Horizon go als app auf tv

Horizon ist die neue TV- und Medienplattform für Zuhause: Bis zu 4 Sendungen in HD-Qualität gleichzeitig aufnehmen, kabellose Übertragung von Fotos, Videos und Musik auf Ihren TV-Bildschirm, Fernsehsendungen unterbrechen, zurückspulen oder aufnehmen - all dies und noch viel mehr!
Antworten
derbarde79
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2010, 10:06

Horizon go als app auf tv

Beitrag von derbarde79 » 22.10.2014, 17:56

Hallo zusammen.

Ich benötige mal ein paar mehr Gehirnzellen als meine eigenen. Ich habe folgende Situation:
Ich habe 3play mit TV AllStars usw. schon seit div. Jahren.

Ich habe immer krampfhaft nach einer Lösung für meinen TV im Schlafzimmer gesucht.
Hier läuft momentan der interne dvb-t receiver mit einer aktiven Antenne.

Leider haben wir im Schlafzimmer welches sich im Altbau unseres Hauses befindet weder einen Kabelanschluss
noch haben wir die Möglichkeit die noch vorhandene sat Anlage hier zu nutzen.

Auch das SAT-set von Devolo funktioniert nicht.

Stellt sich für mich jetzt die Frage ob es eine Möglichkeit gibt die horizon go app auf meinem tv zu installieren und so horizon nutzen zu können.

Wahrscheinlich werde ich dazu noch Hardware brauchen. Tv ist kein smart tv.
Was ist denn mit google chromecast oder so. Hab da leider zu wenig Ahnung.

Wäre toll wenn jemand eine Idee hätte.

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von GoaSkin » 23.10.2014, 23:43

Die Horizon Go App wird für iOS und Android angeboten. Diese Betriebssysteme findet man auch auf Smart TVs nicht.

Es gibt nur eine denkbare Lösung für das Problem: Ein Smartphone oder Tablet mit HDMI-Ausgang mit dem Fernseher verbinden und die Ausgabe der Smartphone-App auf dem Fernseher ausgeben.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

opipower
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 09.11.2013, 14:11

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von opipower » 25.10.2014, 12:17

wenn der tv einen hdmi eingang hat,müsste es doch mit einem smart stick gehen. da läuft ja android und vlt kann man da go installieren.

GoaSkin
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 12.12.2009, 16:25

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von GoaSkin » 25.10.2014, 22:20

Wenn die Horizon App auf dem Smart Stick läuft, dann ja. Der Stick muss halt die Systemvoraussetzungen erfüllen, was bei vielen Billig-Handies zumindest nicht der Fall ist. Kommt aber darauf an, was du mit einem Smartstick meinst. Gibt verschiedene Dinge, die so bezeichnet werden:

- Mini-Computer mit HDMI-Ausgang
- Handy-Adapter, um einem Handy einen HDMI-Ausgang zu verpassen, das Keinen hat.
- Stick mit Speicher für Video-Dateien, der auch nur Video-Dateien über HDMI abspielen kann
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.

derflo04
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 03.07.2011, 20:09

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von derflo04 » 26.10.2014, 12:57

Ist doch alles kein Problem für 2014 wurde doch von Unitymedia Horizon Multiroom angekündigt......
also spätestens am 31.12.2014 haben wir alle die perfekte lösung :mussweg:

opipower
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 09.11.2013, 14:11

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von opipower » 26.10.2014, 16:15

GoaSkin hat geschrieben:Wenn die Horizon App auf dem Smart Stick läuft, dann ja. Der Stick muss halt die Systemvoraussetzungen erfüllen, was bei vielen Billig-Handies zumindest nicht der Fall ist. Kommt aber darauf an, was du mit einem Smartstick meinst. Gibt verschiedene Dinge, die so bezeichnet werden:

- Mini-Computer mit HDMI-Ausgang
- Handy-Adapter, um einem Handy einen HDMI-Ausgang zu verpassen, das Keinen hat.
- Stick mit Speicher für Video-Dateien, der auch nur Video-Dateien über HDMI abspielen kann
einen hdmi stick,der aus deinem tv einen smart tv macht. mit browser und allem was dazu gehört. die haben android 4 drauf und können auch gerootet werden.
die infos dürften zum googlen beim beitragsstarter reichen.

Dany
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2017, 17:05

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Dany » 15.03.2017, 17:56

Hallo,

Ich sehe, das Thema ist von 2014. Jetzt haben wir ja 2017.... Ich wollte mal fragen ob es inzwischen was neues gibt?. Ich kam auf das Thema, weil ich im Grunde das selbe suche =).
Habe auch keinen Smart TV und würde trotzdem Horizon Go am Fernseher nutzen können.
Gibt es überhaupt Sticks oder andere Receiver auf denen Horizon Go drauf ist?! oder wie würde man das dann auf den Fernseher bekommen?

Ich wollte ursprünglich eigentlich nen neuen Receiver bestellen (hätte dann quasi 2) aber mir wurde gesagt, dass dieser dann nur leer wäre und man alle Pakete neu buchen müsste. Sehe ich partout nicht ein. ich zahle doch nicht nochmal für das, was ich jetzt schon habe bzw für was ich bereits schon zahle (Ich zahle ja schon für einen Receiver die Pakete etc). Finde das ehrlich gesagt eine Frechheit. Man zahlt für einen Kabel Anschluss ja auch nur einmal und man kann dann an mehreren Fernsehern Fernseh gucken, mit ner Buchse in den Zimmern.

Daher kam ich darauf das ganze zu umgehen und es über Horizon Go am Fernseher zu gucken. Denn das geht ja. Für Horizon Go muss man keine neuen Dinge Buchen.

Wäre cool wenn ihr mir da weiter helfen könntet =)

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7990
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Andreas1969 » 15.03.2017, 18:21

Das Zauberwort wäre hier wohl "Multiroom", aber das hat UM bisher noch nicht umgesetzt. :kafffee:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 15.03.2017, 18:26

Hi Dany,

inzwischen gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Je nach deinen Bedürfnissen und der vorhandenen Hardware.

1. ein Android Stick (Horizon Go App drauf und gut) für rund 30€
https://www.amazon.de/Andoer-Mini-PC-Bo ... roid+stick
2. Netbook, Notebook, Tablet, Handy mit Horizon Go ab ca. 180€
3. etwas in der Art wie meine Multiroom Lösung ab 80-160€
viewtopic.php?f=92&t=34914

Ist halt immer eine Frage WAS du haben möchtest.
Hatte selber lange Zeit ein Notebook verwendet, doch mich störte die Bedienung mit dem Trakball und das man über Horizon-Go keinen Zugriff auf seine Aufnahmen hat.
Deswegen habe ich mir meine Horizon-Box in mein Schlafzimmer "gespiegelt". Ist kein richtiges Multiroom, da man auf beiden TV-Geräten immer das selbe Bild hat und es ist auf Grund der Latenz nichts für z.B. Live-Sport, aber um abends im Bett seine Aufnahmen zu schauen ist es mehr als genug.

Dany
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2017, 17:05

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Dany » 15.03.2017, 20:25

Nja ne, ne Spiegelung kommt da nicht in Frage =). Man sollte schon getrennt voneinander gucken können =).

Gibt es sowas z.b auch als "Receiver"? mit eigener Fernbedienung?. Wenn nicht müsste ich dann halt mal nach dem Stick gucken =). Mir ist es halt wichtig, dass dann wie richtiges Fernsehen zu gucken. Möglichst so gut wie Ruckel frei, gute und einfache Bedienung und sowas. Ich sollte noch dazu sagen, dass es für nen älteren Menschen gedacht ist und die kommen mit der Technik ja nicht immer ganz so klar =).

EDIT: Achso, noch was =). Es soll damit auch nur Horizon Go geschaut werden =) also muss jetzt nicht lauter schnick schnack haben und total teuer sein. Hauptsache Horizon Go läuft einwandfrei etc. was ich oben schon stehen hab =).

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 16.03.2017, 08:48

Hi Dany,

leicht bedienbar, Ruckelfrei, kein Schnik-Schnak.....dann kaufe dir einen weiteren Horizon-Receiver!
Alles andere ist mit Rucklern (Horizon-Go, gerade über WLAN), Bastelei oder umständliche Bedienung einhergehend.

Eine Eierlegende-Woll-Milch-Sau zum "Nulltarif" haben wir leider nicht.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7990
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Andreas1969 » 16.03.2017, 08:54

Steel_Lynx1978 hat geschrieben:
16.03.2017, 08:48
.dann kaufe dir einen weiteren Horizon-Receiver!
Gibt es den überhaupt im freien Handel, das wäre mir neu :kratz:
Und ohne Freischaltung von UM läuft der dann auch nicht vernünftig (Fehlermeldungen)
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Soldierofoc » 16.03.2017, 08:56

Zudem schreibt er, dass ihm im betreffenden Raum der Kabelanschluss fehlt.
Somit bleibt nur die mobile (Go) Lösung oder z.B. die Lösung über eine Linux Box + Fire-TV (Streaming)..
2-Play 400/20 Mbit (DualStack), Fritzbox 6490 (Eigen) mit WLAN-Mod, Digital-TV + Allstars/HD-Paket auf V23, Gigablue HD QuadPlus + Venton HD3 mit OpenHDF.

Dany
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2017, 17:05

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Dany » 17.03.2017, 11:52

Steel_Lynx1978: Ich zahle ja jetzt schon =) also zum Nulltarif ist da schon mal gar nichts. ich sehe es nur nicht ein, doppelt zu zahlen. Ist wie als wenn man Netflix und Co für jedes Zimmer neu Bezahlen müsste obwohl man es ja schon hat. Selbst da kann man es in mehreren Zimmern nutzen.
Finde die Lösung zur Zeit von UM nicht wirklich Kundenfreundlich. An sich habe ich auch kein Problem mir einen neuen Receiver zu bestellen aber nicht unter den Voraussetzungen. Und mir ist auch klar das dass alternativ "Gerät" nicht zum Nulltarif wäre. Ich hatte ja auch nur Nett gefragt ob es so eine Möglichkeit gibt wie ich das gerne hätte und jemand ein passendes Gerät kennt. Ich bin Technisch auch nicht so erfahren und dachte vielleicht weiß da jemand mehr als ich. Für manche Funktionen muss man ja nicht immer hunderte von Euros ausgeben wenn man nur eine bestimmte Sache nutzen will =).

Andreas1969: Ne =) den muss man sich bei UM dann Bestellen oder über nen UM "Laden" in deiner nähe Bestellen lassen.


Man könnte ja auch einfach, wenn man einen neuen Receiver Bestellt, die Möglichkeit einbauen, dass man irgend ne Kundennummer eingibt und der Receiver lädt dann die bereits gebuchten Funktionen drauf oder sowas. Aber na ja, kann man halt nix machen

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7990
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Andreas1969 » 17.03.2017, 13:09

Dany hat geschrieben:
17.03.2017, 11:52
Man könnte ja auch einfach, wenn man einen neuen Receiver Bestellt, die Möglichkeit einbauen, dass man irgend ne Kundennummer eingibt und der Receiver lädt dann die bereits gebuchten Funktionen drauf
Genau das ist der Grund, warum es nicht geht.
"irgend ne Kundennummer" :zerstör:
Also einer bucht alle Pakete und 100 Leute schauen mit dieser einen Kundennummer, das wäre wohl doch zu einfach :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Dany
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2017, 17:05

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Dany » 17.03.2017, 13:47

natürlich mit deiner eigenen Kundennummer xD.

War ja auch nur eine Idee. Man kann sich auch was anderes einfallen lassen. Irgendwas, was dann auch nur die Person dann Aktivieren kann, wissen kann. Oder man macht es halt auch so, dass man ne Begrenzung hat. 3-4 "Lizenzen" bei Horizon Go können ja auch bis zu 3 Leute gleichzeitig gucken. Man kann das ja auch verfolgen mit der Adresse. Es muss z.b immer die selbe sein. wenn ein Receiver ne Aktivierung macht in ner anderen Straße, ist dasn verstoß. whatever irgendwas lässt sich da schon machen wenn man will.

Und ein Risiko hat man immer. Netflix und Co hat das auch. Man kann bei allem bescheißen wenn man nur will. Aber so ist das auch keine Lösung. Immer nur einen Receiver nutzen zu können, wenn man als Familie in ner Wohnung lebt, ist auf dauer auch mist.

Man zahlt z.b ja auch nur für einen Kabel Anschluss pro Haushalt. Da können dann auch so viele Fernseh gucken wie wollen. Und das ist völlig okay =).
Und auch dort kann man theoretisch bescheißen. Man muss nur nen Kabel in ne andere Wohnung ziehen.
Versteh dann nicht, wieso es bei Receivern so anders ist als bei allen anderen Möglichkeiten die es heute gibt. entweder man vertraut oder nicht. UM vermittelt damit, dass sie es nicht tun.
Zuletzt geändert von Dany am 17.03.2017, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7990
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Andreas1969 » 17.03.2017, 13:57

Dany hat geschrieben:
17.03.2017, 13:47
Man kann das ja auch verfolgen mit der Adresse. Es muss z.b immer die selbe sein. wenn ein Receiver ne Aktivierung macht in ner anderen Straße, ist dasn verstoß. whatever irgendwas lässt sich da schon machen wenn man will.
Das ist auch nicht sicher.
So etwas macht z.B. Sky mit der Zweitkarte, dann müssen beide Receiver mit derselben IP eingeloggt sein.
Lässt sich aber mit ner VPN Verbindung austricksen. :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Dany
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2017, 17:05

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Dany » 17.03.2017, 13:59

Willst du mich ärgern? :glück: :glück:
Lese meinen Kommentar oben noch mal durch =).

Es ist nie Möglich alles komplett "klau" sicher zu machen aber trotzdem sollte man die Menschen nicht so arg einschränken nur weil man nicht vertraut. Es sind nicht alle gleich. und alle anderen, wie oben schon benannt z.b netflix etc. oder (sky wie du sagtest), bekommen es doch auch hin =).

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7990
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Andreas1969 » 17.03.2017, 14:35

Dany hat geschrieben:
17.03.2017, 13:59
Es ist nie Möglich alles komplett "klau" sicher zu machen aber trotzdem sollte man die Menschen nicht so arg einschränken nur weil man nicht vertraut. Es sind nicht alle gleich. und alle anderen, wie oben schon benannt z.b netflix etc. oder (sky wie du sagtest), bekommen es doch auch hin =).
Da gebe ich Dir Recht. Möglich wäre es, die Anderen bekommen es ja auch hin.
Anscheinend handelt UM hier nach dem Prinzip "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser".
Und die beste Kontrolle ist wohl, es erst garnicht zu ermöglichen. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Steel_Lynx1978
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 08.02.2014, 16:29

Re: Horizon go als app auf tv

Beitrag von Steel_Lynx1978 » 20.03.2017, 09:15

Sorry, habe etwas länger zum Antworten gebraucht.

Den anderen Horizon Rekorder bekommst du von UM. Natürlich nicht umsonst.
Willst du dort dann auch alle deinen Programme haben, benötigst du einen weiteren Vertrag.
Dass das nicht in Frage kommt, hatte ich mir schon gedacht! Ist ja das selbe bei mir.

Was den dafür benötigten Kabelanschluss angeht, auch den kann man heutzutage per Funk übertragen. Oder man muss halt ein Kabel legen.
So oder so wirst du um einen Investition von 30-150 € nicht vorbei kommen.
Stellt sich mir die Frage ob es in der Situation nicht einfacher ist einen DVB-T2 Receiver für 20-30€ zu kaufen und gut!?!?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast