in der ganzen Wohnung.

Ich nutze nur die Box, kein anderes Modem, etc. 2,4 und 5GHz aktiv, beide gehen gleich schlecht. Umstellen kann ich die Box nicht. Ich sehe sie nach wie vor als TV-Receiver, und der gehört unter den Fernseher. Ich werde die Box sicher nicht oben auf das Hängeregal stellen, oder gar irgendwo anders in der Wohnung platzieren, um dann kilometerweise Kabel verlegen zu müssen.

Kann man das Problem eurer Erfahrung nach damit lösen, dass man die Telefon Komfort Option mit Fritzbox 6490 bestellt? Eine eigene Fritzbox wird wohl nicht funktionieren, wenn ich das richtig verstehe? Darf man bei der 6490 mit angemessener WLAN Stärke rechnen? Ändert sich irgendetwas dramatisch wenn ich die Horizon Box nur noch als Client betreibe?

Schlimm genug, dass man technische Unzulänglichkeiten auch noch selber bezahlen muss, aber die 5,- wäre es mir jetzt auch noch wert. Verzichte ich halt auf Allstars.
Hallo in die Runde,

der Beitrag hätte 1:1 von mir sein können.

Habe mir aus diesem Grund den FRITZ!WLAN Repeater 1750e geholt. Ließ sich auch alles ganz einfach (manuell) einrichten und sah soweit gut aus.

Am Repeater leuchtete was leuchten soll, alle vier (2 mal Horizon, 2 mal Repeater) Funknetze waren aufgeführt, WLAN Stärke voller Ausschlag, nur leider läuft das über Repeater verstärkte Netz nicht.

Ich kann zwar meine Geräte verbinden, bekomme dann aber die Meldung: "kein IP Traffic vorhanden". Auch ein mehrfaches "Reset" brachte keine Änderung. Ab diesem Moment war mein technisches Wissen erschöpft.

Ein Anruf bei Unitymedia brachte immerhin die Erkenntnis, dass der Repeater an sich keine Probleme mit der Horizon Box haben dürfte. Das konnte mir der Hotline-Mitarbeiter alledings erst auf Nachfrage bei einem Kollegen mitteilen. Ich sollte doch mal direkt bei der AVM Hotline anrufen

Gesagt getan. Dort wurde mir versichert, soweit der Mitarbeiter das am Telefon beurteilen konnte, dass alles richtig installiert wurde, allerdings kannte er sich mit der Horizon nicht aus. Meine Frage ob der Repeater vielleicht einen Defekt haben könnte, verneinte er mit der Begründung, dass ja alle Lampe leuchten und sogar die WLAN Stärke angezeigt wird, aber ganz ausschließen wollte er ihn auch nicht. Ich sollte doch mal bei Unitymedia anrufen. :D

Dann frage ich doch lieber mal hier nach: gibt es irgendetwas was ich an der Horizon umstellen muss, und wenn ja was?

Ich habe es sowohl per LAN Brücke als auch WLAN Brücke versucht - immer mit dem gleichen Ergebnis.

Ich habe am Horizon noch einen Apple Airport Express hängen - der funktioniert einwandfrei, ist aber (nach Umzug) auch zu schwach für die gesamte Wohnung.

Daran habe ich den Repeater auch mal gehängt - ein Spiegelbild des Ergebnisses der Horizon.

Ich gehe nachher den Repeater umtauschen, in der Hoffnung, dass der tatsächlich einen versteckten Defekt hat, es sei denn ich habe das große Glück und hier hat noch jemand DIE rettende Idee.

Sorry dass es jetzt so lang wurde, wollte aber so viele Infos wie möglich mitteilen.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Horst.Soell » 22.04.2015, 09:22

Der FRITZ!WLAN Repeater 1750E baut hier wohl ein eigenes Funknetz auf. Deshalb muss unter dem Menüpunkt "Funknetzauswahl" in der Web-Benutzeroberfläche des Repeaters die entsprechenden Häkchen für das gewünschte Funknetz - hier also wohl die beiden Horizon Funknetze - gesetzt werden.

Hpoint
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2015, 07:13

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Hpoint » 22.04.2015, 10:51

@Horst.Soell

Das habe ich gemacht, trotzdem danke für den Tipp.

Habe das Teil jetzt umgetauscht und den Angestellten vor Ort noch mal gefragt ob er eine Lösung wüsste, aber auch TechNick konnte mir nicht wirklich helfen.

schmaggo83
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 09.09.2010, 10:05

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von schmaggo83 » 24.04.2015, 12:09

Hpoint hat geschrieben:
schmaggo83 hat geschrieben:Hallo an alle,

das WLAN ist einfach so schlecht, dass ich jetzt handeln muss. Habe keine Lust mehr mich vor meiner Frau rechtfertigen zu müssen :zerstör: Wir haben keinen Palast, aber es reicht gerade mal im Wohnzimmer. Ab Wohnzimmertür ist Schluss mit WLAN - dummerweise kommen danach noch 50 qm mehr Wohnung die auch versorgt werden wollen. Wofür habe ich Horizon Go, wenn ich es nur im Dunstkreis der Box nutzen kann, und nicht in der ganzen Wohnung.

Ich nutze nur die Box, kein anderes Modem, etc. 2,4 und 5GHz aktiv, beide gehen gleich schlecht. Umstellen kann ich die Box nicht. Ich sehe sie nach wie vor als TV-Receiver, und der gehört unter den Fernseher. Ich werde die Box sicher nicht oben auf das Hängeregal stellen, oder gar irgendwo anders in der Wohnung platzieren, um dann kilometerweise Kabel verlegen zu müssen.

Kann man das Problem eurer Erfahrung nach damit lösen, dass man die Telefon Komfort Option mit Fritzbox 6490 bestellt? Eine eigene Fritzbox wird wohl nicht funktionieren, wenn ich das richtig verstehe? Darf man bei der 6490 mit angemessener WLAN Stärke rechnen? Ändert sich irgendetwas dramatisch wenn ich die Horizon Box nur noch als Client betreibe?

Schlimm genug, dass man technische Unzulänglichkeiten auch noch selber bezahlen muss, aber die 5,- wäre es mir jetzt auch noch wert. Verzichte ich halt auf Allstars.
Hallo in die Runde,

der Beitrag hätte 1:1 von mir sein können.

Habe mir aus diesem Grund den FRITZ!WLAN Repeater 1750e geholt. Ließ sich auch alles ganz einfach (manuell) einrichten und sah soweit gut aus.

Am Repeater leuchtete was leuchten soll, alle vier (2 mal Horizon, 2 mal Repeater) Funknetze waren aufgeführt, WLAN Stärke voller Ausschlag, nur leider läuft das über Repeater verstärkte Netz nicht.

Ich kann zwar meine Geräte verbinden, bekomme dann aber die Meldung: "kein IP Traffic vorhanden". Auch ein mehrfaches "Reset" brachte keine Änderung. Ab diesem Moment war mein technisches Wissen erschöpft.

Ein Anruf bei Unitymedia brachte immerhin die Erkenntnis, dass der Repeater an sich keine Probleme mit der Horizon Box haben dürfte. Das konnte mir der Hotline-Mitarbeiter alledings erst auf Nachfrage bei einem Kollegen mitteilen. Ich sollte doch mal direkt bei der AVM Hotline anrufen

Gesagt getan. Dort wurde mir versichert, soweit der Mitarbeiter das am Telefon beurteilen konnte, dass alles richtig installiert wurde, allerdings kannte er sich mit der Horizon nicht aus. Meine Frage ob der Repeater vielleicht einen Defekt haben könnte, verneinte er mit der Begründung, dass ja alle Lampe leuchten und sogar die WLAN Stärke angezeigt wird, aber ganz ausschließen wollte er ihn auch nicht. Ich sollte doch mal bei Unitymedia anrufen. :D

Dann frage ich doch lieber mal hier nach: gibt es irgendetwas was ich an der Horizon umstellen muss, und wenn ja was?

Ich habe es sowohl per LAN Brücke als auch WLAN Brücke versucht - immer mit dem gleichen Ergebnis.

Ich habe am Horizon noch einen Apple Airport Express hängen - der funktioniert einwandfrei, ist aber (nach Umzug) auch zu schwach für die gesamte Wohnung.

Daran habe ich den Repeater auch mal gehängt - ein Spiegelbild des Ergebnisses der Horizon.

Ich gehe nachher den Repeater umtauschen, in der Hoffnung, dass der tatsächlich einen versteckten Defekt hat, es sei denn ich habe das große Glück und hier hat noch jemand DIE rettende Idee.

Sorry dass es jetzt so lang wurde, wollte aber so viele Infos wie möglich mitteilen.

Hallo an alle,

ich habe jetzt den Fritz WLAN Repeater 1750E gekauft und im Modus LAN-Brücke in mein Netzwerk integriert. Funktioniert einwandfrei, deshalb kann ich auch leider nicht bei diesem Problem helfen. Natürlich war es erstmal etwas "Gefuddel" bis alles gelaufen ist, aber im Prinzip muss man ihn ja nur an der Horizon anschließen, den Modus auf LAN-Brücke umstellen, und das war es.

Danach dann noch die beiden Netze der Horizon ausschalten, und es läuft einwandfrei. Die ganze Wohnung ist mit starkem Signal versorgt, obwohl er wirklich nur ca. 50cm neben der Horizon Box an der Steckdose hängt :zwinker: Übertragungsgeschwindigkeit ist sensationell, im Schnitt immer so um die 130 MBit/s down und 10 MBit/s up. Außerdem gibt es keine Verbindungsabbrüche mehr.

Vielleicht doch als Tipp: Ich habe irgendwo in einem ähnlichen Zusammenhang mal gelesen, dass man für solche oder ähnliche Konfigurationen nur den LAN Port 1 an der Horizon nehmen soll. Ich habe das bei mir einfach so umgesetzt, aber keine Gegenprüfung gemacht. Vielleicht probierst du auch einfach mal den Port 1 aus, wenn nicht schon geschehen.

Gruß
Marco

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von Horst.Soell » 24.04.2015, 14:05

Hier wird durch den FRITZ!WLANRepeater 1750E die Reichweite des LAN-Netzes erweitert und es wird das eigene WLAN des Repeaters benutzt, das ist vielleicht sinnvoller als das WLAN-Netz des Horizon Recorders zu verstärken!

schmaggo83
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 09.09.2010, 10:05

Re: WLAN Geschwindigkeit Horizon Box

Beitrag von schmaggo83 » 24.04.2015, 18:03

Horst.Soell hat geschrieben:Hier wird durch den FRITZ!WLANRepeater 1750E die Reichweite des LAN-Netzes erweitert und es wird das eigene WLAN des Repeaters benutzt, das ist vielleicht sinnvoller als das WLAN-Netz des Horizon Recorders zu verstärken!
Das ist absolut sinnvoll, da es die beste und auf Dauer günstigste Variante ist, das schlechte WLAN der Horizon abzulösen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste