Bildqualität Horizon Recorder

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von blaxxz » 01.11.2014, 11:03

Hi,

ich habe mal eine Frage an euch Spezialisten.

Wenn ich den Recorder an den Data oder TV Anschluss stecke, ist die Bildqualität anders?



Gruß
Bild

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von Radiot » 13.11.2014, 22:16

Über Dauer bekommst du über den TV-Anschluss ne gestochen scharfe Fehlermeldung! :brüll:
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 16.08.2009, 11:15
Wohnort: NRW

Re: Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von Toku11 » 12.12.2014, 22:27

Radiot hat geschrieben:Über Dauer bekommst du über den TV-Anschluss ne gestochen scharfe Fehlermeldung! :brüll:
Deine Antwort verstehe ich nicht. Der Horizon HD Recorder besitzt aber doch nur einen TV sprich Coax Kabel Anschluss. Oder habe ich da etwas falsch verstanden. Seite 8 und 9 des Handbuches. Wie kann ich denn Coax mit Daten (F) Anschluss der Dose verbinden? Das war auch meine Frage an die UM Hotline. Die wußten auch nicht wie.
http://www.unitymedia.de/content/dam/un ... corder.pdf

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von Horst.Soell » 12.12.2014, 22:57

Der Horizon Recorder benötigt auf Dauer den rückkanalfähigen Datenanschluss z.B. für die Videothek.
Das beiliegende Antennenkabel lässt sich sowohl mit einem F-Stecker (Schraubanschluss) als auch mit einem IEC-Anschluss (männliche und weibliche Stecker) verbinden. Ansonsten gibt es im Fachhandel entsprechende Adapter.
Der reine Antennenanschluss ist bei manchen Antennendosen nämlich nicht auf der von der Horizon Box benötigten Frequenz von 65 MHz rückkanalfähig.

Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 16.08.2009, 11:15
Wohnort: NRW

Re: Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von Toku11 » 13.12.2014, 12:47

Horst.Soell hat geschrieben:Der Horizon Recorder benötigt auf Dauer den rückkanalfähigen Datenanschluss z.B. für die Videothek.
Das beiliegende Antennenkabel lässt sich sowohl mit einem F-Stecker (Schraubanschluss) als auch mit einem IEC-Anschluss (männliche und weibliche Stecker) verbinden. Ansonsten gibt es im Fachhandel entsprechende Adapter.
Der reine Antennenanschluss ist bei manchen Antennendosen nämlich nicht auf der von der Horizon Box benötigten Frequenz von 65 MHz rückkanalfähig.
Danke für die Rückantwort. So wie ich dich richtig verstanden habe, sollte ich dann den TV- Coax Anschluss am Horizon mit der Datenbuchse mittels F Stecker (Schraubanschluss) der Multimediadose verbinden. Dann habe ich auch einen Rückkanal angeschlossen. Ist das so richtig?

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von Horst.Soell » 13.12.2014, 14:18

Sowohl der TV- Anschluss (COAX IN) des Horizon Recorders als auch der Datenanschluss der Multimediadose hat doch einen Schraubanschluss, also kann jedes Kabel für einen Satellitenanschluss benutzt werden. Die Multimediadose liefert normalerweise einen Rückkanal bis 68 MHz. Bei dieser Verbindung ist also die volle Funktionsfähigkeit des Horizon Recorders gesichert.

Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 16.08.2009, 11:15
Wohnort: NRW

Re: Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von Toku11 » 13.12.2014, 14:23

Vielen Dank. Ich bekomme den Horizon Recorder erst noch die Tage. Ich wusste nicht, dass der Coax in Anschluss des Horizon schraubbar und auch Rückkanal fähig ist.

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von Radiot » 13.12.2014, 23:19

Horst.Soell hat geschrieben:Sowohl der TV- Anschluss (COAX IN) des Horizon Recorders als auch der Datenanschluss der Multimediadose hat doch einen Schraubanschluss, also kann jedes Kabel für einen Satellitenanschluss benutzt werden. Die Multimediadose liefert normalerweise einen Rückkanal bis 68 MHz. Bei dieser Verbindung ist also die volle Funktionsfähigkeit des Horizon Recorders gesichert.
Horizon hat nen IEC Anschluß, das mitgelieferte Kabel hat auf der einen Seite nen IEC-Stecker und auf der anderen einen F-Quick-Stecker für den Datenanschluß.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Toku11
Übergabepunkt
Beiträge: 301
Registriert: 16.08.2009, 11:15
Wohnort: NRW

Re: Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von Toku11 » 13.12.2014, 23:59

Radiot hat geschrieben:
Horst.Soell hat geschrieben:Sowohl der TV- Anschluss (COAX IN) des Horizon Recorders als auch der Datenanschluss der Multimediadose hat doch einen Schraubanschluss, also kann jedes Kabel für einen Satellitenanschluss benutzt werden. Die Multimediadose liefert normalerweise einen Rückkanal bis 68 MHz. Bei dieser Verbindung ist also die volle Funktionsfähigkeit des Horizon Recorders gesichert.
Horizon hat nen IEC Anschluß, das mitgelieferte Kabel hat auf der einen Seite nen IEC-Stecker und auf der anderen einen F-Quick-Stecker für den Datenanschluß.
Vielen Dank, dann passt es ja.

Horst.Soell
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 783
Registriert: 04.02.2014, 17:55

Re: Bildqualität Horizon Recorder

Beitrag von Horst.Soell » 14.12.2014, 07:55

Radiot hat geschrieben:
Horst.Soell hat geschrieben:Sowohl der TV- Anschluss (COAX IN) des Horizon Recorders als auch der Datenanschluss der Multimediadose hat doch einen Schraubanschluss, also kann jedes Kabel für einen Satellitenanschluss benutzt werden. Die Multimediadose liefert normalerweise einen Rückkanal bis 68 MHz. Bei dieser Verbindung ist also die volle Funktionsfähigkeit des Horizon Recorders gesichert.
Horizon hat nen IEC Anschluß, das mitgelieferte Kabel hat auf der einen Seite nen IEC-Stecker und auf der anderen einen F-Quick-Stecker für den Datenanschluß.
Stimmt, Irrtum meinerseits!
Falls aber das mitgelieferte Kabel zu kurz ist, kann man sich ein normales Sat-Kabel kaufen und für den IEC-Anschluss des Horizon Recorders einen Adapter von F-Stecker auf IEC-Stecker.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste