Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
andyc
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von andyc » 14.03.2015, 16:47

Leider war es nur von kurzem Erfolg. In der Tat lässt sich die Box nach längerem Standby nur noch über den Netzschalter zum Leben erwecken :-(

Marco246
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 11.03.2015, 13:37

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von Marco246 » 24.03.2015, 08:39

Hallo,
kurzer Statusbericht:
Bei mir funktioniert das Einschalten aus dem Deep-Standby seit 1 Woche problemlos.
Gab es ein Update?
Hoffe es bleibt so...
Grüße
Marco

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von andyc » 26.03.2015, 18:39

Bei mir leider immer noch nicht.
Ein- zweimal schien es zu funktionieren. Beim nächsten Mal dann aber wieder nicht.

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 24.04.2015, 19:25

Hallo Zusammen, ich habe diesen tollen Horizon Recorder seit Mittwoch. Ich will gar nicht über alles rummeckern was mir an der Kiste nicht gefällt. Das ganze mit dem Standby muss mir aber mal einer erklären. Ich habe drei Versionen des PDF Handbuches gefunden, offenbar hat sich da ja mal die Bezeichnung der einzelnen Optionen geändert. Mein Recorder "passt" offenbar zum aktuellen Handbuch, aber in der Version fehlt auf Seite 60 meiner Meinung nach Text, da ist eine Infobox, darüber weiße Fläche.

Nun erkläre ich mal kurz was ich bei meinem Recorder wählen kann:

1. Option "Standby-Verbrauch" = Gering, Höher, Standard
2. Option "Auto-Standby-Modus" = Aus, Ein

1. habe ich auf Gering gestellt - sonst braucht die Kiste immer 16 bis 30 Watt
2. habe ich auf Aus gestellt, denn sonst braucht die Kiste auch immer 16 bis 30 Watt

Mit Aus ist das Teil nun irgendwann Aus - und geht nur noch wie bei vielen anderen auch mittels des Ein-/Ausschalters auf der Rückseite an. Was natürlich ziemlich bescheiden ist, zumal der Recorder letztlich im TV-Rack untergebracht werden soll und da der Schalter schlecht zu erreichen wäre.

Noch eine Info: Telefon usw. sind aus, da dies über eine Fritz läuft. Lan ist aber wegen Maxdome im Client-Modus eingerichtet.

Ich meine auch am Anfang hätte die Kiste sich, auch wenn die Aus, war per Fernbedienung einschalten lassen. Beschwören will ich es aber nicht.

Vielleicht kann noch mal jemand bestätigen das es mit den von mir genannten Einstellungen auch per Fernbedienung gehen sollte. Oder muss ich sonst noch was einstellen.

Immerhin braucht der Recorder wenn er aus ist keinen Strom mehr :D

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von McWire » 25.04.2015, 09:04

@starlen

Das Problem ist ja eben, das keiner genau sagen kann, welche Einstellungen hierbei die richtigen sind.
Bei dem einen funktioniert der Standby ,das es sich mittels FB wieder einschalten läßt und beim anderen eben nicht.
Du mußt mal weiter oben lesen, da stehen die Einstellungswerte, wie es anscheinend bei vielen funktioniert.
Bei mir ging es anfangs nicht und jetzt funktioniert es komischer Weise.
McWire

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 25.04.2015, 09:35

Danke - aber weiter oben ist gut. Da gibt es ja verschiedene Vorschläge die offenbar funktionieren oder nicht.

Auffällig finde ich das mein Rekorder wenn er Aus ist dann auch absolut keinen Strom mehr braucht, also wirklich komplett aus zu sein scheint! Wie ist das denn bei denen wo es funktioniert: braucht die Kiste da Strom oder nicht?

..noch eine Frage: bei denen die den Rekorder, wie ich auch, mit dem Schalter einschalten müssen: was ist wenn Aufnahmen programmiert sind, werden die trotzdem durchgeführt?

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 25.04.2015, 12:28

Also meine Einstellungen entsprechen denen die "funktionieren sollen":

Standby-Verbrauch - Gering (Tel/Inet Aus)
Auto-Standby-Modus - Aus
Auto-Standby-Aktivität - Anfangszeit: 23:00 / Endzeit: 05:00
Auto-Standby Nach - 30 Min

Ich meine ja Anfangs ging es mal also habe ich überlegt was ich da noch geändert habe:

1. die Box ist nun per Lan mit der Fritzbox verbunden
2. an der Fernbedienung der Box habe ich den Code für mein TV eingegeben

Vielleicht kann das mal einer kontrollieren bei dem es geht, bes. 2. könnte ich mir als Ursache dafür vorstellen das es nun nicht mehr geht.

Per Weboberfläche der Box habe ich noch diese Informationen ermittelt:

SW-Version 1.15.8
HW-Version 8

Auch hier die Bitte ob das mal einer bei dem es funktioniert überprüfen kann.

Sonstiges:

- heute hat die Box sich einmal bei der Kontrolle der Netzwerk-Einstellungen komplett aufgehangen, nach ca. 30 Min. habe ich die ausgeschaltet. Danach hat die sehr lange zum starten benötigt (so 5 Minuten).

- wie schon gesagt: Lan über die Fritzbox - hier verbrät der Rekorder 20 IP-Adressen. Die fest zu vergeben klappt nur bei der ersten (Name: UPCGW-4500) bei den anderen ändert sich offenbar auch die Mac-Adresse beim Neustart immer. Daher die Fragen: gibt es dazu bereits einen Thread (ja, ich habe gesucht, aber nichts passendes gefunden) und kann man das irgendwie einstellen? 3 IP scheinen notwendig zu sein - wofür ist der Rest?

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von McWire » 25.04.2015, 16:55

Das mit den Unmengen an vergebenen IP Adressen ist normal, da kann man nichts ändern. Das ist bei jeder Box so.
McWire

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 25.04.2015, 19:16

Das finde ich recht bescheiden.

Bei dem Standby komme ich wohl langsam weiter: nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen klappt das Starten per FB erst mal wieder. Ich notiere jetzt schrittweise was ich mache und ob es noch funktioniert.

Nur so eine Idee: wenn der Rekorder aus ist und dann auch 0 Strom verbraucht, müsste das Teil dann nicht eine Pufferbatterie/-akku haben für die Bluetooth Fernbedienung? Vielleicht ist die bei einem neuen Gerät schon leer wenn das lange gelagert war und die muss erst wieder aufgeladen werden?

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 25.04.2015, 20:03

GEFUNDEN!! Es sind die Netzwerkeinstellungen. Das Problem tritt auf, wenn ich hier wieder den Netzwerk-Clint Modus im LAN verwende, kann ich den Rekorder nicht mehr per FB wecken!

Offenbar kann ich aber auch den tollen Netzwerk-Assistenten nicht mehr starten, der bleibt immer bei 99% stehen. Dann kann man den Rekorder nur noch per Schalter ausschalten und wieder starten.

Liest hier auch jemand von Unitymedia mit? Gibt es da einen kompetenten Ansprechpartner dem man das Problem schildern kann? :zerstör:

NS: das dürfte auch erklären warum es bei neuen Boxen eine Zeitlang geht - bis man den Client Modus einrichtet. Ich werde noch ausprobieren ob es sich mit Wlan genau so verhält!

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von andyc » 25.04.2015, 20:17

Also ich habe den Netzwerk-CLient noch nie aktiviert und bei mir funktioniert das Einschalten per FB von Anfang an nicht. Nach einer halben Stunde geht es noch, aber wenn die Box länger aus ist dann ist das Einschalten nur noch über Netzschalter Aus-An möglich.

ANdy

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 25.04.2015, 20:22

HILFE! Auch nach dem Werksreset bleiben die Netzwerk-Einstellungen erhalten. Mit der Folge das wie schon gesagt der Netzwerk-Assistent bei 99% hängen bleibt.

Gibt es einen Trick das zu umgehen oder einen kompletten Reset durchzuführen?

loopi
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.01.2015, 17:35

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von loopi » 25.04.2015, 20:23

So ist es bei mir auch. (Box nicht im Netzwerk) Und es ging auch nach zurücksetzen nicht. Da ich aber den Deep Sleep brauche da ich für das Internet ein Cisco Modem habe wurde die Box ausgetauscht. Seitdem funktioniert es einwandfrei. Über 2 Monate um genau zu sein.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von McWire » 25.04.2015, 20:27

Das ist mir auch schon paar mal passiert, das das Gerät bei 99% stehen blieb. Die Vermutung, das der Deep-Standby etwas mit den Netzwerkeinstellungen zu tun hat, hatte ich auch schon.
Leider habe ich mir nicht gemerkt, was ich geändert habe, aber seit ich die Netzwerkeinstellung geändert habe, funktioniert bei mir "Deep-Standby"
McWire

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 25.04.2015, 21:33

Weitere (eventuell) hilfreiche Informationen:

- die Netzwerk-Einstellungen kann man offenbar über die Web-Oberfläche des Rekorders zurücksetzen (habe ich noch nicht gemacht, weil:)

- die Krönung: wenn ich statt LAN Anschluss 1 den Anschluss 4 verwende scheint es zu klappen - die Box wacht auf! (das ist jetzt Zufall, ich habe das nur probiert weil ich das LAN Kabel aus dem 4er besser wieder rausbekomme als aus dem 1er)

Ich teste das noch weiter und berichte dann. (Für heute ist es genug :winken: )

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 26.04.2015, 09:55

PROBLEM gelöst!!

Bei mir reproduzierbar:

- ist der Rekorder über LAN Anschluss 1 mit dem Netzwerk verbunden, friert er nach dem Standby ein und kann nur über den Ein-/Ausschalter wieder gestartet werden. :zerstör:

- verwende ich LAN Anschluss 4 ist alles bestens. Der Rekorder lässt sich über die Fernbedienung starten. Wie es ja auch sein soll. Ausprobiert nach 30 Min, 3 Stunden und über Nacht! :kratz:

Wie teilt man das nun Unitymedia am besten mit?

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von andyc » 26.04.2015, 10:02

starlen hat geschrieben:PROBLEM gelöst!!

Bei mir reproduzierbar:

- ist der Rekorder über LAN Anschluss 1 mit dem Netzwerk verbunden, friert er nach dem Standby ein und kann nur über den Ein-/Ausschalter wieder gestartet werden. :zerstör:

- verwende ich LAN Anschluss 4 ist alles bestens. Der Rekorder lässt sich über die Fernbedienung starten. Wie es ja auch sein soll. Ausprobiert nach 30 Min, 3 Stunden und über Nacht! :kratz:

Wie teilt man das nun Unitymedia am besten mit?
Betreibst Du die Box im Client Modus oder Router Modus?
Ich habe eine Fritz!Box und die Horizon Box noch nie per Kabel verbunden. Trotzdem habe ich das Problem.

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 26.04.2015, 10:10

Client Modus an der Fritzbox.

Hast Du den Rekorder per Wlan verbunden oder gar nicht?

Interessant wäre es doch jetzt ob das Problem nicht mehr auftritt, wenn Du den Rekorder mal per Lan verbindest.

..und noch eine Frage: kannst Du den Netzwerk-Assistenten noch aufrufen oder bleibt der dann auch bei 99% hängen?

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von andyc » 26.04.2015, 10:16

Bisher immer per WLAN im Client Modus (brauchte ich aber eigentlich nicht)
Habe aber jetzt mal die Netzwerkeinstellungen über das Webinterface zurückgesetzt und werde es mal im Auge behalten.
Wenn es weiterhin nicht klappt werde ich mal die Kabel Lösung probieren.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von McWire » 26.04.2015, 10:55

starlen hat geschrieben:PROBLEM gelöst!!

Bei mir reproduzierbar:

- ist der Rekorder über LAN Anschluss 1 mit dem Netzwerk verbunden, friert er nach dem Standby ein und kann nur über den Ein-/Ausschalter wieder gestartet werden. :zerstör:

- verwende ich LAN Anschluss 4 ist alles bestens. Der Rekorder lässt sich über die Fernbedienung starten. Wie es ja auch sein soll. Ausprobiert nach 30 Min, 3 Stunden und über Nacht! :kratz:

Wie teilt man das nun Unitymedia am besten mit?
Aha, das scheint tatsächlich des Rätsels Lösung zu sein. Ich hatte das Kabel auch von LAN1 an einen anderen Port angeschlossen, seither auch keine Probleme mit dem "Deep-Standby".
Du schriebst weiter oben, das der Recorder keinen Strom verbraucht im Deep-Standby, kann ja eigentlich gar nicht sein, ich denke mal er wird wenigstens 0,5W brauchen.Denn ganz ohne Strom
würdest Du ihn nicht mit der FB zum Leben erwecken.
McWire

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 26.04.2015, 11:09

Das sehr zuverlässige Conrad Messgerät zeigt 0,0 an (das Dingen das mal Testsieger war). Bei anderen Geräte zeigt mir das auch einen Standby von 0,5 oder 0,8 Watt an - nur beim Rekorder gar nix. Ich denke aber auch ein geringer Verbrauch wird da sein.

Ich hänge den Rekorder aber demnächst an eine Fritz DECT 200 um über einen längeren Zeitraum den Stromverbrauch zu ermitteln.

starlen
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 24.04.2015, 19:14

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von starlen » 28.04.2015, 06:37

UPDATE: es wäre auch zu schön gewesen. Es funktioniert nur wenn keine Aufnahme geplant ist. Sobald eine Aufnahme geplant ist und erfolgt ist muss das Gerät offenbar einmal wieder mit dem Schalter eingeschaltet werden. Ohne geplante Aufnahmen und nach dem es einmal wieder eingeschaltet wurde funktioniert es wieder mit der Fernbedienung. Weitere Test laufen noch.

..aber eines kann man jetzt schon sagen. Gelinde ausgedrückt ist der Rekorder Frustrierend :hammer:

NS: kann den Sachverhalt jemand bestätigen?

Marco246
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 11.03.2015, 13:37

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von Marco246 » 28.04.2015, 08:16

Guten Morgen,

aus meiner Erfahrung ist es völlig egal was wo angeschlossen (Lan1-Lan4) oder konfiguriert (Client-Mode) ist.
Habe alles versucht und auch über einen längeren Zeitraum getestet.
Manchmal funktioniert es tagelang dann wieder lässt sich der Recorder nur durch den Schalter auf der Rückseite einschalten.

Grüße Marco

loopi
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.01.2015, 17:35

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von loopi » 28.04.2015, 08:23

Dann lasst doch die Box tauschen (wie ich es gemacht habe) Ich habe seit dem wirklich einen funktionierenden Deep sleep. Bevor Ihr Euch tagelang mit allen möglichen Konstellationen rumärgert... ;-) Ist nur ein gut gemeinter Tipp.

Marco246
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 11.03.2015, 13:37

Re: Horizon HD Recorder friert im Deep Standby ein

Beitrag von Marco246 » 28.04.2015, 08:30

Habe aber auch von vielen hier gelesen dass der Wechsel nichts gebracht hat.
Jedes Mal sind dann alle Aufnahmen und Einstellungen weg.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste